Die neue Unbeschwertheit – Omega Speedmaster Professional X-33 – Ref: 318.92.45.79.01.001

Diskutiere Die neue Unbeschwertheit – Omega Speedmaster Professional X-33 – Ref: 318.92.45.79.01.001 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Da meine letzte Vorstellung schon wieder ein Jahr her ist, wird es mal wieder Zeit, eine für euch zu verfassen. 😁 Heute möchte ich euch einen...

I.v.e

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.929
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Da meine letzte Vorstellung schon wieder ein Jahr her ist, wird es mal wieder Zeit, eine für euch zu verfassen. 😁

Heute möchte ich euch einen Exoten aus dem Hause Omega vorstellen, die:

Speedmaster Professional X-33 Regatta NTNZ Limited Edition

Die X-33 ist Teil einer Partnerschaft mit dem Emirates Team New Zealand, die bis auf das Jahr 1995 zurückgeht. Damals nahm Sir Peter Blake erstmals am America’s Cup teil und gewann ihn.

9E4A98BF-35CB-4BE1-A39E-9A1EBF87C3FD.jpeg
D055043C-CA9A-4E37-83DF-A890D07E4F3B.jpeg


Der America’s Cup ist die älteste noch heute ausgetragene Segelregatta, die ihren Ursprung in einer Regatta rund um die britische Insel „Isle of Wight“ im Jahre 1851 hat. Der Cup wurde nach seiner erstmaligen Gewinnerin, der Yacht „America“ des New York Yacht Club, benannt.

Um den America’s Cup treten die Boote zweier Yachtclubs – Verteidiger und Herausforderer – in mehreren Wettfahrten gegeneinander an. Die Yacht, die eine vorher festgelegte Anzahl von Wettfahrten gewinnt, gewinnt den Cup. Laut der Stiftungsurkunde bestimmt der Verteidiger das Segelrevier. Die Stiftungsurkunde sieht vor, dass Verteidiger und Herausforderer innerhalb gewisser Grenzen Vereinbarungen über die Regeln treffen können, z. B. was die Anzahl der Wettfahrten betrifft.

3DE452B5-9D32-4BF0-8922-579D0AE01E8D.jpeg

Von der ersten Verteidigung 1870 bis zur 20. Regatta im Jahr 1967 gab es jeweils nur einen Herausforderer. Im Jahr 1970 gab es erstmals mehrere Herausforderer, so dass der veranstaltende New York Yacht Club sich einverstanden erklärte, den offiziellen Herausforderer durch eine Vorausscheidung zu ermitteln. Zwischen 1983 und 2007 bis zum zeitweiligen Rückzug des Sponsors Louis Vuitton und ab 2013 erneut wurde der Herausforderer durch den Louis Vuitton Cup ermittelt. Schon die Teilnahme am Louis Vuitton Cup setzte großes finanzielles Engagement voraus: die Budgets der High-Tech-Yachten betrugen teilweise über 100 Mio. Dollar. Die Yachten mussten im Land des angemeldeten Teams gebaut werden. Wesentliche Neuerungen ergaben sich bei den letzten beiden ACs. 2010 segelten das erste Mal sowohl Verteidiger wie Herausforderer mit Mehrrumpfbooten. 2013 waren Katamarane vereinbart und die teilnehmenden Teams konstruierten „Tragflügelkatamarane“ die über 40 Knoten (75 km/h) schnell segelten. Für 2017 wurden die Boote „AC50F Katamaran“ von ehemals 72 Fuß (fast 22 m) auf 50 ft (gut 15 m) verkürzt, blieben 24 m hoch und wurden im Training erstmals 50 kn (92 km/h) schnell.
(Quellen: Wikipedia und Omega )

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Warum gerade diese Uhr?

Nun, ich bin ein Mensch, der ein wenig abseits der normalen Wege unterwegs ist. Ich bin ein Fan von mechanischen Zeitmessern, aber auch elektrisch angetriebenen Präzisionsmaschinen. 😎

Diese Vorliebe von Quarz spielte auch beim Kauf der Regatta eine große Rolle. Lange schon schlummerte ein Verlangen in mir, mir eine X-33 Skywalker zu kaufen. Bei der nächstbesten Gelegenheit habe ich sie auch angelegt. Die Größe passt, leicht ist sie auch, aber irgendwas war da noch. Der Funke wollte einfach nicht überspringen. So ging die Zeit ins Land und ich vergaß sie fast, bis ein Sondermodell meine Aufmerksamkeit auf sich zog, die Solar Impulse. Und ab da wusste ich, warum der Funke nicht springen wollte. Die Skywalker war mir einfach zu schlicht, farblos, da riss der rote Sekundenzeiger das Ruder auch nicht um. Die Solar Impulse war anders, frisch und schön viel Blau. Leider, wie so immer, ist immer etwas und auch hier konnte ich meinem Drang nicht nachgeben.

