Kaufberatung Die erste Uhr nach dem Abitur und fürs spätere Leben

Diskutiere Die erste Uhr nach dem Abitur und fürs spätere Leben im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Guten Abend liebe Gemeinde, ich hab es nun auch endlich mal geschafft mich zu registrieren und möchte nun auch gleich einmal euren Rat...

Neander

Themenstarter
Dabei seit
23.05.2011
Beiträge
9
Guten Abend liebe Gemeinde,

ich hab es nun auch endlich mal geschafft mich zu registrieren und möchte nun auch gleich einmal euren Rat aufsuchen.
Ich lese schon länger als Gast und bestaune die Vielfalt der Uhren. An meinen Arm befindet sich bisher nur ein Fossil Quarzer .

Da ich nun heute mein Abitur als bestanden hinter mir lassen kann und demnächst ins duale Studium und somit auch direkt ins Geschäftsleben eintauchen darf, such ich eine schöne neue "Dresswatch" die ich zu meinem geliebten Anzug tragen kann. Natürlich sollte sie aber auch mal nur zu einem Hemd passen.

Die wichtigsten Kriterien im Überblick:
- mechanisch (Automatik)
- Lederarmband
- schwarzes Zifferblatt
- schlichtes Design (3 Zeiger + Datum)
- Saphirglas
- ein Glasboden wär schön (die erste Automatik sollte man auch bewundern können)

Preislicher Rahmen:
Ja der Preis ist bei so jungen Leuten wie mir natürlich immer so eine Sache. Am liebsten wäre mir eine Uhr im Preisbereich von um die 200-300€, aber nachdem ich schon viele Threads lesen konnte, ist dies wohl kaum bzw. nur bedingt machbar. Ich erhöhe daher das Budget so auf 500-600€ was schon eine Menge Geld für mich ist.
Wenn ihr Uhren in unteren Preisklassen empfehlen könnt, die meinen Geschmack treffen könnten hab ich natürlich auch nichts dagegen ;)


So und hier die "Referenzmodelle" was mir vom Design her schon ganz gut zusagt:

Die Uhr meiner Träume:
IWC Schaffhausen | Branch of Richemont International SA | Fine Timepieces From Switzerland | Collection | Portofino Family | Portofino Automatic
(Modell mit schwarzem Ziffernblatt)

Andere Modelle:
Junkers
Certina Caimano
CW C5


Würde mich über Anregungen zu speziellen Modellen und Marken wirklich freuen.

Viele Grüße
Chris
 

Luximage

Dabei seit
10.12.2009
Beiträge
958
Ort
Darmstadt
Hallo Chris,

erst mal ein herzliches Willkommen hier im Forum. Und natürlich alles Gute zum Abi.
Du hast dir ja mit der schwarzen IWC schon mal eine schöne Messlatte gelegt.

In ein paar Jahren wird sich für dich vielleicht dieser Traum erfüllen.
Bis dahin gibt es eine Menge an schönen und schwarzen Dreizeigern an denen man sich erfreuen kann.

Von Certina vielleicht die Ds 1
Eine Louis Erard Heritage

oder du blickst etwas weiter weg und schaust dir mal die Spirits von Seiko an. Zum Beispiel die Seiko Sarb033.


Das sind absolut tolle Zeitmesser zu einem fast unschlagbaren PL-Verhältnis.
Kaufen kannst du sie allerdings nur in Japan oder gebraucht hier im Forum. Da hab ich meine auch her.

Feine Uhren findest du unter Archimede-Uhren. 1A Preis Leistungsverhältnis für Uhren mit einer super Verarbeitung.

Es gibt aber noch viele mehr. Schau dich in Ruhe um und frag ruhig hier nach.
Du wirst immer kompetente Beratungen finden.

Beste Grüße

Christian
 

alterschwede

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
669
Wie wäre z.B. sowas :

M0054301603101_xl.jpg

M8600.4.18.8111web.jpg

M8600.4.78.4.jpg


als Chronometer leider zu teuer :
M010.408.16.053.20.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Brumby

Dabei seit
24.08.2010
Beiträge
645
Ort
Mitten im Ruhrpott
Die Mido geht ohne jeden Zweifel als Dresswatch durch, aber auch mit einer Junkers kannst du als Einsteiger praktisch nichts falsch machen. Wenn du erst einmal vom Uhrenvirus infiziert worden bist, wird deine erste Automatik eh nicht die letzte bleiben :)
 

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.135
Ort
Ostsee
Glückwunsch zum Abitur ! (hab meins auch seit gestern :D)

Ich würde an deiner Stelle die Certina DS 1 nehmen, da sie einerseits klassisch und elegant ist und doch nicht altbacken wirkt !
(am besten wirkt die DS 1 zwar mit Metallband, aber das ist ja geschmackssache)

Hier mal ein Link :

Certina Uhr DS 1 Automatik C006.407.16.051.00

Wünsch dir viel Spaß auf der Suche und im weiteren Berufsleben ! (Was studierst du dual ? Ich studiere auch dual :D)
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.818
Ort
Oberhessen
Ein paar gute Tipps hast Du ja schon bekommen. Insbesondere die Mido-Uhren würde ich nochmal dick unterstreichen.

Weitere Alternativen gibt es bei Junghans:

max bill by Junghans - JUNGHANS

Junghans Meister - JUNGHANS

Die ähneln der Portofino noch etwas mehr. Die Frage ist aber, wie realistisch die Portofino in den den nächsten Jahren ist. Evtl. ist es auch sinnvol, sich eine Uhr mit anderem Design zu kaufen. Dann würde ich die Mido Multifort nehmen und auf die Portofino später sparen.
 

