Die etwas andere Form....MKII Paradive

Diskutiere Die etwas andere Form....MKII Paradive im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Mir hat schon immer das Benrus Type I Modell gefallen. Eine Uhr die im Vietnam Krieg an spezialisierte US Soldaten ausgegeben wurde und nie...
ominus

ominus

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.613
Ort
NRW
Mir hat schon immer das Benrus Type I Modell gefallen.
Eine Uhr die im Vietnam Krieg an spezialisierte US Soldaten ausgegeben wurde und nie kommerziell verkauft wurde.
Benrus Type I and Type II MIL-W-50717 Military Dive Watches - Worn & Wound

Originale Uhren sind mittlerweile sehr selten, teuer und nicht immer ist auch alles wirklich original.
In diesem Zusammenhang wollte ich auf eine inspirierte Uhr zurückgreifen.

Von der sehr guten Qualität, welche Bill Yao bietet, habe ich schon häufiger gehört bzw. gelesen.
An Interview with Bill Yao of MKII - Worn & Wound

Der ein oder andere wird schon von MK II Watches gehört haben.
Mir gefiel das Paradive Gen3 Modell schon länger und ich hatte Glück das die Tore für einen Verkauf bald geöffnet wurden.

Dieser Bericht und das beigefügte Video hatten mich endgültig überzeugt.
Review: MK II Gen. 3 Paradive - Worn & Wound

Nach ca. 10 Tagen wurde die Uhr im April 2019 geliefert und es war die Uhr mit der meisten Tragezeit im ganzen Jahr.
Ich denke das es dieses Jahr wieder so sein wird.

Die Uhr trägt sich an meinem 17-17,5 cm Handgelenk sehr bequem, lässt sich mit sehr vielen Bändern kombinieren und ist bei Outdoor Aktivitäten perfekt.

Das sind die Spezifikationen:

Die Uhr besitzt eine Breite von 44,5mm und nur die Lünette gemessen sind es 41,5mm.
Lug to Lug sind es 49,5mm bei einer Höhe von 15,54mm.
Das Gewicht beträgt 98 Gramm ohne Band.

Es ist ein double domed Saphire Glas verbaut.

Die Uhr wird,wie es bei MKII genannt wird, von einem Japan SII NE15 Werk angetrieben.Das Werk basiert auf einem Seiko NE15 Werk.
Sie ist 200m wasserdicht.

Ich habe mir die Uhr mit einer Aluminium Lünette ausgesucht, als Alternative gab es auch eine Acryl Lünette,welche an der Benrus Type I verbaut war.
Zusätzlich wählte ich das Kautschuk Band.
Ich kann die sehr gute Qualität des Band nur bestätigen.

Mir gefällt an der Uhr die asymmetrische Gehäuseform besonders gut, hier ist das Gehäuse gleichzeitig der Kronenschutz.

MK II oben Kopie.jpeg



MKII Paradive Lederband Kopie.jpeg

Paradive Kronenseite Kopie.jpg

Paradive Boden Kopie.jpg

Paradive Nightshot Kopie.jpg

Hier sind noch ein paar Bilder aus dem Jahr 2019.
Ein Bild im Schnee war bisher aus Schneemangel nicht möglich.

MK II Turm.jpeg

MKII Wrist MaiTai.jpeg

MKII Mai Tai Steg Kopie.jpeg

MKII Strand hängend Kopie.jpeg


MKII Boot Sunset Kopie.jpeg

MKII Fischer Kopie.jpeg

Da ich von der Gehäuseform so begeistert bin, habe ich noch eine Precista PRS 18 erworben.
Die Uhr stammt von Eddie Platts (Timefactors).
Es ist eine Hommage an die Precista 1993 Taucheruhr der Royal Navy.

Diese besitzt einen Durchmesser von 39mm ohne Krone bei einer Höhe von 12,5mm.
 
U

Uhrlauber

Dabei seit
31.01.2009
Beiträge
415
Ort
Niederösterreich
2 sehr schöne Uhren, die sehr gut an Deinem Handgelenk aussehen. Ich hatte auch einmal eine Bill Yao und kann bestätigen, dass die Qualität ausgezeichnet ist.
Ich wünsche dir weiterhin viel Freude und Tragezeit mit Deinen Schätzen :-D

Grüße, Rainer
 
nanda

nanda

Dabei seit
06.11.2014
Beiträge
826
Ort
FRA
Schönes Duo. Klares und zeitloses Design.

Der in das Gehäuse integrierte Kronenschutz führen zu einer Asymmetrie des Gehäuses, der für mich nicht funktioniert. Soll aber Deinen Spaß nicht schmälern.

Die Minutenskalierung bis 4 auf der Lünette bei der MKII hat ja eher optischen als funktionalen Hintergrund. Oder habe ich hier einen Denkfehler?

