Die neue, elegante Uhr meiner Frau - Omega De Ville Prestige Co-Axial (424.10.33.20.52.002)

Diskutiere Die neue, elegante Uhr meiner Frau - Omega De Ville Prestige Co-Axial (424.10.33.20.52.002) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo liebe Uhrenfreunde, mir kam es in den Sinn mal die neue Uhr meiner Frau vorzustellen, die sie anlässlich unseres Jahrestags von mir...
DasUhrteil

DasUhrteil

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2015
Beiträge
586
Hallo liebe Uhrenfreunde,

mir kam es in den Sinn mal die neue Uhr meiner Frau vorzustellen, die sie anlässlich unseres Jahrestags von mir geschenkt bekommen hat.

Vorwiegend tummeln sich hier ja nur Männer im UF, aber ich dachte falls eine Frau hier auch mal stöbert oder ein Mann sie als Geschenk für seine Partnerin in Betracht zieht, sicher einen Beitrag wert.

Kurze Story dazu: Ich war in der Innenstadt um mir die neuen Rolexmodelle mal in live anzusehen. Grundsätzlich wollte ich meiner Frau schon immer einen hochwertigen Zeitmesser schenken, es kam aber nie dazu. Zuletzt hatte sie von mir eine Apple Watch geschenkt bekommen, welche sie dann auch regelmäßig mit Freuden trägt. Als ich den Vorschlag machte, ihr mal eine DJ zu kaufen, lehnte sie ab. Sie sagte mir auch, dass sie so eine teure Uhr zu schade bei sich findet und ihr Interesse bei solchen Dingen eher schwach ausgeprägt sei. Gleichzeitig gab sie mir den Hinweis, es könnte bei ihr im Büro negativ auffallen. Aufgrund des damaligen Gesprächs habe ich der Thematik dann zuletzt keine große Aufmerksamkeit mehr geschenkt.

Als ich Anfang September dann beim Juwelier war, habe ich mir in aller Ruhe mal diverse Damenmodelle von Omega zeigen lassen. Omega ist mir als Hersteller äußerst sympathisch und neben der Qualität, finde ich auch die innovativen Neuerungen immer wieder spannend. Ich selbst besitze die Omega SMP Diver 300 und trage diese sehr gern.

Am Ende ist es die Omega De Ville Prestige Co-Axial 32.7mm geworden.

In die engere Auswahl kamen auch noch andere Modelle. Die Tatsache aber, dass viele von diesen nur ein Quarzwerk hatten, machte mir die Entscheidung leicht.

Zum Modell: Die De Ville Reihe ist sehr vielseitig und es gibt viele Größen, Farben und ZB - ähnlich zu vergleichen mit der DJ-Serie bei Rolex. Hinzukommt aber noch, dass die De Ville Serie bei Omega sicher auch ein Ladenhüter ist im Vergleich zur Seamaster oder Speedmaster- Kollektion, was sich auch im Preis ausdrückt. Die Uhr hatte vor Corona einen Listenpreis von 3.500€, ich habe sie für 2.800€ gekauft. Der Preis für das gebotene ist sehr fair. Die Uhr kommt mit dem Co-Axial-Kaliber 2500, einer Datumsanzeige, einem versilbertes Zifferblatt mit einem seidenähnlichen Muster und einem opalisierenden Finish. Zudem sind 6 Diamanten auf dem ZB eingesetzt. Die Verarbeitung ist einwandfrei.

Meine Frau hat sich sehr über die Uhr gefreut und trägt diese nun täglich. Auch ihrem Geschmack wurde Omega hier gerecht.

