Die Jagd nach der „Jadekönigin“ Grand Seiko Spring Drive GMT Ref.: SBGE033

Diskutiere Die Jagd nach der „Jadekönigin“ Grand Seiko Spring Drive GMT Ref.: SBGE033 im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Es ist kalt und nass, weit und breit ist nichts zu sehen als eine lange Allee gesäumt von Bäumen. Ein Röhren hallt durch die klare Morgenluft und...
Bronkow

Bronkow

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2013
Beiträge
450
GS1.jpg

Es ist kalt und nass, weit und breit ist nichts zu sehen als eine lange Allee gesäumt von Bäumen. Ein Röhren hallt durch die klare Morgenluft und plötzlich durcheilt eine schwarze Limo die Allee, mit dem Ziel Frankfurt am Main. „Nicht so schnell“, mahnt meine Frau, doch die Zeit drängt. Endlich, die Autobahnauffahrt und dieses anstrengende Anlupfen des Fußes auf dem Gas ist nicht mehr notwendig :D. Es müssen Kilometer gefressen werden, schließlich gibt es Termine die gehalten werden müssen.
AB.jpg
Autobahnimpression:|


Was vorher geschah:
Ich habe eine Uhr im Marktplatz verkauft. Nun ja, nicht nur, den dabei blieb es nicht. Ein reger Austausch mit dem Käufer folgte und es war schnell klar, es gab viele gleiche Ansichten aber durchaus auch unterschiedliche Auffassungen, die man im Detail trefflich diskutieren konnte. So lernte ich Stefan kennen, welcher einen maßgeblichen Anteil am Fortgang dieser Geschichte hat. Der Austausch zum Thema Zeitmessung, fokussierte sich dann zunehmend auf die Meisterwerke und Basics der Seiko Watch Corporation (Seikō Uotchi Kabushiki-gaisha).

Ja! Eine Grand Seiko, das ist schon was besonderes, höchstes Niveau und ein geniales Understatement. Konkret schwärmte ich von der SBGJ005 (Hi-beat GMT ein Traum in GRÜN) aber leider LE vergriffen und Kleinigkeiten fehlten, welche für mich zur Perfektion gereicht hätten.

SBGJ005.png

Hier ein BILD der SBGJ005

Noch während ich schwärmte, schlug besagter Stefan überraschend zu und erwarb eine Snowflake: https://uhrforum.de/meine-erste-grand-seiko-es-schneit-schon-wieder-t238926.

Jetzt quälte mich das Verlangen, das „haben wollen Gefühl“ legte nochmals zu. Und tatsächlich, es rückte eine Uhr in den Fokus, welche noch nicht real am Markt platziert war und bisher nur wenige Bilder einen Eindruck geben konnten (Seiko Werksbilder wie immer ausgenommen). Mhhh, die SBGE033 könnte die etwas sein? Woher soll die kommen? Zumal ein Import bei solchen Beträgen ein immenses Risiko birgt (hab ich schon gemacht und bin mir bewußt, daß jeder weitere Import in dieser Größenordnung subjektiv 3 Jahre meiner Lebenszeit kosten würde). Wie zufällig offenbarte sich auch hierfür eine Lösung. Die Seiko Boutique in Frankfurt sollte doch tatsächlich wenige Exemplare dieses Modells im Frühjahr 2016 anbieten. Stefan versorgte mich dank seiner Nähe zur Boutique bestens mit Informationen. Wir verabredeten, dass er Augen und Ohren offen hält und mich informiert sobald sich etwas tut. Der Plan war die SBGE033 unverbindlich anzuschauen und dann sieht man weiter.

EE1.jpg
EE2.jpg
EE3.jpg
EE4.jpg
EE5.jpg

Die Weichen waren gestellt und so konnte ich beruhigt über den Jahreswechsel in den Urlaub fahren. In der zweiten Urlaubswoche (tausende Kilometer von der Heimat entfernt) platzte die Nachricht herein, dass die SBGE033 da sei. Bohaaa… was für ein mieses Timing, handlungsunfähig müsste ich zuschauen wie mir auch diese Chance entgeht. Oder konnte man riskieren 2 Wochen zu warten?