Edit: Habe ich. Die 20er Einteilung kann man ja verwenden unabhängig davon, ob 20 auf der Lünette steht oder irgendwas anderes :face:
 
herrschneider

herrschneider

Dabei seit
15.06.2011
Beiträge
2.945
Die Precista gefällt mir noch einen Tick besser. Das asymmetrische Gehäuse erinnert mich an meine Hamilton Khaki Aviation Pilot Pioneer.
 
ominus

ominus

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.613
Ort
NRW
@Uhrlauber Vielen Dank Rainer.Die Freude wird noch einige Zeit anhalten.

@nanda Danke schön.Länger als 20 Minuten muss mein Tee sowieso nicht ziehen;-)

@herrschneider Vielen Dank, mein Favorit bleibt weiterhin die Paradive.Es ist natürlich alles Geschmacksache.

@vlkr Danke schön, die anderen Uhren von Bill Yao gefallen mir ebenfalls sehr gut.
 
Lindi1977

Lindi1977

Dabei seit
05.02.2011
Beiträge
2.732
Ort
Gebäude 51
Tolle Uhr(en), angenehme Größe, Strapqueen und ein nicht alltägliches Erscheinungsbild mit dem asymmetrischen Gehäuse.

Die Precista PRS93-18a ist eigentlich der meiner einer absoluten Lieblingsuhren.

Glückwunsch zu beiden.

Gruß, Marco
 
hovi

hovi

Dabei seit
16.03.2014
Beiträge
8.290
Ort
Region Hannover
Beides schöne Uhren, die Dir sehr gut stehen! :super:
Die Precista kommt für mich noch etwas filigraner/hochwertiger rüber.

Aber egal, Glückwunsch zu diesen schönen Tauchern.
 
ominus

ominus

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.613
Ort
NRW
@Lindi1977 Vielen Dank Marco.An diese Uhren passen sehr viele Bänder,es macht Spaß neue Kombinationen auszuprobieren.

@hovi Danke schön Eric, sie passen beide gut an meinem Arm.
 
actionjackson

actionjackson

Dabei seit
13.11.2006
Beiträge
2.833
Sehr schön! Cool mal eine MK II hier zu sehen. Die Uhren von Bill Yao sind schon sehr wertig und ich sehe sie qualitativ doch deutlich über Precista. So jedenfalls mein subjektives Empfinden. Ich ärgere mich jedenfalls heute noch, dass ich die Explorer Hommage, deren Namen ich vergessen habe, wieder verkauft habe.

Viel Spaß mit der paradive
 
C

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
13.869
Ort
49...
Fette Vorstellung!👍
Die Uhren gefallen mir beide gut... die Precista ein bissel besser!

Schönen Gruß,
Christian
 
ominus

ominus

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.613
Ort
NRW
@actionjackson Vielen Dank.Du hast vollkommen recht die MKII ist hochwertiger,da kommt die Precista nicht ran.Ich denke jeder hat eine Uhr deren
Verkauf er bereut.Ich habe sogar einige;-)

@chris2611 Danke schön Chris.Es ist für jeden Geschmack etwas dabei.
 
Frank0815

Frank0815

Dabei seit
05.09.2008
Beiträge
2.055
Schöne, militär-design inspirierte Uhr :super:

Top ablesbar, klar und toolig - die 12h Lünetten gefallen mir auch meist richtig gut, da sinnvoll.

Mit einem Selitta oder Eta Automatik wäre die sogar noch interessanter wie ich finde :-D

Viel Freude mit der MKII.
 
ominus

ominus

Themenstarter
Dabei seit
14.07.2011
Beiträge
7.613
Ort
NRW
Vielen Dank,es freut mich das dir die Uhr gefällt.
 
M

Minerva01

Dabei seit
10.02.2020
Beiträge
2
Beide Uhren gefallen mir sehr gut. Von der Index-Gestaltung her finde ich die MKII noch etwas schöner.
 
62kurt

62kurt

Moderator
Dabei seit
05.07.2011
Beiträge
3.453
Ort
NRW
Klasse Uhr , danke fürs anfixen !
Je öfter man hinsieht desto schöner wirrkt das Gehäuse .
Das die die meiste Tragezeit hatte kann ich mir Vorstellen . Gratulation
 
big_crown

big_crown

Dabei seit
02.10.2013
Beiträge
320
Ort
Baden-Württemberg
Hallo Christian, Deine Vorstellungen sind immer wieder eine Bereicherung! Tollste Fotos, wie auch hier wieder. Und ungewöhnliche, hochinteressante Uhren! Die MKII Paradive kannte ich nicht. Sie gefällt mir sehr und eindeutig besser als die Precista. Die ist aber auch schön, nur eben nicht ganz so....
Viel Spass mit den Beiden!
 
Bulli

Bulli

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
8.253
Ort
Mecklenburg
Schöne Vorstellung einer seltenen Uhr. Danke dafür und meinen herzlichen Glückwunsch Christian. Greetz von der Ostsee. Chris
 
steinhummer

steinhummer

Dabei seit
09.01.2018
Beiträge
1.234
Ort
Mayence
Sehr schöne Uhr, vielen Dank! Gehört der Katamara, der auf dem einen Foto an der Uhr hängt, auch zu dir? :super:

Pitt
 
Thema:

Die etwas andere Form....MKII Paradive

Oben