Anbei die technischen Daten, welche ich von der Omega Homepage entnommen habe.
  • Referenz: 424.10.33.20.52.002
  • Kaliber: 2500 / Co-Axial / Chronometer
  • 6 Diamanten
  • Armband: Stahlband
  • Gehäuse: Stahl
  • Gehäusedurchmesser: 32,7 mm
  • Zifferblattfarbe: Silber
  • Uhrenglas: Gewölbtes, kratzresistentes, innen anti‑reflektierendes Saphirglas
  • Wasserdichtigkeit: 3 Bar (30 Meter / 100 Fuß)
Danke fürs Lesen, anbei die Fotos. (Und an meinem Arm 🤣)


A09482D1-47B1-4FF4-AF06-772B4DB1E630.jpeg
3841D9AD-C0C2-43A5-B0A7-75D036579EF4.jpeg
E46B30D3-F220-48AB-BE47-4DE6BB38F9F8.jpeg8C5C261E-9E55-44AC-BA4C-E65B9A444000.jpegDBEAA980-9826-4F2F-80B0-4A73D369341C.jpeg0C8047FC-5249-498F-B6D4-B92C9A3D9784.jpegA864069C-76CD-4C37-A64D-98953BC8DEA0.jpegCBD21655-C407-49A6-96D7-71006AC4FD85.jpeg6C37FDF1-EEED-4838-84A1-EF567121149B.jpeg173DF5CA-D517-4405-88F6-8D34851A1F09.jpeg
 
Tick und Tack

Tick und Tack

Dabei seit
01.07.2019
Beiträge
274
Sehr, sehr schöne Uhr für eine Frau, steht dir übrigens sehr gut ;-).
Der Preis ist wirklich fair was du bezahlt hast für diese Uhr.
Die Angst deiner Frau, daß andere sehen könnten was man da trägt, ist meiner Meinung unbegründet.
Ich selber habe die Erfahrung gemacht, das mich wirklich noch nie einer angesprochen hat, wegen meiner Uhr.
Ich glaube nur Uhrenverückte sehen sowas.

Gruß Matthias
 
Zuletzt bearbeitet:
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.166
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Das hast Du fein gemacht :klatsch:. Die Anforderung Damenuhr mit Automatikwerk als Basisanforderung ist bereits eine sehr starke Einschränkung der Angebotsbreite. Mit der DeVille hast Du ein ein feines Werk in einer eleganten Uhr vereint die aber auch zu sportlicher Kleidung nicht "overdressed" wirkt. Kein Wunder das Du einen Volltreffer gelandet hast. Ich freue mich mit Dir

Grüße Rübe
 
DasUhrteil

DasUhrteil

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2015
Beiträge
586
Das hast Du fein gemacht :klatsch:. Die Anforderung Damenuhr mit Automatikwerk als Basisanforderung ist bereits eine sehr starke Einschränkung der Angebotsbreite. Mit der DeVille hast Du ein ein feines Werk in einer eleganten Uhr vereint die aber auch zu sportlicher Kleidung nicht "overdressed" wirkt. Kein Wunder das Du einen Volltreffer gelandet hast. Ich freue mich mit Dir

Grüße Rübe
Dankeschön! Ich sehe es ähnlich, wenn man eine Damen-Automatikuhr haben will, grenzt es die Auswahl schon erheblich ein. Und wenn sie dann auch noch schick aussehen soll, wird’s schon schwierig. Danke für die netten Worte!

LG ✌
 
DasUhrteil

DasUhrteil

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2015
Beiträge
586
Sehr, sehr schöne Uhr für eine Frau, steht dir übrigens sehr gut ;-).
Der Preis ist wirklich fair was du bezahlt hast für diese Uhr.
Die Angst deiner Frau, daß andere sehen könnten was man da trägt, ist meiner Meinung unbegründet.
Ich selber habe die Erfahrung gemacht, das mich wirklich noch nie einer angesprochen hat, wegen meiner Uhr.
Ich glaube nur Uhrenverückte sehen sowas.

Gruß Matthias
Danke! Ich muss gestehen, mir gefällt die Uhr auch sehr gut, also als Damenuhr. Und bei meinen schmalen Frauenhandgelenken, hast du sicher nicht ganz unrecht 🤣🤣🤣

Ich sehe es ähnlich, auf das Handgelenk schaut niemand. Wobei sie mir dann sagte, dass ihre Chefin wohl eine DJ trägt und ein Kollege bei ihr in der Abteilung auch „uhrenverrückt“ ist. Also damit kann die Angst evtl schon begründet sein, falls sie demnächst wieder ein Personalgespräch zwecks Gehaltserhöhung hat... 😂

