Kaufberatung Die dritte im Bunde

Diskutiere Die dritte im Bunde im Damenuhren Forum im Bereich Damenuhren; Hallo nochmals, könntest Du noch ein Bild zeigen, wie das geöffnet aussieht, kann mir gar nicht vorstellen, wie das verhakt ist. Eine äußerst...
#21
pallasquarz

pallasquarz

Dabei seit
31.01.2016
Beiträge
2.663
Hallo nochmals, könntest Du noch ein Bild zeigen, wie das geöffnet aussieht, kann mir gar nicht vorstellen, wie das verhakt ist.
Eine äußerst elegante Lösung.
Vielen Dank vorab und Grüsse Christoph
 
#22
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
644
Klar. Geöffnet sieht die Schließe so aus:

D294BC0B-64AE-486D-9968-718BD9888DB5.jpeg
8A97E821-F508-4585-BE2D-DA802A4ECEFC.jpeg

Eine ganz simple Konstruktion eigentlich.
 
#23
T

TK16

Themenstarter
Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
15
So heute einen Schritt weiter. Vielen Dank noch mal für den Hinweis mit der Klobigkeit der 34 OP. Ich war heute beim konzi und habe diverse Größen mit oyster und jubilee anprobiert. Fazit ist dass auch die 34 auf Dauer zu groß ist. Eine 31er ist schon ziemlich klein und sieht mMn nur am jubilee gut aus. Daumen hoch also Frau A für den Kauf. Ich werde noch etwas sparen und mir dann tatsächlich die 31er zulegen. Meine Tudor hat ein Lederband (Kaufmann Kalbleder mit kroko-optik) verpasst bekommen. Ich trage es ein bisschen ein und mache dann ein neues Foto. Gefällt mir ganz gut. Ein schönes Wochenende und viel Spaß mit euren Uhren. Vg Tat
 
#24
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
644
Das klingt nach einem guten Plan!! :super:
Und ich gebe dir Recht: die kleine braucht ein Bisschen „Bling“, um zu wirken. Neben dem Jubilee ist auch die Weißgoldlünette ein Muss, finde ich. Dafür lohnt es sich zu sparen (oder wahlweise den Gebrauchtmarkt zu durchforsten). Bin gespannt, wann du sie hier zeigst!
Ein schönes Wochenende und genieß‘ die Vorfreude! ;-)
 
Zustimmungen: TK16
#25
T

TK16

Themenstarter
Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
15
Hallo und guten Abend, ich wollte mich noch mal melden für ein kurzes Update. Meine Breitling ist seit gestern von der Revi zurück und sieht tatsächlich aus wie neu (also nahezu neu). An meine Tudor am Leder Armband habe ich mich auch gewöhnt und finde die beiden Uhren eigentlich sehr schön. Beweisfoto der Tudor weiter unten :)
Jetzt lässt mich die Rolette nicht mehr los. Und zwar am liebsten in bicolor mit grauem ZB. Sehr gerne vintage, da ich denke dass die Uhren nicht wirklich abgerockt sind. Die Fragen, die sich mir stellen sind folgende: kauf beim Juwelier oder im web portal? Wäre eine 34er auch okay oder lieber die 31er weil ich hier weiß dass sie passen. Die 34er OP waren ja zu groß. Ab welchem Jahr kann ich als Anfänger möglichst sicher sein? Vielleicht gibt's noch einen Tipp bzgl Shop. Ich wohne ja ziemlich ab vom Schuss...
Hier mal ein Bild vom konzibesuch am Wochenende und meiner Tudor.
Schönen Abend, Tat
IMG_20190518_130908.jpg IMG_20190521_202158.jpg IMG_20190520_181529.jpg
 
#26
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
644
Guten Abend!

zunächst mal: die kleine Datejust sieht an deinem Arm sehr gut aus. Ebenso die Tudor am Leder! :super:

Sofern du jetzt aber einen Vintage-Kauf in Erwägung ziehst, musst du die Sache mit den Maßen noch mal überdenken: Die älteren Rolex-Modelle sind deutlich weniger wuchtig. 31mm könnten hier schon zu zart sein. Somit wären 34 mm vermutlich die perfekte Größe. Ein guter Händler für Vintage-Rolex ist dieser hier:
Rolex, Tudor und Sinn Uhren von Classic Watches Uhrenfeund.com
Vielleicht wirst du dort ja fündig.