Und wieder wurde die Kurve geradegebogen. Obwohl wir uns noch nie persönlich begegnet sind, bot mir Stefan an die Uhr für mich zu verhandeln und ggf. zu erwerben, wenn das Paket stimmt. Womit habe ich so einen Vertrauensvorschuss verdient? Das Bauchgefühl? Sollte ich die Uhr nicht doch erst anschauen? Eine Entscheidung musste her.

Für mich war klar, ich muss die Uhr haben. Natürlich am Stahlband, so wie die Serienmodelle SBGE005 und SBGE011. Also platzierte ich die Bestellung mit einem sehr guten Bauchgefühl bei Stefan. Und nun hieß es warten und die Daumen drücken.

An der Stelle füge ich gern die lesenswerte Vollzugsnachricht, zwischen Poesie und Mission Impossible, von Stefan ein:

Lieber Lutz,

da hast Du wohl mehr als Recht, dasGanze ist wirklich eine besondere Story wert. Ein wenig nebulös ist es schon -zwei Unbekannte hecken da etwas aus, es geht um nicht unbeträchtliche Summen.Deals müssen kurzfristig entschieden werden, ohne Möglichkeiten, sich maleben auszutauschen.
Manchen zittern die Hände, andere bekommen kalte Füße und das liegt nicht am Winter.
Macht man alles richtig und im Sinne des anderen? Was passiert, wenn der Deal anders läuft alsgeplant? Wer beißt ins Gras, wem scheint die Sonne? Zweifel nagen, Skrupel brauen sich zusammen wie ein Kumulonimbus. Wo wird sich der Schicksalsblitz entladen? Uihuihuih, da hat manch einer die Hose voll.
Nun treten auch noch Frauen auf den Plan. In einem Film dieses Genres bedeutet das meist nichts Gutes. Stabile Männerfreundschaften wie aus Stahl sind daran verbogen, wie Wachs in der Sonne. Das ganze Geld für jemanden, den Du nicht kennst? Eine entscheidende Frage, schnell gestellt, zwingt die Zahnräder der Gedanken ineinander zu greifen. Von Unruhe angetrieben, taktet das Gehirn mit 3, 4 oder 5 Herz. Oder doch ganz anders und alles ist im Fluss und springt in Bewegung?

Was würdest Du an meiner Stelle tun?

Das Objekt der Begierde - ein seltenes Gut. Ganze 500 davon zirkulieren auf der Welt. Eine Zahl unvorstellbar gering, vermutet man doch, sie verteilt sich schnell auf die Sammler im Herstellerland. Können da noch rationale Gedanken einen guten Deal hervorbringen. Zu schnell sind die heißbegehrten Dinger weg, ein Zögern könnte unverzeihlich sein, unwiederbringbar verloren die einmalige Chance. Jetzt ist nicht mehr nur die Hose voll...

Welch Wahnsinn auch, sich gleich am ersten verkaufsoffenen Tag nach den Weihnachtsfeiertagen in eine Großstadt zu wagen, um einen solchen Deal zu vollziehen. Alles staut und stapelt sich, kaum scheint ein Durchdringen möglich. Nerven liegen blank, das Fest der Liebe ist schon vergessen. Es gilt geheime Wege zu finden, dem Wahnsinn zu entfliehen. Plan B wird aktiviert. In unmittelbarer Nähe des Ziels wird das Einsatzkommando abgesetzt. Ein Agent in Mission, assistiert von einem zur Kampfmaschine abgerichteten Kuschelhund, springt aus dem fahrendenWagen und taucht unerkannt ins Menschengetümmel ein. Ein paar Finten noch, um die Verfolger abzuschütteln, dann wird unmaskiert die Festung gestürmt. Das Überraschungsmoment fehlt völlig, alle freuen sich, der Kampfhund springt todesmutig voller Freude an den Verteidigern hoch. Der Sieg scheint nun gewiss.

Die geheime Lade wird unverzüglich aufgezogen. Drei Boxen liegen darin. Zwei sind schon mit Namen versehen, die dritte wird entnommen und feierlich zum Altar getragen. Da liegt sie nun ausgebreitet, die letzte Hülle wird noch abgezogen, freier Blick auf das heiße Teil lässt den Blutdruck steigen.
Andere Kleider müssen her, so lautete der Auftrag, ob sie passen, die große Frage. Der Fachmann wird zur Begutachtung beauftragt. Alle im Vorfeld recherchierten Informationen von Fachleuten erwiesen sich als falsch. Das Stahlband passt auf Anhieb und wird sogleich montiert. Somit Tatsachen geschaffen, der Agent gerät unter Zugzwang. Die Uhr wurde schon von Eingeweihten verlangt, bevor bekannt wurde, dass sie es überhaupt gibt. Welch Deal soll da noch möglich sein?

