Die nächste steht in den Startlöchern (vielleicht,HILFE)...

Diskutiere Die nächste steht in den Startlöchern (vielleicht,HILFE)... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Es wird ev. diese sein, wenn ich mich dem Verkäufer einige: Tissot Antimagnetique (soll so um die 1940 sein) Mal sehen...

tommi155

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.247
Ort
Hessen (Wetterau)
Es wird ev. diese sein, wenn ich mich dem Verkäufer einige:

Tissot Antimagnetique (soll so um die 1940 sein)










Mal sehen. Vieleicht geb ich Ihr auch ein neues Zuhause.


Was meint Ihr?
 

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Zur Uhr kann ich leider nicht viel sagen (außer das sie recht gut aussieht...;-))

...aber sag mal da ist das Uhrenfieber ja voll ausgebrochen bei dir, nach dem PRS-Chrono schon wieder was, das müsste ich vor meiner Liebsten ja streng geheimhalten... :D

lg Chris
 

tommi155

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.247
Ort
Hessen (Wetterau)
Zum Uhrenfieber sach ich jetzt mal nix :lol2: :lol2: :lol2:

Aber wenn man solche Angebote bekommt und die auch noch mit der Geschichte von Tissot zu tun haben....

Irgendwie hab ich es auf einmal mit den mechanischen Uhren (währe mir bis vor nem halben Jahr nie passiert sowas...)


Da ich in verhandlung mit dem Verkäufer bin, wollte ich mal die Spezis noch fragen, was man für eine solche Uhr noch verlangen bzw. bezahlen kann?

Ich meine die Krone scheint auch etwas schief drauf zu sitzen...
 

Urgl

Dabei seit
13.12.2007
Beiträge
279
Ort
Hamburg
Erinnert mich an meine Mascot (tiptopp als NOS, ca. 1936, mit weissem Blatt), hat ein ähnliches Band mit Hakenverschluss.
Wie groß ist die Tissot ?
Die Mascot geht heute nur noch als Damenuhr durch (30,5 mm).
Und mit dem Band auch nicht wirklich tragbar.
Aber als Sammlerstück hochinteressant.
Wenn die Krone gerade wäre...

Für die Tissot würde ich bis zu 60 EUR ansetzen, eher niedriger.
Sooo gut ist der Zustand nicht mehr.
 

tommi155

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.247
Ort
Hessen (Wetterau)
Naja. Sie hat halt "nur" einen Durchmesser von 30,5 mm (ohne Krone).

Aber ich will sie ja net tragen, die schöne Lady.
 

Dmx82

Dabei seit
28.05.2007
Beiträge
2.188
Ort
Wien, Favoriten
Frankman schrieb:
Dmx82 schrieb:
..... das müsste ich vor meiner Liebsten ja streng geheimhalten... :D
lg Chris

Psst,
haste da mal ein paar Tricks für mich auf Lager? :wink:
Frankman

naja, also erstmal nicht mit Paypal zahlen, wenn die Kreditkartenrechnung kommt besteht Gefahr das sie die in die Finger kriegt, dann gehts rund, bei Überweisung ist die Gefahr wesentlich geringer, bei Größeren Beträgen muss man schummeln, (hab nen strafzettel bekommen, Sprit so teuer, Autoreparatur,...) aber wenn die Uhr geliefert wird wirds wirklich knifflig, am besten bei Verwandten abliefern lassen, dort vielleicht ne kleine Uhrenbox deponieren, wenn man sie mal trägt und sie merkt was sagen "ach neee, die hab ich schon ewig, nein, die ist nicht neu, hey, ich merk mir deine ganzen Kleidchen nicht, da wirst du dir wohl meine Ührchen nicht merken..."

.......


.......

....nicht das jetzt jemand denkt das ich sowas schon mal geplant......


...oder .....




....gemacht .....



....hätte.......äääähmmm...... :oops: :oops: :oops: :fresse:








:wink: :wink: :wink: 8) :wink:


lg Chris
 

tommi155

Themenstarter
Dabei seit
02.01.2007
Beiträge
3.247
Ort
Hessen (Wetterau)
Ihr habt ja Sachen druffff :lol2: :lol2: :lol2:

Rede immer mit meinem Frauchen....

Bis jetzt immer geklappt. Sieht man ja an den 5 Tissots. :-D
 

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Frank78 schrieb:
sehr gut sind auch getrennte Konten und ne Lieferaddy auf der Arbeit...
Hehe...ich glaube, das ist der 1. Platz. :lol2:

@dmx82: Uhrensammeln kann raumfordernd werden. Da bin ich mal auf ´ne unverfängliche Argumentation gespannt....
Banksafe ?

Grüße...Frank.

P.S. just growing..... noch gates. :twisted:
 

steppenwolf

Dabei seit
25.01.2008
Beiträge
10
Hatte mal die gleiche Tissot. Ist eine schöne Uhr leider etwas zu klein für heutige Grössennormen.
Zifferblatt und Leuchtmasse sehen sauber aus ebenso die Zeiger.Es sind die orginalen Zeiger und wurden nicht überarbeitet.Das Werk ist relativ sauber ,keine Roststellen oder dergleichen ersichtlich.An ihr wurde nicht unfachmaennisch herumgeschraubt.Aber eine Reinigung waere nicht schlecht.Die Krone laesst sich problemlos erneuern.
Wert ca. 100 Euro
 
Thema:

Die nächste steht in den Startlöchern (vielleicht,HILFE)...

Die nächste steht in den Startlöchern (vielleicht,HILFE)... - Ähnliche Themen

Hilfe bei erster Uhrenrevision: Ich möchte gerne meine erste Uhr revidieren und bitte um etwas Hilfe. Es handelt sich dabei um eine Tissot Antimagnetique. Die Uhr sollte laut...
Rolex Jubilee Armband: Moin, ich habe mal eine Frage. Sind die „neuen“ Jubilee-Armbänder genauso lang wie die alten Bänder? An meiner 16013 habe ich alle Glieder drin...
Kaufberatung Diver und Dresser (Quarz) gesucht: Liebe Uhrverrückten Ich melde mich bei euch mit folgendem Anliegen. In der nächsten Zeit möchte ich mir gerne zwei Uhren anschaffen. Dafür habe...
Kaufberatung

Kaufberatung Omega PO

Kaufberatung Kaufberatung Omega PO: Omega Seamaster Planet Ocean 42mm, € 2.490,- (7540 Güssing) - willhaben hallo meine lieben, länger spiele ich mich mit dem Gedanken, mir eine...
Kaufberatung Omega Seamaster Vintage - Sehe den Wald vor Bäumen nicht: Hallo, ich interessiere mich aktuell für eine neue alte Uhr. Da ich schon lange von einer Omega Träume, schaue ich seit geraumer Zeit im Netz...
Oben