Die Präzisa aus Ruhla (M2, UMF 29)

Diskutiere Die Präzisa aus Ruhla (M2, UMF 29) im Vintage-Uhren Forum im Bereich Vintage-Uhren; Es wird Zeit Euch eine besondere Präzisa vorzustellen. 2015/16 habe ich über das Leben des Konstrukteurs der M2, Friedrich Schildt, geforscht und...
watchfox

watchfox

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
666
Ort
Speckgürtel von Berlin
Es wird Zeit Euch eine besondere Präzisa vorzustellen. 2015/16 habe ich über das Leben des Konstrukteurs der M2, Friedrich Schildt, geforscht und einen Artikel in der Jahresschrift 2016 (Band 55) der Deutschen Gesellschaft für Chronometrie veröffentlicht. Damit habe ich einen Beitrag geleistet, dass dieser hervorragende Fachmann, der 38 Jahre Chefkonstrukteur der Uhrenwerke in Ruhla war, aus der Vergessenheit geholt wurde und seinen würdigen Platz in der Sonderausstellung „Mehr als Theorie und Praxis-Die Deutsche Uhrmacherschule Glashütte 1878-1951“ gefunden hat.
Schildt-Vitrine.JPG

Das hat auch die Kinder von F. Schildt sehr beeindruckt und gefreut. Aus Dankbarkeit hat mir sein Sohn 3 Uhren seines Vaters überlassen, darunter eine Präzisa, die er zu seinem 20. Geburtstag 1957 von seinem Vater geschenkt bekommen hat. Diese Uhr hat damit auch für mich einen besonderen Wert, zumal sie offensichtlich nicht aus der Serienproduktion stammt.
M2_Schildt_2.JPG

Die Gehäuseform und das Zifferblatt sind mir so aus der Serie nicht bekannt, also vermutlich Unikate. Auch die Räderwerkrücke hat ein besonderes Merkmal. Sie ist abweichend von der Serie graviert mit „15 Rubis“.
M2_Schildt_WS.JPG

Die Uhr wurde intensiv getragen, weist deshalb auch die entsprechenden Gebrauchsspuren auf. Ich habe mich bewusst dagegen entschieden, irgendwelche kosmetischen Korrekturen vorzunehmen. Sie läuft zuverlässig und hat ihren Ehrenplatz in der Vitrine bekommen.

M2_Schildt_J755_ZS.JPG
 
LupusSDT

LupusSDT

Dabei seit
08.05.2008
Beiträge
1.082
Ein sehr schönes Stück Geschichte, Hartmut. Da hat die Präzisa den Richtigen erreicht.
Das ZB habe ich so auch noch nicht gesehen, es ähnelt dem Blatt der Uhr unten. Beim Gehäuse kann ich allerdings keinen Unterschied erkennen zu unterem Gehäuse.
Die signierte Brücke war natürlich absolut unüblich. Sicher ein Hinweis darauf, dass Du da eine Uhr in Händen hältst, die auch unmittelbar mit F. Schildts Wirken zu tun hatte, vielleicht direkt durch ihn selbst bearbeitet wurde?

3F89B6D4-6E04-41AE-B31A-185C82405FDF.jpeg
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.306
Ein unscheinbares Highlight in deiner Sammlung, Hartmut und ein geniales Dankeschön für deine Arbeit um Friedrich Schildt.
 
watchfox

watchfox

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
666
Ort
Speckgürtel von Berlin
Danke Micha und Mario! Ob Friedrich Schildt selbst Hand an die Uhr gelegt hat ist nicht bekannt. Das Gehäuse habe ich mit den mir zugänglichen verglichen. Es gibt Ähnlichkeiten, aber keine 1:1 Übereinstimmung. Ist mir am Ende auch nicht wirklich wichtig. Bei dieser Uhr zählt allein die Emotion!
 
