Die Alternative zur Orient Deep/Mako aus demselben Hause

Diskutiere Die Alternative zur Orient Deep/Mako aus demselben Hause im Herrenuhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Gratulation (jetzt auch nochmal hier im Thread ;))! Uhr und Bilder sind, wie immer, vom Feinsten. :super: Grüße! benutzername

Meikel

Dabei seit
16.01.2008
Beiträge
24
Ort
Westerland
Super Bericht und absolute Top-Fotos (wollte erst schon fragen, wie Du die Kamera fotografiert hast - stand ja drunter ;)
Zur Uhr: Ein bisschen finde ich den Knopf für die Datumsumschaltung an der Diver ja auch"komisch", habe mich noch nicht ganz daran gewöhnt. Deshalb finde ich diese hier vorgestellte auch höchst interessant -
ABER
aus meiner Sicht sind die Zeiger irgendwie "unproportional" und bei der Diver besser, stimmiger und auch etwas schöner . Auch die Zahlen des zifferblattes scheinen etwas anders auszusehen etwas schmaler, vielleicht gering an den Aussenrand gerückt?
Ist nur meine unmaßgebliche Meinung, vielleicht kommt das auch nur auf Fotos so herüber?

Gruß und Dank für den Bericht
Michael
 

skysven

Dabei seit
19.08.2007
Beiträge
1.022
Ort
Mannheim
Hallo Wolfgang,

Gratulation auch von mir,

super Bilder,schöne Uhr,

obwohl mir die "allein stehende Krone" nicht so gefällt.

Gruß Sven
 

Junnghannz

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
benutzername schrieb:
Gratulation (jetzt auch nochmal hier im Thread ;))! Uhr und Bilder sind, wie immer, vom Feinsten. :super:
Danke für Deine Gratulation und Dein Lob! :)



Frankman schrieb:
Gratuliere, schöne Uhr und super Fotos. Hatte eine DSLR vermutet, daher Respekt, Respekt. :klatsch: :super:

Gruß Frankman
Vielen Dank! ;-) - Die Fuji ist definitiv eine sehr gute Kamera, schon öfter hatten Bekannte bei meinen Fotos eine Spiegelreflexkamera als Aufnahmegerät vermutet. Das Gute an der Fuji ist, daß man auf fast alle Belichtungsparameter manuell Einfluß nehmen kann!



Meikel schrieb:
aus meiner Sicht sind die Zeiger irgendwie "unproportional" und bei der Diver besser, stimmiger und auch etwas schöner . Auch die Zahlen des zifferblattes scheinen etwas anders auszusehen etwas schmaler, vielleicht gering an den Aussenrand gerückt?
Ist nur meine unmaßgebliche Meinung, vielleicht kommt das auch nur auf Fotos so herüber?
Das Design dieser Uhr ist zweifellos nicht jedermanns Sache. Auch mir gefällt die Deep besser - allerdings möchte ich auch der Neuen eine Chance geben! :wink:



skysven schrieb:
Hallo Wolfgang,

Gratulation auch von mir,

super Bilder,schöne Uhr
Vielen Dank!!! :wink:


skysven schrieb:
obwohl mir die "allein stehende Krone" nicht so gefällt.
Das war auch mein Kritikpunkt - aber wer einen Kronenschutz braucht, greift eben zur gleich teuren (billigen) Deep/Mako! 8)



So sieht sie übrigens im Dunkeln aus:

photo0462yi3.jpg




Viele Grüße

Wolfgang
 

glasone

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
1.029
Ort
Ingolstadt
Hallo Wolfgang!

Wieder einmal ein Dankeschön von mir für deine tollen Bilder und deinem professionellen Bericht. Auf deine Threads kann man sich nur freuen. :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:

Auch mir gefallen beide Uhren sehr gut. Ich habe z. B. die Diver in blau und deine neue in weiß im Visier. Beide werden irgendwann im laufe des Jahres auch meine Sammlung ergänzen.

