Die Marke Orient

Diskutiere Die Marke Orient im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo, ich habe mal eine Frage zu der Marke Orient, welche hier oft gelobt wird. Der Name hört sich zunächst ziemlich "billig" an, sodass ich...
B

berndbank

Gast
Hallo,

ich habe mal eine Frage zu der Marke Orient, welche hier oft gelobt wird.

Der Name hört sich zunächst ziemlich "billig" an, sodass ich die Uhren zuerst unter "Ramsch" abgetan habe.

Die Fotos z.b. einer Orient Deep sahen aber nicht unbedingt schlecht aus, und man kann die Uhren (UVP 250 Euro?!) ja bereits für ca 80-100 Euro bei ebay ergattern.

Was bekommt man denn nun geboten bzw. was darf man erwarten.

Von meiner Seiko 5 wurde ich leider etwas enttäuscht (kein Sekundenstopp) und vor allem das (gefaltete) Metallarmband ist dermaßen klapprig... ich meine der Preis war mit ca 50 Euro sehr günstig - ich habe aber aufgrund des Lobes hier im Forum mehr erwartet.

Wird Orient nicht mehr produziert, zu unbeliebt oder warum der (vermeintliche) Ausverkaufspreis?

Gruß
Bernie
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.441
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo und willkommen!

Da ist nix mit "Ramsch", "Ausverkauf" oder so - mit einer Orient gönnst Du Dir etwas Gutes.

Da klappert nix, da scheppert nix - der Sekundenzeiger wird allerdings bei vielen Modellen auch nur mit dem Auslaufen der Uhr gestoppt. ;-)

Eine absolute Kaufempfehlung - nicht nur im niedrigpreisigen Segment - da geht es ganz schön nach oben.

Lies Dich nur ein wenig ein - dann weißt Du, was Sache ist.

Gruß aus Wien,
Richard
 
C

Clockmania

Dabei seit
10.04.2008
Beiträge
2.420
Ort
Saarland
Hallo Bernie,

Preis-/ Leistungsverhältnis ist unschlagbar! Super Qualität!
Sie können sich problemlos mit wesentlich teureren Uhren messen!
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.024
Ist mir etwas zu pauschal hier.

Von Orient gibt es tatsächlich eine ganze Reihe Uhren, sowohl welche mit sehr guten Gehäusen/Bändern als auch deutlich günstigere "Ticker". So auf dem Niveau einer einfacheren Seiko 5. Da würde ich eventl. dann auch eine Seiko vorziehen.

So was z.B.



Dann gibt es halt die bekannten Sub´s. Die, da tatsächlich für < 100 EUR zu bekommen, ein gutes Preis-Leistungsverhältnis darstellen. Massive Gehäuse, Bänder, gutes Finisch. Aber wohlgemerkt, auch nur WEIL es für ca. 100 geht. Der LP von Orient für Deutschland von 250,00 rechtfertigt das m.M. nach nicht. Und 250,00 zeugen hier nicht von "teurer-wertiger" Uhr, sondern eher von "wird in Asien deutlich günstiger verkauft, BRD ist aber nun mal ein "kleiner Markt" Infrastruktur und Verkaufsnetze stehen noch nicht so gut. 250,00 stellen eher den Sonderaufwand dar, die Uhren in der BRD zu verkaufen.

Andere Modelle stehen hart an einer Preisgrenze, bei der es auch andere Alternativen hier schon gibt. Wenn es die 250 EUR schon überschreitet und es dann noch keinen Handaufzug, keinen Sekundenstop und sehr eingeschränkten Service hier in der BRD gibt ...







Bei > 400 ist dann bei mir echt schluss mit Orient.
 
cal..45

cal..45

Dabei seit
17.10.2008
Beiträge
1.885
Von meiner Seiko 5 wurde ich leider etwas enttäuscht (kein Sekundenstopp) und vor allem das (gefaltete) Metallarmband ist dermaßen klapprig... ich meine der Preis war mit ca 50 Euro sehr günstig - ich habe aber aufgrund des Lobes hier im Forum mehr erwartet.
armbänder kann man bekanntlich austauschen und wer braucht ernsthaft bei einer automatik einen sekundenstopp?

cheers
 
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.441
Ort
Wien Floridsdorf
Ist mir etwas zu pauschal hier.
Da hast Du vollkommen recht. ;-)

Selbstverständlich gibt es auch Handaufzug und Sekundenstopp - das Angebot von Orient reicht ja von-bis.