Die volle Hose runter, was ist sein Begehr?
Das Band, es kostet xxxx€,so verspricht es der Mittelsmann.
Zwei Bänder und Uhr zusammen machen den xxxxx Preis, wie er auf dem Schild da steht.

Neeeein! Kann das alles sein? Was sagt der oberste Gebieter - konsultiere ihn - sofort!

Hmmmpf. die Kampfmachine zwickt ins Bein - ein Zeichen mal vor die Tür zu schreiten. Willkommene Bedenkzeit.
Unverrichtet zurück -das Zeichen wurde fehlinterpretiert, es war doch nicht die Blase des Hundes, die zu platzen drohte.

Der Vertragspartner ist ebenfalls zurück, gibt’s frohe Kunde von seinem Herrn? Mehr Geld ist schwer zu holen aber ein paar Naturalien gefällig? Alle mit einem Siegel - GS ist darauf vermerkt.

Die Hände gerungen, es wird sich gewunden, gerechnet und gedacht. Was würde wohl der große Unbekannte tun, wie entscheiden? Was wäre in seinem Sinne? Lässt er seinen Agenten im Regen stehen, verrät er ihn ob des vermeintlichen Betrugs? Der Hund, er ist dieRettung, will scheinbar nochmal etwas anderes schnuppern. Nochmals Bedenkzeit, diesmal lässt er es tatsächlich laufen.

Sind ein Rabatt von xxxx€echt oder falsch, rechts oder links, mies oder roh? Alles oder nichts, zu welchem Preis?
Was steht auf dem Konto? Wird es reichen? Der Füllstand der Hose nähert sich bedenklich dem roten Bereich.

Kalte Füße sind's, die Socken falsch gewählt. Ich kann es nicht.

S……“

Fazit: Nicht irre führen lassen, Stefan hat es getan, er wollte mich doch nur ein wenig auf die Folter spannen ;-)
Ich war nun also zumindest gefühlt im Besitz einer SBGE033.



Die Übergabe:
Verkehrschaos in F, wegen Zeitmangels Karre irgendwo in der Nähe der Börse abgestellt. 1h Parken erlaubt? Egal, im Bewusstsein zu Überziehen ein Ticket gezogen. 6 € für 1h, phaaa… wie teuer kann das Ordnungsgeld wohl werden?

Knapp 9 Min. später stand ich vor der Boutique. Interessante Kulisse, ich hatte es mir anders vorgestellt. Endlich begegnete ich Stefan, der sich in vertrauter Umgebung bereits im Kaufgespräch befand, umringt von seiner lieben Frau und einer ganz hübschen Hundelady. Eine prall gefüllte dunkelblaue Tüte kam zum Vorschein und wurde freudestrahlend von mir entgegengenommen. Als ich die Uhr das erste mal live erblickte, war ich erstaunt wie die silberne Rehaut den Durchmesser kleiner als die 41 mm erscheinen lässt. Aber ehrlich, für einen sportlichen Dresser ist diese Größe ideal. Die SBGE033 liegt auf dem Arm und passte perfekt zum HGU (in meinem Fall 17,5).

Aber damit nicht genug, es war der Wahnsinn was in der Boutique für Schätze lagern. Nach dem Anpassen des Armbandes stürzte ich mich gefühlt 2 Stunden auf alles was ich schon immer mal begrapschen wollte. Tuna´s, X-Turtle, sonstige Exoten und natürlich GS bis zum Abwinken.

SB1.jpg

SB5.jpg

Die Jadekönigin im go live:
Eine Armschmeichlerin, unter deren Jadepolitur mehr oder weniger starke Effekte des Sunburst zu sehen sind. Es ist unmöglich die Augen von IHR zu lassen, wenn man das Spiel der Farben durch die unterschiedlichen Winkel des Lichteinfalls erlebt. Vielleicht kann ich dies mit dem ein oder anderen Foto demonstrieren (kommt aber nicht an den live Eindruck). Selbst meine liebe Frau hat schon ihre Fühler nach IHR ausgestreckt und sie steht IHR „erschreckend“ gut :super:.