Viele Grüß

Gerhard
 

uhri_geller

Dabei seit
24.01.2008
Beiträge
113
Ort
Wien
Hallo!
Kennt jemand einen guten Onlineshop der Orient Uhren im Programm hat und auch nach Österreich verschickt??

danke
 

carpediem

Dabei seit
20.01.2008
Beiträge
24.815
Einen guten kenne ich schon - hier in Deutschland. Aber der ist zu teuer, was nicht unbedingt am Shop liegen muß.
Die Preisspanne speziell von Orientuhren ist ziemlich heftig auf der Welt.
Hier wird gern bei

Kenmar

gekauft. Das ist ein Versender aus USA.
Der Preisunterschied bei meiner lag bei 396.- Euro in Deutschland und 184.- $ in USA. Dazu kommt noch Versand, Zoll (MWst.) und was sonst noch so in dem jeweiligen Land anfällt.
Also, wenn´s um´s Geld geht, dann solltest Du sie importieren.
Mit den Zusatzkosten läuft das bei uns so in etwa in Euro = Dollar, habe ich mir sagen lassen. Aber dann liegt sie auch bei Dir auf dem Tisch.

Grüße...Frank.
 

uhri_geller

Dabei seit
24.01.2008
Beiträge
113
Ort
Wien
Vilen Dank für die Info!!
Ich pack es nicht!?! Die Orient Diver Kostet in Deutschland 250€ und bei Kenmar 100$ ...

Ist dieser Anbieter wirklich gut? Wie lang dauert der Verand ca.?

Liebe Grüße
 

Junnghannz

Themenstarter
Dabei seit
23.12.2006
Beiträge
3.561
Ort
Saarland
glasone schrieb:
Hallo Wolfgang!

Wieder einmal ein Dankeschön von mir für deine tollen Bilder und deinem professionellen Bericht. Auf deine Threads kann man sich nur freuen. :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch: :klatsch:
Bitteschön - gern geschehen! ;-)



@ uhri_geller:

Ich kann Oberlix nur beipflichten - ein Großteil meiner Orients, auch die Orient aus diesem Thread, stammt von Vicosia! Ist wirklich konkurrenzlos preisgünstig und liefert schnell!



Viele Grüße

Wolfgang
 

uhri_geller

Dabei seit
24.01.2008
Beiträge
113
Ort
Wien
Oberlix schrieb:
uhri_geller schrieb:
Vilen Dank für die Info!!
Ich pack es nicht!?! Die Orient Diver Kostet in Deutschland 250€ und bei Kenmar 100$ ...

Ist dieser Anbieter wirklich gut? Wie lang dauert der Verand ca.?

Liebe Grüße

Wenn es Dir um die Deep geht bestelle bei Vicosia :

http://stores.ebay.de/Dalias-Watches_W0QQ_trksidZp284Q2em158QQtZkm

Günstig und gut. Dauer 7 Tage .

Ja mir geht es um die Scharze Orient Diver. Hmm 65€ sind auch nicth schlecht :shock:

Danke für den Link
 

Oberlix

Dabei seit
09.10.2007
Beiträge
1.959
Ort
Sande
[quote="]
Ja mir geht es um die Scharze Orient Diver. Hmm 65€ sind auch nicth schlecht :shock:

Danke für den Link[/quote]


Nee das ist nicht übel. Kommst dann mit allem so auf 100 Euro.

8)
 

glasone

Dabei seit
09.12.2007
Beiträge
1.029
Ort
Ingolstadt

Marignac

Dabei seit
15.02.2008
Beiträge
619
Junnghannz schrieb:
Fazit: Für alle, die sich mit dem Design dieser Uhr anfreunden können, bietet die CER1A002 zum Preis der Deep noch einen Tick mehr an Verarbeitungsqualität. Nicht zuletzt das sehr wertig erscheinende Armband überzeugt. Der fehlende Kronenschutz dürfte im (Nichttaucher-)Alltag kein echter Nachteil sein, der Tragekomfort ist sogar noch etwas höher als bei der Deep.

