Die Abstinenz-Challenge - wie lange hältst Du durch?

Diskutiere Die Abstinenz-Challenge - wie lange hältst Du durch? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Die ersten 2 Monate sind erfolgreich absolviert:-) Nach wie vor ist es aber keine echte Herausforderung, da weit und breit noch kein neues Objekt...
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
19.492
Ort
Mittelhessen
Also, heute ist (mal wieder) Tag 1 meiner Abstinenz:super:
Die ersten 2 Monate sind erfolgreich absolviert:-) Nach wie vor ist es aber keine echte Herausforderung, da weit und breit noch kein neues Objekt der Begierde in Sicht ist. Der Härtetest wird also erst noch (irgendwann) kommen.

@nerdy4watches : Herzlichen Glückwunsch :super:
 
wolke

wolke

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
7.151
Ort
Marburg
Die ersten 2 Monate sind erfolgreich absolviert:-) Nach wie vor ist es aber keine echte Herausforderung, da weit und breit noch kein neues Objekt der Begierde in Sicht ist. Der Härtetest wird also erst noch (irgendwann) kommen.

@nerdy4watches : Herzlichen Glückwunsch :super:

Lustig, bei mir auch gerade zwei Monate.

Mal sehen wer zuerst schwächelt :D
 
bork

bork

Dabei seit
28.07.2010
Beiträge
2.776
Ort
Stuttgart
Heute Abstinenz der anderen Art. Mit dem Fahrrad zur Arbeit. 21Km einfach. Musste mich aber nicht sooooo quälen dank E-Bike. Aber immerhin, das Auto blieb in der Garage. Dabei sein dürfte die günstige Casio 🤗
 

Anhänge

  • 20210722_134500.jpg
    20210722_134500.jpg
    647,7 KB · Aufrufe: 2
MeinNiveau

MeinNiveau

Dabei seit
03.12.2017
Beiträge
116
Ort
München
Leute ich habe gesündigt :(((
Hier die Gründe:

da meine Cartier Santos (ja nach wie vor vom Design und Look/Feel Grailwatch), aufgrund des doch zu dressigem + sehr kratzanfälliger Lünette gehen musste
+
Ich zum 1.8. befördert wurde musste ein Uhr her :)
Für eine Rolex Ex1 (welche nach wie vor auf meiner Liste steht) aktuell NOCH nicht reicht kam eine neue...
Darf ich die hier Posten oder werde ich nun direkt verbannt? :(

Gerne würde ich somit heute neustarten :)? Darf ich das? Hehe

Liebe Grüße Moritz
 
Schwanni

Schwanni

Dabei seit
06.12.2015
Beiträge
4.497
Cartier Santos (ja nach wie vor vom Design und Look/Feel Grailwatch), aufgrund des doch zu dressigem + sehr kratzanfälliger Lünette gehen musste
Für eine Rolex Ex1 (welche nach wie vor auf meiner Liste steht)
Das finde ich aber unlogisch... Die Ex 1 hat auch eine polierte (und damit kratzeranfällige) Stahllünette...

Darf ich die hier Posten oder werde ich nun direkt verbannt? :(
Das kommt darauf an. Was ist denn nun dein Plan? Nichts mehr kaufen, bis die Ex 1 kommt?

PS: Was war denn der Ersatz für die Santos?
 
wolke

wolke

Themenstarter
Dabei seit
02.03.2008
Beiträge
7.151
Ort
Marburg
@MeinNiveau

Die Uhr, die zum Rückfall geführt hat, darf gepostet werden. Es soll aber kein Vorstellungsthread werden und es soll auch möglichst niemand anders zum Rückfall verleitet werden. Also bitte nicht zu enthusiastisch sein. ;-)

Neu beginnen darf man immer. Es gab glaube ich am Anfang mal die Idee, dass man eine Uhr pro Jahr kaufen darf. Wenn ichs noch richtig in Erinnerung hab. Eigentlich ist diese Regelung aber Quatsch - Abstinenz gibt es nicht mit Kleingedrucktem. Entweder oder. :winken:
 
MeinNiveau

MeinNiveau

Dabei seit
03.12.2017
Beiträge
116
Ort
München
Das finde ich aber unlogisch... Die Ex 1 hat auch eine polierte (und damit kratzeranfällige) Stahllünette...


Das kommt darauf an. Was ist denn nun dein Plan? Nichts mehr kaufen, bis die Ex 1 kommt?