Jac.jpg

Die Summe aller Teile beschert der GS wohl ein Alleinstellungsmerkmal. Ich bin Stolz und betrachte es als ein Highlight und Privileg in meinem Dasein als Jäger und Sammler, die Jadekönigin SBGE033 besitzen zu dürfen.

Und jetzt die Hauptdarstellerin:
go live1.jpg

go live 2.jpg
gl3.jpg
gl4.jpg
gl6.jpg
gl7.jpg
gl8.jpg

Hier noch Daten auf einen Blick.

Modell:
Grand Seiko Spring Drive GMT , Referenz SBGE033

Werk:
Kaliber 9R66

Gehäuse:
Edelstahl
Durchmesser 41,0 mm
Höhe 13,8 mm
Bandanstoß 20,0 mm
verschraubte Krone mit GS Logo

Zifferblatt:
Grün (mit unbeschreiblicher sunburst Oberfläche), applizierten LumiBrite Leuchtindizes
silberne Rehaut mit 24h Anzeige

Anzeige:
LumiBrite Leuchtzeiger bei Stunde und Minute,
ansonsten die spektakuläre schleichende Sekunde,
GMT, Datum und Gangreserveanzeige (72 Stunden bei Vollaufzug)

Glas:
Vorne doppelt gewölbtes, entspiegeltes Saphirglas
Glasboden mit GS Logo (Löwe/Schriftzug im Glas)

Band:
Original am Krokodillederband braun mit Faltschließe aus Edelstahl
Ich habe das Edelstahlband montieren lassen

Sonstiges:
Wasserdicht 10 bar
Antimagnetisch 4.800 A/m (60 gauss)
LE 500 Stück

Vielen Dank fürs reinschauen.

LG Bronkow

PS: Mein besonderer Dank gilt Stefan. Ohne ihn wäre ich mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit, dieser Schönheit nicht habhaft geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Seiko-Landy

Seiko-Landy

Dabei seit
06.06.2014
Beiträge
3.526
Supertolle Vorstellung, mindestens genauso tolle Uhr und ein schöner Beweis für den Zusammenhalt der "Verrückten" hier.

Ich beglückwünsche Dich zu der wunderschönen GS und wünsche Dir viel Freude mit ihr.

Gruß, Stephan
 
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.434
Es ist kalt und nass, weit und breit ist nichts zu sehen als eine lange Allee gesäumt von Bäumen.
Die Bäume sind in diesem Fall substanziell - sonst wäre es ja nur eine schnöde Straße und keine Allee. Sorry, aber das war eine schöne Dopplung. :super:

Tolle Vorstellung, schöne Bilder, locker flockig erzählt - mit der nötigen Portion Witz. So wie Deine bessere Hälfte auf dem Bild mit der Uhr um die Wette strahlt, scheint sich sicherlich eine baldige Verschiebung der Eigentumsverhältnisse anzubahnen. Wer kann es ihr verdenken? Die Uhr ist wirklich eine Wucht. Herzlichen Glückwunsch.

Frage: Haben die in FFM alle GS-Modelle vorrätig oder sollte man da vielleicht doch erst telefonisch nachfragen, bevor man sich den Weg antut?

Gruß
 
Immortal

Immortal

Dabei seit
08.07.2014
Beiträge
134
Ort
Abdeckerei
Klasse Story und Bilder..............und eine schöne Uhr :super:
 
R

Rondor

Gast
Vorstellung und Uhr sind wie aus dem Bilderbuch! Oder Lehrbuch? Jedenfalls ganz großes Kino. Es ist toll, wenn so eine Jagd ihr erfüllendes Ende findet - fühlst Du Dich gerade Indiana-Jones mäßig? ;-) Die jadekönigin gefällt mir jedenfalls auch sehr gut. Nur GMT ist in dem Falle (wie so oft) nicht ganz meins. Es bleibt aber dabei, dass Du eine tolle Uhr mit funkelnd-grünem Farbspiel gefunden hast, die technisch überragend und sicher sehr selten zu bekommen ist. Danke fürs vorstellen und viel Freude mit der GS :super:

P.S.: Ja, sie steht auch Deiner Frau erschreckend gut ;-)
 
küfi

küfi

Dabei seit
16.11.2008
Beiträge
1.224
Ort
STR
Unfassbar tolle Uhr! Ich fragte letztes Jahr in der Seiko Boutique nach diesem Modell und es hieß, sie bekämen keine mehr.