VG
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.591
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Danke für deine Vorstellung einer wunderschönen Damenuhr. 👍
Bei mir war es genau andersherum, meine Frau kann nix mit Mechanik anfangen und so ist es ein Constellation Quarzmodel geworden. Ich sehe, es gibt durchaus Parallelen und Gemeinsamkeiten bei den Uhrenverrückten Männern und ihren Frauen. 😎🍻
 
DasUhrteil

DasUhrteil

Themenstarter
Dabei seit
03.11.2015
Beiträge
586
Danke für deine Vorstellung einer wunderschönen Damenuhr. 👍
Bei mir war es genau andersherum, meine Frau kann nix mit Mechanik anfangen und so ist es ein Constellation Quarzmodel geworden. Ich sehe, es gibt durchaus Parallelen und Gemeinsamkeiten bei den Uhrenverrückten Männern und ihren Frauen. 😎🍻
Danke! Ja, wir sind uns anscheinend hier alle nicht ganz unähnlich. Die Zeit wird zeigen, ob die Wahl eines Automatikwerks die richtige war. 🤪
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
15.891
Ort
Mittelhessen
Eine sehr schöne Damenuhr von Omega! Sehr geschmackvoll und gut ausgesucht :super: Herzlichen Glückwunsch an Deine Holde und Dir vielen Dank fürs Vorstellen:)
 
datoni

datoni

Dabei seit
17.03.2017
Beiträge
1.369
Sehr schöne Uhr, mit der du wirklich alles richtig gemacht hast!

Zum Thema Gehaltserhöhung und Uhr kann ich nur sagen, man verhandelt darüber was man verdient und nicht darüber was man zum Überleben braucht.
Das Gegenüber wissen zu lassen, dass man nicht unbedingt von der Erhöhung und somit von der Stelle absolut abhängig ist, ist nicht unbedingt ein Nachteil, somit die Uhren tragen die einem gefallen ;)
 
Clouseau

Clouseau

Dabei seit
10.07.2011
Beiträge
1.271
Ort
Köln
Glückwunsch zur tollen Omega für Deine Frau, meine hat das gleiche Modell it schwarzem Zifferblatt von mir als "Wurfpråmie" für den Nachwuchs bekommen. Leider trägt sie sie mangels Wasserdichte und täglichen hantierens mit dem Kleinen nicht ganz so oft wie es bei Deiner Holden der Fall zu sein scheint.
Respekt sie von der Applewatch zur Mechanik gebracht zu haben.
 
Belluna

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
2.504
Glückwunsch zu dieser Uhrenwahl für Deine Frau. Du hast ihren Geschmack getroffen und das ist die Hauptsache. Und wenn sie in ihrem normalen Alltag die Uhr viel trägt, dann passt doch alles. Außerdem sollte man nie es davon abhängig machen, wer etwas über den Wert oder die Art der Uhr denken könnte, die ich trage. Na gut, wenn ich mit dem Hund gehe, dann finde ich "Steinchen" bei einer Uhr putzig und nicht passend, wenn ich beim Aldi einkaufen gehe, dann trage ich nicht eine meiner Luxusuhren. Aber Deine Frau soll sich nicht darum kümmern, trägt meine Kollegin so eine, trägt meine Chefin so eine, sie soll ihre Uhr mit Stolz und Hingabe tragen. Du hast alles richtig gemacht.
 
Belluna

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
2.504
Die Zeit wird zeigen, ob die Wahl eines Automatikwerks die richtige war.
Schmunzel, sag ihr, sie soll die Uhr immer wenn sie gestellt werden müsste o.ä. lieb neben Dein Frühstück legen, Schatz, stellst Du sie mal? So mach ich es auch mit meinen Automaticuhren, die nicht auf dem Beweger sind.
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.166
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Die Zeit wird zeigen, ob die Wahl eines Automatikwerks die richtige war. 🤪
Ich glaube da brauchst Du keine Befürchtungen zu haben. Wenn einen der Zauber der beim Tragen der klimaneutralen 8-) Mechanik erst einmal bewußt ist, dann sind diese Uhren einfach etwas besonderes. Beruflich scheint sie ja fern der Spühlküche und nicht im Blaumann zu arbeiten. Ich persönlich sehe den Vorteil von Quarzern eigentlich nur in der sehr flachen bauweise und der Datumseinstellung. Die Mär vom ewig haltbaren Quarzer hat sich in der Vintagewelt nicht bestätigt. Meine älteste mechanische Trageuhr sieht aus wie fast neu und hat über 150 Jahre auf dem Buckel.
Zur Arbeit trage ich Handaufzüge in der Tasche und in der Freizeit mechanische Uhren am Handgelenk. So gut wie Belluna habe ich es nicht da wir selten zusammen Frühstücken können. Daher würde ich nicht immer der Datumsscheibe meiner Ambanduhren trauen aber beim Kaffee die Uhr ggf. auf zu ziehen oder zu stellen ist mir ein liebes Ritual geworden . Ich wechsel allerdings auch gerne Uhren :-).

