Die Batwatch - Zodiac Olympos aus den Sechzigerjahren

Diskutiere Die Batwatch - Zodiac Olympos aus den Sechzigerjahren im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhrenvorstellungen; Wer von Euch erinnert sich noch an Bruce Wayne? Den Milliardär mit dem skurrilen Gerechtigkeitsfimmel, der neben seinem Tagwerk - dem Scheffeln...
#1
Tomcat1960

Tomcat1960

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
2.670
Ort
Nürnberg - Ingolstadt - München


Wer von Euch erinnert sich noch an Bruce Wayne? Den Milliardär mit dem skurrilen Gerechtigkeitsfimmel, der neben seinem Tagwerk - dem Scheffeln großer Mengen Dollars - nächtens im Kostüm einer Fledermaus in seiner Heimatstadt Gotham City auf die Jagd nach den wahrhaft großen Schurken seiner Zeit ging ... dem 'Joker', dem 'Riddler' oder dem 'Pinguin' (um nur einige zu nennen? Banker und Rechtsanwälte, Chemiker und Ingenieure galten in jener freudig in die Zukunft blickenden Zeit noch als anständige Leute. Den Meisten jedenfalls.)





Bruce Wayne war, wie gesagt, ziemlich wohlhabend. Und er hatte irgendwann mal Ingenieurwissenschaften studiert, vermutlich in Harvard. Das versetzte ihn in die Lage, sich die Ausrüstung für die Schurkenjagd selbst entwerfen und bauen zu können ... welcher offizielle Strafverfolger träumt diesen feuchten Traum nicht?

Und so kam es, dass er allerlei wegweisende Technologien für sein 'Batmobil' entwarf - ...


Quelle: Google Bildersuche

... Turbinenantrieb, Panzerung, eine Kettensäge, um Absperrungen elegant und formvollendet zu durchdringen (anstatt sie einfach über den Haufen zu fahren, wie das seine Gegner taten), und natürlich den Raketenwerfer im Kofferraum (den später ein gewisser 'Q' vom britischen Geheimdienst von Wayne Industries lizensierte und sie in einen weißen Lotus Esprit einbaute, damit der Lieblings-Agent des Chefs, James Bond, fliegende Ganoven bequem vom Fahrersitz aus erledigen konnte.)

Beim 'Batcycle' war der scherzhafte Name 'Beiboot' für den Seitenwagen Programm, ...


Quelle: Google Bildersuche

... war er doch Basis eines Go-Carts für Batmans jugendlichen Begleiter, das Rotkehlchen. ;-)

Weil wir gerade von Booten reden: Mr. Wayne baute auch ein Boot mit allerlei feurigen Überraschungen, ...


Quelle: Google Bildersuche

... und diverse Fluggeräte, wie den 'Batcopter' ...


Quelle: Google Bildersuche

... und das 'Batplane':


Quelle: Google Bildersuche

Alles im Dienste der Verbrecherjagd.

Nur eine Frage blieb in 120 Folgen und sechs oder sieben Kinofilmen stets unbeantwortet: welche Uhr trug Batman? Der detail- und technikbesessene Bruce Wayne wird doch wohl nicht ausgerechnet diese Frage aller Fragen den Zufälligkeiten des Uhrenmarktes überlassen haben?



Nein. Hat er natürlich nicht. Stilsicher kreierte er die Batwatch, deren Mikro-Brennstoffzelle ausreichend Energie abgab, um nicht nur den Antrieb der Stundenscheibe und des Minuten- und Sekundenzeigers sicherzustellen, sondern auch einen kleinen, aber leistungsfähigen Laser zu befeuern und ein Gangster-Radar zur Ortung von Batmans Todfeinden zu betreiben.