Dürfte ich Dich bitten mir per PN zu sagen, womit man derzeit preislich rechnen darf? Danke.
 
Uhru

Uhru

Dabei seit
07.05.2015
Beiträge
284
Eine sehr sehr gute und schöne Vorstellung (!)

Eine Uhr der Extraklasse. Die Uhr (das Kunstwerk) sieht absolut Klasse aus.

Eine tolle Frau, Deine Frau. (Meine würde nie im Leben "für eine Uhr" durch die Gegend fahren)

Viel Spaß mit dieser traumhaften, japanischen, Uhr
 
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.414
Ort
Lübeck
Wow, tolle Vorstellung einer tollen Uhr. Ich gratuliere Dir zur Grand Seiko .... Na ja, zu Deiner Jadekönigin ;-) Wie immer die hochwertige Optik einer GS und das ZB ist ja der Hammer.
Ich wünsche Dir ewige Freude mit der Uhr und lass sie Dir nicht abspenstig machen ;-)
LG
Max
 
Bronkow

Bronkow

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2013
Beiträge
450
Supertolle Vorstellung, mindestens genauso tolle Uhr und ein schöner Beweis für den Zusammenhalt der "Verrückten" hier.

Ich beglückwünsche Dich zu der wunderschönen GS und wünsche Dir viel Freude mit ihr.

Gruß, Stephan
Vielen Dank Stephan, "Quod erat demonstrandum", langsam hält ein wissenschaftliches Niveau Einzug :D
Oder sind das eher psychologische Experimente der Uhrenindustrie?

Die Bäume sind in diesem Fall substanziell - sonst wäre es ja nur eine schnöde Straße und keine Allee. Sorry, aber das war eine schöne Dopplung. :super:

Tolle Vorstellung, schöne Bilder, locker flockig erzählt - mit der nötigen Portion Witz. So wie Deine bessere Hälfte auf dem Bild mit der Uhr um die Wette strahlt, scheint sich sicherlich eine baldige Verschiebung der Eigentumsverhältnisse anzubahnen. Wer kann es ihr verdenken? Die Uhr ist wirklich eine Wucht. Herzlichen Glückwunsch.

Frage: Haben die in FFM alle GS-Modelle vorrätig oder sollte man da vielleicht doch erst telefonisch nachfragen, bevor man sich den Weg antut?

Gruß
Seit ich die Schönhauser Allee gesehen hab, erwähne ich lieber das typische säumen von Baumbestand an einer "ALLEE".
Verschiebung der Besitzverhältnisse? Hihi... never ever ;-)
Zu Deiner Frage: Die Boutique hat nicht alles da, aber eine ordentliche Auswahl. Bei angefragten Modellen wird eine Rückruf bei Interessenten platziert um sich die Uhr anzuschauen.
Danke Dir auch für die Glückwünsche.

Klasse Story und Bilder..............und eine schöne Uhr :super:
Vielen Dank.

Vorstellung und Uhr sind wie aus dem Bilderbuch! Oder Lehrbuch? Jedenfalls ganz großes Kino. Es ist toll, wenn so eine Jagd ihr erfüllendes Ende findet - fühlst Du Dich gerade Indiana-Jones mäßig? ;-) Die jadekönigin gefällt mir jedenfalls auch sehr gut. Nur GMT ist in dem Falle (wie so oft) nicht ganz meins. Es bleibt aber dabei, dass Du eine tolle Uhr mit funkelnd-grünem Farbspiel gefunden hast, die technisch überragend und sicher sehr selten zu bekommen ist. Danke fürs vorstellen und viel Freude mit der GS :super:

P.S.: Ja, sie steht auch Deiner Frau erschreckend gut ;-)
Danke Randor. Das wäre ja eine Idee. Brainstorming: Man bringt ein Buch zusammen (wegen der Rechte) mit dem Forum heraus "Die besten Vorstellungen aus dem Forum".
 
