Die Eine für alles

Diskutiere Die Eine für alles im Damenuhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; @Bricoleuse 2: Kannst Du bitte mal den Link, bzw. die Links zu den Joma-Angeboten hier posten? Beste Grüße, Frank

Uhrbene

Dabei seit
25.07.2010
Beiträge
12.437
Ort
Oberhessen
Das Powermatic 80 ist eines der modernsten Werke der Swatchgroup. Im allgemeinen sehr genau eingestellt. Was die Langzeitstabilität betrifft, gibt es noch zu wenig Erfahrungsberichte. Im Moment sieht es recht gut aus. In der Breite wird es seit ca 3-5 Jahren verwendet, einzelne Uhren gab es schon vorher. Es ist das momentane Standardwerk der Swatchgroup (zu der auch Tissot gehört) im mittleren Preissegment.
 

Bricoleuse 2

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2020
Beiträge
22
ok, mache ich. Ich war mir nicht sicher, ob Shoplinks erlaubt sind, aber es erleichtert die Kommunikation natürlich sehr.


Das hier wäre der Favorit, habe ich als Quarz leider nirgendwo gefunden (nur in Titan, gefällt mir nicht):

mechanisch, Metallarmband

Hier in der COSC Version:

mechanisch, Metallarmband, COSC



Die Versionen mit den Lederarmbändern sind nicht 100%ig mit der Metallversion vergleichbar, die mechanische Version hat einen andere Boden:

mechanisch, Lederarmband, COSC

und Quarz

Quarz, Lederarmband
 

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
3.154
Ort
Winterbach
Prima! Die Preise für die mechanischen mit dem Powermatic sind schon mehr als gut!

Wenn Du, der Folgekosten wegen, aber eher zu Quarz tendierst, aber mit dem Lederband nicht viel anfangen kannst, wäre eine Möglichkeit, nachträglich, z. B. ein schönes Milanaise-Band zu montieren. So etwas kostet nicht die Welt und schaut schick aus, hält aber gleichzeitig auch was aus. So sieht das aus:

Das Milanaise Armband und seine Vorteile | watch.de-blog

Kann man z.B. hier kaufen:

Uhrenarmband Kali 16mm stahlfarben Milanaise feines Geflecht mit Schnellwechsel-Stegen von MORELLATO

Durch das „Easy-Click“-System kannst Du das auch locker selbst montieren!

Beste Grüße,
Frank
 

Bricoleuse 2

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2020
Beiträge
22
Oder man nimmt die schwarze mechanische COSC mit Lederarmband für 140 und holt sich noch eine helle Quarz NBA mit Metallarmband (Quarz hell NBA) aus der gleichen Serie für 125 dazu und tauscht das Band. Wobei die NBA mit dem Lederarmband mäßig aussähe. Man könnte auch letztere für Sport und Handwerkliches nehmen und die mechanische für gut, aber dann wäre ich ja genau da, wo ich nicht hinwollte: bei zwei Uhren, wenn auch zum Preis von einer.
 

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
3.154
Ort
Winterbach
Richtig! ☝ Du bist auf einem guten Weg. Zwei Uhren kaufen, eine für’s Grobe und die „Schönere“ für alle anderen Begebenheiten! Wobei Du Dir dann aber überlegen könntest, für Letzteres etwas mehr Kohle auf den Tisch zu blättern. (Stichwort 1.000,- Euro Budget) Dann hast Du was Vernünftiges für viele Jahre (Achtung, nochmal Stichwort: Nachhaltigkeit! ;-))

Beste Grüße,
Frank
 

Bricoleuse 2

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2020
Beiträge
22
Tja, leider kenne ich mich recht gut: ich hätte die ganze Zeit die Quarz an, deren helles Zifferblatt eigentlich gar nicht so meins ist und die andere versauerte in der Schublade. Wäre doch schade drum. Ich denk nochmal drüber nach, Danke für den Input und einen schönen Sonntag noch.
 