Das Ganze verpackte er in ein Gehäuse, dessen Form ähnlich abstrakt war wie die der Anbauten an seinen verschiedenen Fortbewegungsmitteln. Warum es die sehenswerte Uhr nie in die TV-Berichterstattung (nur Uneingeweihte sagen 'serial' dazu) über Batman geschafft hat - wer weiß? Vielleicht war die Technologie doch zu weit fortgeschritten und hätte peinliche Fragen zu Roswell und der Area 51 aufgeworfen, in deren Nähe Wayne Industries ausgedehnte Versuchsanlagen unterhält.



Eine demilitarisierte Variante der Uhr lizensierte Wayne Industries Anfang der 1960er an Zodiac, den Schweizer Hersteller ungewöhnlicher Markenuhren, der sich mit der wunderschönen 'Sea Wolf'-Taucheruhr einen Namen gemacht und auch die Schweizer Bundesbahn (nach der man bekanntlich die Uhr stellen kann) mit Präzisionsuhren vom Typ 'Autographic' ausgestattet hatte.

Und so kam es, dass auch Zodiac ins Segment der 'Mystery'-Uhren einsteigen konnte.


* * *​

Natürlich ist alles, was ich oben fabuliert habe, herrlicher Unsinn :D. Anfang der Sechzigerjahre setzten 'Mystery Dials' den Trend ungewöhnlicher Anzeigen fort, den die 'Cocktailwatches' in den Fünfzigerjahren eingeleitet hatten. Was sich der Designer beim Entwurf des 'Coffin'-Gehäuses dachte, werden wir vermutlich nicht mehr erfahren ... User 'ChronoMATT' schreibt auf 'watchlords.com' von der verblüffenden Ähnlichkeit der Gehäuseform mit einem Stachelrochen (Manta), oder vielleicht las er ja Batman-Comics? ;-) Fest steht, dass die Uhr (wie in dieser Anzeige gezeigt) ...


Bild: Ebay

... 1963 lanciert wurde und die Marke 'Zodiac Olympos' 1964 registriert wurde. Zodiac vermarktete sie als 'Uhr der Zukunft', ...


Bild: watchlords.com

... 'Jahre voraus in Technik und Design' und von 'unglaublicher Genauigkeit'. Das Gehäuse misst an der breitesten Stelle 38 mm, und 42 mm über die Hörner. Der kreisförmige Innenteil, der das Werk aufnimmt, ist mit 32 mm nicht nur ungewöhnlich klein, sondern die ganze Uhr ist mit maximal knapp 9 mm auch extrem flach.

Für die unglaubliche Genauigkeit sorgt ein schwanenhalsreguliertes Kaliber 70:


Quelle: crazywatches.pl

In meinem Neuzugang läuft das Werk in der Tat unglaublich genau. Nach allem, was ich bisher beobachtet habe, hält sie die Zeit ganz exakt.

Auch sonst macht sie einen hervorragenden Eindruck, von den scharfen Kanten ...







... über die wie neu erhaltene Krone ...



... bis hin zum 18 mm- (NSA-) Originalband nebst gefederter Originalschließe:





Am Arm hält sie sich angenehm zurück - 32 mm ist nicht groß :D:



Das Schönste an der Uhr ist aber - neben dem ungewöhnlich geformten Gehäuse - die Stundenscheibe. Sie besteht aus Metall und ist silbern lackiert. Der Sonnenschliff erlaubt unglaublich schöne Farbspiele, je nach dem, was sich darin 'spiegelt':













Danke fürs Reinschauen!

Viele Grüße
Tomcat


Für die Erstellung dieses Beitrages waren folgende Quellen hilfreich:

Crazywatches

VintageZodiacs.com

watchlords.com
 
Zuletzt bearbeitet:
#3
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.327
Ort
da wo die Sonne aufgeht
:klatsch:

So ein Ding in Stahl und ohne die sonst obligat rundgelutschten Gehäusekanten steht seit Jahren auf meiner "must-have"-Liste und muß unbedingt von mir noch beschafft werden.

