Deutschland vor der Schweiz - mit Ausnahmen

Diskutiere Deutschland vor der Schweiz - mit Ausnahmen im Small Talk Forum im Bereich Community; Eine aktuelle Studie der Schweizer Universität St. Gallen bringt ein erstaunliches Ergebnis: In der internationalen Wertschätzung liegen deutsche...
Mannomann

Mannomann

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2015
Beiträge
37
Ort
Nähe Packeisgrenze
Eine aktuelle Studie der Schweizer Universität St. Gallen bringt ein erstaunliches Ergebnis: In der internationalen Wertschätzung liegen deutsche Produkte erstmals vor Schweizerischen (faz.net vom 16.07.2016).

Bedeutende Ausnahmen bestätigt die Befragung von knapp 8.000 Konsumenten aus 15 Ländern gleichwohl. Zitat: "Trotzdem können viele Schweizer Hersteller dank ihres guten Images höhere Preise durchsetzen: Für Luxusuhren Schweizer Herkunft sind die Befragten laut der Studie bereit, den doppelten Preis zu zahlen; für Käse und Kosmetikartikel sind Aufschläge von mehr als 50 Prozent drin."

Nur den doppelten Preis?
 
2

2SLS

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
152
Naja, innerhalb von Luxusuhren sind die Preisunterschiede zwischen deutschen und Schweizer Herstellern ja nicht unbedingt so gross, GO ist ja jetzt nicht viel guenstiger als Omega, und Lange & Soehne und JLC nehmen sich jetzt preislich auch nicht so viel, oder? ;) Allgemein ein recht schwieriges Problem, Marken- und Landeffekt auseinanderzuhalten, wenn gefuehlt 95% der Luxusmarken aus der Schweiz sind.
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.783
Den doppelten Preis im Preissegment denk ich mal. In der "Uhrenoberklasse" gibt's ja wohl nicht allzuviel in D? Spontan fällt mir nur Lange ein.
 
N

Nikolaus B.

Gast
...Für Luxusuhren Schweizer Herkunft sind die Befragten laut der Studie bereit, den doppelten Preis zu zahlen...?
Ähem, den doppelten Preis von was? Vom "Wert"? Im Vergleich zur deutschen "Hommage"?

Gruß Nikolaus, grübelnd... ;-)


Wirklich vergleichen könnte man das noch am ehesten bei Casio. Wieviel ist der Käufer bereit, mehr zu zahlen, wenn "Made in Japan" auf dem Deckel steht?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
2

2SLS

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
152
Ja. Keine Ahnung, wie hier vorgegangen wurde. Der in meinen Augen sauberste Weg waere, den Befragten eine kuenstliche Uhr zu zeigen mit gewissen Angaben (wasserdicht bis, Komplikationen, Material, Automatik/Handaufzug/Quartz/, falls mechanisch ob Manufaktur oder nicht/...etc) und dann die Herkunft der Uhr von Befragtem zu Befragtem zu randomisieren und dann jeweils zu fragen, wie viel man fuer diese Uhr bereit waere zu bezahlen. Dann koennte man die durchschnittlichen Zahlungsbereitschaften pro Herkunftsland vergleichen. Benutzt man Zahlungsbereitschaften fuer real existierende Uhren, besteht in meinen Augen die Gefahr, dass man Marken- mit Landeffekten vermischt.
 
Zuletzt bearbeitet:
Don Jorge

Don Jorge

Dabei seit
22.10.2011
Beiträge
6.841
Ort
Molwanien
Internationale Wertschätzung. Soso. Das ist natürlich mal ein Indikator. Das sagt mir alles. Das sagt mir alles - knick knack, zwinker zwinker. Das sagt mir alles!
(frei nach Monty Python)
 
kater7

kater7

Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.783
Interessanter und wohl auch richtiger Gedankengang. Rolex müsste wohl kaum die Preise senken wenn sie einen Teil inDeutschland produzieren würden und Lange könnte kaum erhöhen wenn sie in die Schweiz umziehen. :D

