Kaufberatung Die Dritte im Bunde: Batman, PAM 512 oder Hulk?

Diskutiere Die Dritte im Bunde: Batman, PAM 512 oder Hulk? im Herrenuhren Forum im Bereich Herrenuhren; Moin allerseits, meine letzten Uhrenjahre waren recht bewegt, doch seit einiger Zeit kommt Ruhe rein. Ich habe mittlerweile zwei Uhren, die ich...
#1
le0p0ld

le0p0ld

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.520
Ort
Norddeutschland
Moin allerseits,

meine letzten Uhrenjahre waren recht bewegt, doch seit einiger Zeit kommt Ruhe rein. Ich habe mittlerweile zwei Uhren, die ich definitiv nicht missen möchte:

1. Omega Speedmaster Professional
2. Rolex Submariner 14060M.

Die Speedy ist eine Toolwatch, die ich am liebsten etwas dressy am Lederband trage und die fünfstellige Sub No Date ist für mich einfach die perfekte Uhr (und endlich habe ich sie als unpoliertes Full Set).





So weit, so gut. Nun soll es eine dritte Uhr geben. Drei Kandidaten, die mich allesamt reizen, habe ich in der engeren Auswahl. Ich hatte mir dabei gedacht, ein wenig Bling/Splash/Farbe in meine bisher recht "nüchtern-sachliche" Kollektion zu bringen, und auch wenn das auf die PAM 512 nicht so ganz zutrifft, ist sie trotzdem in meiner engeren Auswahl (dazu unten mehr). Zu den einzelnen Uhren wie folgt:

Rolex Datejust – mein Favorit ist die 116234 mit Oysterband, geriffelter Lünette und silbernem Stick-Index-Blatt
Pro: Mal was anderes, quasi die Rolex-Dresswatch, ein wenig zurückhaltender dank 36 mm
Contra: Eine Rolex Sporty ist irgendwie "mehr" Uhr und für mich begehrenswerter

Rolex GMT-Master II Ref. 116710BLNR "Batman"
Pro: Cool-"urbane" Farbkombi, ein wenig Bling, dank des recht unauffälligen Farb-Splashs quasi genau so universell tragbar wie meine anderen beiden Uhren.
Contra: Keine Ahnung, ob die 116710BLNR nicht ein wenig zu zurückhaltend ist.

PAM 512
Pro: Die PAM 512 ich schon mal ein zwei Wochen am Handgelenk und ich kann deshalb sagen, dass mir nur wenige Uhren so viel Freude gemacht haben wie die PAM 512. Wie die Moonwatch auch ist die PAM eine Toolwatch, die sich großartig tragen und sich dank verschiedener Bänder an jede Situation anpassen lässt.
Contra: Die Uhr verbuche ich vom Stil her ziemlich genau in der Nähe der Moonwatch (Toolwatch mit Dress-Attitüde). Und ich befürchte, dass der Rolex-Durst nicht gestillt ist, wenn ich die PAM kaufen würde.

Rolex Submariner Date Ref. 116610LV "Hulk"
Pro: Grün ist meine Lieblingsfarbe, die Uhr wäre dank der intensiven Farbe eine tolle abwechslungsreiche #3 und das Farbspektrum, das die Uhr hergibt, ist einfach nur genial.
Contra: Ein wenig sorgt mich, ob die Uhr immer dann zur Restkleidung passt, wenn ich Lust auf sie habe. Auf der anderen Seite trage fast nie etwas buntes, sondern eher Dunkelblau, Anthrazit, Schwarz, Weiß, Braun und im Alltag sowieso recht sachliches Business Casual – dazu, finde ich, würde sie gut passen. Und bei direktem Sonneneinfall kann das Grün recht knallig sein.

Ganz am Anfang habe ich eine Uhr mit etwas "Bling" gesucht, demnach begann die Suche bei der Datejust. Dann wurde meine Aufmerksamkeit auf die BLNR gelenkt, dann kam die PAM 512 und seit einiger Zeit bin ich am meisten von der grünen Sub angetan. Beim Schreiben der Pro-Contra-Liste habe ich gemerkt, dass es mir schwer fiel, einen Contra-Punkt für die GMT-Master zu finden. Am spannendsten finde ich momentan tatsächlich Hulk, die Uhr hat (als einzige) eine magische Anziehungskraft auf mich.

Was ich mir von diesem Thread erhoffe: Ein paar Gedanken, Anregungen, Tipps, Erfahrungen. Die endgültige Entscheidung kann mir natürlich niemand abnehmen, aber häufig hilft es, wenn man ein wenig fremden Gedankensenf in seinen Denkpott bekommt. :-D
 
#3
le0p0ld

le0p0ld

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.520
Ort
Norddeutschland
Hallo Nils, als aktueller Besitzer der PAM514 (47mm Variante der 512) und ehemaliger Besitzer einer Speedy kann ich sagen: Die beiden haben nichts gemeinsam!
Moin! Mir geht es bei den Uhren um den Stil. Dass die beiden sich schon deutlich unterscheiden, ist mir bewusst. Dennoch ordne ich beide Uhren als "Toolwatch mit Lederband dressy tragen" ein. Mag nicht für jeden nachvollziehbar sein, für mich kommen vom Tragestil die Uhren in eine Kategorie.
 