Die wunderschöne Uhr wird nur mit einem Nato ausgeliefert und das ist mir dann doch zu wenig. Die Option Titanband nachkaufen, kommt nicht in Frage. So ging wieder die Zeit ins Land… 🥱

Als die Regatta vorgestellt wurde, war ich positiv überrascht, allerdings war ich damals auf der Suche nach einer anderen Uhr und sie geriet in Vergessenheit. Der Wunsch und die Faszination blieben aber. Bis, ja bis ich mal wieder den Werbelink einer Mail angeklickt habe und schon war es geschehen. Da war sie, die Regatta, in einer wunderbaren Farbkombination blau-rot mit passenden Nylonband. Ich war neu verliebt 😍

Leider hatte ich keine Zeit mehr einen passenden „Kaufberatungsthread“ zu starten, um alle Für- und Gegenargumente einer Quarz-Omega zu sammeln. Im Nachhinein schade, denn ich hätte es gern gelesen… 😁 Ein Schelm wer böses dabei denkt. 🤭🤫🙈

Nein im ernst, ich hätte sie mir so oder so gekauft. Ganz einfach, weil ich total fasziniert von ihr bin. Diese Technik ist einmalig und gibt’s so nur bei Omega. Das Werk wurde gemeinsam mit dem Segler Glenn Ashby entwickelt und auf die Bedürfnisse des America Cups zugeschnitten.

Ein roter Drücker – mehrere Funktionen: Die Regattafunktion der Speedmaster X-33 zeigt den entscheidenden Fünf-Minuten-Countdown bis zum Regattastart an. Hierfür besitzt sie eine Reihe von Alarmen mit jeweils unverkennbarer Klangsequenz.

Beim Starten des Timers läuft neben der digitalen Anzeige auch die analoge Anzeige mit. D.h. der Minutenzeiger macht eine Umdrehung pro Minute, der Stundenzeiger läuft von 5 auf 4 in selbiger Zeit, rückwärts (5min. entsprechen Zeigerstellung: 5:00 Uhr). Jede abgelaufene Minute bekommt einen separaten Ton, die letzten 10s sogar jede Sekunde. Nachdem Ablauf des Timers wechselt die Uhr automatisch in den Race-Modus. Ab da lassen sich Zwischenzeiten (für Wendebojen) stoppen, 10 an der Zahl, die dann im Logbuch einsehbar sind.

Im Alltag ist diese Funktion natürlich wenig zu gebrauchen. Für die normale Nutzung bietet sie zwei Alarme (gekoppelt mit unterschiedlichen Tönen), Countdown, Timer, drei Zeitzonen und eine beidseitig drehbare Keramiklünette mit Liquidmetallziffern. Die ausführliche Liste findet ihr weiter unten.

Der Tragekomfort der 78g leichten, 45mm breiten und 15mm hohen X-33 ist hervorragend. Dies wird durch das super verarbeitete Nylonband mit Titanfaltschließe noch unterstrichen. Die Bedienung ist erstmal ungewohnt und man muss zuerst die Anleitung lesen. Nach einer kurzen Eingewöhnungs- und Probierphase klappt die Bedienung reibungslos und blind. Die Drücker haben einen klaren und definierten Druckpunkt. Die Krone lässt sich ziehen und drücken, was ebenfalls perfekt von statten geht. Ich war wirklich positiv überrascht darüber, wenn ich zum Vergleich meine G-Shock und LCD Omega sehe.

Die Ablesbarkeit ist einfach nur perfekt. Ein kurzer Blick reicht aus, um die Analogzeit abzulesen. Dies wird durch den roten Minutenzeiger, den weißen Stundenzeiger und dem schwarzen Sekundenzeiger mit weißer Spitze erreicht – der Kontrast ist perfekt. Falls es dann mal zu dunkel werden sollte, lässt sie sich durch die leuchtenden Indizes oder zuschaltbarer Beleuchtung ablesen.

