Die Geschichte der Sucht eines 19 Jährigen. Rolex 116710LN & 116000 und ein paar andere..

Diskutiere Die Geschichte der Sucht eines 19 Jährigen. Rolex 116710LN & 116000 und ein paar andere.. im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Einen schönen guten Abend wünsche ich euch Mitinsassen. Ich warne schonmal dies ist eine sehr lange Vorstellung meines Leidensweges. Nach der...
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
#1
Flugschüler

Flugschüler

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2015
Beiträge
28
Einen schönen guten Abend wünsche ich euch Mitinsassen.
Ich warne schonmal dies ist eine sehr lange Vorstellung meines Leidensweges.
Nach der zweiten Vorstellung (Chronospace) hat sich doch einiges verändert im Bereich Uhren.
Mit damals zarten 17 Jahren, war ich mit der Chronospace überglücklich.
Je mehr ich jedoch über die Sorgen und Probleme der digitalen Breitling Uhren las, verlor ich leider den Spass an dieser Wunderschönen und sehr gut zu tragenden Uhr.
Immernoch fasziniert der Colt Reihe beschloss ich nun nach der aktuellen 44er Colt zu schielen,
Diesen Wunsch erfüllte ich mir dann auch pünktlich zum 18ten Geburtstag mit einer Weissen 44er Superquartz.
Natürlich neu verklebt und die digitale Garantiekarte genau an meinem Geburtstag gestempelt.
Ganz besonders war hier aber das ich zusätzlich zum Kautschukband,
ein Professional II Stahlband besorgte, welches ich einfach schöner als das Professional III fand.
Dadurch habe ich glaube wohl ein schönes Unikat.
Wie das nun so läuft, hatte ich die schöne Chronospace immer weniger getragen und so entschloss ich mich sie zu verkaufen,
Nun zu nem Guten Preis verkauft und mit etwas Geld in der Tasche dachte ich, erstmal warte ich ab.
Da die Fliegerei doch etwas teurer wurde, fing ich an immer mehr zuarbeiten.
Wodurch ich als Schüler der Gymnasialen Oberstufe mit 2 Jobs dastand.
Da ich aufgrund der Hohen Belastung der Schule und 2 Jobs keine Zeit mehr für Unsinn hatte,
Sparte sich nun da ich mit der Schulung für den PPL quasi durch war auch etwas Kleingeld an.
Voller Tatendrang und nur dank euch verliebte ich mich in eine Explorer 214270.

Dies war der Anfang der Sucht :D
Nun so gut wie jeden Cent gespart um endlich die erste Krone ans Handgelenk zu schnallen.
Durch die sehr nette Bekanntschaft über die Chronospace, fand sich so eine recht günstige 214270 welche ich nun wohl ein Jahr trug und eigentlich recht glücklich war.
Ich dachte ich bin geheilt......

Eines schönen Tages besuchte ich dann einen Konzessionär und entdeckte die Rolex 116000 mit dem White Grape Zifferblatt und da war plötzlich alles anders..
Plötzlich waren die Colt und die Ex viel zu groß und zu fett.
Nun was tut man dann ?
Na klar man wird eine Uhr los.
Da die Colt eine Erinnerung an meinen 18er ist, kann diese nicht weg.
Eine Explorer 214270 ist dafür umso schneller weg.
Voller Freude machte ich mich dann ein paar Wochen später auf zum Konzi, dieser musste mir aber dann sagen dass die Weisse Traube weg sei...
Ich denke dieses Gefühl kennen hier einige...
Voller Frust verschlang ich Abende lang dieses Forum und naia ich weiß nicht ob es Frust war oder Verzweiflung aber eventuell auch nur eine Dumme Idee.

Die Navitimer HERITAGE...Ich möchte doch schliesslich Pilot werden...

Eines schönes Sommertages befand ich mich dann in London und klapperte die Konzis ab.
Eine Wunderschöne Heritage am Lederband mit Aurorablauen Zifferblatt wecke mein Interesse und so dachte ich die ist es !!!!!
Nun kommt glaube ich die spektakulärste Wende die ihr hier erleben könnt.
Ich mit meinen frischen 19 gekleidet in Shorts und T Shirt begebe mich nun voller Freude in diese Boutique, erstmal werde ich komisch angesehen aber gut das ist man mit 19 in solchen Läden gewohnt.
Ich werde auch nicht gefragt ob man mir behilflich sein könnte, sondern ich musste regelrecht bitten mir die Uhr ansehen zu können.
Ein völlig gelangweilter Verkäufer fragte mich dann als er mir die Uhr gab was ich den wolle.
Als ich ihm dann meine Kaufabsichten eröffnete lachte er nur und sagte das man hier kein Monopoly Geld annehme.
Ich nun völlig Baff und schockiert entgegnete, Gut dann nimmt eventuell ja Rolex mein Geld.
Ich wurde fast schon aus dem Laden geschmissen und nun ja siehe da, ein Rolex Konzi.
Da ich Zeit hatte begab ich mich rein und wurde sofort !!!!! Freundlich angesprochen und ich wurde auch gefragt ob man mir behilflich sein könnte.