#4
schnauzi

schnauzi

Dabei seit
27.09.2015
Beiträge
3.677
Ort
Wien
Wenn dich die Hulk magisch anzieht, dann würde ich nichts anderes kaufen, Nils :super:
DSC07655.jpg
 
#5
Michael1981

Michael1981

Dabei seit
18.02.2010
Beiträge
1.661
Ort
Südpfalz
Batman, wenn ich entscheiden müsste. Schlecht ist keine der genannten, Pam wäre aber überhaupt nicht meins. Einfach Geschmacksache :super:
 
#6
Pamdy

Pamdy

Dabei seit
20.09.2017
Beiträge
261
Ganz klar die Batman ! Auch wenn ich Panerai sehr mag und selbst die 722 habe. Die 512 ist nicht so mein Ding.
Die Hulk finde ich auch sehr cool, wäre mir aber zu speziell mit dem grün.
 
#7
Ghost-Rider

Ghost-Rider

Dabei seit
10.08.2017
Beiträge
248
So wie sich das liest merkt man das du dich doch schon halb in die Hulk verliebt hast.
Der erste Eindruck ist immer der richtige.
Schau einfach das du dir die Hulk mal an den Arm legst und schau dann ob der Funke dann immer noch da ist.
 
#8
Billi

Billi

Dabei seit
24.02.2012
Beiträge
1.435
Ort
Europe
Hulk! :D
Erstens liest sich hier Deine Begeisterung raus, und zweitens lass Dir gesagt sein... die Farbe passt zu fast allen anderen! In meinen Augen (und aus persönlicher Erfahrung) besser als blau! ;-)

Ich befürchte bloß, Deine schwarze Sub wird mehr Zeit in der Box verbringen, als Du denkst!
 
#9
Mister B

Mister B

Dabei seit
09.04.2011
Beiträge
4.738
Ort
DE / Mexico
Mittlerweile denke ich auch
1. LV
2. Batman
...
...
...
...
...
Pam :D

Nils, ich denke die LV passt einfach am besten in die bestehende Sammlung. Die Farbe, die Form, C und Sonnenschliff... ist einfach ein toller Mix.
Guck dir mal die neue Oris LE an, hat auch was, häte auch nicht gedacht das sowas bei mir landet aber wäre eine Überlegung...
 
#10
fmx1

fmx1

Dabei seit
22.01.2016
Beiträge
24
Hi
Ich habe eine Speedmaster und eine 114060 und als letztes ein Pam 510 gekauft.
Seit ich die Pam habe habe ich die anderen Uhren kaum noch getragen.
Pam, go for it!

mfg fmx
 
#11
Pamdy

Pamdy

Dabei seit
20.09.2017
Beiträge
261
Vielleicht ist auch die hier was für dich .... Pam 722

0D9C6490-90D5-4B8B-9D16-EA63B98D60EF.jpeg

Toolig mit Stahlband, passt zu allem, tolle Größe und Bauhöhe. Einfach ein Traum von Uhr:super:
 
#12
01kaufmann

01kaufmann

Dabei seit
06.12.2010
Beiträge
3.646
Ort
OWL
Moin Nils,

meine Gedanken auf die Schnelle.

Batman: SEHR coole Uhr und Chrono+Diver+GMT macht absolut Sinn.

Datejust: Chrono+Diver+Dresser macht auch Sinn. Die perfekte DJ müsste m.E. jedoch 38mm haben. Als Dresser dann vielleicht doch später eine JLC oder ähnlich?

PAM: Für mich eher eine Nr. 6 oder 7 - aber keine Nr. 3.

Hulk: Diver und Sub hast Du (wenn auch ganz anders).

Kurzum: Ich würde die Batman nehmen.

Viel Erfolg & Gruß
Konstantin
 
#13
chris2611

chris2611

Dabei seit
16.06.2010
Beiträge
12.316
Ort
49...
Rolex GMT..., jawoll!:super:
...aber nicht die Batman, eher die kommende Pepsi oder ne 5stellige!:-)
 
#14
Weires

Weires

Dabei seit
04.02.2014
Beiträge
340
@Nils

Mein Gedanke: Du hast schon zwei Uhren mit schwarzem Blatt. Die Lünette der GMT macht es auch nicht besser - Blatt ist ebenfalls schwarz. Trotzdem eine tolle Uhr. Die PAM ist nicht mein Ding, aber es geht ja um Dich. Zifferblatt der PAM ist...na...schwarz. Die Hulk bleibt übrig.
 
#15
Value

Value

Dabei seit
11.01.2014
Beiträge
1.462
Ort
Schönstes Bundesland der Welt
Hallo Nils,

Mir gefallen die von Dir genannten Uhren eigentlich alle, nur das die Batmann zurückhaltenden sein soll das kann ich beim besten Willen nicht nachvollziehen. Die Batmann ist eine wunderbare Uhr, hat bei mir allerdings gegenüber dem Hulk verloren eben weil die Batmann für mich viel zu viel Blingbling ist.

