Die nächste offizielle Moonwatch wird welche?

Diskutiere Die nächste offizielle Moonwatch wird welche? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Guten Abend liebe Uhrenverückte- und verücktinnen, gibt es schon irgendwo Spekulationen, Indizien oder gar offizielle Informationen welche die...

DerIngenieur

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2017
Beiträge
848
Ort
Österreich
Guten Abend liebe Uhrenverückte- und verücktinnen,

gibt es schon irgendwo Spekulationen, Indizien oder gar offizielle Informationen welche die nächste NASA- "Moonwatch" für die für 2024 geplante bemannte/befraute Mondlandung werden wird?

Nach meinem Empfinden wird es die Omega Speedmaster in (einer) der bisherigen Ausführungen wohl eher nichtmehr sein. Eine Smartwatch die nach ~24H aufgeladen werden muss wohl auch nicht.
Ich könnte mir vorstellen, dass die Gerüchte um das Ende der bisherigen Omega Speedmaster vielleicht damit zu tun haben könnten oder auch, dass eventuell gar keine extra Armbanduhr mehr mit auf die Reise darf obwohl aus meiner Sicht zumindest eine mechanische Stoppuhr nicht unbedingt schlecht wäre ....hust*Apollo 13*hust...

Ich persönlich würde ja schon wieder eine der bewährten Speedmaster mitnehmen sowie als back-up des back-ups eine G- Shock (GW M5610).

Was meint oder wisst ihr?
 

chnokfir

Dabei seit
11.12.2013
Beiträge
1.343
Ort
EDDM
Ich denke, das wird eher etwas aus China werden, sowohl die Raumfahrenden als auch ihre Zeiteisen ...
 

DerIngenieur

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2017
Beiträge
848
Ort
Österreich
Also das glaube ich kaum, das lassen sich die Amerikaner nicht nehmen denke ich.
 

Regenwasser

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
257
Sollte jedes Land seinen offiziellen Zeitplan einhalten, dann wären die Amerikaner in vier Jahren wieder dort. Das wäre deutlich früher als China und Russland.

Ob die Pläne eine realistische Zeitplanung haben, kann aber wohl nur die Zeit zeigen.
 

Regenwasser

Dabei seit
24.02.2015
Beiträge
257
Meine aber irgendwo gelesen zu haben, dass Tag Heuer zum Thema Raumfahrt einen Vertrag mit China hätte...
 

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
1.342
Ameri First Amerika First Amerika First ...

da gibts nur eine Wahl.

76F1251C-1F84-4F93-9A1A-DC4AA32B8D69.jpeg
 

gawith

Dabei seit
09.01.2019
Beiträge
447
Die Verantwortlichen werden andere Probleme als die Wahl der Armbanduhr haben.
Es sind genügend gemachte Erfahrungen vorhanden um zu wissen dass das Thema nicht so wichtig ist.

Mich würde es aber nicht wundern wenn - zumindest in Privatbestand - die eine oder andere G-Shock mit an Bord ist.
 

DerIngenieur

Themenstarter
Dabei seit
27.04.2017
Beiträge
848
Ort
Österreich
Bei der ersten bemsnnten Mondlandung haben sie aber scheinbar einiges in die Wahl DER Uhr investiert und beim Apollo13 Flug hatte das gute Stück der Wahl (leider) auch seinen großen Auftritt.

Gerade die Zeitmessung ist nach meinem (geringen) Wissen in der Raumfahrt durchaus wichtig und da würde ich auf etwas mechanisches setzen bei all der Elektronik an Bord.
 

Damocles

Dabei seit
21.03.2014
Beiträge
294
Auf der ISS trägt so ziemlich jeder Astro/Kosmonaut ne Uhr. Das ist im täglichen durchgeplanten Arbeitsablauf recht wichtig.
Dass eine Uhr getragen wird, da bin ich mir ziemlich sicher.
 

SpeedyFan

Dabei seit
15.11.2010
Beiträge
138
Ort
In Hessen, im Taunus, nahe Frankfurt
Das ist eine gute Frage. In der heutigen Zeit, denke ich, werden sich Firma nicht mehr so verausgaben, wie sie es damals gemacht haben.

Die USA gab damals über vier Millionen Dollar aus für die Entwicklung eines Kugelschreibers, der im luftleerem Raum schreiben konnte, unter Wasser, über Kopf, der Fisher Space Pen.

Früher war alles mit sehr viel Prestige verbunden, was heute nicht mehr schon so ist, sah man ja auch damals, wie uninteressant Apollo 13 war, bis der Unfall passierte.

Aber ich bin mal gespannt, ob sich was tut oder nicht!
 

wolke

Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
6.871
Ort
Nahe Berlin
Spacepen. :super: Geniales Teil.

Und halt son Chrono...

Zur Ausgangsfrage: Omega wird alles dafür tun, dass keine andere Uhr den Nimbus der Moonwatch gefährdet. Ob es dann eine Speedy Pro wird oder eine X-33, die offiziell zur Ausstattung gehört, ist egal - hauptsache keine andere Marke. Und was die Astronauten tatsächlich am Arm haben, ist auch nicht so wichtig, so lange es nicht an die Öffentlichkeit dringt.
 