Bald geht die Baggerseesaison los, da schwimm ich nicht mehr im Schwimmbad, wo ich an der großen Wanduhr sehen kann, wann ich genug habe, sondern benötige selbst eine wirklich wasserdichte Uhr. Außerdem kommt dann der Sommerurlaub am Strand und auch hier ist eine wirklich wasserdichte und robuste Uhr von Nöten.

Die Scuba CER1A002 sagt mir viel mehr zu als die Deep/Mako - die Frage, die ich mir nur stelle: ist sie insbesondere für den Strandbetrieb ebenso geeignet wie die Mako - Stichwort Sand und Kronenschutz?
 

Bendemann

Dabei seit
04.05.2008
Beiträge
55
Ihr Mistkerle, ihr habt mich angefixt. Je länger ich mir so eine Deep angucke, umso besser finde ich sie, gerade für Sport und Arbeiten. Da will ich so eine teurere Power Reserve nicht für benutzen.

Ich überlege aber, mir eine Deep mit Kautschukarmband zu kaufen, da ich Fett und Staub in Metallketten nicht so prickelnd finde. Taugt das Gummiarmband was? Oder wäre es schlauer, die Deep mit Metallarmband zu kaufen und in Deutschland nachzurüsten?

Übrigens hat und Junnghannz nicht gesagt, wo er die Uhr gekauft hat.
 

Bendemann

Dabei seit
04.05.2008
Beiträge
55
Aha. An einer anderen Stelle im Forum wurde bemerkt, daß sich die Photos dieser Uhr auf der Seite von Dalias-Watches von den wirklichen Uhren unterscheiden. Die Photos enthalten nicht den Schriftzug "Automatic" und es fehlt der fluoreszierende Punkt oben auf der Lünette.

Dann ist wohl festzuhalten, daß die Photos dort falsch sind und Dalias-Watches die richtigen Uhren liefert?
 

RiGa

Dabei seit
31.08.2007
Beiträge
14.619
Ort
Wien Floridsdorf
Bendemann schrieb:
Oder wäre es schlauer, die Deep mit Metallarmband zu kaufen und in Deutschland nachzurüsten?
Wenn Du nie und nimmer das Metallband benötigst, würde ich es lassen - sofern es überhaupt möglich ist.

Ansonsten wäre ein Kautschukband wohl billiger als der Nachkauf des Metallbandes (z.B. im Falle - igitt, alleine die Vorstellung daran *gg* - der Irgendwann-Veräußerung).

Gruß, Richard
 
Thema:

Die Alternative zur Orient Deep/Mako aus demselben Hause

Die Alternative zur Orient Deep/Mako aus demselben Hause - Ähnliche Themen

[Erledigt] ORIENT Diver Deep Mako CEM65002DW blau UFo Klassiker: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine ORIENT CEM65002DW alias Deep Weiter geht es mit dem nächsten Forumsklassiker, der in vielen...
[Erledigt] Orient Mako II Deep Automatic Diver blau Saphirglas 03/2018 FAA02002D9: Angeboten wird der allseits beliebte Diver Orient Mako II, auch bekannt als Orient Deep. Es handelt sich um die blaue Variante mit...
[Erledigt] Orient Deep (Mako) I: Als privater Verkäufer mit Flipperitis möchte ich euch diese Orient Deep zum Kauf anbieten: Meine Orient Mako in Schwarz, die man auch als...
[Erledigt] Orient Big Deep FEM75002D6 Mako XL Blue: Liebe Mitforianer, zum Verkauf steht meine Orient Big Deep FEM75002D6 Mako XL Blue Die Uhr wurde getragen und das sieht man ihr auch an. Sowohl...
Eine für fast alles: Orient Star RE-AU0206B00B: Mit einer Orient Sporty fing meine Uhrensammelei vor etwa 8 Jahren an. Im Laufe der Zeit sind immer mehr Modelle dazu gekommen, jedoch alle aus...
Oben