Spatz

Dabei seit
27.08.2013
Beiträge
146
Ort
Bayern
in erster Linie muss dir die Uhr gefallen. Und dies trifft wohl auf die Automatik in schwarz mit Metallarmband zu. Der Preis ist auch sehr verlockend.
Und wenn man den möchte, kann man sich durch den "Glas"-Boden das schöne Uhrwerk anschauen.

Nachhaltigkeit ist immer so eine Sache, in der Theorie kann man die Uhr wohl nach 5-x Jahren mal zum Service geben. Bei dem Kaufpreis würde ich die Uhr vermutlich soweit tragen, bis die Uhr unansehnlich ist/wird oder die Abweichung irgendwann nicht mehr akzeptabel ist.
Vielleicht ändert sich der Geschmack in x Jahren und man möchte eine andere, dann viel schönere Uhr, tragen. Oder das Tragen einer Uhr ist in 10 Jahren eh verboten, wer weiss was alles kommt?!

Unabhängig davon: Eine 1 Uhr Strategie kann funktionieren.
Auf der anderen Seite kann ich mir aber auch vorstellen, dass es für gewisse Momente dann doch auch etwas anderes sein dürfte. Üblicherweise besitzt man ja auch nicht nur 1 Paar Schuhe.
 

Bricoleuse 2

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2020
Beiträge
22
So, die Entscheidung ist (vorerst) gefallen: die

mechanisch, Metallarmband

ist es geworden.

Ich habe meinen eigenen Ausgangspost noch einmal gelesen. Da hatte ich das gute Stück ja schon zum Originalpreis ganz oben auf der Liste. Von den Quarzuhren hat mich optisch keine endgültig überzeugt. Ich will mich da nicht weiter im Kreis drehen - eigentlich ist es ja schon ein tolles Ergebnis, wenn man die Wunschuhr für 1/3 des Preises bekommt! Ich probier das mit der Mechanik jetzt halt mal aus und wenns nix ist, verschmerze ich das auch. Kaufpreis waren jetzt inkl. Versand 206$, da kommen noch Kreditkartengebühren, Zoll und Steuer drauf, dafür ist der Dollarkurs echt ok. Zum Zoll komme ich problemlos mit dem Fahrrad, ist also nicht der Mordsaufwand. Jetzt bin ich gespannt, wie lange das Ganze dauert, ein paar Wochen werde ich wohl warten müssen. Dann gibt es auch ein Abschlussfoto.

Vielen Dank für die geduldige Unterstützung!
 

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
3.154
Ort
Winterbach
So, die Entscheidung ist (vorerst) gefallen: die

mechanisch, Metallarmband

ist es geworden.

Ich habe meinen eigenen Ausgangspost noch einmal gelesen. Da hatte ich das gute Stück ja schon zum Originalpreis ganz oben auf der Liste. Von den Quarzuhren hat mich optisch keine endgültig überzeugt. Ich will mich da nicht weiter im Kreis drehen - eigentlich ist es ja schon ein tolles Ergebnis, wenn man die Wunschuhr für 1/3 des Preises bekommt! Ich probier das mit der Mechanik jetzt halt mal aus und wenns nix ist, verschmerze ich das auch. Kaufpreis waren jetzt inkl. Versand 206$, da kommen noch Kreditkartengebühren, Zoll und Steuer drauf, dafür ist der Dollarkurs echt ok. Zum Zoll komme ich problemlos mit dem Fahrrad, ist also nicht der Mordsaufwand. Jetzt bin ich gespannt, wie lange das Ganze dauert, ein paar Wochen werde ich wohl warten müssen. Dann gibt es auch ein Abschlussfoto.

Vielen Dank für die geduldige Unterstützung!
Aber gerne! Gute Entscheidung, übrigens! Die überwiegende Mehrheit hier im Forum schwört auf mechanische Uhren. Auf das Foto bin ich gespannt!

Beste Grüße,
Frank

P.S.: meine letzte Jomashop-Bestellung war innerhalb 1 Woche bei mir!
 

Bricoleuse 2

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2020
Beiträge
22
Meine dauert leider länger, passt zu den Rezensionen des Ladens. Naja, ich habe Geduld.
 

