Die richtige Uhr für mich als Autoverkäufer

Diskutiere Die richtige Uhr für mich als Autoverkäufer im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Gemeinde der Uhrenliebhaber, ich bin neu hier und stelle mich erstmal kurz vor. Ich bin 29 Jahre alt und im Berufsleben in einem...
Neuling82

Neuling82

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
219
Ort
Westerwald
Hallo liebe Gemeinde der Uhrenliebhaber,

ich bin neu hier und stelle mich erstmal kurz vor.

Ich bin 29 Jahre alt und im Berufsleben in einem Autohaus als Verkaufsberater tätig. Nun habe ich mich entschlossen ein wenig Geld in die Hand zu nehmen und eine vernünftige Uhr zu kaufen. Wichtig ist allerdings, dass die Uhr nicht zu protzig sein darf, sodass Kunden nicht "abgeschreckt" werden aber trotzdem einen gewissen Geschmack und Stil beweisen soll. Deshalb sollte die Uhr das Budget von 1500 Euro nicht übersteigen.
In Augenschein wurden erstmal die Sinn 303 sowie die 756 genommen. Allerdings auch eine Ebel 1911 Discovery könnte mir sehr gut gefallen ist aber mit 43mm schon sehr grenzwertig in meinem Einsatzbereich!
Dazu kommt, dass ich mich noch nicht sehr lange mit diesem Thema beschäftige.

Vielleicht kann ich hier einige Anregungen bekommen was sonst noch so in Frage kommen würde.

Vielen Dank im voraus.

Euer Neuling82 :-)
 
BSBV

BSBV

Dabei seit
17.06.2010
Beiträge
14.954
Ort
Braunschweig
Hallo Neuling82,

schon mal vorab. Gute Einstellung Deinerseits. Ich hatte mal von einem Auto-Verkäufer eine Rolex abgekauft. Der Grund, immer wenn er sie trug verkaufte er keine Autos. Zu protzig.
Mit Ebel, Sinn, IWC, Tutima, Longine u.s.w. bist Du gut dabei/beraten. Golduhren kommen auch nicht immer gut an. Eher was in Edelstahl.

Und, willkommen im Forum.
 
donny.76

donny.76

Dabei seit
18.10.2009
Beiträge
1.131
Ort
Bayern
Mein Tipp: Longines Legend Diver!

Gruß Donald
 
Neuling82

Neuling82

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
219
Ort
Westerwald
Hallo und Danke für die nette Begrüßung. Ich bin bei VW im Gebrauchtwagenbereich eingesetzt und dort sehr erfolgreich. Eine Belohnung muss schon sein...:-)
Aber wie gesagt, was ist zuviel, was ist nicht protzig aber trotzdem schon und wertvoll?
Schwierige Sache.

Da ich aber mit dem Prokuristen bei Sinn bekannt bin, werde ich mir wohl einige Uhren bei denen ansehen, auch wenn mir andere besser gefallen, sind die aber meistens zu prollig für meinen Bereich.

Es gibt Leute immerhin Leute die müssen ein Auto für wenige tausend Euro Finanzieren, was nicht schlimm ist, mir aber verbietet eine sehr teure Uhr zu tragen.
 
F

Flori-BL

Gesperrt
Dabei seit
03.02.2007
Beiträge
697
Ort
Früher Austria, jetzt Deutschland!
Was für eine Automarke vertrittst Du? Bei Lamborghini zum Beispiel kannst Du tragen was Du möchtest. :-)

Ansonsten wäre vielleicht ein Hacher Chrono etwas für Dich.




oder etwas von TUDOR...
 
Zuletzt bearbeitet:
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
3.985
Ort
Bayern
Hi,
Willkommen hier im UFO.
So wie es sich anhört in Deinem letzten Post wird es wohl eine Sinn werden.
Schau Dich doch noch mehr um es gibt ja soviele gute Marken.
Mido oder Certina wäre noch was für Dich sehr gute Uhren auch nicht "protzig".
 
Neuling82

Neuling82

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
219
Ort
Westerwald
Hi,
die Hacher sieht fast aus wie die 303 von Sinn.

Irgendwie möchte ich nicht so viel Geld ausgeben und dann "nur" eine Mido oder Certina tragen! Es sind sicherlich keine schlechten Uhren aber....versteht Ihr mich?
 
Andy69

Andy69

Dabei seit
16.05.2010
Beiträge
608
Ort
Wolfsburg
Hallo Neuling82,


Mit Ebel, Sinn, IWC, Tutima, Longine u.s.w. bist Du gut dabei/beraten.

Und, willkommen im Forum.

Vielleicht kommt ja Fortis noch in Frage.

Ich bin auch in der Automobilbranche in einem Autohaus und ich kenne da zwei Verkäufer die beide Uhren von Breitling,Sinn,Rolex und Panerai tragen.Hat sich,meines
Wissens nach, noch kein Kunde dran gestört.Warum auch,wenn sie genug Autos verkaufen und die Provision stimmt warum sich dann nicht belohnen?