Mein Fazit:
Für mich ist sie eine willkommene Abwechslung in meinem Bestand und ergänzt ihn sehr gut.
Die Omega ist eine hightech Maschine, die viele nützliche Funktionen on Board hat, aber auch als normale Uhr zu gebrauchen ist. Sie trägt sich komfortabel und ist perfekt abzulesen. Nur alle zwei Jahre muss mal die Energiequelle gewechselt werden, was ich natürlich selbst erledigen kann. 😉

Ach ja, die viel diskutierte Wasserdichte von 3bar finde ich jetzt nicht ganz so dramatisch. Sie ist Konstruktionsbedingt so gering gehalten. Nur so ist es möglich einen Alarmton von 80 Dezibel zu erzeugen und das ist beeindruckend. Morgens im Bett stehst du, wenn sie klingelt. 😁 Falls man dann doch mal ins Wasser fällt, hält sie das trotzdem aus – kein Problem. 😎

6948559E-3A7D-44FC-AE2C-213F31ECE192.jpeg

EIGENSCHAFTEN

24 Stunden
Ein Zeiger vollführt, in der Regel auf einer zusätzlichen Skala, eine vollständige Umdrehung in 24 Stunden und ermöglicht dem Träger das Ablesen der Zeit in 24 Stunden, z. B. 16.00 Uhr anstatt 4 Uhr p.m.

Alarmfunktion
Uhr mit einem Läutwerk, das zur gewünschten Zeit selbsttätig ausgelöst wird.

Beidseitig drehbare Lünette
Eine Drehlünette, die in beide Richtungen gedreht werden kann. Drehlünetten werden verwendet, um die Dauer eines Vorgangs bzw. verstrichene Zeiten zu messen oder eine zweite oder dritte Zeitzone abzulesen.

Chronograph
Uhr, die zusätzlich zur ständigen Zeitanzeige der Stunden, Minuten und Sekunden auch kurze Zeiten messen kann.

Datum
Das Datum wird in einem Fenster auf dem Zifferblatt der Uhr üblicherweise bei 3 oder 6 Uhr angezeigt.

E.O.L. (End of Life)
Batterie-Ende-Anzeige durch 4-Sekunden-Sprünge des Sekundenzeigers oder eine blinkende Digitalanzeige.

Limitierte Edition (2.017)
Uhrenserie, die in einer begrenzten Anzahl Exemplare hergestellt wird.

Multifunktion
Uhr mit digitaler (oder kombinierter analog/digitaler) Anzeige mit verschiedenen Funktionen wie Alarm, Chronograph, Countdown-Zeitmesser etc. mit Anzeige des gewünschten Modus.

Ewiger Kalender
Funktion, die alle Änderungen des Datums berücksichtigt, auch den 29. Februar in Schaltjahren (bis zum 28.02.2100).

Regatta-Zeitnahme
Funktion, die das unmittelbare Ablesen aller Regatta-Zeitintervalle ermöglicht.

TECHNISCHE DATEN

Zwischen den Bandanstößen: 20 mm
Armband: beschichtetem Nylonarmband
Gehäuse: Titan
Gehäusedurchmesser: 45 mm
Zifferblattfarbe: Schwarz
Uhrenglas: Kratzresistentes, beidseitig anti‑reflektierendes Saphirglas
Wasserdichtigkeit: 3 Bar (30 Meter / 100 Fuß)

UHRWERK

Kaliber: OMEGA 5620

Hochpräzises thermokompensiertes Multifunktionsquarzwerk mit Spezialfunktionen. Zu den analogen Funktionen gehören Stunden, Minuten und Sekunden sowie ein Racing‑Countdown. Die digitalen Funktionen umfassen drei verschiedene Zeitzonen, einen Chronographen, einen Timer, eine Kalenderanzeige, zwei Alarmfunktionen und einen Ewigen Kalender. Eine professionelle Regattafunktion bietet einen Countdown (CTD) bis zum Start und eine Race‑Funktion (RAC) für die Messung der Rennzeit. Das Logbuch (LGB) ermöglicht das Erfassen zweier Rennen mit jeweils 10 Zwischenzeiten.