Stubatzel

Dabei seit
02.03.2017
Beiträge
302
Ort
Wuppertal
Bei der Space X Mission zur ISS haben die Astronauten glaube ich eine X-33 getragen. Schickes Teil!

Bin mir da aber nicht 100% sicher, die Bilder waren nicht der Knaller
 

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
1.342
Ich finds auf eine Art irgendwie cool, dass Omega sich das ProMo-Zepter der Extremen „Expeditionen“ nicht aus der Hand nehmen lässt, bzw. im Falle der Ultra Deep sogar an sich reißt.
Überlege aber manchmal ob die Konkurrenz auf dem Uhrenmarkt vielleicht aber auch gar nicht „mitspielen“ will 🤔
 
Zuletzt bearbeitet:

CertinaLover

Dabei seit
15.08.2012
Beiträge
2.657
Ort
Wien
Ins All reisen interessiert aber die grundsätzliche Zielgruppe an Endusern von mechanischen Uhren nicht mehr "die Bohne" wenn es sie überhaupt mal früher interessiert hat.
Für uns Enthusiasten ist es spannend, für die Altersgruppe 15-40 ist spannender welcher Promi (hier die Bewertung A,B,C,D...Z einsetzen) vorzugsweise in social Media Kanälen den geilen shit blingbling heute wieder trägt...

Zum Thema, Omega wird sich das tatsächlich niemals nehmen lassen, denke es wird hier schon fieberhaft an einer sehr modernen Umsetzung der Moonwatch gearbeitet...mein Tip ist eine ganz neue X-22...
 

Damocles

Dabei seit
21.03.2014
Beiträge
294
Ins All reisen interessiert aber die grundsätzliche Zielgruppe an Endusern von mechanischen Uhren nicht mehr "die Bohne" wenn es sie überhaupt mal früher interessiert hat.
Für uns Enthusiasten ist es spannend, für die Altersgruppe 15-40 ist spannender welcher Promi (hier die Bewertung A,B,C,D...Z einsetzen) vorzugsweise in social Media Kanälen den geilen shit blingbling heute wieder trägt...

Zum Thema, Omega wird sich das tatsächlich niemals nehmen lassen, denke es wird hier schon fieberhaft an einer sehr modernen Umsetzung der Moonwatch gearbeitet...mein Tip ist eine ganz neue X-22...
Uhren sind Luxusgüter. (alles was teuerer ist als eine F-91W hat mehr als nur praktischen Wert)
Luxusgüter verkauft man mit Emotionen.
Die Raumfahrt erweckt Emotionen.
Das wird auch in Zukunft Kunden sich für bestimmte Modelle interessieren lassen.
 

TomS2

Dabei seit
13.05.2019
Beiträge
2.387
Ort
Nürnberg
Das ist eine gute Frage. In der heutigen Zeit, denke ich, werden sich Firma nicht mehr so verausgaben, wie sie es damals gemacht haben.
Zumindest die Speedmaster war einfach da. D.h. Omega hat sich nicht wirklich verausgabt, da die NASA bewusst Uhren von der Stange geordert hat, d.h. explizit keine Sonderanfertigungen. Die Weiterentwicklung von den ersten getesteten Uhren bis zur Moonwatch waren dann ebenfalls ziemlich überschaubar.

Wie war das bei Fortis und Sinn?
 
Thema:

Die nächste offizielle Moonwatch wird welche?

Die nächste offizielle Moonwatch wird welche? - Ähnliche Themen

Omega Moonwatch - die "alte": Hallo Leute, das Thema Speedmaster "Moonwatch" ist ja hier schon sehr häufig besprochen worden. Ganz aktuell aber würde mich eure Einschätzung zu...
Die x-te Vorstellung einer Omega Speedmaster Professional Moonwatch .006 - muss das sein?: Liebe Mit-Foristi, die Speedmaster Professional Moonwatch kennt ja nun wirklich jeder, vor vorne, von hinten und aus allen anderen möglichen...
Erste Luxusuhr: OMEGA Speedmaster Moonwatch Professional „Saphire Sandwich“ 311.30.42.30.01.006: Hallo Liebe Forengemeinde Als erstes mal Hallo und Liebe Grüsse aus dem Land der Uhrmacher;) Ich heisse Samuel und habe mir soeben einen Traum...
Meine erste mit Handaufzug: Omega Speedmaster Moonwatch REF 311.30.42.30.01.005: Guten Abend zusammen! Dies ist die x-te Vorstellung dieser Uhr in diesem Forum. Ich fürchte, ich werde auch keine Neuigkeiten verbreiten, möchte...
Eine Uhr zum Exit? -Omega Speedmaster Professional Moonwatch Sapphire Sandwich: 21.10.2019 - Gespräch zwischen Omega Recruiting Raumschiff / geheimes Omega Neukundengewinnungzentrum in Houston $/Z%($ZT$/ZTR/$R/$T====...
Oben