Die eigentlich viel zu kleine Uhr für mich: Rolex Explorer I, Referenz 214270 und mehr...

Diskutiere Die eigentlich viel zu kleine Uhr für mich: Rolex Explorer I, Referenz 214270 und mehr... im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Hallo Uhrenfreunde, manchmal kommt es eben doch anders als man denkt........8-) Es begann eigentlich alles vor genau 18 Jahren, meine erste...
Sargnagel

Sargnagel

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2010
Beiträge
731
Ort
Berlin
Hallo Uhrenfreunde,

manchmal kommt es eben doch anders als man denkt........8-)

Es begann eigentlich alles vor genau 18 Jahren, meine erste Luxusuhr beglückte mich 2 Tage nach meiner Hochzeit, sozusagen mein Hochzeitsgeschenk an mich selbst. Ich entschied mich für eine Breitling Windrider Crosswind mit dem für die damalige Zeit schon recht ordentlichen Durchmesser von knapp 44 mm ! Wenn ich mich recht erinnere, war das seinerzeit eines der größten Breitling-Modelle. Diese Uhr begleitet mich übrigens bis heute, auch wenn ich sie mal kurzzeitig verkaufen wollte - blöder Fehler ! Schließlich ist es meine erste teure Uhr und viele Erinnerungen hängen daran, also vergesst den Verkaufsgedanken bitte wieder.....;-)

CIMG1412.jpg

Was hat das nun aber mit meiner Vorstellung einer Rolex Explorer zu tun ? Nun ja, wie ihr euch sicher denken könnt, wollte ich schon damals eine bewusst größere Uhr besitzen und so blieb es letztlich bis heute. Nach einigen Unterbrechungen meiner Leidenschaft, anderen Hobby-Schwerpunkten und über die Jahre vielen Käufen und Verkäufen von Uhren (Einige Verkäufe bereue ich noch heute.....) soll meine kleine Uhrensammlung nunmehr ihr endgültiges Gesicht erhalten und daher waren schlussendliche Umstrukturierungen unvermeidbar. Der Schwerpunkt meiner Sammlung liegt heute in gewisser Hinsicht bei "Klassikern" der Uhrengeschichte, aber auch anderen Uhren mit irgendeiner interessanten Historie. Hierbei allerdings sind die Kandidaten aus Herstellersicht stark eingeschränkt. Heute besitze ich ausschließlich Uhren der Marken Rolex, Omega, Panerai und Breitling, kleinere Zwischenkäufe anderer Kandidaten mal außen vorgelassen. Die Breitling mag noch keine besondere historische Geschichte aufweisen können, sie schrieb aber ihre eigene Geschichte bei mir !;-)

So kamen und gingen also bis heute viele Uhren, niemals waren sie jedoch kleiner als 41 mm ! Schaut euch z.B. meine Luminor-Panerai 510 an, stolze 44 mm und am Arm wunderbar homogen. Einsetzbar als Dresswatch und in der Freizeit. Ich liebe diese Uhr einfach. Für mich als begeisterten Kraftsportler eine ideale Uhr am Arm ! Panerai habe ich seit letztem Jahr in der Sammlung, der Virus ist seither unbestritten vorhanden. Es wird wohl nicht meine letzte PAM bleiben.

IMG_1602.jpg

Ich möchte jetzt aber nicht alle meine Uhren in diese Vorstellung packen, schließlich geht es ja um die Explorer. Was ich damit zum Ausdruck bringen möchte ist eigentlich nur eines: Eine 39er-Uhr für mich, nein, unmöglich, das ist viel zu klein !:oops:

Im Dezember letzten Jahres ergab sich für mich die Möglichkeit einer Erweiterung meiner Sammlung, ich hatte noch ein Budget zur Verfügung, dass anlässlich meines Geburtstages eingelöst werden sollte. Einige von euch erinnern sich vielleicht noch an meinen Faden bei den "Herrenuhren", in dem ich ja um eure Mithilfe zum Thema Datejust II vs. Explorer bat. Es sollte endlich eine "Uhr zum Anzug" her, zurückhaltend und dennoch elegant. Mein Anliegen war es, eine Dresswatch mit sportlichem Charakter zu besitzen und die beiden Krönchen waren in der letzten Auswahl. Wie es ausging, könnt ihr euch anhand meiner Vorstellung denken oder wisst es bereits aus zuvor genanntem Thread.....;-)

Ich erinnere mich noch genau an den entscheidenden Tag beim Juwelier. Dort saß ich gefühlte 3 Stunden und probierte beide Uhren ständig im Wechsel an, mal auch die eine am rechten und die andere am linken Arm. Es war schwer, sehr schwer eine schnelle Entscheidung zu treffen. Meine Lebensgefährtin hatte für sich sofort eine Entscheidung getroffen, aber ich bat sie zunächst darum dies für sich zu behalten. Ich tat mich hingegen noch immer schwer, bemerkte sogar schon Schweißtropfen auf meiner Stirn ! Zum Glück haben sowohl mein Verkäufer als auch meine Freundin ein ruhiges und ausdauerndes Gemüt, so dass sie meine Überlegungen schmunzelnd beobachteten. Am Ende dieses langen Tages entschieden zwei Faktoren gegen die DJ II bzw. für die Explorer: Die Schließe mit Überwurf (Pro Ex) und das für mich zu "langweilige" Zifferblatt (Contra DJ II) ! Ich war danach froh, endlich Besitzer einer so hochgelobten und kultigen Explorer zu sein - übrigens war das auch die sofortige und bis dahin verschwiegene Entscheidung meiner Begleiterin.....:-D

Bitte steinigt mich jetzt nicht, denn die Uhr war seit einigen Tagen bis heute hier im MP ! Das möchte ich nicht verschweigen und stehe auch dazu. Allerdings nicht, um sie jetzt hier zu bewerben, sondern um euch die wahre Geschichte zu erzählen ! Ab jetzt werdet ihr sie dort nicht mehr finden ! Was ist passiert ?

Es waren (und sind?) eben genau diese 39 mm der Explorer. Am Arm eigentlich wunderbar homogen und stilgerecht, aber in meinem Kopf immer noch zu klein. Ich denke, dass ich es erst lernen muss mit dieser Uhr eine Harmonie zu erlangen, sie wirklich von Herzen zu mögen und zu ihr zu stehen. Die Ansicht des Zifferblattes, die geschwungenen Gehäuseformen, das Oysterband, alles ist so wunderschön an ihr, ich habe es nur noch nicht zu lieben gelernt. Es war Klaus (Braintime), der mich irgendwie wach rüttelte, weil er meine Verkaufsanzeige sah und mich sofort anschrieb. Womöglich hat er Recht und ich würde einen Fehler begehen mit einem vorschnellen Verkauf. Sie bekommt also ihre Chance und ich werde ja auch nicht jünger - aber womöglich noch reifer für die Explorer. Vielleicht muss sie bei mir erst genau diese Reife erlangen und ich weiß ihren dezenten Auftritt irgendwann richtig zu schätzen. Eines ist jedoch schon heute sicher: Für mich ist sie schon heute "Die eigentlich viel zu kleine Uhr zum Anzug ! ";-)

Danke für euer Interesse, jetzt noch die technischen Daten und einige Bilder meiner Explorer..........