H

hansolo0_3

Dabei seit
18.12.2012
Beiträge
242
Herzlichen Glückwunsch Hartmut,eine sehr tolle Uhr mit Geschichte:klatsch:. Das du sie kosmetisch nicht verändert hast,finde ich genau richtig,sie muss so bleiben. Bei dir ist die Uhr am richtigen Platz.
LG Dennis
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.306
Ich habe hier ein paar Schnellschüsse. Was haltet ihr von dieser Uhr?
1480 (1).JPG

1480 (3).JPG

1480 (4).JPG

:hmm::hmm::hmm:
 
watchfox

watchfox

Dabei seit
15.03.2015
Beiträge
666
Ort
Speckgürtel von Berlin
Präzisa neu interpretiert! ZB und Zeiger aus der 3-teiligen, Werk nach 1956 (StoSi), Werkhaltering von irgendwo her, Gehäuse?? Ich kann damit nichts anfangen.:-(
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.306
Es ist ein dreiteiliges vergoldetes Gehäuse, eine Werkhaltering gibt es nicht. Sieht von hinten, ohne Deckel fast aus wie die dreiteiligen, verchromten Gehäuse.
P1130449.JPG

Ich tendiere aber auch eher zum Bastelwastel.
 
Rigo

Rigo

Dabei seit
06.01.2018
Beiträge
611
... mal völlig außer acht gelassen, ob's die mal so gab - was rein von der Uhr her auch völlig egal ist.

Also ich finde, dass die Uhr stimmig aussieht - was mir auffällt, dass der Minutenzeiger Balkenförmig, während der Stundenzeiger spitz ist. Aber war so wahrscheinlich Absicht.
Das Zifferblatt erinnert mich an die großen Kaminuhren. Also mir gefällt sie & mit diesen ZB sieht sie schön alt aus... ist das nicht feinster Art déco?
Ist das ein Nobelfeines Holzkassetten Glieder Armband?


Nachtrag:
In der großen Auflösung fiel mir doch auf, dass Stunden & Minutenzeiger nicht nur rein von der Form her verschiedener Natur sind.
Der Stundenzeiger scheint vergoldet, während der Balkenförmige Minutenzeiger eher Silbern scheint.
Der Stundenzeiger passt besser zur Uhr.
 
Zuletzt bearbeitet:
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.306
Ich habe so ein Band noch nie gesehen. Ist das was besonderes?
Die Zeiger sind ursprünglich beide mal goldig gewesen, wobei das Gold vom der Minutenzeiger am Zeigerloch weggeputzt wurde.
 
Rigo

Rigo

Dabei seit
06.01.2018
Beiträge
611
Denkst Du, dass die Zeiger zusammengehören??? Die Form ist ja doch sehr verschieden. Auch die alte Lume ist bei genauen Hinsehen leicht verschieden im Farbton. Das Band mit den "Holzfurnier" Einlagen erinnert mich an Utensilien aus einer Serie wie Denver Clan oder Reich & Schön - hab beides nie verfolgt :D Ich sehe die passende Uhr dazu noch nicht ganz klar vor meinen Inneren Auge. Ist das Band noch in Ordnung & die auffälligen Holzimitate sind doch sicher aus Kunststoff?
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.306
Die Zeiger gehören zusammen.
328 (2).JPG
564 (7).JPG

Ob sie wirklich zu einem Blatt ohne Leuchtmasse gehören, kann ich nicht sagen aber meine verchromte Uhr mit diesem Blatt hat auch solche Zeiger.
1283 (7).JPG

Das Band ist noch in Ordnung.
P1130521.JPG
P1130528.JPG
P1130526.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
Rigo

Rigo

Dabei seit
06.01.2018
Beiträge
611
3 Sehr schöne Präzisa & da ist das Blatt auch wieder.
Nur weil sie in'nen goldenen Gehäuse sitzt, macht es diese Uhr doch nicht schlechter!
Das Band ist ja echt noch tipp topp & passt vielleicht eher an eine TV Eye - Rechteck Uhr aus den 60/70'ern.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.306
Das wird sicher nicht einfach für dieses extravagante Band die passende Uhr zu finden.
 