Junnghannz wäre hier wohl mehr als nur prädistiniert dafür, kompetent Auskunft zu geben.

Orient - und dann die "Steigerungsstufen"
Orient Star
Star Royal
Royal Orient

Orient Star repräsentiert eher das untere bis mittlere Mittelfeld der Marke. Darüber kommt noch die Star Royal, erst danach als Spitzenprodukt die Royal Orient
Gruß, Richard
 
rainers

rainers

Dabei seit
15.01.2006
Beiträge
5.222
Ort
HH
Die normalen Orient bzw.Seiko 5 sind nichts besonderes und auch nicht sonderlich lagenstabil. Allerdings gibt es in der Preisklasse bis 150€ auch nichts besseres.

Rainer
 
Jake Cutlass

Jake Cutlass

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
977
Ort
Berlin
Wobei man, speziell vor 10-20 Jahren, Orient-Uhren ihre fernöstliche Herkunft, gemäß dem dort vorherrschenden Geschmack, schon auf größere Entfernung ansah. Schrille ZB-Farben (hellgrün, hellblau usw.), kombiniert mit großen, bunten Elementen usw., eben eher das Gegenteil von Understatement und der Geschmackssicherheit, die man hier so schätzt. Teilweise findet man das bei einigen Modellen IMHO immer noch ein wenig. Bei Design und Technik japanischer Autos war es ja jahrelang auch nicht anders, man vergleiche nur mal die Modelle aus den 60ern oder 70ern, mit denen von heute...

Just my 0,02 €, Jake C.
 
p-mobil

p-mobil

Dabei seit
27.02.2009
Beiträge
71
Ort
Oberfranken
Meine Meinung: Die Orients bieten sehr viel Gegenwert fürs Geld. Außerdem haben die jede Menge wirklich schöner Uhren. Ich kannte die Marke vor dem einlesen in die Materie auch nicht, und hab dann prompt eine Deep in Blau erworben, und jetzt noch eine schicke Quarz für den Alltag.
Fazit: Begeisterung! :klatsch:
 
k.azz`

k.azz`

Dabei seit
14.06.2008
Beiträge
7.582
Ort
Bonn
Ich schliesse mich derweil mal an. Vor meiner Zeit im Forum war mir die Marke auch unbekannt. Habe dann eine Scuba erworben (trage ich sogar im Moment) und bin schlichtweg begeistert. Eine Uhr für unter 100 EUR mit -1 Sek. am Tag und dann noch so eine Haptik...tja, da macht man wirklich nichts verkehrt.
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
4.534
Ort
nähe Wien
Hallo,

ich habe mal eine Frage zu der Marke Orient, welche hier oft gelobt wird.

Der Name hört sich zunächst ziemlich "billig" an, sodass ich die Uhren zuerst unter "Ramsch" abgetan habe.
wenn man in diese Schublade auch noch eine zB. Seiko 5 reinsteckt, dann würde ich die aussage tätigen: viele Uhrenkenner haben eine, ich würde sie jedoch keinem empfehlen. (obwohl es bei den Marken auch höherpreisige Modelle gibt)


die aussage ist sicher vielen nicht ganz recht, aber ich muss dabei auch ehrlich sein. für mich ist bei einer mechanischen Uhr auch das Innenleben ein Kaufargument und nicht nur, dass der Sekundenzeiger rund läuft.

ich sag immer: man bekommt was man bezahlt
wobei dennoch eine Orient und auch Seiko5 ein gutes Preis-Leistungsverhältnis haben
 
In_Je_Ner

In_Je_Ner

Dabei seit
02.06.2009
Beiträge
51
Ort
Berlin
Ich kenne die Marke bereits seit meiner Kindheit, Großvater hat sich mal eine gekauft(etwa 1982) und hat sie etwa 25 Jahre täglich am Handgelenk gehabt. Ein mal muste sie zur Reparatur wegen dem zerbrochenem Glas und wurde auch gleichzeitig geputzt und geölt. Seit 2 jahren befindent sich die Uhr in meinem Besitz da er verstorben ist.