Lebensdauer der Batterie: 24 Monate

Art: Quarz

Ich hoffe, euch hat meine Vorstellung gefallen und... 😇🤩

Jetzt gibt’s Bilder:
88621DE5-73B8-4ED1-A551-7218BD2A4F0C.jpeg
0A0F5436-4450-4808-81E5-659901869B34.jpeg
6E5C633C-3DFD-4440-9ADB-46C97B8818B2.jpeg
8EE7A4DC-5334-40C7-ACAE-5F10A950D939.jpeg
06C72532-93F8-4141-92BC-A8140D4A0E13.jpeg
89E20792-8346-42B7-B27A-0E1E2A3AB64A.jpeg
5772D687-6853-44F5-9B10-27FA2AECA60D.jpeg

Und etwas näher:
00010224-A147-4288-B060-6404337DBBB6.jpeg
ACBC355C-1BA6-41B1-B1C9-290EE3345D6B.jpeg
1E35231D-3719-4A53-B11A-7C3A23F06033.jpeg
0CB80B51-53B8-4270-85F3-2446113BDB65.jpeg
259A15F8-D34F-4AAE-B3A0-4487F372B3A5.jpeg
2A59063D-9963-40D3-8B9E-EFF4D959939C.jpeg
95523E13-DFF9-4F32-AC11-6F655317B4EB.jpeg

Nachts:
BDB2ABB3-6360-4754-9C27-6242B62CB4E6.jpeg
D8F601C6-58D6-4248-AC31-8BBF28C8C9C5.jpeg

Danke 🙏
 

RIM

Dabei seit
02.06.2019
Beiträge
431
Ort
Rhein-Main
Könntest Du die analoge 24h-Anzeige noch näher erklären? Ich finde die nicht. :hmm:

Ansonsten flotte Uhr, danke für's vorstellen.
 

I.v.e

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.929
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Könntest Du die analoge 24h-Anzeige noch näher erklären? Ich finde die nicht.
Die Uhr verfügt über drei Zeitzonen. Die Grundeinstellung erfolgt über UTC, Uhrzeit und Datum. UTC ist die Basiszeit der gesamten Uhr. Die zweite Zeitzone T1 ist für die Ortszeit zuständig und auch für die analoge Zeitanzeige. UTC und T2 werden nur in der digitalen Anzeige dargestellt. Falls die Zeiger mal nicht Synchron mit T1 laufen, können sie manuell synchronisiert werden.
Ach ja, ist etwas missverständlich geschrieben von Omega. Die analoge 24h Anzeige bedeutet nichts anderes, als dass die Zeiger zweimal 12 h durchlaufen. Wie bei einer normalen Datumsuhr. 😉
Ansonsten flotte Uhr, danke für's vorstellen.
Danke dir 🙏 und gerne.
 

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
5.371
Ort
do bin i dahoam
Hallo Ive,

Danke für die tolle Vorstellung. Neben deiner Geschichte zur Uhr, haben mir die Ausführungen zum America´s Cup gut gefallen. Ich muss das alles aber morgen nochmals lesen, vor allem auch die Beschreibung zu den Funktionen der Uhr. Bin heute nicht mehr so ganz aufnahmefähig, wollte dir nur noch schnell gratulieren
 

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
1.406
Ort
Köln
Glückwunsch zur X-33 in der Regattaversion! Ist in der Tat farbenfroher als die Skywalker. Mir würde vom Farbenspiel schon die Solar Impulse reichen, aber das Titanband nachkaufen zu müssen macht es echt unattraktiv....

Jetzt müsste man sich mal in die Anleitungen einlesen, ob Skywalker, Solar Impulse und Regatta alle drei verschiedene Funktionen haben. Regattacountown in analog und digital ist schon cool.

Es gab schon mal eine Regatta-Spezialversion für den Americas Cup von der 2nd Generation ohne Zeiger. Aber davon glaube ich nur 25 Stück. Diese hier wars:
2819378
Quelle pinterest

Viel Spaß mit Deinem guten Stück und Gruß von meiner X-33 1st Generation. Würde mich freuen, wenn Du den Faden "Der Omega X-33 Fotothread" füllen würdest. Noch scheint die Fangruppe hier arg überschaubar...
 
Zuletzt bearbeitet:

Pro One

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
5.371
Ort
do bin i dahoam
Ich habe jetzt nochmals alles genau gelesen. Eine sehr interessante Uhr, die sehr viel bietet und dir wirklich unbeschwertes Tragevergnügen bereiten wird.