Was für eine "schnittige" Schönheit ... :super:

Grüße
Renegat
 
#4
Clockoholic

Clockoholic

Dabei seit
09.06.2015
Beiträge
89
Ort
Solothurn
Wow!
Supercoole Vorstellung, tolle Bilder, wunderbares Stück Schweizer Uhrengeschichte! Schön, dass noch guterhaltene Exemplare am Leben sind!
Vielen Dank für die herrliche Präsentation!

Es verbeugt sich
Clockoholic
 
#5
Clockoholic

Clockoholic

Dabei seit
09.06.2015
Beiträge
89
Ort
Solothurn
Wow!
Supercoole Vorstellung, tolle Bilder, wunderbares Stück Schweizer Uhrengeschichte! Schön, dass noch guterhaltene Exemplare am Leben sind!
Vielen Dank für die herrliche Präsentation!

:klatsch:

Es verbeugt sich
Clockoholic
 
Zuletzt bearbeitet:
#6
RiGa

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.258
Ort
Wien Floridsdorf
Hallo, Andreas!

"Batwatch" also - demnach ist dieses große und letzte Geheimnis um Batmans Ausrüstung nun doch gelüftet worden.
Hoffentlich ziehst Du Dir da keinen Ärger zu.
Wobei es sich wohl um die Wayne-Edition handeln wird, da
a) die "Hausfarben" getarnt und
b) das Gimmick zum Lahmlegen von Schurken im Armband zu fehlen scheint.

;-)

Danke für die launige und schriftstellerisch ausgefeilte Vorstellung!
Habe ich wirklich sehr genossen! :super:

Gratulierenden Gruß,
Richard
 
#7
bassdscho

bassdscho

Dabei seit
21.09.2014
Beiträge
457
Ort
Wo die Hasen Hoosn und die Hosen Huusn haasn
Hallo Andreas,

ich freue mich auf jede Vorstellung einer Uhr von dir, weil ich es einfach großartig finde, wie du die Geschichten dazu in die Geschichte einzubauen vermagst.
Die Zodiac Olympos finde ich - vor allem - wegen der Stundenscheibe und der abgefahrenen Kanten einfach klasse.
In dieser Zeit haben sich einfach viele Uhren von den anderen abgehoben und der Einheitsbrei war richtig bunt.
Die von dir beschriebene Ganggenauigkeit finde ich bemerkenswert, da du hier sicher nicht schreiben musst: "Hält die Zeit im Vintagerahmen" :D
Andreas, ich danke dir nochmals ganz herzlich für diese kurzweilige Vorstellung.
Für mich bleibt jetzt nur noch eine Frage offen.
Was trug Flash Gordon eigentlich am Handgelenk?

Liebe Grüße

Andi
 
#8
mombill

mombill

Dabei seit
06.03.2014
Beiträge
411
Ort
Duisburg
Lieber Andreas,

ich lieb(t)e die alten Batman-Filme und die Serie. Ich liebe Deine Vorstellung hier! Und ich habe habe mich soeben in eine bis dato mir unbekannte Uhr verliebt!

Vielen Dank für diesen Beitrag! Hut ab :super:

Was trug Flash Gordon eigentlich am Handgelenk?
Hmmm ... mich würde vielmehr interessieren, wo Barbarella ihre Uhr trug 8-)
 
#9
divemax

divemax

Dabei seit
08.04.2014
Beiträge
4.173
Ort
Lübeck
Hai Andreas,
wieder mal eine super Vorstellung. Die Story führt mich zurück in die Jugend. Der Hauptgegenstand, eine außergewöhnliche Uhr. Echt klasse.
Ich gratuliere dir zu Uhr und Vorstellung.
LG
Max
 
#11
chrono graf

chrono graf

Dabei seit
11.10.2011
Beiträge
518
Ort
BERLIN
Eine Uhrenvorstellung wie aus dem Bilderbuch! :D
Sehr unterhaltsam...und die Zodiac ist ja wohl ein absoluter Leckerbissen, den ich so noch nicht kannte....

