Die ideale Chronographengröße

Diskutiere Die ideale Chronographengröße im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Ihr Lieben, ich möchte mir einen Chronographen zulegen und daher die Frage, welche Chronographengröße ist die gängigste oder die bevorzugt...
eyteem

eyteem

Themenstarter
Dabei seit
06.01.2014
Beiträge
28
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte mir einen Chronographen zulegen und daher die Frage, welche Chronographengröße ist die gängigste oder die bevorzugt getragene Größe. Abgesehen von individuellen Geschmäckern natürlich😉
Könnt ihr mir bitte auch sagen wie das Uhrenband genau bezeichnet wird, die gern an die Revue Thommen Airspeed XXl anbringen möchte.

Vielen Dank!
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
live_for_this

live_for_this

Dabei seit
11.09.2008
Beiträge
2.170
Ort
Potsdam
Bei Uhren gibt es nur individuelle Geschmäcker.

Die Bandbreite reicht von 30-50mm.
Die zur Zeit gängigsten Größen liegen zwischen 38-44mm, Ausnahmen bestätigen auch hier die Regel.
 
Daton

Daton

Dabei seit
06.08.2017
Beiträge
509
Ort
Regensburg
Wie bereits vorhin schon erwähnt wurde hängt das von trotzdem sehr von den individuellen Faktoren ab:
  • Persönlicher Geschmack
  • Handgelenksumfang
  • Marke
  • usw.
Wenn es nach mir geht dann käme für mich kein Chronograph über 41mm in Frage, da mein nur HGU 16,5cm ist und ich keinen großen Klotz am Handgelenk haben will.
Hingegen wäre mir wohl unter 39mm zu klein für einen Chronographen.. Die Fragen nach deinem Geschmack kann dir aber natürlich niemand abnehmen! ;-)

Aber um deine Frage der gängigsten Größen dennoch einzugrenzen: Mir kommt es vor als ob die meisten Chronographen zwischen 42-44mm tragen.

Zum Uhrenband kann ich nur leider nichts beitragen, tut mir leid.
 
Spitfire73

Spitfire73

Dabei seit
04.08.2009
Beiträge
15.316
Ort
Bayern
Letztlich hängt es auch vom jeweiligen Werk ab. Wenn die Bauhöhe des Werks auf einen (zu) kleinen Gehäusedurchmesser trifft, kann das Ergebnis schnell klopsig und unproportional aussehen.

Gruß
Helmut
 
B

bilewaz

Dabei seit
23.01.2012
Beiträge
1.585
Hallo Ihr Lieben,
ich möchte mir einen Chronographen zulegen und daher die Frage, welche Chronographengröße ist die gängigste oder die bevorzugt getragene Größe. Abgesehen von individuellen Geschmäckern natürlich😉
Könnt ihr mir bitte auch sagen wie das Uhrenband genau bezeichnet wird, die gern an die Revue Thommen Airspeed XXl anbringen möchte.

Vielen Dank!
Das Band heist -Chronissimo-. In 20mm und 22mm, wird es hier ab und an, zum guten Preis angeboten.

Grüsse, Gerd
 
Thema:

Die ideale Chronographengröße

Die ideale Chronographengröße - Ähnliche Themen

  • [Erledigt] Kaufmann Racing-Lederband schwarz 20/18 ideal für Speedmaster

    [Erledigt] Kaufmann Racing-Lederband schwarz 20/18 ideal für Speedmaster: So ist das manchmal: Heute angekommen, aber doch nicht so mein Stil. Daher verkaufe ich ein Kaufmann Racing-Lederband California Sport in 20/18...
  • Handgelenksumfang + Auflagefläche = ideale Uhrengröße?

    Handgelenksumfang + Auflagefläche = ideale Uhrengröße?: Liebe Leute, das geistert mir schon seit langem durch den Kopf. Nachdem ich es schon in einem anderen Thread von mir heute thematisiert habe...
  • [Erledigt] Omega Golfbälle 3 Stück unbenutzt, ideal als Deko

    [Erledigt] Omega Golfbälle 3 Stück unbenutzt, ideal als Deko: Ich bin Privatanbieter, kein gewerblicher!! Ich biete hier 3 unbenutzte Omega Golfbälle an. Sie sind recht schwer zu finden und meist ultra...
  • [Erledigt] Echt Eidechs Armband mit Cites, 19mm auf 16 mm, neu, ideal für Vintage

    [Erledigt] Echt Eidechs Armband mit Cites, 19mm auf 16 mm, neu, ideal für Vintage: Echt Eidechs Armband, sehr hochwertig aus deutscher Herstellung (Graf), 114/70 lang, 19mm auf 16mm also ideal zur Vintage Oyster, ganz tolles...
  • Ideale Einstellung für den Uhrenbeweger

    Ideale Einstellung für den Uhrenbeweger: Hallo zusammen Habe mir soeben den Uhrenbeweger "Primus" von Designhütte (für 2 Uhren) bestellt - das Gerät macht nebenbei soweit einen...
  • Ähnliche Themen

    Oben