Die etwas andere Uhr, oder „Manches braucht seine Zeit“ Ulysse Nardin Torpilleur Weiß

Diskutiere Die etwas andere Uhr, oder „Manches braucht seine Zeit“ Ulysse Nardin Torpilleur Weiß im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Seiko, Dugena, Eterna, Formex, Omega, Mido, Junghans und noch so manch andere Uhr weiterer Hersteller kreuz(t)en im Laufe der Jahre meinen Weg...
L

legacy1948

Themenstarter
Dabei seit
13.04.2018
Beiträge
337
Seiko, Dugena, Eterna, Formex, Omega, Mido, Junghans und noch so manch andere Uhr weiterer Hersteller kreuz(t)en im Laufe der Jahre meinen Weg. Manche blieb, andere wurden verschenkt, manche liegt vergessen in einer Schublade und wird vielleicht irgendwann wieder entdeckt. Gekauft ja, verschenkt ja, wieder verkauft nein. Oft wurde eine Uhr erworben, um fehlende Ausstattungsmerkmale oder gar Kombinationen hiervon möglichst vereint zu erwerben. Beispielsweise: Chronometer, Saphirboden, Dreizeiger mit Datum gleich Eterna Legacy, usw., usf. Da kam halt so einiges zusammen, zumal meine Einstellung zu dem ein oder anderen Feature sich auch wandelte. Was jedoch über die Jahre unverändert blieb: die Neugier auf noch nicht ausgelatschte Konzepte, neu im Markt erscheinende Firmen aber auch die Ablehnung gewisser Marken, deren Bohei und Gewese mich an (Dresche frei) die unsägliche US-Milwooki-Alteisenschmiede erinnern oder die, die kurz nach dem Horror-Unglück in Ramstein das Sondermodell Frecce Tricolori auf den Markt warf.

Unverändert blieb auch die grundsätzliche Frage nach „Is it worth the money?“. Das Preis-/Leistungsverhältnis muss stimmen, sonst wird das nichts mit der noch so Schönen und mir.

Dann kam Covid-19 und somit auch die Zeit und Muße, den bisherigen Bestand zu überprüfen, abzuklopfen und u.a. festzustellen, dass der HGU nicht mehr der von vor ein paar Jahren ist. Also, auf die Suche gegangen, die Mit-Foristen genervt, Chrono24, Uhrinstinkt, sonstige Seiten im Internet, Uhrenmagazine gewälzt und ganz langsam nahm die Suche konkretere Formen an: Zenith‘s Defy Classic Skeleton sollte es werden. Schwere Geburt, puh. Also im Netz nach Angeboten geschaut, jo, aber auch in Jutube alle Videos angesehen, die es zu der Uhr gab und die Entscheidung gefällt: Nein, doch nicht. Die Zenith Open Heart gleich gar nicht, den neuen JLC Master Chrono als zu lütt wahrgenommen, wurde endlich, endlich der Name der Manufaktur zurück ins Gedächtnis gerufen, der seit vielen, vielen Jahren dort verborgen schlummerte:

Ulysse Nardin, ich wollte schon immer eine Ulysse Nardin, die Classico in blau, die wollte ich in den 90igern schon, hatte es aber verdrängt und auf einmal war der Wunsch wieder wach, jedoch die Uhr für mein HGU zu klein und das Zifferblatt zu blau, da bereits mindestens 2 blaue im Bestand. Also, wer war diese Firma nochmal? Kleines traditionsreiches Unternehmen (gegründet 1846) mit Hang zu teilweise außergewöhnlich designten Timepieces und oftmals auch als Technikvorreiter in Erscheinung getreten, so z.B.:

Siliziumtechnologie

Nun, die Classico durfte es nicht sein, und ein 45mm-Eisen wäre mir zu groß. Römische Ziffern und Gangreserve hatte ich bis dato noch nicht, das sollte sich mit meiner Wahl nunmehr ändern.