Viel Spaß mit dem Schmuckstück!:super:
 
#12
gnampf

gnampf

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
1.177
Abgefahrenes Gehäuse - eine wunderbar ausgefallene Uhr! :super:

Trotz meines Stahlband-Faibles würde ich diese Preziose doch am dunklen Lederband ausführen ...

Vielen Dank für die tolle Vorstellung :)
 
#13
Tomcat1960

Tomcat1960

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
2.670
Ort
Nürnberg - Ingolstadt - München
@ lowrider: ich danke dir!

@ Renegat: ja, es stimmt - die meisten 'frühen' Olympos mit diesem Case, die man antrifft, sind totpoliert. Deswegen wunderte ich mich ja auch, warum das Bieten für diese Schönheit so friedlich ablief, denn an ihrem tollen Zustand ließen die Bilder keine Zweifel. Danke für deinen Beifall!

@ Clockoholic: auch dir vielen Dank - es freut mich, dass dir die Uhr und die Vorstellung gefallen haben.

@ RiGa: ich denke, dass es eben genau nicht die 'Wayne'-Edition, sondern der lizensierte Nachbau ist. (Als Kinder haben wir uns ja an den Spielzeugläden die Nasen vor dem Corgi-Toys-Display plattgedrückt, wo das Batmobile mit dem Batboat (auf dem Original-Anhänger!) ...


Quelle: http://www.dallasvintagetoys.com/1960scorgitoysbatmobilewithglastronbatboatandtrailer.aspx

... auf uns wartete. Da funktionierte ja auch die Kettensäge nicht (man konnte sie nur ausklappen) und die 'Raketen', die man aus dem Kofferraum abfeuern konnte, waren nur aus Plastik und unfähig, zu explodieren. Derartige Spitzentechnologie hat aber in den Händen einer unausgebildeten Öffentlichkeit auch nichts verloren.

Aber auch gleich gar nichts. :D)

Danke für dein Lob!

@ bassdscho: auch dir vielen Dank! 'Richtig bunter Einheitsbrei' ... das versuche ich mir bildlich vorzustellen. Irgendwie lande ich immer bei ... lassen wir das ;-) Fest steht, dass die Sechzigerjahre die Hochzeit mechanischen Uhrenbaus darstellte - selbst kleine Uhrenhersteller wussten, was sie taten und Uhren, die 'im Vintagerahmen die Zeit halten', beweisen, wie gut ihre Erbauer ihre Sache damals gemacht haben.

Flash Gordon? Hmm ... something 'flashy', I presume? :D

@ mombill: vielen lieben Dank! Es freut mich, wenn ich dich begeistern konnte.

@ divemax: hallo Max, schön, dass dir die Uhr und die Vorstellung gefallen haben. Zeitreisen sind ja so etwas wie mein 'Markenzeichen' ... da ist dann für die Meisten immer irgendwas dabei.

@ l'iffes: ich danke auch dir! Ja, ich weiß ... und in deine hatte ich mich damals verguckt und im Hinterkopf gespeichert, dass ich auch so eine haben wollte. Nun war mir das Glück hold :super: (Was ist aus deiner geworden?)

@ chrono graf: genau ... aus dem Bilderbuch :D Die Uhr ist in der Tat ein 'Schmuckstück' ... im besten Sinne ;-)

Viele Grüße
Tomcat
 
Zuletzt bearbeitet:
#15
lowrider

lowrider

Dabei seit
15.08.2009
Beiträge
5.451
Ort
Bremen
@corgi-toys: Super, das wollte ich als Kind auch immer haben!
Ist das Dein eigenes?
 
#17
Tomcat1960

Tomcat1960

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
2.670
Ort
Nürnberg - Ingolstadt - München
@ gnampf: vielen Dank! Das mit dem Lederband ist definitiv eine Option für die kalte Jahreszeit :super:

@ Evil Dave: danke sehr! Es freut mich, dass dir beides gefällt!