Viel Erfolg!
 
#27
T

TK16

Themenstarter
Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
15
Guten Morgen Antje, ja so ähnlich habe ich es mir gedacht. Die 31er weniger bullig werden zu klein sein. Vielen Dank für deine guten Ratschläge. Du hattest doch die graue rolex gepostet. Ist das deine? Dann könntest du sie ja vielleicht mal anlegen. Haben ja den Selben HGU. Also meine Breitling hat um die 33 (ist aber auch etwas höher und wirkt dadurch evtl größer). Wenn ich bedenke wie klein die dj mir vor kam ist wahrscheinlich doch 34 meine Größe. Jetzt heisst es suchen, das ist ja bekanntlich genau so schön wie das kaufen :) schönen Tag
Hier mal die Breitling als Größenreferenz
IMG_20190522_062227.jpg IMG_20190522_062302.jpg
 
#28
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
644
Guten Morgen Tat,
ich habe tatsächlich alle drei Größen. Von links nach rechts: Tudor Date-Day aus den 80ern, 36 mm (die hatten damals Rolex-Gehäuse); Rolex Date aus den 80ern, 34 mm, Rolex Datejust, aktuelles Model, 31 mm.

FB2088DB-9A20-49BB-B0B2-AF6A8B20FC85.jpeg

Und hier am Arm. Sie passen alle drei (wirken auf den Bilder eher etwas größer, als in Natura):

842A4E2C-8CF2-46FB-B2FA-E71BB1E9A630.jpeg

753DF11C-5A4F-4CF2-9A7F-D22DF5B4AF7E.jpeg

624B3917-D68D-4666-A1ED-06770DCBDB58.jpeg
 
#29
T

TK16

Themenstarter
Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
15
Perfekt, vielen Dank. Sehen alle drei wahnsinnig gut aus. Guter Geschmack :)
Grüße Tatjana
 
#30
F

Frau A.

Dabei seit
31.03.2014
Beiträge
644
Danke! Ich mag es auch sehr gerne, mein Trio :-). Und ich hoffe, die Bilder helfen dir ein Wenig weiter!
Sofern du tatsächlich Bi-Color ins Auge gefasst hast, musst du vermutlich nach einer Datejust Ausschau halten. Die Date- bzw. Air-King-Modelle (34 mm) gab es nicht mit Gold, soweit ich weiß.... Kann mich aber auch irren.
 
#31
T

TK16

Themenstarter
Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
15
Hallo Leute sagt mal, hat Rolex die Preise erhöht oder kommt das daher weil ich mit einer nicht deutschen IP-Adresse auf der Website bin? Wollt mir eben die DJ 31-er Modelle anschauen und statt 6800€ auf einmal 7100€. Bicolor sind gleich geblieben :( oh man ich fürchte bis ich mir meinen Favoriten zusammengespart habe (gelb-oder rosé Gold) , sind die Preise noch n Stück höher. Vg aus Kroatien, Tatjana
 
#32
Exess650

Exess650

Dabei seit
18.07.2014
Beiträge
1.042
Ort
Niedersachsen
Da schon eine Tudor da ist, werfe ich mal diese in den Ring:

Tudor Mini Sub, 33 mm, Rolex Case + Krone und Sexyplexy.

Meine Frau trägt sie sehr gerne. Allerdings in richtig gutem Zustand wohl nicht so einfach zu bekommen.