Andy69
 
Neuling82

Neuling82

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
219
Ort
Westerwald
Ok,

ich kann aber nicht guten Gewissens eine teure Uhr tragen und dabei glaubhaft ein Auto für 8000 Euro anbieten. Das geht nicht, oder eher: Das will ich nicht!
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.748
Ort
BB in BW
.... mir aber verbietet eine sehr teure Uhr zu tragen.
Ganz ehrlich, kauf' die Uhr, die dir gefällt.
Mein Kundenberater bei Audi trägt Portugieser für 10.000 EUR, bei VW ist es eine Rolex für 7.000 EUR. Beide wurden mehrfach Verkäufer des Jahres in der Region.
Die Angst, dass Kunden wegen einer teuren Uhr abspringen ist genauso verkehrt wie die Angst Kunden zu verlieren wenn man mit einem hochwertigen Auto vorfährt.
Nach meinen Erfahrungen fühlen sich Kunden viel besser von Personen betreut, die Erfolg ausstrahlen.
1/4 11
 
Aeternitas

Aeternitas

Dabei seit
23.06.2009
Beiträge
9.258
Ort
Res Publica Germania
C

Cygnet

Gast
Interessant, dass man sich in diesem Beruf über sowas Gedanken machen muss.

Mein Tipp: eine Tissot. :super:
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
would

would

Dabei seit
14.11.2010
Beiträge
421
Wie wäre es mit einer Fortis B-42 Chrono? Sollte für unter bzw. knapp 1.500,00 zu haben sein. Oder eben eine Sinn 756. Mir persönlich gefällt die 303er nicht besonders - ist aber zum Glück Geschmacksache.

CIMG2925.jpg

p.s.: wie wäre es mit einer Sinn 356?
 
Zuletzt bearbeitet:
Neuling82

Neuling82

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
219
Ort
Westerwald
Nein,

natürlich "stört" es die wenigsten und wahrscheinlich achten die Meisten nicht drauf, es ist einfach für mich wichtig. :-)

Die Fortis sieht gut aus.

Noch eine Eigenschaft die die Uhr besitzen muss: Tragekomfort! Und zwar den Besten den man bekommen kann. Die Uhr darf einfach nicht stören, sodass ich sie nach einem halben Tag ausziehen muss. Hatte eine Zeitlang eine Orient Diver an. Fürchterliches Gefühl am Arm nach einer gewissen Zeit. Deshalb denke ich kommt nur Leder in Frage.
 
Locki

Locki

Dabei seit
30.05.2010
Beiträge
3.985
Ort
Bayern
Vielleicht wäre die hier genau die richtige für die Arbeit ;-)
 
Neuling82

Neuling82

Themenstarter
Dabei seit
14.08.2011
Beiträge
219
Ort
Westerwald
Die Fortis Spaceleader von VW würde ich sofort nehmen. Ist aber ein wenig zu teuer....leider.

Was haltet ihr von einer Frederique Constant Healey? Wunderschöne Uhr mit grünen Applikationen. Ein Traum, aber wie ist die Uhr an sich?
 
Uhr-Enkel

Uhr-Enkel

Dabei seit
04.11.2009
Beiträge
15.771
Ort
Mordor am Niederrhein
So ziemlich für jede Marke ist schon einmal eine spezielle Uhr erschienen.

Corum hat mal was für Rolls-Royce rausgebracht:


Auch für VW gab es eine Themenuhr, leider finde ich sie zur Zeit nicht.
-------------------------------------

In Frage kämen auch Chronographen, aber nur solche, die über eine Tachymeterskala verfügen, denn hier knüpft man an den Rennsport und damit an das Thema "Auto" an.

Ansonsten etwas Klassisches wie etwas die Max-Bill-Uhren von Junghans. Da ist man auf der sicheren Seite, denn diese Uhren gelten als zeitlos elegant, sind qualitativ gut und nicht allzu teuer und dürften damit dem Image von VW recht nahe kommen.
 
Thema:

Die richtige Uhr für mich als Autoverkäufer

Die richtige Uhr für mich als Autoverkäufer - Ähnliche Themen

  • Erste richtige Uhr

    Erste richtige Uhr: Hallo möchte mir eine Uhr kaufen und habe die Auswahl auf diese 2 begrenzt...
  • Wie polieren ich Uhren richtig?

    Wie polieren ich Uhren richtig?: Guten Abend, Ich habe mit eine Vintage Junghans gekauft mit Stahlarmband und um sie in neuem glanz erscheinen zu lassen würde ich sie gerne...
  • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger

    Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger: Hallo allerseits, ich habe mich heute erst hier angemeldet, was mehr oder weniger einer Verzweiflungstat nahe kommt. Vielleicht kurz und knapp...
  • Die richtige Uhr? "Dresswatch"?

    Die richtige Uhr? "Dresswatch"?: Hallo! Kurz zu mir: Ich heiße Matthias, bin 25 Jahre jung und auf eine Hochzeit eingeladen worden. Soviel erstmal dazu - jetzt suche ich...
  • Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...

    Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...: Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser dieses Forums, habe mich nun angemeldet, da ich mir vor kurzem...
  • Ähnliche Themen

    • Erste richtige Uhr

      Erste richtige Uhr: Hallo möchte mir eine Uhr kaufen und habe die Auswahl auf diese 2 begrenzt...
    • Wie polieren ich Uhren richtig?

      Wie polieren ich Uhren richtig?: Guten Abend, Ich habe mit eine Vintage Junghans gekauft mit Stahlarmband und um sie in neuem glanz erscheinen zu lassen würde ich sie gerne...
    • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger

      Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger: Hallo allerseits, ich habe mich heute erst hier angemeldet, was mehr oder weniger einer Verzweiflungstat nahe kommt. Vielleicht kurz und knapp...
    • Die richtige Uhr? "Dresswatch"?

      Die richtige Uhr? "Dresswatch"?: Hallo! Kurz zu mir: Ich heiße Matthias, bin 25 Jahre jung und auf eine Hochzeit eingeladen worden. Soviel erstmal dazu - jetzt suche ich...
    • Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...

      Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...: Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser dieses Forums, habe mich nun angemeldet, da ich mir vor kurzem...
    Oben