Da ich sehr verwirrt über das gerade eben Geschehene war, wurde der Verkäufer hier plötzlich Seelsorger und musste sich das alles hier geschriebene Anhören.
natürlich wurde mir ein Getränk angeboten und der Verkäufer verschwand kurz...
Er kam zurück mit einer 116000 White Grape !
Sie sei erst 2 Tage vorher angekommen und nach Begutachtung der anderen Zifferblätter wusste ich das ist sie !
Der Verkäufer der schon die Freude in meinen Augen sah, verstand sofort was gleich passiert und fragte mich nur ob Bar oder mit Karte :D
Das war sie nun meine erste Neue Krone !
Nach etwa 2 Stunden und 45 Minuten verliess ich das Geschäft mit einer neuen Uhr am Arm einer Flasche Moet in der Tüte mit der Box und einem sehr guten Preisnachlass.

So verging etwa ein weiteres Halbes Jahr fleissig in die Schule gehen und die ganze Freizeit über zu arbeiten.
Der Uhrenvirus kam solangsam wieder und die Fliegerei auch !
Da ich nun immer mehr schaute und nun dachte, es muss was zum Fliegen her, suchte ich das Internet ab.
Und Zack über Chrono24 eine Verboten günstige Chronomat 41 in BiColor gefunden.
Der Preis war Heiss und selbst mit Korrekter Verzollung wirklich ein Schnapper.
Diese Uhr war echt cool doch nach 2 Wochen bekam ich ein Angebot dass ich nicht abschlagen konnte.
Ein Bekannter wollte diese Uhr unbedingt.
Und was Bot er mir im Gegenzug an ?
Eine Rolex GMT Master II 116710LN aus 2014 im absoluten Fullset welche er selbst im Urlaub (LC200) erwarb.
Nun ja rein aus wirtschaftlicher Sicht war dies schon ein Gutes Geschäft, aber durch die Leidenschaft zur Fliegerei war dies wohl der Tag an dem ich die Fliegeruhr schlechthin bekam.
Die GMT trage ich nun seit dem 25.12.2017 ohne einen Tag Unterbrechung.
Ich hoffe nun bin ich geheilt.

Ich danke all denjenigen die meine Leidensgeschichte bis zum Happy End gelesen haben. Hier nun die Technischen Daten der GMT und der Oyster Perpetual 36 da es sonst zu viel wird. :D

GMT Master II 116710LN
Gehäusedurchmesser: 40 mm

Lünette: Cerachrom- Lünette (gefertigt aus Keramik, Ziffern und Graduierung mit einer dünnen Platinschicht überzogen), beiseitig drehbar, mit 24- Stundengraduierung

Uhrwerk: Rolex- Manufakturkaliber 3186 mit Selbstaufzug und GMT-Funktion, cosc- zertifiziert, Parachrom- Breguetspirale

Wasserdichtigkeit: 100 Meter

Oyster Perpetual 116000
Durchmesser 36,00 mm
Glas Saphirglas
Wasserdicht 100 m
Aufzug Automatik
Kaliber 3130
Gangreserve 42 h

Nun die Bilder :DD
28053862_1608540729181403_890948677_n.jpg
14045072_1080764701959011_683747089_o.jpg
17238261_1272525522782927_831428971_n.jpg
ex1.jpg
explorer.jpg
london.jpg
op.jpg
opflx.jpg
27938964_1608546639180812_1412700413_n.jpg
chronomat.jpg
chronomat.jpg
chronomat1.jpg
41snap.jpg
malata1.jpg
gmt.jpg
28033570_1608551609180315_1811968868_o.jpg

Ich entschuldige mich schonmal für Rechtschreibfehler sowie für die Qualität der Bilder teilweise...
ist irgendwie durchs erst Hochladen dann auf den Computer runter laden und hier hochladen so komisch geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
#2
volkerjoschi

volkerjoschi

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
1.755
Da ist nichts komisch geworden.
Ne, ist eine astreine Vorstellung, noch dazu in deinem Alter
Gratulation und viel Freude noch bei den weiteren Glückwünschen.
 
