Kaufberatung Die erste "richtige" Uhr...

Diskutiere Die erste "richtige" Uhr... im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Leute, ist mein erster Post - habe aber schon einige Wochen vorher angefangen hier zu "lurken". Mein Interesse an Uhren hat sich erst nem...
X

x13kenjis

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2
Hallo Leute,

ist mein erster Post - habe aber schon einige Wochen vorher angefangen hier zu "lurken". Mein Interesse an Uhren hat sich erst nem halben Jahr dafür sehr schnell ausgeprägt. Hab mir ein Profil angelegt, damit ich Euch etwas fragen kann.
Ich glaube es fing mit Browsen der "Luxury Watches" bei Mr.Porter an. Da habe ich dann auch VC und Konsorten entdeckt. (Exit: VC Overseas, blaues ZB)

Ich brauche eure Hilfe:

Meine Wahl liegt zwischen 3 Uhren, soweit habe ich mich schon festgelegt:
- Tag Heuer Carrera Calibre 5 Date Ref. WV211B.BA0787
Die Uhr die DiCaprio in Nolans Film Inception trägt - Lieblingsfilm, -regisseur, -schauspieler. Nuff said.

- Breitling Automatic II A17035
Weils ne Breitling ist. Prestige spielt eine Rolle, da mache ich mir nichts vor, diese Uhr habe ich erst letztens gefunden. Ist eine gute Steely...oder?

- Sinn 556 I Schwarzes ZB, Stahlarmband
Anfangs der haushohe Favorit, vor der TH und Breitling, nun die "Budget"-Alternative, da ich gute Gebrauchte gefunden habe. Schlicht, vielseitig, ergibt Sinn.

2 der 3 Uhren gibt es nur noch gebraucht zu kaufen, was mir bewusst ist. Mein Budget pendelt um die 1000€ - ich bin Student und habe noch andere Investitionen zu tätigen. Die Uhr soll meinen Besitz auch auf die nächsten Jahr(zehnt)e nicht verlassen. Wenn man für ein Accessoire schon "soviel" hinblättert, dann für etwas gescheites.

Wäre super, wenn Ihr etwas zu der Qualität bzw. der Qualitätsunterschiede in Sachen Genauigkeit, Armband, etccc. sagen könntet und mir so noch mehr helfen könntet, in den Abgrund zu steigen. :)

LG und im Voraus Danke

x13kenjis aka René
 
Zuletzt bearbeitet:
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
10.774
Ort
Hannover
Hallo und Willkommen im Uhrforum,

Kleine Frage: Was meinst Du denn mit einer Breitling "17305"?
Ich kann da keine Uhr mit der Referenz-Nummer finden?

Fragen nach einen "besser" oder "schlechter" sind immer schwer zu beantworten.
Die bekannten deutschen und schweizer Namen auf einer vergleichbaren Image-Stufe haben ein auch untereinander über die Jahre und Jahrzehnte recht gut austariertes Preisniveau, so dass in der Regel gilt: Je besser und aufwendiger Uhr und Werk sind, desto teuer ist der Ticker leider auch.

Die Tag Heuer und die Sinn die Du ins Auge gefasst hast sind im realen Leben sehr unterschiedlich, auch wenn das Grund-Design aus der ferne gleich wirkt: Die eine ist eine schlicht-sachliche sog. "Toolwatch" die andere eine funkelnd-spiegelnde Glitzeruhr der man auch durchaus ihren Preis ansieht. Auch da ist schwer zu sagen, was da nun "besser" ist.

Ansonsten ist, gerade und vor allem wenn man ein begrenztes Budget hat beim Kauf von gebrauchten Automatik-Uhren immer Vorsicht angesagt.
Vergleichbar mit dem Kauf eines Gebrauchtwagens. So manches Schnäppchen von E-bay hat da schon einiges an ungeplanten Folgekosten nach sich gezogen.


