Die Armbanduhren der Gebrüder Thiel

Diskutiere Die Armbanduhren der Gebrüder Thiel im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Blatt und Zeiger sind von einer Spenderuhr, bei der das Werk nicht lief und das Gehäuse nicht mehr so schön war. So habe ich die besten Teile zu...
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.538
Blatt und Zeiger sind von einer Spenderuhr, bei der das Werk nicht lief und das Gehäuse nicht mehr so schön war. So habe ich die besten Teile zu einer sehr schönen Divina zusammengeführt.
Wie lange diese Uhren liefen kann ich natürlich nicht sagen. Die große Schwachstelle sind die Körnerunruhen. Sind die stark eingelaufen, geht nichts mehr, sind die aber noch gut, ist der Rest meist "unkaputtbar". Bestes Beispiel sind die Thiel Fearless Taschenuhren aus den Anfangsjahren der Uhrenherstellung der Gebrüder Thiel. Erstaunlich viele dieser Uhren laufen heute noch und die wurden ab 1892 gebaut.
Die Armbanduhren aus den frühen Jahren sind meiner Meinung nach noch schwerer zu finden als die Taschenuhren aus der Zeit. In der Regel waren sie nicht gelabelt, vom Design glichen sie oft den Uhren von anderen Firmen und die kleinen Ührchen werden von Unbedarften eher weggeworfen als die großen Taschenuhren.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.538
Eine Thiel Champion hat mir noch in meiner Sammlung gefehlt. Gebaut wurden diese Uhren ca. von 1904 bis 1915. Da meine Uhr lief, habe ich nur ein wenig geputzt und ansonsten alles so gelassen. Ein sehr schönes Zeigerspiel, wie ich finde.
2808998

Am Deckel sind noch Reste der Vernickelung zu erkennen.
2808999

Das Werk ist nicht schwer zu identifizieren (wenn es mal immer so leicht bei Thiel wäre) und auch der Hersteller hat sich mit zwei Logos auf der Platine verewigt.
2809005
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.121
Ort
Leipzig
Moin Mario,
ist zwar keine Armbanduhr aber was solls.;-)
Die Champion Werke gefallen mir äußerlich immer noch am besten.
Gruß Roland und schönes Fest.
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
873
Hallo Mario!
Da ist sie ja sehr schön und diese Zifferblätter sieht man auch nicht so oft.
Gruß Detlef!
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.538
Eine sehr ähnliche Uhr habe ich auch in den Katalogen gefunden.
2811074
Nur der Pedant und die Krone sind anders.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.538
Habe mir eine Thiel Darling Herrenarmbanduhr aus dem Katalog von 1935 bestellt. ;-)
2939731

Kam heute erst an und sah so aus.
2939732

Ich habe ein wenig geputzt, die Leuchtmasse ersetzt und das Werk wieder in Gang gebracht.
So kann sie sich wieder sehen lassen, finde ich.
2939734
 
MaJoLa

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
3.884
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Grosse Klasse, Mario :super: :klatsch:

Es ist immer ein echtes Highlight, Uhren zu ergattern, die in Katalogen abgebildet sind. Und das ausgerechnet Thiel als einer der ganz wenigen Hersteller schon damals Farbkataloge hatte, und das zu dieser Zeit, kann schon als erstaunlich bezeichnet werden.

Glückwunsch zu diesem großartigen Fang und der geglückten Instandsetzung.
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.538
Vielen Dank, Markus.
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
873
Hallo Mario!
Die ist ja wieder toll geworden aber das Armband will mir nicht so recht gefallen.
Gruß Detlef!
 
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.538
Danke Detlef.
Ist so eine Art Milanaiseband, war dran, habe ich gereinigt und wieder angebaut. Passende, alt aussehende Bänder zu finden ist schwer und für diese kleinen Uhren noch mehr.
 
D

doo

Dabei seit
31.03.2019
Beiträge
39
Ort
Brno /CZ
Services Droitwich Cal.Thiel Start
FOREIGN

Hallo,
habe sie gerade zum laufen gebracht.Hat sich gefühlt als Feder in Ordnung ist und Sperrfeder nich,aber war
umgekehrt.Da ich kein Feder (1,85mm) mit Rundloch habe ,benuzte ich der anfang und dazu neues Teil
zugelötet.Mit dem Anstoss für Endhaken musste ich auch improvisiren,war weg.
Sonst nur Benzin Bad und Öl.
Ich frage mich,haben diese Uhr überhaupt England erreicht,oder sind nicht geliefert in Deutscland geblieben.
Verwachsene Feder spricht fürs langen Standzeit.