#3
J

Jonas20

Dabei seit
27.12.2017
Beiträge
16
Ort
Berlin
Glückwunsch zu den Uhren, Respekt alles selbst erarbeitet.
Ich bin auch Schüler und habe mir Ende 2017 die Longines HydroConquest selbst verdient, preislich vllt nicht auf Basis deiner Uhren aber der mentale Wert zählt.
Jonas
 
#4
Dr. Wu

Dr. Wu

Dabei seit
07.01.2007
Beiträge
5.999
Ort
HRO
Der Chronomat war echt geil,die anderen sind schön. :-)
 
#5
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
9.203
Ort
Hannover
Schön vor Dir wieder zu hören "Flugschüler".
Du bist ja echt keine Eintagsfliege(r) hier im Forum.

Und kannst offenbar mit Geld ganz gut umgehen. :-)

Vorstellungen mit x Bildern von verflossenen Uhren finde ich immmer etwas schwierig.
Wenn ich es richtig sehen bist Du seit Dezember dann nur noch Besitzer einer Uhr, der GMT Master II 116710LN , oder?

Carsten
 
#6
ZeusNBG

ZeusNBG

Dabei seit
12.05.2011
Beiträge
315
Ort
Nermberch (Nürnberg für NichtFranken)
Grüß dich,
imposanter, bisheriger Werdegang.
Auch wenn viele deiner Uhren nicht in mein Beuteschema passen.

In deinem Alter hatte ich anderes im Sinn :-)
Schön zu sehen, dass wir uns um Nachwuchs keine Sorgen machen müssen.

Viel Spaß hier weiterhin und danke für deine tolle Vorstellung
 
#7
G-Shock

G-Shock

Dabei seit
06.01.2010
Beiträge
3.561
"Eines schönes Sommertages befand ich mich dann in London und klapperte die Konzis ab.
Eine Wunderschöne Heritage am Lederband mit Aurorablauen Zifferblatt wecke mein Interesse und so dachte ich die ist es !!!!!
Nun kommt glaube ich die spektakulärste Wende die ihr hier erleben könnt.
Ich mit meinen frischen 19 gekleidet in Shorts und T Shirt begebe mich nun voller Freude in diese Boutique, erstmal werde ich komisch angesehen aber gut das ist man mit 19 in solchen Läden gewohnt. Ich werde auch nicht gefragt ob man mir behilflich sein könnte, sondern ich musste regelrecht bitten mir die Uhr ansehen zu können.
Ein völlig gelangweilter Verkäufer fragte mich dann als er mir die Uhr gab was ich den wolle.
Als ich ihm dann meine Kaufabsichten eröffnete lachte er nur und sagte das man hier kein Monopoly Geld annehme.
Ich nun völlig Baff und schockiert entgegnete, Gut dann nimmt eventuell ja Rolex mein Geld.
Ich wurde fast schon aus dem Laden geschmissen und nun ja siehe da, ein Rolex Konzi.
Da ich Zeit hatte begab ich mich rein und wurde sofort !!!!! Freundlich angesprochen und ich wurde auch gefragt ob man mir behilflich sein könnte.

Da ich sehr verwirrt über das gerade eben Geschehene war, wurde der Verkäufer hier plötzlich Seelsorger und musste sich das alles hier geschriebene Anhören.
natürlich wurde mir ein Getränk angeboten und der Verkäufer verschwand kurz...
Er kam zurück mit einer 116000 White Grape !
Sie sei erst 2 Tage vorher angekommen und nach Begutachtung der anderen Zifferblätter wusste ich das ist sie !
Der Verkäufer der schon die Freude in meinen Augen sah, verstand sofort was gleich passiert und fragte mich nur ob Bar oder mit Karte
Das war sie nun meine erste Neue Krone !
Nach etwa 2 Stunden und 45 Minuten verliess ich das Geschäft mit einer neuen Uhr am Arm einer Flasche Moet in der Tüte mit der Box und einem sehr guten Preisnachlass."


Ah, verstehe. Ächz :roll:
 
#8
High5

High5

Dabei seit
02.08.2009
Beiträge
2.080
Kompliment ! Alles richtig gemacht und mit der GMT hast Du eigentlich eine Uhr fürs Leben. Wertig, dezent genug (im Gegensatz zur Breitling) und eindeutiger Bezug zur Fliegerei !. perfekt .
 
#9
Uhrenrolle

Uhrenrolle

Dabei seit
14.10.2017
Beiträge
32
Ein durchaus ernst zu nehmender Beitrag, der keine Frage offen lässt... Danke!
 
#10
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.822
die white grape ist sauschön, leider selten gezeigt und gebraucht taucht sie auch nie auf.... Danke fürs anfixen.

tolle Vorstellung ! nur weiter so.
 
#11
Makis83

Makis83

Dabei seit
23.10.2014
Beiträge
256
Ort
im Süden
Seine taucht gebraucht leider auf...!
Bei Kleinanzeigen. Da ist sie schon ne Weile inseriert mit den selben Bildern.