Hier mal die Bilder:

153F419E-A830-4322-A896-E7D6C481594F.jpeg

B53E4A00-2274-4085-9447-FC0A2FA6DFB2.jpeg

Und als Größenvergleich mal mit der 41 mm SMP:

FBEE9474-DA33-4169-831E-A3879C7852BC.jpeg
 
#33
K

KaVa

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
4
Hallo die Damen...
grade heute im Forum angemeldet und schon habe ich evtl. was beizutragen :-)

Die grüne OP in 34 ist seit einiger Zeit meine und ich mag sie echt gerne. Auch mein HGU ist 15cm und ich finde sie perfekt in der Größe. Allerdings sieht sie hier wirklich wuchtiger aus, als in der Realität. Sonst trage ich allerdings auch mal Omega...die ist deutlich größer.

Ich überlege aber auch schon längst an der nächsten Schönheit und schwanke zwischen 31 und 36. Die eine etwas zu klein, die andere zu groß :-(

Da es auf jeden Fall eine Datejust mit geriffelter Lünette und Jubile Armband werden soll, fällt die 34er ja wohl leider weg.
Aktuell tendiere ich auch zu 31, aber meine Meinung ändert sich da leider grade wöchentlich :-)


80113180-7804-45C6-A870-E730A69C11D8.jpeg

EB50788C-ACE7-431D-B5BF-A20545406976.jpeg E1CF5806-5A0E-448F-91C7-E9EC9E65011D.jpeg
 
#35
K

KaVa

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
4
Guten Morgen Tat,
ich habe tatsächlich alle drei Größen. Von links nach rechts: Tudor Date-Day aus den 80ern, 36 mm (die hatten damals Rolex-Gehäuse); Rolex Date aus den 80ern, 34 mm, Rolex Datejust, aktuelles Model, 31 mm.

Anhang anzeigen 2493664

Und hier am Arm. Sie passen alle drei (wirken auf den Bilder eher etwas größer, als in Natura):

Anhang anzeigen 2493667

Anhang anzeigen 2493671

Anhang anzeigen 2493673
...ne, lieber nur Stahl. Diesmal soll es eher klassisch sein. Gerne Silber oder Schwarzes Ziffernblatt mit römischen Ziffern oder Steinen. Mal schauen woher nehmen..
 
#38
T

TK16

Themenstarter
Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
15
Hallo guten Abend,

Kava ja das kenne ich. Mir ist die 31er auch ein tick zu klein. Ausserdem sehen mir die stahlfarbenen dj meiner Colt auf den ersten Blick zu ähnlich (ja ich weiß es sind zwei völlig andere Uhren aber wenn ich meine Bekannten frage, bekomme ich immer ähnliche Antworten- so eine hast du doch schon... ). Die 34er ist mir definitiv zu groß. Hm also ich hatte mich auf eine bicolor dj eingeschossen, neu. Kostet aber um die 10k was mir ehrlich gesagt zu viel ist. Möchte noch ein, zwei andere unnötige Sachen kaufen (Handtasche, Gürtel...) und soooo viel Geld habe ich dann auch nicht übrig. Ausserdem wechselt es bei mir von "2 uhren sind genug" und "ich möchte noch eine bicolor" hin und her. Momentan hab ich mir die Rolette eher mal abgeschminkt weil auch nicht 100% passt (kleinen Tick zu klein). Alternativ wäre noch eine Breitling Galactic in 32er bicolor interessant. Finde ich nur bei c24 als "auf Anfrage". Muss mich mal informieren wie die Verfügbarkeit ist. Die Tudor ist super, muss ich mir auch mal anschauen. Problem ist dass bei den vintage Tudors oft das gold abgenutzt ist. Zumindest bei vielen. Das wollte ich vermeiden. Sind bei der Breitling die goldglieder massiv oder nur überzogen?
Viele Grüße Tatjana
 
#39
T

TK16

Themenstarter
Dabei seit
03.04.2019
Beiträge
15
Nachtrag ist die Tudor mit 36 zu groß. Hab ja schon die 1926 in 36. Die müsste ans Lederband weil zu wuchtig ausgesehen. Eine Blackbay 32 in bicolor kommt evtl auch in Frage. Die Breitling wäre etwas eleganter im Vergleich.

hier das momentane Objekt der Begierde
Screenshot_20190610_195455_com.chrono24.mobile.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
#40
K