PS: sch....Kopfkino: ich stell mir gerade vor wie im Thread "meine neue Chinauhr" stolz die neueste Rolex präsentiert wird :lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Mannomann

Mannomann

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2015
Beiträge
37
Ort
Nähe Packeisgrenze
Echt kühner Gedanke, Kater7, Rolex lässt teilweise in Deutschland produzieren. Revolutionärer Gedanke! Niemals. Das wäre ein kolossaler Fehler, der eine Jahrzehnte lange unfehlbare Markenstrategie beenden würde - glaube ich jedenfalls. Die Folge wären sinkende Preise und der Anfang vom Ende.
 
I

ickemann

Gast
... erstaunliches Ergebnis...

Was ist daran erstaunlich?
Die Schweizer haben Uhren. Ja und?
Wir haben den richtig geilen ....., den die Welt haben will: Autos, Panzer, Brustimplantate. Pech für die Schweiz.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Mannomann

Mannomann

Themenstarter
Dabei seit
31.05.2015
Beiträge
37
Ort
Nähe Packeisgrenze
Könnte schon sein, dass die Schweizer ganz schön klug sind, wenn sie manches eben nicht produzieren. Und überhaupt ... Panzer im Gebirge ...
 
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.667
Ort
Oberbayern
Die Schweizer haben den Leopard2 in durchaus vergleichbarer Anzahl wie die Bundeswehr. Und sie haben die meisten davon selber zusammengebaut. Panzertechnisch sind sie also durchaus Produzenten, wenn auch eher "Einschaler" :D
 
newharry

newharry

Dabei seit
02.06.2013
Beiträge
120
Ort
Berlin
Die genannten "deutschen" Hersteller GO und Lange gehören den Schweizer Konzernen Swatch Group bzw. Richemont. ;-)
 
2

2SLS

Dabei seit
13.10.2013
Beiträge
152
Die genannten "deutschen" Hersteller GO und Lange gehören den Schweizer Konzernen Swatch Group bzw. Richemont. ;-)
Klar, sind aber trotzdem deutsche Marken. Opel ist ja auch kein amerikanischer Autohersteller, nur weil sie zu GM gehoeren.
 
Thema:

Deutschland vor der Schweiz - mit Ausnahmen

Deutschland vor der Schweiz - mit Ausnahmen - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Parnis Deutschland Diver mit roter Lunette

    [Verkauf] Parnis Deutschland Diver mit roter Lunette: Verkaufe meinen gebrauchten Parnis Diver gekauft bei Parnis Deutschland. Diese Firma prüft vor der Auslieferung immer, daß die...
  • Swatch-Pay startet in Deutschland

    Swatch-Pay startet in Deutschland: Swatch-Pay gibt's jetzt auch in Deutschland. Wer das noch nicht kennt, Swatch-Pay ist so etwas wie die Antwort der SG auf Apple & Google Pay. Man...
  • Hilfe bei der Identifizierung einer Damenuhr aus Ost-Deutschland vor 1950

    Hilfe bei der Identifizierung einer Damenuhr aus Ost-Deutschland vor 1950: Hallo an Alle! Eine Freundin hat mir diese Uhr geschickt. Kann mir jemand dabei helfen sie zu identifizieren? Es gehörte ihrer Oma und stammt...
  • Neues Buch Stiftanker-Taschenuhren aus Deutschland

    Neues Buch Stiftanker-Taschenuhren aus Deutschland: Hallo Möchte euch ein Buch vorstellen in dem auch die von den meisten verschmähten Stiftanker-Taschenuhren zur Geltung kommen Den ´´ Wenn von...
  • Seiko Parts bestellen, geht nicht in Deutschland?

    Seiko Parts bestellen, geht nicht in Deutschland?: Hallo Leute, ich habe eine Seiko Sumo blau und ein paar Sachen sind kaputt und wollte jetzt die Ersatzteile bestellen. Hab auch eine Seite...
  • Ähnliche Themen

    Oben