Neander

Themenstarter
Dabei seit
23.05.2011
Beiträge
9
Danke schon einmal für die viele Tipps und die netten Glückwünsche :) Natürlich hab ich mir mal direkt eure Vorschläge genauer angeschaut.

Die DS1 und die Louis Erard gefallen mir vom Ziffernblatt/Zeiger her nicht. Ich finde diese Uhren etwas "überladen". Kann aber auch sein, dass das nur die Fotos sind.

Die Hammilton Jazzmaster fällt wegen des fehlenden Sekundenzeigers heraus. Jedoch bin ich auf die Valiant Automatic gestoßen, die mir doch ganz gut gefällt. Was haltet ihr von dieser?
Bei Tissot gefällt die Tradition , ist aber leider nur eine Quarz.

Bei der Aristo ist ja schon eher eine Fliegeruhr, was mir nicht wirklich zusagt. Zudem spricht mich das geriffelte nicht wirklich an ;)

Die zweite gezeigte Mido also die Baroncelli M8600.4.18.8 und die Arcadia werde ich mir auch einmal genauer anschauen.


Edit:
Da hab ich wohl zu lange geschrieben. Schau mir die anderen auch gleich mal an.
Dann sag ich auch mal Glückwunsch zu Abitur Delta. Bei mir geht es in die Wirtschaftsinformatik :)
 
Zuletzt bearbeitet:

jsimonis

Dabei seit
29.10.2010
Beiträge
1.252
Ort
Pfalz
Hallo und herzlich willkommen.
Man sollte auch immer einmal an Frederique Constant denken; eine Marke, die hier im Forum immer etwas zu kurz kommt. Speziell die Clear Vision würde doch genau ins Beuteschema passen: Mens Watches - INDEX/HEALEY/RUNABOUT - Clear Vision Automatic - FC-303B6B6 - Frédérique Constant
Nicht genannt wurde bisher auch die Seiko Spirit, eine der meist unterschätzten Uhren der Geschichte ;-), zumal sie ja deutlich billiger als Listenpreis/Deutschland zu haben ist. Seiko SARB033 Spirit Herren-Automatikuhr im UhrCenter Uhren Shop

Freundliche Grüße
Jürgen
 

Delta 47

Dabei seit
02.05.2010
Beiträge
2.135
Ort
Ostsee
Eine richtig tolle, hochwertige Uhr hab ich noch in petto ;).
Schön schlicht, aus Deutschland mit einem Werk in Top-Ausführung (in der Preisklasse extremst selten!).

Dann hier mal ein Link zur Traumuhr :

Sinn Uhren: Modell 556 I

Edit : Na mensch, Wirtschaftsinformatik (tolle Sache, machen ein paar meiner ehem. Schulkollegen auch), ich gehe ins gehobene Beamtentum, Kreisinspektor.
 

alterschwede

Dabei seit
18.03.2010
Beiträge
669
Dann würde ich auch die Mido vorziehen, wobei mir das Datum an der Stelle nicht 100%ig gefällt.
Statt der Seiko würde ich zu sowas greifen :

358010d1291616008-certina-ds-first-2010-014.407.16.051.00.jpg


Aber du hast ja deine Auswahl schon getroffen.
 

tibim

Dabei seit
25.06.2008
Beiträge
313
Ort
90xxx
Ich würde auch zu Mido tendieren. Zu dem hat meine Frau seit jahren die Damenversion - läuft ohne Probleme - und auch für die Preisklasse sehr wertig!
Und einen Lieferanten mit mind. 20% Rabatt lässt sich auch bestimmt auftreiben.
 

Neander

Themenstarter
Dabei seit
23.05.2011
Beiträge
9
Die Mido gefällt mir von den 3 Modellen auch mit am besten, aber trotzdem hält mich der Preis noch etwas vom Sofortkauf ab auch wenn mein Budget bei ca. 600€ liegt. Die anderen Uhren sind ja auch nicht schlecht.

Wo kauft man denn die Uhren am Besten?
 

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.818
Ort
Oberhessen
Nun, frag doch mal Juwelier Burck über den Link in Deinem Post #15 an. Da ist sicher noch etwas Spielraum drin.

Mido gibt es auch bei Karstadt. Da ist handeln eher nicht möglich. Anonsten sieht Du ja auf der Mido-Homepage, ob ein Juwelier bei Dir in der Nähe Mido führt. Auch dann sollte Spielraum sein.
 
Thema:

Die erste Uhr nach dem Abitur und fürs spätere Leben

Die erste Uhr nach dem Abitur und fürs spätere Leben - Ähnliche Themen

Kaufberatung Erste „richtige“ Uhr: Guten Morgen zusammen, mich bin der Max, 28 Jahre alt und bin auf der Suche nach meiner ersten richtigen Uhr. Uhren haben auf mich schon immer...
Kaufberatung Kaufberatung, Uhr fürs Leben: Hallo Leute ,ich hätte da mal eine Frage. Ich will mir schon seit längerem eine Uhr zulegen und habe mich deshalb über sämtliche Modelle im Thema...
Kaufberatung Suche meine erste "richtige" Uhr: Hallo liebes UhrForum, ich suche gefühlt seit Monate eine passende Uhr für mich. Immer mal wieder nach einer Uhr geguckt, habe ich bereits vor...
Meine erste mechanische Uhr/Einstiegsdroge: Nomos Ludwig 38: Warnung! In diesem Beitrag sind einige Bilder zu sehen, auf welcher köstliche Speisen abgebildet sind! Für eventuelle Hungergefühle übernehme ich...
Kaufberatung Gibt es eine Uhr mit folgenden Kriterien?: Hallo zusammen, nach viele Monaten des Lesens hier im Forum habe ich schon viele Modelle kennengelernt, doch als ich mir eben aufgeschrieben...
Oben