Die Geschichte hinter eurer Uhr

Diskutiere Die Geschichte hinter eurer Uhr im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Es gibt hier soviel Infos zu Technik deren Vielfalt und dein tausenden Modellen... Aber darum soll’s hier mal nicht gehen. In meinen Augen...
dr.-hasenbein

dr.-hasenbein

Themenstarter
Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
557
Ort
Bei den 4 Stadtmusikanten
Es gibt hier soviel Infos zu Technik deren Vielfalt und dein tausenden Modellen...

Aber darum soll’s hier mal nicht gehen.

In meinen Augen sind Uhren (neben Geschirr, und das nur bedingt^^) eines der ganz ganz wenigen Gebrauchsgegenstände die in Familien Generationen überdauern... genau das ist es was mich persönlich an Uhren fasziniert. Es ist nicht selten, dass eine ganz normale Uhr, alltäglich getragen, vererbt und in Gedenken und einem Gefühl von „sich Nahe/Verbunden fühlen“ weiter getragen wird. Oder eben an die Wand gehängt wird...

In meiner Kindheit spielte das Thema Uhrzeit keine große Rolle (also für mich nicht, für alle anderen schon :D ) Ich orientierte mich eher nach Hunger, Hell/Dunkel und Regen/Sonne... irgendwann wurde es allen zu bunt und in unser zweites Kinderzimmer im Ferienhaus bei den Großeltern wurde folgende Uhr aufgehängt...

Heute, einige Jahrzehnte später, hängt bei meinem Bruder ein Bilderrahmen mit der reinreden Tapete unseres alten 2. Kinderzimmers im Haus. Bei mir eben diese Uhr...

Sie erinnert mich immer wieder an diese wunderbare freie Kindheit in einem Land das es nicht mehr gibt. Und je häßlicher Sie jemand finded, um so mehr wächst Sie mir ans Herz :-P
Sie ist „sehr“ laut und dominiert das 15qm Zimmer in welchem sie hängt. Aber nicht mit einem tick, tack, tick, tack... es ist ein ticktickticktickticktick :)

Sie läuft recht präzise, ist aber ein richtiger Batterienfresser (1,5V Babyzelle) und dieser Zustand beeinträchtigt den Nachgang nach einer Weile ordentlich.

Kurz: Ich liebe sie weil sie genau so ist, wie sie ist und (fast) immer da war. Auch habe ich sie noch kein zweites Mal gesehen, obwohl sie sicher nicht sooooo selten ist.

Vielleicht weiß ja hier noch jemand etwas über diese Uhr :)

6F8BF10F-6DE4-4021-955B-430261AA90C9.jpg
DD1C67BD-8397-4028-87E1-E5876800193A.jpeg
DA255E46-6729-494F-A250-6AC6C4B9F1D4.jpg


Wie ist die Geschichte hinter euer ganz persönlichen Uhr ?
 
Thema:

Die Geschichte hinter eurer Uhr

Die Geschichte hinter eurer Uhr - Ähnliche Themen

  • Die Geschichte der japanischen Taucheruhr in 3 Akten

    Die Geschichte der japanischen Taucheruhr in 3 Akten: Dank der Seiko SLA-Reihe wird die Geschichte der japanischen Taucheruhr wieder lebendig. 3 legendäre Taucheruhren wurden bisher wieder neu...
  • Tudor Black Bay Red 79230R ein Ergebnis meiner Day Date Geschichte

    Tudor Black Bay Red 79230R ein Ergebnis meiner Day Date Geschichte: Hallo liebe Forianer, in doch relativ kurzer Zeit stelle ich euch heute meine 2te Uhr vor. Sie ist am Ende das Produkt einer neu entfachten...
  • Die H4 von John Harrison, eine Uhr zur exakten Bestimmung des Längengrades und deren Geschichte

    Die H4 von John Harrison, eine Uhr zur exakten Bestimmung des Längengrades und deren Geschichte: Hallo zusammen, wer kennt diese faszinierende Uhr?
  • Ginault Geschichte: Alles gelogen?

    Ginault Geschichte: Alles gelogen?: Hallo Leute Ich kenne mich mit Ginault nicht aus, die Modelle die sie im Angenbot haben scheinen nett zu sein aber sind nicht mein Ding...
  • ... und hier geht die Geschichte weiter ...

    ... und hier geht die Geschichte weiter ...: UFKAH means User formerly known as Horologist Also >>> Hallo zusammen :prost: oder vielleicht besser >>> Hello again :prost: "Eigentlich" wollte...
  • Ähnliche Themen

    Oben