Thema:

Die Präzisa aus Ruhla (M2, UMF 29)

Die Präzisa aus Ruhla (M2, UMF 29) - Ähnliche Themen

  • [Verkauf-Tausch] Ruhla UMF 2 Präzisa

    [Verkauf-Tausch] Ruhla UMF 2 Präzisa: Hallo, ich biete hier eine Ruhla UMF mit Kaliber 2 an. Die Uhr ist in einem sehr guten Zustand. Das Werk läuft sehr gut. Die Uhr wurde von mir nur...
  • [Suche] UMF (Ruhla) Präzisa Lünette

    [Suche] UMF (Ruhla) Präzisa Lünette: Hallo, bin irgendwo hängen geblieben und habe die Lünette verloren. Ich kaufe auch gern eine defekte UMF-Präzisa oder auch das Ganze Gehäuse um...
  • [Erledigt] UMF/Ruhla mit hochwertigem Präzisa-Werk

    [Erledigt] UMF/Ruhla mit hochwertigem Präzisa-Werk: Ich biete eine für die 50er Jahre typische Handaufzugsuhr der deutschen Traditionsmarke Ruhla/UMF. Sie stammt aus einer Zeit, in welcher die...
  • [Reserviert] Vintage Thiel Präzisa

    [Reserviert] Vintage Thiel Präzisa: Moin, es geht weiter mit dem Aufräumen. Heute gibt es eine schöne Thiel in fast ungetragenem Zustand . Ich habe lange überlegt ob sie...
  • [Erledigt] UMF/RUHLA mit hochwertigem, Präzisa-Werk (M2c)

    [Erledigt] UMF/RUHLA mit hochwertigem, Präzisa-Werk (M2c): Ich biete eine Handaufzugsuhr der deutschen Traditionsmarke UMF/ Ruhla. Die Uhr stammt aus der Zeit, als die Marke noch nicht von der...
  • Ähnliche Themen

    • [Verkauf-Tausch] Ruhla UMF 2 Präzisa

      [Verkauf-Tausch] Ruhla UMF 2 Präzisa: Hallo, ich biete hier eine Ruhla UMF mit Kaliber 2 an. Die Uhr ist in einem sehr guten Zustand. Das Werk läuft sehr gut. Die Uhr wurde von mir nur...
    • [Suche] UMF (Ruhla) Präzisa Lünette

      [Suche] UMF (Ruhla) Präzisa Lünette: Hallo, bin irgendwo hängen geblieben und habe die Lünette verloren. Ich kaufe auch gern eine defekte UMF-Präzisa oder auch das Ganze Gehäuse um...
    • [Erledigt] UMF/Ruhla mit hochwertigem Präzisa-Werk

      [Erledigt] UMF/Ruhla mit hochwertigem Präzisa-Werk: Ich biete eine für die 50er Jahre typische Handaufzugsuhr der deutschen Traditionsmarke Ruhla/UMF. Sie stammt aus einer Zeit, in welcher die...
    • [Reserviert] Vintage Thiel Präzisa

      [Reserviert] Vintage Thiel Präzisa: Moin, es geht weiter mit dem Aufräumen. Heute gibt es eine schöne Thiel in fast ungetragenem Zustand . Ich habe lange überlegt ob sie...
    • [Erledigt] UMF/RUHLA mit hochwertigem, Präzisa-Werk (M2c)

      [Erledigt] UMF/RUHLA mit hochwertigem, Präzisa-Werk (M2c): Ich biete eine Handaufzugsuhr der deutschen Traditionsmarke UMF/ Ruhla. Die Uhr stammt aus der Zeit, als die Marke noch nicht von der...
    Oben