Technische Daten:

Ulysse Nardin Torpilleur Weiß

42 mm Durchmesser, 11 mm Höhe, Glieder-Stahlarmband, Automatik Manufaktur-Uhrwerk UN 118, COSC-zertifiziert und deren Kriterien übererfüllend, 4 Hz, Spiralfeder, Ankerrad und Ankerhebel aus Silizium, Hemmung aus DIAmonSil, 60 Stunden Gangreserve mit Anzeige bei 12:00, Datumschnellkorrektur, 50 m Wasserdicht, Saphirglas beide Seiten, 5 Jahre Garantie (über Verwendung Blockchain-Technologie freizuschalten), etc.
Genug der Worte, lass ich Bilder sehen😊:
3E1DF138-5F47-43A0-B63D-8428F840C361.jpeg0FFF9715-758F-4D2B-92CD-159E2E92AC56.jpeg099B615C-F30A-4297-BDFD-855D3BBCF445.jpegD9EB44AF-E145-4CF1-A8F8-38A4161A61AC.jpeg06940BFC-AAA8-4A45-A6F6-03C69505454E.jpeg2062A0EC-D5D7-4F64-890D-982092FB3EDF.jpeg1988A39E-923D-4D69-8F3B-65ACD2F0D708.jpeg

Sehr viel bessere Bilder bei Zeitauktion zu sehen.
Da Ulysse recht selten im UFO besprochen ist, fiel obige Vorstellung etwas ausführlicher aus. Ich denke jedoch, nicht allzu sehr gelangweilt und vielleicht auch eine Alternative zum sonst eher Üblichen aufgezeigt zu haben.

Beste Grüße und allzeit gute Gangwerte!
 
A

AlexanderEX2

Moderator
Dabei seit
07.04.2019
Beiträge
1.268
Bitte Threadtitel anpassen. Hersteller und Typ fehlt.
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
1.287
Herrliche Uhr! :-P Gefällt mir außerordentlich gut. Vielen Dank für die Vorstellung! :super:
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
25.419
Ort
Mecklenburg
Herzlichen Glückwunsch zur UN und Danke für deine Vorstellung dieser seltenen Uhr. Sieht man ja leider nicht so oft in freier Wildbahn. Viel Freude mit deiner Neuen. Grüße Chris
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.493
Ort
Mittelhessen
Definitiv eine Uhr, die man nur selten sehen wird. Aber wunderschön; ich stehe auf dieses barocke Design und mag auch römische Ziffern sehr! Herzlichen Glückwunsch zur schönen UN und vielen Dank fürs Zeigen :super:
 
revvot

revvot

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
1.663
Ort
Siegerland
Mein Glückwunsch zu der schönen UN. Die Marke wird Dich bezüglich der Gangwerte sicher nicht enttäuschen da die sehr genau reguliert werden, so meine bisherige Erfahrung.
Ich werde in nicht allzu weiter Ferne meinen Fehler des Verkaufs korrigieren und auch erneut eine UN kaufen.
 
Neoplastom

Neoplastom

Dabei seit
03.03.2020
Beiträge
387
Ort
Freiburg
Eine sehr spezielle Uhr einer Marken Diva (Ulysse Nardin , die in meinen Augen es sehr wohl zu schaffen vermag, das alte mit dem neuen zu verbinden. :super:

Lediglich die Größe der Uhr an deinem HGU sieht nicht ganz stimmig aus, da sie sehr breit aufliegt. Vlt liegt dies aber auch nur am Blickwinkel des Bildes.
Viel Spass mit der tollen Uhr und danke für die Vorstellung!
 
Varietea

Varietea

Dabei seit
25.04.2021
Beiträge
88
Ort
Las Palmas GC
Bei mir stehen seit längerem das sehr ähnliche Marine Chronometer und die UN Marine Diver ganz oben auf der Hotlist, aber eher mit arabischen Ziffern. Anyway, tolle Uhren mit sichtbaren Wurzeln in der langen Chronometer Historie von UN.

Viel Spaß mit dem Schmuckstück !
 
Ristretto

Ristretto

Dabei seit
27.03.2014
Beiträge
277
Das ist ja eine sehr schöne Uhr, die Du Dir gegönnt hast.
Ich wünsch' Dir viel Freude an und mit diesem Schmuckstück.
 
gehoer

gehoer

Dabei seit
29.10.2009
Beiträge
1.796
Ort
Wien
Wunderschöne Uhr, die den klassischen Ulysse-Nardin Marinechronometern (die mit der kardanischen Aufhängung in der Mahagonibox) sehr schön nachempfunden wurde. Danke für die Vorstellung und viel Freude mit dieser Schönheit!
 