Panerai ist zumindest für mich immer eine Option, nur nicht als Radiomir.

Meine Empfehlung ist eindeutig der Hulk.
 
#17
le0p0ld

le0p0ld

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.520
Ort
Norddeutschland
Danke für Eure Antworten bis hier. :)

Die kommende Pepsi macht mich überhaupt nicht an und an eine Fünfstellige hatte ich auch gedacht, ich möchte aber unbedingt eine sechsstellige Krone vorziehen. So hätte ich sowohl die "good old ones" in der Sammlung als auch ein aktuelles Modell, das ich in Sachen Haptik und Verarbeitung schlicht fantastisch finde. Auch bei der PAM 722 finde ich keinen Funken, aber danke für den Tipp!

Der Gedanke, sich den Uhren ein wenig von der Funktion zu nähern (Chrono+Diver+GMT) finde ich sehr interessant, danke dafür, das werd ich mal ein bisschen weiterdenken! :super:
 
#18
S. von Werner

S. von Werner

Dabei seit
12.03.2014
Beiträge
326
Ort
Berlin
Hallo,

ich habe das Glück eine Hulk mein eigen zu nennen. JA, die uhr ist KNALLIG. Aber ich habe noch nie so ein faszinierendes Zifferblatt mit solchem Farbspiel gesehen. Ich trage die Uhr zu allem. Eine grüne Rolex ist ein Statement, die steht für sich alleine und muss nicht unbedingt zum Rest passen.
Wenn es dezenter sein soll, kombiniere ich sie mit grünen Manschettenknöpfen und einer Krawatte, die etwas grün enthält. Passt super, sogar zu blau.
Diese Uhr ist Emotion pur
 
#19
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
5.509
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Hulk: willst du einen zweiten Diver? Die Farbe ist cool, aber Lünette und Blatt haben unterschiedliche Farben. Würde mich nerven auf Dauer.
Batman: kann man nichts gegen sagen, wäre meine Wahl
Datejust: kann man auch nicht gegen sagen, wäre meine zweite Wahl
Pam: hm. als 4. oder 5. vielleicht.

Mein Tipp: Milgauss Z-Blue!
Dressig, aber präsent. Blaues Blatt, grünes Glas, ganz starke Optik.
 
#20
FooFighter

FooFighter

Dabei seit
14.12.2015
Beiträge
197
Ort
Bei Hamburg dran
Der Gedanke, sich den Uhren ein wenig von der Funktion zu nähern (Chrono+Diver+GMT) finde ich sehr interessant, danke dafür, das werd ich mal ein bisschen weiterdenken! :super:
Darüber hinaus handelt es sich ja bei der Batman um eine Fliegeruhr. Also zu Luft und zu Land hättest du dann in der Sammlung :D

Ich würde auch die BLRO nehmen. Die GMT-Master ist schlichtweg meine Traumuhr, auch wenn ich sie in ganz schwarz bevorzugen würde, aber eine zweite Sub nur wegen der Farbe, wäre für mich kein schlagendes Argument. Aber wie schon der ein oder andere Vorredner anmerkte: An den Arm legen und wenn es boom macht, macht's eben boom, egal welche Uhr ;-)
 
Thema:

Die Dritte im Bunde: Batman, PAM 512 oder Hulk?

Die Dritte im Bunde: Batman, PAM 512 oder Hulk? - Ähnliche Themen

  • Ja is den heut’ scho Weihnachten? ORIENT 2ER00004D0, die dritte im Bunde

    Ja is den heut’ scho Weihnachten? ORIENT 2ER00004D0, die dritte im Bunde: Liebe Forianer, längere Zeit war ich hier nur lesend vertreten, aber durchaus aktiv beim Ausbau meiner kleinen Sammlung. Als Neuzugang kam eine...
  • Bulova "MarineStar"98B208.....die Dritte im Bunde

    Bulova "MarineStar"98B208.....die Dritte im Bunde: Wie heisst es doch so schön: "aller guten Dinge sind Drei". So auch bei meinen Bulova's. Nachdem vor einiger Zeit schon zwei "Precisionist" zu...
  • Armani AR-0651, die dritte im Bunde mit ETA-2824-2

    Armani AR-0651, die dritte im Bunde mit ETA-2824-2: Hallo, hier möchte ich meine dritte Armani Dresswatch mit einem ETA 2824-2 vorstellen. Diese hat allerdings "nur" 42mm Durchmesser, was für...
  • Die dritte im Bunde: Seiko 7A38-7270

    Die dritte im Bunde: Seiko 7A38-7270: Hallo Uhrenfreunde, ich möchte Euch hier meinen aktuellsten Zugang vom Wochenende vorstellen. Hatte die Seiko in der Bucht entdeckt. Der Preis...
  • Rolex 116234 - die dritte im Bunde

    Rolex 116234 - die dritte im Bunde: Hallo Leute, heute konnten wir unsere dritte sechsstellige endlich abholen. Die Übergabe war gewohnt entspannt und mit einem kleinen Plausch...
  • Ähnliche Themen

    Oben