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
3.154
Ort
Winterbach
Die solltest Du im Moment auch mitbringen! Durch die Corona-Situation gibt es deutlich mehr Warenverkehr durch den enormen Zuwachs an Onlinebestellungen. Was natürlich auch die Geschwindigkeit beim Zoll etc. beeinflusst.

Beste Grüße,
Frank
 

peter christian

Dabei seit
09.02.2020
Beiträge
89
Klar trugen sie Automatiks, jedoch haben unsere Vorfahren keine, wenn überhaupt welche Magnetfelder in dem Ausmass wie Heute.
Niemanden hat es gejuckt wenn die Uhr 1 Minute falsch ging, Heute schreien alle wenn die Uhr 1 Sekunde außerhalb der Toleranz geht.
Daher ist der Vergleich zu damals wie Apfel und Satschüssel, nicht Birne.
Außerdem war der Magnet im Bezug zum Kollegen hier nur ein Beispiel wie ein Ottonormaluhrenträger eine Automatik handhabt.
Klar will ich dem TS keine Automatik abreden, aber die Vorgaben sind aus meiner Sicht eher ein Indiz für Quartz.
Deiner Theorie kann ich leider nicht folgen (andere vermutlich auch nicht), denn wenn die mechanischen Uhren so problembehaftet wären wie du es darstellst, würden die ganzen Hersteller dieser mechanischen Zeitmesser kein Geschäft machen. Ich habe eine "alte" Mühle Sports M12, die in 17 Jahren wahrlich viel ertragen musste und auch entsprechende Spuren ihres Uhrenlebens auf Band und Gehäuse trägt. Das einzige was Ihr wirklich zu schaffen gemacht hat war ein unfähiger Uhrmacher. Die hat Stürze, Erschütterungen beim Joggen oder Mountainbiken und Badespass überlebt. Also Bricoleuse_2 lass dich nicht abschrecken auch im mechanischen Bereich zu suchen und eventuell fündig zu werden.

Ich bin da gestern Abend durch die Uhrenvorstellung eines Forumsteilnehmers auf diesen Hersteller gekommen. Der bietet meiner Meinung nach erschwingliche mechanische Zeitmesser an.
Shop - Marc & Sons
 
Zuletzt bearbeitet:

Bricoleuse 2

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2020
Beiträge
22
Du hast einen guten Riecher! Habe mich gerade eingeloggt, um sie Euch zu präsentieren.

Sie ist heute angekommen. Ok, gestern, aber der DHL Mann hat nicht geklingelt, so durfte ich sie heute persönlich abholen.

Erst einmal zum Finanziellen: Kostenpunkt 199$ - 5$ Rabatt + Versandkosten machen mit Visagebühr 170,33€. Dann kamen noch Zoll und DHL Service in Höhe von 33,08€ dazu, macht 203,41. Sehr günstig, wie ich finde. Abgesehen davon, dass das Packerl just vor Weihnachten auf die Reise ging und damit zwischendurch immer mal feiertaglang liegen blieb, war es auch gar nicht sooo langsam. Unter normalen Umständen wäre es wohl keine Woche gewesen.

Zur Uhr:

Ich bin sehr angetan. Sie sieht in echt deutlich besser aus als auf den Bildern und ist auch überhaupt nicht fimschig, trotz recht schmalem Armband. Die Ablesbarkeit ist top, das Ziffernblatt gefällt mir sehr gut. Die Lünette ist mir noch etwas zu bling aber das wird die Zeit mit Kratzcherchen sicher ändern. Was recht mau ist, ist die Leuchtkraft der Zeiger.

Worüber ich sehr glücklich bin, ist die Form und Größe. Die liegt sehr angenehm am Handgelenk, obwohl sie ja eine gewisse Dicke mitbringt, steht nicht über oder drückt/kantet irgendwo. Super. Und ist eben trotzdem nicht winzig.

Aber nun ein paar Bilder, wobei (das muss an der Optik meinen Smartphones liegen) die Uhr auf den Bildern am Handgelenk größer wirkt als in echt. Sie wirkt in echt etwas dunkler, dezenter, sportlicher und kleiner als auf den Bildern.