G-Side

G-Side

Dabei seit
14.04.2015
Beiträge
86
Ort
Im Südwesten
Tolle Vorstellung und Story rund um den Kauf der Schönheit. Aus meiner Sicht die schönste GS momentan, gratuliere! Der Mut zum schnellen Kauf wird dir, mit Sicherheit, durch ein lang anhaltendes Glücksgefühl belohnt werden. Alleine schon das durch die Jagd freigesetzte Adrenalin und der anschliessende Serotonin-Kick beim befingern der Jadekönigin, sind es wert gelegentlich solch riskante "Schnellschüsse" zu wagen. Alles richtig gemacht !:super:

LG

Marco
 
Zuletzt bearbeitet:
Marcel64

Marcel64

Dabei seit
23.10.2008
Beiträge
349
Ort
Land der Uhren
Was für eine schöne Geschichte, was für tolle Bilder aber vor allem,
w a s für eine sensationelle Uhr!!!

Wunderschön, mein herzlicher Glückwunsch und viel Freude.

Erinnert mich mit dem grünen Blatt an meine frühere SBGE021.

Ich sage ja immer, Grand Seiko muss man live erleben, so eine Grand Seiko Boutique fehlt leider noch in Zürich...
 
plarmium

plarmium

Dabei seit
21.01.2011
Beiträge
11.092
Eine tolle Geschichte, packend weitergegeben. In Stefans Haut hätte ich da nicht stecken wollen. Solch eine Aktion machen doch nur uhrenaffine Männer mit.
Herzlichen Glückwunsch zum glücklichen Ende dieser Odyssee und danke für die schönen Fotos deiner Jadekönigin. Ach so: Ich kann bestätigen, dass sie deiner Frau auch gut steht. Vielleicht kannst du sie mit einer Brightz ablenken. :-)

Was mich noch interessieren würde: Wie hast du den Resturlaub überstanden? Echte Ablenkung war da wahrscheinlich nicht mehr drin.
 
Gordo

Gordo

Dabei seit
07.01.2015
Beiträge
91
Ort
NRW
Hallo Bronkow,
ich gratuliere Dir zu dieser schönen Uhr. Das Grün sieht genial aus. Eine GS , genauso diese rückt grade in meinen " haben wollen" Fokus.
Viel Spaß mit Deiner neuen.

Gruß
Nico
 
Ziltoid

Ziltoid

Dabei seit
08.08.2012
Beiträge
616
Ort
K
Faszinierende Uhr mit ungewöhnlicher Geschichte. Ja, das Leben kann doch Spaß machen, zwischendurch... :-)

Vielen Dank fürs Teilen und meine herzlichen Glückwünsche zu einer Uhr, deren nahe Verwandtschaft ich auch schon mal gerne bei mir hätte... ;-)
 
Königswelle

Königswelle

Dabei seit
27.03.2010
Beiträge
3.450
Mein Gott, jetzt überzeuge ich mich schon seit der letzten Vorstellung dieser Uhr täglich davon, dass ich diese GS bestimmt nicht brauche und jetzt fällt mir deine Vorstellung auf die Füße (oder du mir damit in den Rücken ;-)) Hättest du dir nicht wenigstens bei den Bildern etwas weniger Mühe geben können? :D :super:

Ist schon ein besonderes Teil und ich hoffe inständig, dass sie bald überall ausverkauft ist, sonst weiß ich nicht, was ich tun soll. :D

Jedenfalls wünsche ich dir viel Freude an der SBGE033, ich geh erst mal ein offizielles Seiko Produktbild davon anschauen, um wieder runterzukommen und mich davon zu überzeugen, dass ich sie nicht benötige... ;-)
 
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
3.920
Ort
OWL
Tolle Uhr, super Geschichte - eine sehr gelungene Vorstellung!

Herzlichen Glückwunsch & vielen Dank.

Gruß
01kaufmann
 
uarfaen65

uarfaen65

Dabei seit
10.12.2013
Beiträge
2.964
Ort
Ruhrgebiet
Einfach nur: WOW...:klatsch:...zur Vorstellung, den Bildern und natürlich der Uhr, ganz großes Kino...:super:

Viel Freude an Deiner Königin und natürlich Herzlichen Glückwunsch zu diesem Schmuckstück.
 