Ja, wenn man die neue Unbeschwertheit und Leichtigkeit sucht, kommt man an Omega einfach nicht vorbei ;-)
 

Stumpy

Dabei seit
09.09.2008
Beiträge
5.972
Ort
Tirol/AUT
Hallo Ive, gratuliere dir zu der tollen Omega und zur noch noch besseren Vorstellung!
So machen Vorstellungen spaß, man merkt deine Begeisterung für die Uhr und die Fotos sind auch über jeden Zweifel erhaben.
Danke für die Vorstellung und viel Spaß mit der tollen Omi.
 

I.v.e

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.929
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Jetzt müsste man sich mal in die Anleitungen einlesen, ob Skywalker, Solar Impulse und Regatta alle drei verschiedene Funktionen haben.
Das ist schnell erklärt. Die Skywalker und Solar Impulse haben das gleiche Werk, ein 5619 und somit auch die gleichen Funktionen wie MET und PET. Die Regatta hat ein eigenes Werk 5620. Ihr fehlen die zwei obigen Funktionen, dafür hat sie einen Regattatimer und ein Logbuch.

Regattacountown in analog und digital ist schon cool.
In der Tat, dass ist schon sehr schön anzuschauen. 😊

Es gab schon mal eine Regatta-Spezialversion für den Americas Cup von der 2nd Generation ohne Zeiger. Aber davon glaube ich nur 25 Stück. Diese hier wars:
Wow, die kenne ich noch garnicht. 😳😊 Ich hatte schon versucht etwas zu recherchieren, aber man findet nicht so viel im Netz. Danke fürs zeigen 👍

Viel Spaß mit Deinem guten Stück und Gruß von meiner X-33 1st Generation. Würde mich freuen, wenn Du den Faden "Der Omega X-33 Fotothread" füllen würdest.
Vielen Dank und ich beteilige mich gerne an dem Thread. 😊👍
 

I.v.e

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.929
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Tolle Vorstellung einer gewiss nicht alltäglichen Uhr! :super: Ich finde sie setzt deiner Sammlung nochmal einbesonderes I-Tüpfelchen auf.
Vielen lieben Dank für die Blumen 💐 😊
Und ja, sie passt sehr gut in die Sammlung und ich bin froh, mich mal um nix kümmern zu müssen, wenn ich sie aus der Box hole. 😁

Sehr schöne Vorstellung und tolle Uhr - wünsche Dir viel Freude damit ... 🥰
Auch dir vielen Dank 🙏 und es freut mich, dass dir meine Vorstellung gefallen hat. 😊

Ich habe jetzt nochmals alles genau gelesen. Eine sehr interessante Uhr, die sehr viel bietet und dir wirklich unbeschwertes Tragevergnügen bereiten wird.
Mit geradem und scharfen Blick geht es gleich viel leichter, gell…😁🍻
Ein unbeschwertes Vergnügen bietet sie zu 100% 👍

Hallo Ive, gratuliere dir zu der tollen Omega und zur noch noch besseren Vorstellung!
Hallo Günter, auch dir vielen Dank und schön, dass du vorbei geschaut hast 😊👍
 

maiki0815

Dabei seit
05.07.2017
Beiträge
1.691
Ort
Berlin
Hi Ive,
auch von mir an dieser Stelle nochmal Glückwunsch zur außergewöhnlichen Speedy und vielen Dank für deine ausführliche und sehr informative Vorstellung!!! 👍🏻
die Bilder sind natürlich wie immer von dir - wunderbar!
LG Maik
 
G

Gast85274

Gast
Obwohl ich ausschließlich mechanische Zeitmesser als Uhren akzeptiere, danke ich Dir für die interessante Vorstellung.Und wieder was gelernt.
Herzlichen Glückwunsch und noch viel Freude.
Gruß Andreas
 

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
16.577
Ort
Mittelhessen
Eine tolle Uhr, herzlichen Glückwunsch und Danke für die gelungene Vorstellung! Ich bin auch kein großer Quarzfreund, aber mit einer Ausnahme: Ana-Digi-Uhren. Auf die fahre ich total ab:) Da bildet Deine Omega keine Ausnahme. Geile Uhr, kann ich nur sagen und die liegt schon noch ein paar Klassen über einer T-Touch oder Certina DS-Multi-8.

Viel Freude mit der X-33 und allzeit immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel;-)
 

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
11.438
Sehr geile Fotos.
Danke für die passende Vorstellung einer Uhr die viel zu selten gewürdigt wird.