Carsten
 
Zuletzt bearbeitet:
-Timmi-

-Timmi-

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
489
Ort
NDS
Meine Wahl in dem Budget wäre die Sinn von den 3 Uhren. Die Tag Heuer gefällt mir auch gut, neu aber natürlich etwas über Budget.

Bei der Breitling meinst du bestimmt die A17035 oder? Das ist ja wirklich ein altes Schätzchen und die möglichen Folgekosten wie z.B. eine Revision dürfen da auch nicht vergessen werden.

Für eine Uhr die ich als Einsteiger auf Jahrzehnte tragen möchte, würde ich persönlich nur zur Neuuhr greifen, aber das ist natürlich nur meine Meinung.

Hast du schon mal eine der Uhren umgehabt?
 
R

redsub

Dabei seit
29.12.2011
Beiträge
315
Hallo und Willkommen im Forum,
vielleicht magst du noch deinen realen Vornamen nennen? Wäre bei der Ansprache einfacher.
Als Budget finde ich 1000€ immer etwas schwierig.
Eine ordentliche Breitling fängt bei Quartz bei ca. 1100euro an und eine Automatik bei 1500 Euro. Ich(rein subjektiv) empfinde die Verarbeitungsqualität „aktueller“ Uhren (nicht älter als 10–12 Jahre) deutlich besser.
Ich weiß, dass das Budget immer schwierig ist......

Viel Erfolg!
 
X

x13kenjis

Themenstarter
Dabei seit
18.08.2019
Beiträge
2
Danke allen schonmal für Ihre Antworten - habe meinen Ursprungspost etwas angepasst. René der Name und den Tippfehler ei der Breitling Referenz korrigiert: "A17035

Wäre denn eine nagelneue 556 qualitativ besser als eine 5-10 Jahre alte Breitling Colt bzw TH Carrera?

Kann noch jemand vllt etwas zu den Armbändern und deren Qualität sagen?
 
dominik_1994

dominik_1994

Dabei seit
18.11.2015
Beiträge
426
Ort
Würzburg
Ich würde auch die Sinn nehmen. Ist die Uhr mit der meisten Wristtime sogar vor meine Oris Auqis usw.

Warum würde ich sie an deiner Stelle nehmen:
1. Zum Anzug ein schönes Lederband
2.Im Sommer ein nettes Kautschuk
3.und ansonsten am Stahl.
Somit zu jeder Gelegenheit in und nach deinem Studium das passende
 
Thema:

Die erste "richtige" Uhr...

Die erste "richtige" Uhr... - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Suche erste richtige Vintage Uhr

    Kaufberatung Suche erste richtige Vintage Uhr: Hi, wie im Titel erwähnt suche ich meine erste Vintage Uhr. Ich hatte zwar in der Vergangenheit einige Tissot Seastar Modelle, konnte mich aber...
  • Erste richtige Uhr

    Erste richtige Uhr: Hallo möchte mir eine Uhr kaufen und habe die Auswahl auf diese 2 begrenzt...
  • Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger

    Kaufberatung Erste "richtige" Uhr...Kaufberatung für blutigen Anfänger: Hallo allerseits, ich habe mich heute erst hier angemeldet, was mehr oder weniger einer Verzweiflungstat nahe kommt. Vielleicht kurz und knapp...
  • Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...

    Erste "richtige" Uhr - eine Steinhart...: Hallo liebe Uhrforum-Gemeinde, ich bin schon seit einiger Zeit stiller Mitleser dieses Forums, habe mich nun angemeldet, da ich mir vor kurzem...
  • Kaufberatung Vorstellung & Kaufberatung - Breitling, Omega - DIE ERSTE RICHTIGE / Vorsicht textlastig!

    Kaufberatung Vorstellung & Kaufberatung - Breitling, Omega - DIE ERSTE RICHTIGE / Vorsicht textlastig!: Hallo zusammen, sorry wenn mein nachfolgender Text und meine Anfrage zur Kaufberatung etwas ausartet, aber ich möchte mich und die Intention...
  • Ähnliche Themen

    Oben