Die Rückkehr der Seiko SUS (Simple & Strong) Kollektion

Diskutiere Die Rückkehr der Seiko SUS (Simple & Strong) Kollektion im Uhren News Forum im Bereich Uhren-Forum; ^ zahlt man denn bei den günstigeren Seikos auch schon Listenpreise?
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
1.909
^ zahlt man denn bei den günstigeren Seikos auch schon Listenpreise?
 
cuda426

cuda426

Dabei seit
11.09.2010
Beiträge
832
Also, mir gefällt die Uhr sehr.

Die 35mm Im Durchmesser sind für das Gehäuse Design perfekt .

Auch ist die Ur-SUS 4sxx-xxxx ist auch nicht anders im Durchmesser (35mm) ,ich bin der Auffassung das eine Neuauflage schon arg am Original sich orientieren sollte.

Das Quartzwerk ist ein kleines Handikap aber nicht Ausschlag begebend.
 
P

peter1070

Gesperrt
Dabei seit
10.01.2010
Beiträge
234
Ort
München
Gibt es irgendwo Infos zu den alten SuS?
 
Seikolino

Seikolino

Dabei seit
06.01.2018
Beiträge
1.555
Schon interessant. Für mich ist gerade das Quartzwerk das ausschlaggebende Argument welches mich letztendlich, in Kombination mit anderen Dingen, vom Kauf abhalten würde.

Vom Design her finde ich das Ding recht angenehm.

Viele Grüße
 
Serafim

Serafim

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
86
Vermutlich wird der Straßenpreis nicht dem angekündigten VP entsprechen. Ansonsten: schöne Fieldwatch, die mir mit Automatikwerk noch besser gefallen würde
Im übrigen würde es der Diskussionskultur im Forum gut tun, wenn einige User nicht länger die Dimensionen ihres Egos mit der Größe der jeweiligen Uhr ins Verhältnis setzen müssten...
 
Samuel

Samuel

Dabei seit
08.09.2008
Beiträge
671
Auch die Ur-Seiko Military SUS von ca. 1996 gab's ja schon mit dem 7N21-Quarzwerk.
Dass die 4S15-Variante viel bekannter ist bzw. als einzige bekannt ist, liegt an unserer Schwärmerei für dieses Kaliber.
Die Automatik SUS Military hat ein rotes Seiko-S oberhalb der Diashock-Beschriftung, die Quarz-Variante ein schwarzes respektive weißes.

Von daher ist das eine sich ziemlich genau am Original orientierende Neuauflage...

Gruß
Sam
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
13.275
Ort
Spinalonga
Sehr gut und besonders als Quartz.
Wer Tellermienen am Handgelenk trägt, hat die Kontrolle über .... :D
 
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
1.909
Beim Militär müssen nur die Kaliber groß sein. :D
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.301
Nein, 35mm sind angesichts des breiten Randes eigentlich eher suboptimal.
Tellermienengröße wäre das andere Extrem, aber ein Kompromiss aus beidem hätte es auch getan.
 
ominus

ominus

Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.573
Ort
NRW
Mir gefällt die Uhr.

Ich würde lieber etwas drauflegen und mir eine Hamilton Field Watch kaufen oder weniger zahlen und mir eine Boldr Venture kaufen.

Der Preis von Seiko ist schon etwas hoch.
 
T

TOBI

Gast
Immerhin hat Seiko mal ein altes Design zu einem moderaten Preis herausgebracht.
Das ist doch schon mal etwas :-)
Ich suche das Original (SCFF001) schon seit über 10 Jahren zu einem moderaten Preis.
Leider muss man aber auch für gerockte schon +/- 1000 Euro einplanen.
Gab es aber auch damals schon als Quarz-Version. Z.B. die SUS 7n21-0010

Einen schönen Artikel zur Ur-Version gibt es hier:
Seiko Military SUS 4S15 Watch Automatic Japanese

Und wer ein mechanisches Werk möchte greift zur Hommage von MWW:

THE RATTLER FIELD WATCH (Ready to ship)

LG
 
T

thp001

Dabei seit
08.06.2016
Beiträge
2.526
Rein optisch gefällt mir die jetzt neu aufgelegte Version besser. Das Vorbild käme für mich insbesondere wegen der schrecklichen Positionierung des Datums nicht in Frage ... Gruß, thp001.
 
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.371
Schöne Neuauflage, auch zu dem Preis.
Hätte mir lediglich noch 2,3 Farben (rot,gelb) gewünscht und ein Werk mit Kinetic/AGS, wie ehedem das 5m22.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.783
Ort
Von A bis Z
Die Alte hatte mehr eigenständigen Charakter. Kannte ich bis jetzt gar nicht. Danke für den link.
 
Ahmed

Ahmed

Dabei seit
24.08.2014
Beiträge
438
Ich hole den Faden mal hoch und habe eine Frage:

Die Uhr scheint bei uns im Deutschland nicht erhältlich zu sein? Wissen unsere Seiko-Experten da etwas?

Danke
 
Thema:

Die Rückkehr der Seiko SUS (Simple & Strong) Kollektion

Die Rückkehr der Seiko SUS (Simple & Strong) Kollektion - Ähnliche Themen

  • Seiko SKX 779, alte Liebe und unerwartete Rückkehr!

    Seiko SKX 779, alte Liebe und unerwartete Rückkehr!: Eine unerwartete Rückkehr... Es geht um das U(h)rmonster Seiko SKX 779 aka Black Monster. Ist ja mittlerweile eine der gesuchtesten Monster und...
  • Die Rückkehr des dunklen Ritters – Rolex GMT Master II 126710 BLNR

    Die Rückkehr des dunklen Ritters – Rolex GMT Master II 126710 BLNR: Wir schreiben den 06. September 2014, ein damals grad 30-jähriger meldet sich im Uhrforum an um sich weitere Infos bzgl. seiner ersten ‚richtigen‘...
  • Die Rückkehr des Bullenschädels - Citizen Independent BA7-018-51 Bullhead

    Die Rückkehr des Bullenschädels - Citizen Independent BA7-018-51 Bullhead: Hallo liebe Uhrenforumskollegen! Es gibt ja immer wieder Uhren, die einfach irgendwie immer als etwas besonderes gelten. Bei den Chronographen...
  • Schubladenfund – Rückkehr einer „No Name“ (GB402) und vieler Erinnerungen

    Schubladenfund – Rückkehr einer „No Name“ (GB402) und vieler Erinnerungen: Bei der Überschrift sehe ich schon einige die Stirn in Falten legen und es kommen unwillkürlich Gedanken an die zuletzt häufig hier eröffneten...
  • Omega SMP 300m - Rückkehr zur alten Liebe

    Omega SMP 300m - Rückkehr zur alten Liebe: Liebe Uhrenfreunde, ich möchte euch heute meine Rückkehr zur alten Liebe näher bringen. Genauer gesagt, geht es um die schöne Omea Seamaster...
  • Ähnliche Themen

    Oben