IMG_1750.JPGIMG_1747.JPGIMG_1748.JPGIMG_1746.JPG
IMG_1749.JPG

doo
 
Zuletzt bearbeitet:
fuchsgiro

fuchsgiro

Themenstarter
Dabei seit
03.09.2010
Beiträge
5.538
Die Uhr wurde sicher in England verkauft. Mit der Bezeichnung "Foreign" hätte sie im Deutschen Reich wohl keinen guten Absatz gefunden.
Falls du noch eine neue Feder brauchst, schick mir deine Adresse per PM.

3024509
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.121
Ort
Leipzig
Moin,
habe die hier rein bekommen.Und wenn ich die defekten und fehlenden Teile bekomme mache ich sie wieder flott die alte Darling.
Eine der ersten Armbandtaschenuhren.1907 nehme ich an.Und auch mal eine mit Thiel signiert auf dem Werk.
Gruß Roland
P5223317 (2).JPGP5223319 (2).JPG
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
873
Hallo Roland!
Die bekommst du schon wieder hin.Wenn du was dafür brauchst frag mich ruhig.
Gruß Detlef!
 
Spindel

Spindel

Dabei seit
14.12.2008
Beiträge
3.121
Ort
Leipzig
Danke für Dein Angebot Detlef, werde mich garantiert bei Dir melden.Nach jetzigen Stand ist immer mehr im Eimer.:???:
Gruß Roland
 
Thema:

Die Armbanduhren der Gebrüder Thiel

Die Armbanduhren der Gebrüder Thiel - Ähnliche Themen

  • Wer weiss was... Armbanduhr mit Pedometer und Solar

    Wer weiss was... Armbanduhr mit Pedometer und Solar: Guten Tag zusammen, ich suche eine Armbanduhr mit Pedometer und Solar Ich würde diese Uhr auch auf der Arbeit tragen, die Uhr braucht NICHT...
  • Armbanduhr Oskar Emil Modell Cruze

    Armbanduhr Oskar Emil Modell Cruze: Guten Tag, der neue "Brummer" ist da aber ich kann leider nichts im Internet finden über die 3 kleinen Anzeigen. Habt Ihr vielleicht einen Rad...
  • Science Fiction für‘s Handgelenk: Hamilton Pulsar - die erste vollelektronische Armbanduhr der Welt wird 50 - oder das Phänomen der amerikanischen LED

    Science Fiction für‘s Handgelenk: Hamilton Pulsar - die erste vollelektronische Armbanduhr der Welt wird 50 - oder das Phänomen der amerikanischen LED: Wir schreiben das Jahr 1970. Genau genommen, den 6. Mai 1970. Vor ziemlich genau 50 Jahren präsentierte die in Lancaster, Pennsylvania ansässige...
  • [Verkauf] Miramar Genève ca. 1940er-Jahre 18 Karat Gold 750 Herren-Armbanduhr

    [Verkauf] Miramar Genève ca. 1940er-Jahre 18 Karat Gold 750 Herren-Armbanduhr: Ich bin Privatanbieter und kein gewerblicher Anbieter. Die angebotene Uhr befindet sich rechtmäßig in meinem Besitz. Hallo, ich biete eine...
  • Ähnliche Themen
  • Wer weiss was... Armbanduhr mit Pedometer und Solar

    Wer weiss was... Armbanduhr mit Pedometer und Solar: Guten Tag zusammen, ich suche eine Armbanduhr mit Pedometer und Solar Ich würde diese Uhr auch auf der Arbeit tragen, die Uhr braucht NICHT...
  • Armbanduhr Oskar Emil Modell Cruze

    Armbanduhr Oskar Emil Modell Cruze: Guten Tag, der neue "Brummer" ist da aber ich kann leider nichts im Internet finden über die 3 kleinen Anzeigen. Habt Ihr vielleicht einen Rad...
  • Science Fiction für‘s Handgelenk: Hamilton Pulsar - die erste vollelektronische Armbanduhr der Welt wird 50 - oder das Phänomen der amerikanischen LED

    Science Fiction für‘s Handgelenk: Hamilton Pulsar - die erste vollelektronische Armbanduhr der Welt wird 50 - oder das Phänomen der amerikanischen LED: Wir schreiben das Jahr 1970. Genau genommen, den 6. Mai 1970. Vor ziemlich genau 50 Jahren präsentierte die in Lancaster, Pennsylvania ansässige...
  • [Verkauf] Miramar Genève ca. 1940er-Jahre 18 Karat Gold 750 Herren-Armbanduhr

    [Verkauf] Miramar Genève ca. 1940er-Jahre 18 Karat Gold 750 Herren-Armbanduhr: Ich bin Privatanbieter und kein gewerblicher Anbieter. Die angebotene Uhr befindet sich rechtmäßig in meinem Besitz. Hallo, ich biete eine...
  • Oben