Ich kann nur sagen sie läuft und läuft und läuft.....

Habe selbst seit 1 Jahr eine Deep die ich als Alldayrocker benutze und kann nur positives berichten. Sie läuft etwa mit +10sek/Tag ! Ich denke das dies auch für ein Standart ETA2824 ein akzeptabeler Wert wäre. Für die Deep habe ich etwa 100 Euro bezahlt(schoeneuhren.de)

Fazit: Orient ist eine schöne, robuste und auch langlebige Uhr mit einem Werk aus Eigenherstellung. Zudem hat sie auch ein gutes Preis/Leistung Verhältniss
 

Anhänge

Junker77

Junker77

Dabei seit
25.11.2008
Beiträge
472
Ort
Schluchsee/Schwarzwald
Hi

also ich besitze auch 3 Orients. Die Verarbeitung, Zuverlaessigkeit sind echt vom Feinsten. Vor allem zu den Preisen. Die Deep ist ja schon ne Legende hier im Forum ;) Natuerlich, auf Sekundenstop und Handaufzug muss man verzichten, aber das ist in der Preisklasse um die 150.- zu verkraften. Selbiges gilt fuer Seiko.
 
In_Je_Ner

In_Je_Ner

Dabei seit
02.06.2009
Beiträge
51
Ort
Berlin
Diese hier hat seit heute einen Namen:

BIG DEEP
Echt geiles Teil !!!:klatsch:
Wurde auch zu meinem Handgelenk passen vor allem wegen der größe jedoch haben die Jungs von Orient immer noch nicht an ein Saphirglas bei diesem Modell gedacht !!! Nachrüsten wäre evtl möglich wie bei taucheruhren.de jedoch mit zusätzlichem Aufwand und Kosten verbunden, Bleibe deshalb bei meiner alten!

Vermutlich wird immer noch ein Mineralglas verbaut um den Unterschied zu Star Diver deutlicher zu machen was den hohen Preis von etwa 1400 - 1700 wenigstens zum Teil rechtfertigt!
 
meyerf34

meyerf34

Dabei seit
18.05.2009
Beiträge
45
Mir gefällt diese Marke auch immer besser!

Seitdem meine Mens Diver eingetroffen ist, habe ich diese Uhr fast ständig am Arm. ;)

Und die nächste Orient ist auch schon unterwegs...

meyerf34.
 
Thema:

Die Marke Orient

Die Marke Orient - Ähnliche Themen

  • [Suche] Omega Speedmaster Mark 4.5

    [Suche] Omega Speedmaster Mark 4.5: Freue mich über Angebote! 😊
  • [Verkauf] Omega Speedmaster Professional Mark IV, Bj. 1974

    [Verkauf] Omega Speedmaster Professional Mark IV, Bj. 1974: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Omega Speedmaster Professional Mark IV, Bj. 1974 Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der...
  • [Verkauf] Omega NOS Ziffernblatt Mark III / Mark IV 176.0009 176.009 Tritium blau

    [Verkauf] Omega NOS Ziffernblatt Mark III / Mark IV 176.0009 176.009 Tritium blau: Vorab: Verkauf von privat! Hallo, da nun meine Mark IV das Weite gesucht hat und ich somit mein Projekt nicht mehr machen werde, biete ich eine...
  • Kaufberatung Orient Star weißes ZB Automatik. Vergleichbar andere Marke?

    Kaufberatung Orient Star weißes ZB Automatik. Vergleichbar andere Marke?: Hallo Zusammen, ich suche nach einer verlässlichen Automatik Uhr mit einem schicken schlichten Design. Soweit ich das im Kontext korrekt...
  • Die verschiedenen Orient-Marken ... wer kann erklären, was diese aussagen?

    Die verschiedenen Orient-Marken ... wer kann erklären, was diese aussagen?: Hallo Leute, nachdem ich meine erste Orient habe (Blue Ray) und von Qualität, Preis-Leistung und Verarbeitung beeindruckt bin, interessiere...
  • Ähnliche Themen

    Oben