Fireship

Fireship

Dabei seit
21.11.2011
Beiträge
2.981
Ort
hinter'm Deich
Hallo Lutz,

tolle GS hast du dir da geangelt, das grün kommt unfassbar gut rüber...! Aber eigentlich fehlt dieser Vorstellung noch 'was Entscheidendes: Wo ist das Bild von Stefan? :D
 
frieseg

frieseg

Dabei seit
01.12.2014
Beiträge
3.163
Ort
Land Brandenburg
Danke für diese tolle Vorstellung einer sehr schönen GS. Ein großes Kompliment für diese kurzweilige Story und Fotos der Extraklasse.
Zum Glück ist meine Kriegskasse gerade etwas geleert. ;-)
Wünsche dir ein langes Zusammensein mit dieser Schönheit.
 
Bronkow

Bronkow

Themenstarter
Dabei seit
21.10.2013
Beiträge
450
Unfassbar tolle Uhr! Ich fragte letztes Jahr in der Seiko Boutique nach diesem Modell und es hieß, sie bekämen keine mehr.

Dürfte ich Dich bitten mir per PN zu sagen, womit man derzeit preislich rechnen darf? Danke.
Danke fürs Kompliment ;-)


Eine sehr sehr gute und schöne Vorstellung (!)

Eine Uhr der Extraklasse. Die Uhr (das Kunstwerk) sieht absolut Klasse aus.

Eine tolle Frau, Deine Frau. (Meine würde nie im Leben "für eine Uhr" durch die Gegend fahren)

Viel Spaß mit dieser traumhaften, japanischen, Uhr
Stimmt, meine Frau ist die Beste ;-)
Vielen Dank.

Wow, tolle Vorstellung einer tollen Uhr. Ich gratuliere Dir zur Grand Seiko .... Na ja, zu Deiner Jadekönigin ;-) Wie immer die hochwertige Optik einer GS und das ZB ist ja der Hammer.
Ich wünsche Dir ewige Freude mit der Uhr und lass sie Dir nicht abspenstig machen ;-)
LG
Max
Danke Max, was würdest Du erst sagen wenn Du das Blatt live siehst ;-)

Tolle Vorstellung und Story rund um den Kauf der Schönheit. Aus meiner Sicht die schönste GS momentan, gratuliere! Der Mut zum schnellen Kauf wird dir, mit Sicherheit, durch ein lang anhaltendes Glücksgefühl belohnt werden. Alleine schon das durch die Jagd freigesetzte Adrenalin und der anschliessende Serotonin-Kick beim befingern der Jadekönigin, sind es wert gelegentlich solch riskante "Schnellschüsse" zu wagen. Alles richtig gemacht !:super:

LG

Marco
Ja, ich glaube es wäre interessant gewesen, ein Langzeit EKG laufen zu lassen und eine biochemische Studie anzufertigen. Titel: "Glücksmessung und negative Auswirkung auf den Menschlichen Körper bei einem männlichen Probanden"
Danke auch an Dich Marco

Was für eine schöne Geschichte, was für tolle Bilder aber vor allem,
w a s für eine sensationelle Uhr!!!

Wunderschön, mein herzlicher Glückwunsch und viel Freude.

Erinnert mich mit dem grünen Blatt an meine frühere SBGE021.

Ich sage ja immer, Grand Seiko muss man live erleben, so eine Grand Seiko Boutique fehlt leider noch in Zürich...
Vielen Dank Marcel. Wird Zeit das Seiko sich in die Höhle des Löwen wagt :D

Eine tolle Geschichte, packend weitergegeben. In Stefans Haut hätte ich da nicht stecken wollen. Solch eine Aktion machen doch nur uhrenaffine Männer mit.
Herzlichen Glückwunsch zum glücklichen Ende dieser Odyssee und danke für die schönen Fotos deiner Jadekönigin. Ach so: Ich kann bestätigen, dass sie deiner Frau auch gut steht. Vielleicht kannst du sie mit einer Brightz ablenken. :-)

Was mich noch interessieren würde: Wie hast du den Resturlaub überstanden? Echte Ablenkung war da wahrscheinlich nicht mehr drin.
Stefans Situation wird meiner Meinung nach ganz anschaulich bei seiner Antwort. Ich bin Ihm wirklich dankbar. Danke Dir Stephan und ja, meine Frau liebäugelt tatsächlich mit einer Seiko (SBGR089).
PS: Mit viel Poncha (ich war auf Madeira) hab ich den Urlaub gut rum gebracht ;-)

Hallo Bronkow,
ich gratuliere Dir zu dieser schönen Uhr. Das Grün sieht genial aus. Eine GS , genauso diese rückt grade in meinen " haben wollen" Fokus.
Viel Spaß mit Deiner neuen.