Grüße Rübe
 
Lena986

Lena986

Dabei seit
23.04.2013
Beiträge
29
Eine wirklich sehr schöne klassische Damen Uhr 😍

Deine Frau kann sich glücklich schätzen.

Ich trage lieber ab 36mm.

Viel Freude euch beiden

LG

Lena
 
Thema:

Die neue, elegante Uhr meiner Frau - Omega De Ville Prestige Co-Axial (424.10.33.20.52.002)

Die neue, elegante Uhr meiner Frau - Omega De Ville Prestige Co-Axial (424.10.33.20.52.002) - Ähnliche Themen

  • [Crowdfunding] Neuer Diver der 40mm Klasse: The Reverie Diver - An Elegant & Functional Dive Watch

    [Crowdfunding] Neuer Diver der 40mm Klasse: The Reverie Diver - An Elegant & Functional Dive Watch: Hallo, gerade auf Kickstarter erschienen ist dieser neue Diver mit 40mm Durchmesser, bei einer Gesamtlänge von 43mm und das bei einer Bauhöhe von...
  • Neue Uhr : F.P.Journe élégante

    Neue Uhr : F.P.Journe élégante: Gehaeuse : Titan, Rosegold oder auch in Platin Masse : 35 x 40mm Wasserdicht : 50m Uhrwerk : Calibre 1210 (Quarz) Link...
  • [Verkauf] Withings Activité Steel - Neu - elegante Uhr und Fitnesstracker

    [Verkauf] Withings Activité Steel - Neu - elegante Uhr und Fitnesstracker: Zum Verkaufe steht eine neue und Orginalverpackte Withings Activité Steel (nicht zu verwechseln mit der "POP") Nachdem bei meiner Uhr der...
  • Neue Uhr : F.P. Journe Élégante

    Neue Uhr : F.P. Journe Élégante: Gehaeuse : Titan Masse : 48 x 40 mm Hoehe : 7,35mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : 1210 (Electro-mechanical) Standby: 18 years Bilder ...
  • Ähnliche Themen
  • [Crowdfunding] Neuer Diver der 40mm Klasse: The Reverie Diver - An Elegant & Functional Dive Watch

    [Crowdfunding] Neuer Diver der 40mm Klasse: The Reverie Diver - An Elegant & Functional Dive Watch: Hallo, gerade auf Kickstarter erschienen ist dieser neue Diver mit 40mm Durchmesser, bei einer Gesamtlänge von 43mm und das bei einer Bauhöhe von...
  • Neue Uhr : F.P.Journe élégante

    Neue Uhr : F.P.Journe élégante: Gehaeuse : Titan, Rosegold oder auch in Platin Masse : 35 x 40mm Wasserdicht : 50m Uhrwerk : Calibre 1210 (Quarz) Link...
  • [Verkauf] Withings Activité Steel - Neu - elegante Uhr und Fitnesstracker

    [Verkauf] Withings Activité Steel - Neu - elegante Uhr und Fitnesstracker: Zum Verkaufe steht eine neue und Orginalverpackte Withings Activité Steel (nicht zu verwechseln mit der "POP") Nachdem bei meiner Uhr der...
  • Neue Uhr : F.P. Journe Élégante

    Neue Uhr : F.P. Journe Élégante: Gehaeuse : Titan Masse : 48 x 40 mm Hoehe : 7,35mm Wasserdicht : 30m Uhrwerk : 1210 (Electro-mechanical) Standby: 18 years Bilder ...
  • Oben