Gehäuse: Oyster, 39 mm, Edelstahl
Monoblock-Mittelteil, verschraubter Gehäuseboden und verschraubbare Aufzugskrone
Durchmesser39 mm
Edelstahl 904L
Lünette Poliert
Verschraubbare Twinlock-Aufzugskrone mit doppeltem Dichtungssystem
Kratzfestes Saphirglas
Bis 100 Meter Tiefe wasserdicht
Perpetual-Uhrwerk, mechanischer Selbstaufzugsmechanismus
Kaliber 3132, Rolex Manufakturwerk
Stunden-, Minuten- und Sekundenzeiger im Zentrum
Sekundenstopp für genaues Einstellen der Ganggenauigkeit
Offiziell COSC-zertifiziertes Schweizer Chronometer
Paramagnetische blaue Parachrom-Breguetspirale
Hochleistungsfähiges Paraflex-Antischocksystem
Selbstaufzugsmechanismus, in beide Richtungen aufziehend, Perpetual-Rotor

Armband: Oyster, dreireihig mit flachen Elementen
Edelstahl 904L
Oysterlock-Sicherheitsfaltschließe mit komfortabler 5-mm-Easylink-Verlängerung

CIMG1435.jpgCIMG1434.jpgCIMG1436.jpgCIMG1454.jpgCIMG1455.jpgCIMG1438.jpg

Zu guter Letzt noch ein Wristshot, so klein sieht sie vielleicht doch gar nicht aus, oder ?;-)

CIMG1377.JPG
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andifin

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
4.979
Hallo Peter

die ist wirklich nur in Deiner Phantasie zu klein. so drücke ich das jetzt einfach einmal aus.

die passt doch super !

welchen Armumfang hast Du denn ?
 
Mueller27

Mueller27

Dabei seit
10.10.2010
Beiträge
13.063
Hallo Peter,

das Raumreiten auf den 39mm der Ex I verstehe ich nicht wirklich, denn die Ex I ist bekanntermaßen die größte 39er Uhr der Welt.

Ich sag es mal so: die Panerai passt Dir perfekt, die Ex I steht Dir nicht wirklich gut, oder das Bild, bei dem die Uhr scheinbar oben über das Handgelenk ragt, ist etwas unglücklich getroffen.

Viele Grüße

Carsten
 
AndyHH

AndyHH

Dabei seit
13.12.2012
Beiträge
2.038
Ort
HH
Ich wollte Dich auch erst anschreiben ... um sie zu kaufen! ;-) Tja, wohl zu lange überlegt :D

Steht Dir ausgezeichnet! Bei mir (17er HGU) würde wohl auch eine 36er besser aussehen.
 
Mike075

Mike075

Dabei seit
08.11.2012
Beiträge
4.897
Ort
Berlin
Hallo Peter!
Erstmal meinen herzlichen Glückwunsch:super:
Sie ist definitiv nicht zu klein!
Ich hatte genau die gleichen Bedenken.
Sollte ich es mal bedauern, komm ich die paar Meter vorbei um deine Explorer zu bewundern.;-)
 
Sargnagel

Sargnagel

Themenstarter
Dabei seit
09.03.2010
Beiträge
731
Ort
Berlin
@Carsten:

Ich habe das Wristfoto bewusst eingestellt, denn da wirkt sie so schön groß......;-) Über das Handgelenk ragt sie nun wirklich nicht, dann müsste die deutlich größere PAM ja gar nicht gehen.

@Andy HH:

Danke dir !

@andifin:

Danke auch dir. Mein Armumfang liegt bei etwa 18,5 cm.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hallo Mike,

vielen Dank für deine "Anteilnahme"...;-)

Du bist immer gerne gesehen bei mir, manchmal ist es wirklich gut, Freunde mit den gleichen Interessen zu haben !

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hier noch ein "realer" Wristshot:

IMG_1577.jpg
 
W

Wufferl

Dabei seit
22.10.2014
Beiträge
135
Ort
Wien
Ich finde die passt perfekt an deinen Arm, genau die richtige Größe. Für mich die schönste Rolex! Sportlich und elegant zugleich.
 
carter

carter

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
2.114
Endlich mal eine Uhr, die dir wirklich passt und nicht viel zu groß ist ;-):klatsch:
Glückwunsch zu dem schönen Teil, gefällt mir sehr sehr sehr gut!
 
nitrox

nitrox

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.439
Ort
Spandow
Optimale Größe! :super:
Die Uhr steht Dir prima und dürfte weder größer noch kleiner sein.
 
whynot

whynot

Dabei seit
21.02.2013
Beiträge
270
Ort
Wien
Hi,

Die passt wie angegossen :super:
Bitte nicht wieder verkaufen und wenn doch dann an mich.