Die Vorstellung ist trotzdem gut gewesen.

Lg
 
#12
postoyannaya

postoyannaya

Dabei seit
18.10.2010
Beiträge
558
Ort
Stockstadt
Immer schon zu hören, wenn andere schöne Geschichten zu ihren Uhren zu erzählen haben :super:
Leider geht es bei mir meist weniger interessant zu beim Uhrenkauf ... eine schöne Story schmückt natürlich schöne Bilder, insofern gelungene Vorstellung !
 
#14
MRBIG

MRBIG

Dabei seit
14.11.2016
Beiträge
1.231
Ort
Duisburg
Unsere Tochter hat ihr Studium zum großen Teil mitfinanziert.

Aber sich eine Uhr bzw. mehrere Uhren oder vergleichbare Dinge in dieser Preisklasse zuzulegen, war finanziell definitiv nicht erreichbar.

Mal abgesehen von der Fliegerei.

Umso mehr meinen Respekt, dass du es geschafft hast, deinen Traum zu erfüllen...
 
Zuletzt bearbeitet:
#18
Flugschüler

Flugschüler

Themenstarter
Dabei seit
29.12.2015
Beiträge
28
Nein :) Also habe momentenan die Colt die GMT und die Oyster Perpetual :)
und wieso habe ich den Traum ausgeträumt ?

Und die Oyster steht nicht mehr zum Verkauf, hatte da ne kurze Begeisterung für die Air King.
Das hat sich aber erübrigt da sie zwar ne nette Uhr ist, aber mir auf Dauer nicht gefallen wird da sie doch sehr verspielt ist.
Natürlich nur meiner Meinung nach...
Die Oyster ist ne sehr elegante und klassische Dresswatch an der ich mich lange noch nicht satt gesehen habe, daher denke ich dass ich sie noch etwas länger halten werde.
 
Zuletzt bearbeitet:
#19
nawaro

nawaro

Dabei seit
01.01.2009
Beiträge
452
Glückwunsch zum Neuerwerb!

So spektakulär finde ich die Wende nicht, zumal es danach mit dem Einstellen bei eBay wohl eine erneute Wende gab, wenn auch weniger spektakulär.

Ich finde es gut, wenn junge Leute zielstrebig sind und sich Dinge selbst erarbeiten. Bei mir waren es damals Autos, denn Uhren kamen erst später.

Viel Freude mit der Krone, sofern du sie denn behältst.

Gruß
Martin
 
Status
Nicht offen für weitere Antworten.
Thema:

Die Geschichte der Sucht eines 19 Jährigen. Rolex 116710LN & 116000 und ein paar andere..

Die Geschichte der Sucht eines 19 Jährigen. Rolex 116710LN & 116000 und ein paar andere.. - Ähnliche Themen

  • Nicht die Exit, aber die Basis: Rolex Datejust 41 - schwarz (lange Geschichte)

    Nicht die Exit, aber die Basis: Rolex Datejust 41 - schwarz (lange Geschichte): Liebe Uhrenfreunde (und –freundinnen natürlich), das unter meinem Avatar genannte Eintrittsdatum zum UF täuscht: Ich war hier viele Jahre Member...
  • Geschichte und Neue Technik vereint ! Seiko Astron GPS Solar Dual Time Prestige Line

    Geschichte und Neue Technik vereint ! Seiko Astron GPS Solar Dual Time Prestige Line: Hallo liebes Uhren Forum. Ich habe euch vor ein paar Tagen meine BULOVA vorgestellt und möchte heute direkt weitermachen. Nachdem ich das...
  • Geschichten in Dialogform

    Geschichten in Dialogform: --- Es gelten die Forenregeln! --- Die erste Geschichte: Mapkyc beim Facharzt für Irgendwas Handelnde Personen: Mapkyc Facharzt...
  • SEIKO Marinemaster MM 300 - Eine Geschichte (Vorsicht - textlastig)

    SEIKO Marinemaster MM 300 - Eine Geschichte (Vorsicht - textlastig): Die Vorgeschichte. Im Oktober diesen Jahres hat es mir gefallen, ohne jeglichen Anlaß bei einem unserer Forumssponsoren vorbei zu schauen ……...
  • Billiger RLX Abklatsch ohne Geschichte - oder auch nicht. Ginault Ocean-Rover 181270GSLN

    Billiger RLX Abklatsch ohne Geschichte - oder auch nicht. Ginault Ocean-Rover 181270GSLN: Hallo zusammen und herzlich willkommen zu meiner ersten Vorstellung.:super: Ich gebe meinen Einstand mit nicht weniger, als der wohl am...
  • Ähnliche Themen

    Oben