DonFabrizio

DonFabrizio

Dabei seit
25.03.2018
Beiträge
607
Ort
Tief im Süden
Whow, da ist mal eine!! Vielen Dank fürs herzeigen! Wirklich eine wunderschöne Marineuhr.

Und um mal ehrlich zu sein: ich find' den Namen auch irgendwie sexy. Torpilleur spielt ja auf ein Seekriegsmittel der Messing-Dampfschiff-Ära an, das waren die Torpedoboote, die "Windhunde der See", die mit Volldampf die Hecksee der Schlachtschiffe kreuzten, um sich auf den Feind zu stürzen ...

Reizvolle Assoziation, finde ich. Wer als Hersteller seine Marineuhr so nennt, meints ernst. Fast ein bisschen Steampunk-Anklänge, gefällt mir.

Uneingeschränkten Glückwunsch, hätte ich auch gerne! :prost:
 
L

legacy1948

Themenstarter
Dabei seit
13.04.2018
Beiträge
337
Mir gefiel/gefällt der Bezug zur See/Geschwindigkeit und quite honestly zur Natur im generellen. Dass seitens UN das abgerundet wird durch Design, Technik, Verarbeitung und Qualität und auch Tradition erklärt meine Wahl: „I am absolutely pleased.“
 
tomibor

tomibor

Dabei seit
15.09.2006
Beiträge
453
Ort
Baden-Württemberg
Die Gangwerte sollen Dich nicht enttäuschen, schöne "Barock Uhr". Nicht mein Geschmack, das Uhrwerk sieht nett aus. Viel Spaß mit der Uhr. Allerdings würden mir die "nur" 5 Bar stören...
 
Unmilitary

Unmilitary

Dabei seit
24.03.2020
Beiträge
439
Ort
Hessen
Glückwunsch zu dieser tollen Uhr und danke für die Vorstellung. Ulysse verbindet klassisches Zifferblattdesign mit moderner Uhr und Technik auf sehr reizvolle Weise.
 
Neutr0n

Neutr0n

Dabei seit
19.05.2015
Beiträge
880
Danke für die Vorstellung der UN! Sieht man hier im Forum wirklich ganz selten. Ich finde sie jetzt auch ein wenig gewöhnungsbedürftig aber trotzdem sehr schön. Man ist zu sehr die Standard Designs /Hersteller gewöhnt.
Ich wünsche dir noch viel Freude mit ihr!
 
Thema:

Die etwas andere Uhr, oder „Manches braucht seine Zeit“ Ulysse Nardin Torpilleur Weiß

Die etwas andere Uhr, oder „Manches braucht seine Zeit“ Ulysse Nardin Torpilleur Weiß - Ähnliche Themen

[Erledigt] Ulysse Nardin Marine Torpilleur Military Limited Edition, Weltweite Garantie bis 12.2023: Heute verkaufe Ich aus meiner Uhrensammlung als Privatperson eine absolute Besonderheit für Uhren-Sammler und Uhren-Liebhaber! Ulysse Nardin...
Ulysse Nardin Marine Chronometer Manufacture 1183-122-3/43: Meine lieben Forumsgenossen, wir schreiben das Jahr 1846, als sich Ulysse Nardin mit einem reichen Erfahrungsschatz auf dem Gebiet der...
Ulysse Nardin Automatik 36000: Die Uhr stammt meiner Recherche nach aus dem Jahr 1970. Das Werk ist ein überarbeitetes ETA Chronometer mit 36.000 Schwingungen. Die Uhr ist 36mm...
Warum die Ewigkeit in 80 Jahren endet – Glashütte Original Senator „Ewiger Kalender“: Werte Uhrenliebhaber & Liebhaberinnen, die Lesedauer dieser Vorstellung beträgt ca. 20 min und ist damit doch etwas ausführlicher geworden als es...
Manufakturbesuch bei Zenith: Le Locle ... Wiege der Schweizer Uhrenindustrie und UNESCO Weltkulturerbe ... an den westlichen Ausläufern des Jurabogens gelegen, begibt sich...
Oben