Lg von ihrem großen Bruder :-D
image.jpg
 
G

Gast21421

Gast
Die Uhr ist ein absoluter Traum! Auch und insbesondere an deinem Arm - perfekte Größe! Freue mich, dass du sie nun doch behältst und drücke die Daumen, dass die "Liebe" wächst.

Gruß
01kaufmann
 
Captain Flam

Captain Flam

R.I.P.
Dabei seit
13.05.2009
Beiträge
11.154
Ort
Nähe Konzi-Paradies
Hi Peter,

schön daß Du die EX I behältst. :klatsch:
Ich finde nicht, daß sie zu klein ist. Für einen Dresser finde ich sie sogar ehr zu groß.

Das hier ist zu klein: :D

image.jpg


Genieße die zeitlose EX I, sie ist perfekt. :super:

(Ich hoffe mal, daß meine auch irgendwann nochmal Wristtime neben den PAM's bekommt. :oops:)
 
nitrox

nitrox

Dabei seit
20.02.2010
Beiträge
1.439
Ort
Spandow
@ Oliver
Die 36er finde ich gar nicht zu klein bei Dir.
Ist eben ein sportlicher Dresser.
 
marunner

marunner

Dabei seit
17.01.2013
Beiträge
960
Ort
in der Mitte Deutschlands
Auch von mir herzlichen Glückwunsch. Die Ex1 ist auch bei mir die Uhr mit der meisten Tragezeit.

Ich stimme meinen Vorschreibern auch 100% zu, dass die Uhr nach, dem 2. Wristshot beurteilt, genau die richtige Größe hat.
Bei mir sieht sie ähnlich aus.
Was mich wundert ist, dass die deutlich größere PAM, die deshalb für mich nie im Beuteschema war, auch nicht größer wirkt.

Womöglich würde sie auch an mein Handgelenk passen......:shock:

Ich probiere es lieber nicht aus. Oder doch? :???:
 
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.718
Ort
Lübeck
Hai Peter,
gratuliere zur Explorer. Die ist doch nicht zu klein. Wie ist denn das Maß über die Hörnchen? Das ist oft entscheidend.
LG
Max
 
Thema:

Die eigentlich viel zu kleine Uhr für mich: Rolex Explorer I, Referenz 214270 und mehr...

Die eigentlich viel zu kleine Uhr für mich: Rolex Explorer I, Referenz 214270 und mehr... - Ähnliche Themen

Rolex Explorer 1 36mm 2021: Hallo Gemeinde Hier meine “kleine” Uhrenvorstellung. Vor etwas über 2 Jahren hatte ich mich für die Explorer in 39mm eingetragen bei der Rolex...
[Erledigt] Rolex Explorer I MK2 214270 39mm Full Set: Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw. Sachmängelhaftung. Ein Umtausch und Rückgabe ist ebenfalls ausgeschlossen...
Auf zu neuen Abenteuern: Rolex Explorer 124270: Ich habe feststellen müssen, dass die neue Explorer anscheinend noch nicht vorgestellt worden ist. Da trifft es sich natürlich gut, dass ich nach...
Irgendwann war es dann doch soweit Rolex Explorer I 214270: Hallo zusammen, ich bin wirklich eine sehr lange Zeit nur noch stiller Mitleser gewesen oder habe ganz wenig im Smalltalk beigesteuert aber was...
Rolex Explorer II 16570 BD: Heute möchte ich euch von meinem verrückten Weg zu meiner Rolex Explorer II BD 16570 erzählen. Mit dem Thema Uhren habe ich mich eigentlich erst...
Oben