KaVa

Dabei seit
10.06.2019
Beiträge
4
Hallo guten Abend,

Kava ja das kenne ich. Mir ist die 31er auch ein tick zu klein. Ausserdem sehen mir die stahlfarbenen dj meiner Colt auf den ersten Blick zu ähnlich (ja ich weiß es sind zwei völlig andere Uhren aber wenn ich meine Bekannten frage, bekomme ich immer ähnliche Antworten- so eine hast du doch schon... ). Die 34er ist mir definitiv zu groß. Hm also ich hatte mich auf eine bicolor dj eingeschossen, neu. Kostet aber um die 10k was mir ehrlich gesagt zu viel ist. Möchte noch ein, zwei andere unnötige Sachen kaufen (Handtasche, Gürtel...) und soooo viel Geld habe ich dann auch nicht übrig. Ausserdem wechselt es bei mir von "2 uhren sind genug" und "ich möchte noch eine bicolor" hin und her. Momentan hab ich mir die Rolette eher mal abgeschminkt weil auch nicht 100% passt (kleinen Tick zu klein). Alternativ wäre noch eine Breitling Galactic in 32er bicolor interessant. Finde ich nur bei c24 als "auf Anfrage". Muss mich mal informieren wie die Verfügbarkeit ist. Die Tudor ist super, muss ich mir auch mal anschauen. Problem ist dass bei den vintage Tudors oft das gold abgenutzt ist. Zumindest bei vielen. Das wollte ich vermeiden. Sind bei der Breitling die goldglieder massiv oder nur überzogen?
Viele Grüße Tatjana
Tja, leider hab ich technisch auch überhaupt keine Ahnung und kann mich nicht in Referenznummern verlieren wie die Männer hier. Gut das es die gibt, sonst hätten wir ja keinen zum Fragen

Schick ist dein aktueller Favorit auf jeden Fall

Die Frage nach Sinn und Unsinn stellt sich ja eh nicht. Sonst täte es auch eine Swatch und Liebeskind Handtasche

Und verloren ist das Geld ja nicht. Ist ja quasi nur eine Wertanlage
 
Thema:

Die dritte im Bunde

Die dritte im Bunde - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Die Dritte im Bunde: Batman, PAM 512 oder Hulk?

    Kaufberatung Die Dritte im Bunde: Batman, PAM 512 oder Hulk?: Moin allerseits, meine letzten Uhrenjahre waren recht bewegt, doch seit einiger Zeit kommt Ruhe rein. Ich habe mittlerweile zwei Uhren, die ich...
  • Ja is den heut’ scho Weihnachten? ORIENT 2ER00004D0, die dritte im Bunde

    Ja is den heut’ scho Weihnachten? ORIENT 2ER00004D0, die dritte im Bunde: Liebe Forianer, längere Zeit war ich hier nur lesend vertreten, aber durchaus aktiv beim Ausbau meiner kleinen Sammlung. Als Neuzugang kam eine...
  • Bulova "MarineStar"98B208.....die Dritte im Bunde

    Bulova "MarineStar"98B208.....die Dritte im Bunde: Wie heisst es doch so schön: "aller guten Dinge sind Drei". So auch bei meinen Bulova's. Nachdem vor einiger Zeit schon zwei "Precisionist" zu...
  • Armani AR-0651, die dritte im Bunde mit ETA-2824-2

    Armani AR-0651, die dritte im Bunde mit ETA-2824-2: Hallo, hier möchte ich meine dritte Armani Dresswatch mit einem ETA 2824-2 vorstellen. Diese hat allerdings "nur" 42mm Durchmesser, was für...
  • Die dritte im Bunde: Seiko 7A38-7270

    Die dritte im Bunde: Seiko 7A38-7270: Hallo Uhrenfreunde, ich möchte Euch hier meinen aktuellsten Zugang vom Wochenende vorstellen. Hatte die Seiko in der Bucht entdeckt. Der Preis...
  • Ähnliche Themen

    Oben