PS: Was war denn der Ersatz für die Santos?
Ja da hast du natürlich total Recht, ABER: ich habe die Santos einen Monat jeden Tag getragen, habe die Uhr nicht verschont, habe aber keine körperlichen Ertüchtigungen wie Hausbau, Heimwerken etc gemacht und die Lünette sah echt bissl aus wie Sau. Also diese feinen Kratzer sah man schon sehr sehr deutlich. Wenn ich dann zum Vergleich mir Explorer (zb von Bark and Jack) anschaue die mehrere Jahre im Einsatz sind, sieht man so Kratzer schon weniger.

Neu im Austausch dafür ist heute:
OI000002-01.jpeg
Diese schöne Uhr gekommen :)

Dennoch möchte ich es noch ein Mal probieren!

Also 1 Jahr nun Abstinenz bis zum 22.07.2022!
 
Ruebennase

Ruebennase

Dabei seit
09.08.2013
Beiträge
2.695
Ort
Norddeutsche Tiefebene
Oh man ich liebe diesen Thread 🤓. Er ist so konträr zu meiner Situation. Wenn ich mir monatelang keine Taschenuhr kaufe, dann habe ich nichts gefunden, was mir aus meinem Sammelgebiet gefühlt noch fehlt und zu einem akzeptablen Preis zu ergattern ist, wobei ich kein Schnäppchenjäger bin. Ich wunderte mich immer, dass eine Sättigung im positiven Sinne sich nicht fast von alleine einstellt. Egal, macht bitte mal weiter. Es hilft mir einen positiven Blick auf Zeiten des Darbens zu werfen und es ist mehr Geld für den Uhrmacher und Erhalt vorhanden 😜.

Grüße Rübe, die weiss das der letzte Kauf ca. 3 Wochen her ist
 
F

froschkönig

Dabei seit
11.05.2016
Beiträge
410
Ort
Saarbrücken
Tag 1

Nicht mal 10 Tage hat es zur zweiten Uhr gedauert. 😎

Das Gute daran:

Ich habe fertig 😁😁😁

Andere Uhren werden nicht mehr gekauft. Die nächste Uhr kaufe ich erst nach einem größeren Lottogewinn, allerdings spiele ich kein Lotto und werde auch nicht damit anfangen.

Mit zwei Uhren von Breguet habe ich mir meinen Jugendtraum gleich doppelt erfüllt. Meinen Chronoswiss Regulateur werde ich wohl auch noch behalten (besonders aus sentimentalen Gründen), die anderen vier Uhren werde ich verkaufen.

Gleichzeitig mit dem Traum der beiden Breguet Uhren, musste ich einen anderen Traum aufgeben, nämlich eine Reise zum Nordpol 😢

Das Forum hat übrigens wirklich heftige Folgen: Von einer Seiko für 500 € zu zwei Breguet für 29 k€ in 5 Jahren !!
 
FB303

FB303

Dabei seit
26.04.2021
Beiträge
139
Wenn eine Reise zum Nordpol 29k kostet, hast auf jedenfall richtig entschieden.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
6.642
Ist wie mit dem Rauchen aufhören. Ist voll einfach, schon 100 Mal gemacht.
Stimmt. Immerhin sind nun nur noch zwei Uhren auf der Liste, die ich wohl in diesem Leben nicht mehr bekomme. Von daher dürfte das Thema endlich durch sein.
Andererseits muss ich mal schauen, ob ich zumindest einen Teil der chinesischen Uhren wieder loswerde...
 
Thema:

Die Abstinenz-Challenge - wie lange hältst Du durch?

Die Abstinenz-Challenge - wie lange hältst Du durch? - Ähnliche Themen

[Crowdfunding] Philclock goes Podcast — Unterstützer gesucht: Werte Freunde der Uhrmacherei, ich war Anfang des Jahres bei Radio Eins in Berlin zu hören. Auf die Radiosendung gab es viel positive...
Nomos Tangente Ref. 101 - alte Liebe rostet nicht: Werte Foristi, heute möchte ich euch eine Uhr vorstellen, deren Vorstellung längst überfällig ist. Die Uhr, um die es geht, hätte es eigentlich...
The LONG way to INES - Longines Hydroconquest L3.741.4.56.6: Der Weltraum…. unendliche Weiten… wir schreiben das Jahr 2013… dies ist ein Abenteuer von Käpt’n Rossi-Muc, der mit seinen damals 39 Lenzen...
Eine Uhr zum Exit? -Omega Speedmaster Professional Moonwatch Sapphire Sandwich: 21.10.2019 - Gespräch zwischen Omega Recruiting Raumschiff / geheimes Omega Neukundengewinnungzentrum in Houston $/Z%($ZT$/ZTR/$R/$T====...
Eine für alle, alle für eine??: Hallo liebe Gemeinde. Bevor ihr Euch die Frage stellt, ob ich momentan vorhabe, sämtliche Uhren zu verkaufen: die Antwort lautet NEIN. ;-) Und...
Oben