Gruß
Nico
Hallo Nico, danke auch an Dich. Vielleicht als Import möglich noch eine zu bekommen? Viel Glück für "Deine Jagd".

Faszinierende Uhr mit ungewöhnlicher Geschichte. Ja, das Leben kann doch Spaß machen, zwischendurch... :-)

Vielen Dank fürs Teilen und meine herzlichen Glückwünsche zu einer Uhr, deren nahe Verwandtschaft ich auch schon mal gerne bei mir hätte... ;-)
Wie schon gesagt, auch für mich ein Privileg :D
Danke Dir.

Mein Gott, jetzt überzeuge ich mich schon seit der letzten Vorstellung dieser Uhr täglich davon, dass ich diese GS bestimmt nicht brauche und jetzt fällt mir deine Vorstellung auf die Füße (oder du mir damit in den Rücken ;-)) Hättest du dir nicht wenigstens bei den Bildern etwas weniger Mühe geben können? :D :super:

Ist schon ein besonderes Teil und ich hoffe inständig, dass sie bald überall ausverkauft ist, sonst weiß ich nicht, was ich tun soll. :D

Jedenfalls wünsche ich dir viel Freude an der SBGE033, ich geh erst mal ein offizielles Seiko Produktbild davon anschauen, um wieder runterzukommen und mich davon zu überzeugen, dass ich sie nicht benötige... ;-)
Tut mir Leid... hahah... nicht wirklich. Ja es ist schlimm. Bleib Standhaft oder auch lieber nicht.
Danke Dir.

Tolle Uhr, super Geschichte - eine sehr gelungene Vorstellung!

Herzlichen Glückwunsch & vielen Dank.

Gruß
01kaufmann
Dankeschön, freut mich das Dir die Vorstellung gefällt.
 
Thema:

Die Jagd nach der „Jadekönigin“ Grand Seiko Spring Drive GMT Ref.: SBGE033

Die Jagd nach der „Jadekönigin“ Grand Seiko Spring Drive GMT Ref.: SBGE033 - Ähnliche Themen

  • Omega Seamaster 300m... Ref. 212.30.41.20.03.001... Die Jagd erfolgreich beendet

    Omega Seamaster 300m... Ref. 212.30.41.20.03.001... Die Jagd erfolgreich beendet: Hallo liebe Mitglieder! Dies ist meine erste Uhrenvorstellung. Ich mache es kurz und prägnant. Nachdem ich einmal die Omega Seamaster Diver mit...
  • Die Jagd nach dem verlorenen Flieger oder Hamilton Khaki X-Patrol, Ref. H76556131

    Die Jagd nach dem verlorenen Flieger oder Hamilton Khaki X-Patrol, Ref. H76556131: Werte Mitforenten, nachdem ich neulich hier...
  • Erfahrungsbericht meiner Jagd (gebr. Speedmaster reduced 3510.50) - Quellen und Preise

    Erfahrungsbericht meiner Jagd (gebr. Speedmaster reduced 3510.50) - Quellen und Preise: Hallo zusammen, Ich möchte meine Erfahrung beim Kauf einer Gebrauchten mit euch teilen und auch offen über Preise reden. Falls das jemand...
  • Kaufberatung Auf der Jagd nach der Legende – Speedmaster Michael Schumacher

    Kaufberatung Auf der Jagd nach der Legende – Speedmaster Michael Schumacher: Hallo zusammen! In meiner Box ist nach ein paar Uhrenverkäufen wieder Platz. Genauer gesagt: Neben der Sub 14060M ist nichts mehr da und das soll...
  • Die Jagd nach der Genauigkeit - Junghans MEGA (25/7105402)

    Die Jagd nach der Genauigkeit - Junghans MEGA (25/7105402): Heute möchte ich euch eine für mich sehr besondere Uhr vorstellen. Junghans MEGA (25/7105 402) 1861 in Schramberg im Schwarzwald gegründet...
  • Ähnliche Themen

    Oben