@ lowrider: ja, diese 'Action Toys' waren schon Klasse. Gibt's sowas heute eigentlich noch? Die ganze Spitzentechnologie überlebte zwar in der Regel nicht die ersten zwei Wochen im harten Sandkasteneinsatz, aber hey! Man fühlte sich ja schon ein bisschen wie Batman :D (Ist leider nicht meines, ich habe die Quellenangabe ergänzt - danke für den Hinweis!)

@ Peter Lustig: auch dir gilt mein herzlicher Dank!

Viele Grüße
Tomcat
 
#18
Saltire

Saltire

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
1.890
Ort
Ruhrgebiet
Wunderbare Vorstellung, Andreas! :super:

Auch wenn mir, als Zodiac-Jünger, die Olympos eigentlich nicht so zusagt,
muss nach dieser Vorstellung wohl doch eine in die Sammlung holen!

Großes (Männer-) Kino! :klatsch:
 
#19
ddee

ddee

Dabei seit
03.10.2013
Beiträge
2.666
Ort
Graz/Österreich
Wo treibst du nur immer diese Dinger auf...?
Skuril, und hübsch!

Zu Batman kann ich (neben Comics, aber die sind im Verhältnis dazu langweilig) folgendes beitragen: Sun Ra spielt Batman. Oder zumindest den Soundtrack zur Serie mit Adam West:
(Vinyl selbstredend).
IMG_2040.jpg
 
#20
Tomcat1960

Tomcat1960

Themenstarter
Dabei seit
28.10.2014
Beiträge
2.670
Ort
Nürnberg - Ingolstadt - München
@ Saltire: vielen Dank! Von dir als Zodiac-Jünger freut mich ein Lob besonders ;-) Und - ja, das solltest du. Solange es noch erschwingliche gute Exemplare gibt ;-)

@ ddee: mit Glück in der Bucht. Ich kriege morgens den Hintern nicht aus dem Bett um schon um 0700 auf dem Flohmarkt zu sein und in irgendwelchen Kisten zu wühlen ... ;-) Das Vinyl-Artefakt ist super ... hast du die Stücke schon irgendwo ins Netz gestellt? :D

Auf jeden Fall vielen Dank für deine netten Worte!

Viele Grüße
Tomcat
 
Thema:

Die Batwatch - Zodiac Olympos aus den Sechzigerjahren

Die Batwatch - Zodiac Olympos aus den Sechzigerjahren - Ähnliche Themen

  • [Suche] Zodiac Professional GMT

    [Suche] Zodiac Professional GMT: Bitte alles anbieten :)
  • [Suche] Zodiac sea dragon

    [Suche] Zodiac sea dragon: hallo, ich möchte generell jede zodiac-uhr kaufen, insbesondere aber Sea dragon. Freundliche Grüße,
  • Neue Uhr: Chopard L.U.C Perpetual T "Spirit of the Chinese Zodiac" (2019)

    Neue Uhr: Chopard L.U.C Perpetual T "Spirit of the Chinese Zodiac" (2019): Für die Version von diesem Jahr siehe hier. Gehäuse: Roségold ("gold acquired from responsible sources, verified as having met international best...
  • [Suche] ZODIAC Seawolf Kal. 70.72 - Zeiger gesucht

    [Suche] ZODIAC Seawolf Kal. 70.72 - Zeiger gesucht: Hi Folks, ich suche für eine 35mm große Vintage Zodiac Seawolf die 3 Zeiger. So sehen die Zeiger aus: Wenn ich alles beisammen habe, wird...
  • Zodiac Herbelin - was meint ihr?

    Zodiac Herbelin - was meint ihr?: Moin. Die beiden gezeigten Uhren liegen hier sozusagen um die Ecke bei mir. Die einzigen Bilddokumente anbei. Herbelin als Name ist mir bekannt...
  • Ähnliche Themen

    Oben