3466002

so riesig wir hier sieht sie in Wirklichkeit nicht aus:

3466004

Wahre Schönheit zeigt sich von hinten:

3466006

Über die technischen Qualitäten kann ich noch nicht sagen, da ich sie erst seit zwei Stunden am Arm habe.

Sie gefällt mir auf jeden Fall deutlich besser als alle, die ich vorher im Laden am Arm hatte und ich bin sehr positiv überrascht von Anmutung, Größe und Verarbeitung.

Nachmals vielen Dank für die tolle Unterstützung hier, ich komme bei der nächsten Uhr gerne darauf zurück ;-)
 

music-power

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
3.154
Ort
Winterbach
Wow, steht Dir ausgezeichnet! Und bei dem (End-)Preis kann man ja auch wirklich nicht meckern! Das Powermatic 80 ist ein hochmodernes Automatikwerk mit ausreichend Gangreserve. Wenn Du sie erst mal ein paar Tage am Stück getragen hast, kannst Du sie locker für 3 Tage ablegen und sie läuft immer noch!

Ich gratuliere zum Neuerwerb und wünsche viel Spaß mit der schicken Tissot!

Beste Grüße,
Frank
 

Bricoleuse 2

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2020
Beiträge
22
Danke!

Auch nach einem Tag hält die Begeisterung an (keine Angst, ich werde jetzt nicht täglich posten). Das einzige Problem: auch wenn es "nur" eine 200,- Uhr ist, die für alles eingesetzt werden sollte, ist sie eigentlich viel zu schade, um sie im Alltag abzurocken. Einserseits freue ich mich, dass sie so viel wertiger erscheint, als ich erhofft hatte, andererseits traue ich micht noch nicht, sie zum Handwerken o.ä. zu tragen. Echt blöd.

Somit fristet sie bisher ein Schreibtischdasein:

3467451

3467452

Mal sehen, ob ich dann wirklich irgendwann ein farbverklebtes, verkratztes Bild mit Mörtel zwischen den Gliedern posten werde...
 

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.179
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Na, es muss ja nicht gleich mit Mörtel sein. Das gibt nur Maurer Krätze. Erfreue dich einfach weiterhin an der schönen Uhr 😃. Sie wird schon langsam in den Alltag diffundieren. Mit dem Preis hast du ein Schnäppchen gemacht und der persönliche Wert einer Uhr hängt nicht am Preisschild 😄 , sondern an der Freude die man empfindet.

Weiterhin viel Freude mit der Schönen
Rübe
 
Thema:

Die Eine für alles

Die Eine für alles - Ähnliche Themen

[Erledigt] Tissot Seastar 1000 Powermatic 80 grün im Fullset aus 6/20: Liebe Forianer, heute verkaufe ich meine Tissot T-Sport Seastar 1000 Automatic Powermatic 80 T120.407.11.091.00 Dies ist ein Privatverkauf...
[Suche] (vergoldetes) Armband (original oder aftermarket) für Tissot 516 GL: Moin, ich suche ein Armband für eine goldene Tissot 516 GL, ob original oder nachgemacht ist mir dabei ziemlich egal. Es sollte die vergoldete...
[Erledigt] Tissot Seastar 1000 Automatic, blau-schwarz, 2 Tissot-Armbänder, Stahl und Kautschuk, neuwertig aus 04-2020, deutscher Konzi: TISSOT SEASTAR 1000 Automatic Ref. T120.407.17.041.00 Ziffernblatt blau-schwarz FULL SET mit Rechnung vom deutschen Juwelier, Tissot-...
[Erledigt] Tissot T-Sport PRS 516 Powermatic 80 - schwarz PVD - Carbon - Kautschukband - Neu - Fullset: Liebe Uhrenfreunde, vorweg, ich bin privater Verkäufer und die Uhr ist meinem Besitz. Ich verkaufe eine nagelneue, ungetragene und verklebte...
[Erledigt] Tissot T-Sport PRS 516 Automatic Chronograph: Hallo zusammen, Ich möchte gerne meinen Tissot T-Sport PRS 516 Automatic Chronograph in der Version T100.427.36.201.00 zum Verkauf/Tausch...
Oben