Carsten
 

Radiopirat

Dabei seit
18.07.2015
Beiträge
1.128
Cooles Teil - gratuliere zum Erwerb und wünsche viel Spass und stets nur beste Gangwerte. Stand auch mal ganz ganz kurz vor dem Kauf einer X-33, aber leider hatte der Sekundenzeiger viel zu viel Spiel und eierte laufend um die Indexe rum. Im Wissen, dass ich immer nur auf die Abweichungen schauen würde, habe ich schweren Herzens auf den Kauf verzichtet. Aber vielleicht im Alter, wenn die Sehkraft nachlässt... :D
 

Nuit89

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
2.480
Ort
Hamburg
Tolle Vorstellung einer doch recht aussergewöhnlichen Omega :super:

Weiterhin viel Spaß mit der Uhr.

Gruß
Henrik
 

I.v.e

Themenstarter
Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.929
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Obwohl ich ausschließlich mechanische Zeitmesser als Uhren akzeptiere, danke ich Dir für die interessante Vorstellung.Und wieder was gelernt.
Herzlichen Glückwunsch und noch viel Freude.
Gruß Andreas
Hallo Andreas. Danke, dass du bei mir vorbeigeschaut hast 🙏😊
Ich versuche gern und immer wieder, die nicht so alltäglichen Dinge, anderen Menschen etwas Schmackhaft zu machen. 😉 Es freut mich, dass ich dir ein paar neue Dinge aufzeigen konnte.

Eine tolle Uhr, herzlichen Glückwunsch und Danke für die gelungene Vorstellung! Ich bin auch kein großer Quarzfreund, aber mit einer Ausnahme: Ana-Digi-Uhren......Viel Freude mit der X-33 und allzeit immer eine Handbreit Wasser unter dem Kiel;-)
Hab ich gerne gemacht, René. Es freut mich, dass dir meine Omi gefällt. 😊
Das mit der Handbreit Wasser unter‘m Kiel, wird schwierig werden in den Bergen 🤣😁

Sehr geile Fotos.
Danke für die passende Vorstellung einer Uhr die viel zu selten gewürdigt wird.

Carsten
Danke für dein Kompliment, Carsten. Es freut mich sehr, dass dir meine Vorstellung gefallen hat. 😊

Cooles Teil - gratuliere zum Erwerb und wünsche viel Spass und stets nur beste Gangwerte.
Vielen Dank! 😊

Stand auch mal ganz ganz kurz vor dem Kauf einer X-33, aber leider hatte der Sekundenzeiger viel zu viel Spiel und eierte laufend um die Indexe rum.
Spiel, darf nicht sein. Falls die Indizes nicht korrekt getroffen werden sollten, lässt sich der Sekundenzeiger in Halbsekundenschritten korrigieren. Bei meiner Uhr wird jeder Index getroffen. 😉😊 Du solltest dir unbedingt nochmals einen Ruck geben. 😁
 
Thema:

Die neue Unbeschwertheit – Omega Speedmaster Professional X-33 – Ref: 318.92.45.79.01.001

Die neue Unbeschwertheit – Omega Speedmaster Professional X-33 – Ref: 318.92.45.79.01.001 - Ähnliche Themen

Neue Uhr: Omega Seamaster Diver 300M Chrono America‘s Cup: Ab März gibt’s den neuen Chrono zum Preis von 10.000€ Neu ist der Verriegelungsmechanismus, des Chronos, die Anzeige der Chronostunden im...
Die x-te Vorstellung einer Omega Speedmaster Professional Moonwatch .006 - muss das sein?: Liebe Mit-Foristi, die Speedmaster Professional Moonwatch kennt ja nun wirklich jeder, vor vorne, von hinten und aus allen anderen möglichen...
[Erledigt] Davosa Ternos Professional GMT ‘Batman’: Zum Verkauf steht meine Davosa Ternos GMT Batman am Oyster in einem Top (9/10) Zustand. Die Uhr wurde bei einem Davosa Konzi am 24.09.2019...
[Erledigt] Casio G-Shock DW-5600HR schwarz/rot Heritage Serie , neu: Ich bin Privatanbieter, kein gewerblicher !! Ich biete hier eine neue ungetragene Casio G-Shock DW-5600HR an. Sie war für ein Umbauprojekt...
Meine erste mit Handaufzug: Omega Speedmaster Moonwatch REF 311.30.42.30.01.005: Guten Abend zusammen! Dies ist die x-te Vorstellung dieser Uhr in diesem Forum. Ich fürchte, ich werde auch keine Neuigkeiten verbreiten, möchte...
Oben