Die perfekte Toolwatch??

Diskutiere Die perfekte Toolwatch?? im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Liebe Enthusiasten Ich habe noch den einen oder anderen Uhrentraum zu verwirklichen. Derzeit muss ich aber ein bisschen kürzer treten und möchte...
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
321
Liebe Enthusiasten

Ich habe noch den einen oder anderen Uhrentraum zu verwirklichen. Derzeit muss ich aber ein bisschen kürzer treten und möchte mich deshalb fokussieren.
Eine richtige Toolwatch fehlt mir noch in meiner bescheidenen Sammlung. Ich habe mal für mich die wichtigsten Merkmale aufgelistet und komme zu folgender Kriterienauflistung:

Muss
  • Datum
  • Lume
  • Minutenindexe
  • Min. 200 m Wadi
  • Antimagnetic
  • Titangehäuse
Soll
  • Chronometer
  • Kein Sichtboden
Kann
  • Dreh- (Taucher-) Lünette
  • Chronograph
  • 2. Zeitzone
  • Inhouse Kaliber
  • Titanarmband

Nach einer kurzen Recherche komme ich zu folgendem Ergebnis, welches bis auf den vorhandenen Sichtboden und 2. Zeitzone alle Kriterien inkl. der Kann-Kriterien erfüllt:

1577565281104.png


Omega Seamaster Planet Ocean 600M Co-Axial Master Chronometer Ref.: 215.90.46.51.99.001

Boahhh, das ist ein Riesenklopper. Als Speedmaster Version in Titan (Blaues ZB) wäre es praktisch die perfekte Wahl, aber die Speedy gibt es nicht in einer Master Chronometer Variante (Antimagnetic).

Evtl. gibt es andere Alternativen anderer Hersteller?? Mir fällt so aus dem Stegreif wirklich nichts ein.

Dieser Faden ist bewusst nicht als Kaufberatung deklariert. In erster Linie geht es mir darum, die Möglichkeiten einer perfekten Toolwatch nach den oben genannten Kriterien auszuloten um mich dann entsprechend fokussieren zu können.

Je länger ich mir nun das eingefügtre Bild (Quelle: offizielle Omega Homepage) ansehe, umso mehr gefällt die mir plötzlich...

Bin gespannt auf weitere Tips und Anregungen.

LG
Trainmaster
 
Zuletzt bearbeitet:
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
321
Fortis Cosmonauts (Titan).
Irgendwann wird auch mal eine Fortis in meine Sammlung aufgenommen, das steht schon mal fest (die Stratoliner oder am liebsten einen Alarm Chronographen). Habe mich jetzt soeben auf der Fortis Homepage erkundigt. Das von Dir genannte Modell hat offensichtlich nicht die 'Antimagnetic' Eigenschaft und fällt deshalb leider weg. Aber danke für den Tip. Fortis verschwindet leider immer mehr von der Bildfläche und aus den Gedanken, weshalb eine Erinnerung daran für mich sehr wertvoll ist.
 
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
321
Toolwatch? Für mich the and only:
Anhang anzeigen 2817069
Da du die Omega angeführt hast, gehe ich davon aus, dass sie im preislichen Rahmen liegt. Ein Budget wäre trotzdem hilfreich.
Ja, mit der LHD liebäugele ich als potenzielle Toolwatch schon seit längerem. Jedoch hat mir ein sehr guter Uhrenkollege diesen 'Antimagnetic-Wurm' ins Ohr gesetzt und deshalb fällt auch die LHD leider weg.

Budget liegt im Rahmen der Omega, so in ca. 1-2 Jahren angespart.
 
RLX-Rookie

RLX-Rookie

Dabei seit
15.04.2011
Beiträge
1.652
Ort
Home is where the lake is!
Eine Toolwatch darf man am Arm spüren. Daher kein Titan!
Deshalb von meiner Seite her "Der Uhr", die Rolex Sea Dweller.
The one and only "tool watch". :super:
 
Trainmaster

Trainmaster

Themenstarter
Dabei seit
05.03.2017
Beiträge
321
Baust du Spulen zusammen?
Arbeitest du viel mit Hochspannung?
Kleben an deinen Uhren oft Neoddymmagnete?
Berufeswegen komme ich schon mal mit Lokomotiven 'in Berührung'. Habe bisher zwar nie einen negativen Einfluss auf meine Ticker bemerkt, jedoch weiss man ja nie :-) Ausserdem hat meine 8-Jährige Tochter gerade eine Leidenschaft für (Spielzeug-) Magnete entdeckt und kommt derzeit nicht davon los. Wenn die von den Neodymmagneten wüsste... Ich darf (muss) immer mitspielen. Deshalb auch hier: lieber haben und nicht brauchen, als brauchen und nicht haben :-)
 
Thema:

Die perfekte Toolwatch??

Die perfekte Toolwatch?? - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Perfekte Uhrengröße, wo anprobieren

    Kaufberatung Perfekte Uhrengröße, wo anprobieren: Nach vier bewusst gekauften Uhren, weis ich mittlerweile ziemlich genau was ich will... eine kleine, flache, mechanische Taucheruhr die man auch...
  • Perfekte G-Shock für den alltäglichen Gebrauch (Collection)

    Perfekte G-Shock für den alltäglichen Gebrauch (Collection): Hallo zusammen, Ich habe mal eine allgemeine Frage zum Thema G-Shock: Welche ist eine sehr geile stylische G-Shock für einen 30 Jahre jungen...
  • Sensation perfekt: Schon vor 1794 gab es Quarzuhren, hier der Beweis :-D

    Sensation perfekt: Schon vor 1794 gab es Quarzuhren, hier der Beweis :-D: .... zwischen 23:53 min und 23:57 min (ca. 23:55 min) deutlich zu erkennen: Die Uhren von James Cook waren ihrer Zeit schon damals weit voraus...
  • [Erledigt] 2x Chronographe Suisse Chrono Werke - perfekt für Teile

    [Erledigt] 2x Chronographe Suisse Chrono Werke - perfekt für Teile: So liebe Mitstreiter, heute habe ich mal meinen Arbeitstisch aufgeräumt und alles brav einsortiert. Dabei sind mir ein paar "Karteileichen" in...
  • [Erledigt] Seiko Krone für die SARB059 Alpinist inkl. Welle (Teile Nr. 1E70D1SNS0) Perfekt für SKX mit NH35/36 Werk

    [Erledigt] Seiko Krone für die SARB059 Alpinist inkl. Welle (Teile Nr. 1E70D1SNS0) Perfekt für SKX mit NH35/36 Werk: Ich verkaufe eine neue, unbenutzte Original Seiko Krone für die SARB059 Alpinist inkl. Welle (Teile Nr. 1E70D1SNS0). Die Krone eignet sich...
  • Ähnliche Themen

    Oben