Designberatung

Diskutiere Designberatung im Herrenuhren Forum im Bereich Uhrentypen; Hallo, ich bin 22 Jahre alt und suche eine Uhr, die ich sowohl zu einem Anzug, als auch privat guten Gewissens tragen kann. ch mag zwar...
N

nookiestar

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
3
Hallo,

ich bin 22 Jahre alt und suche eine Uhr, die ich sowohl zu einem Anzug, als auch privat guten Gewissens tragen kann.

ch mag zwar auchklassische Uhren, wie z.B. die LeLocle von Tissot, allerdings will ich durch meine Uhr auffallen und suche daher nach einem ausgefalleren Design.

Ein Freund gab mir den Tipp mal bei Armaniuhren reinzuschauen und folgende Uhr erregt seither meine Aufmerksamkeit:

http://store.emporioarmaniwatches.c...T&iMainCat=2442&iSubCat=2442&iProductID=34445

Meine Bedenken sind nur, dass ich die ganze Kohle nur für das Design ausgeben würde, da die Qualität wohl nicht vergleichbar ist mit einer Uhr ähnlichen Preissegments.

Kann jemand diese Vorurteile zerstreuen bzw. mir Alternativen nennen, die ein ähnliches Design aufweisen aber qualitativ hochwertiger verbaut sind?

Vielen Dank.
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Ich habe selbst eine Armani-Uhr, aber erst seit kurzer Zeit. Daher kann ich nichts über die Haltbarkeit sagen. Die Uhr macht aber einen durchaus wertigen Eindruck (eine zweite Armani-Uhr ist unterwegs). Leider weiss ich aber nicht, welche Werke Armani verbaut. Würde mich sehr interessieren, aber ich habe dazu noch keine Information gefunden.

Wenn es eine Karree-Uhr (also rechteckig) sein soll, gibt es natürlich auch edlere Alternativen. Bei Tchibo wird derzeit eine Karree-Atuomatikuhr angeboten von Raymond Weil:
http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSH...ductID=FeYKZAOLtK4AAAENLbqy_kxR&BackTo=Search

Damit kannst Du nicht viel falsch machen. Auch z. B. die Dolce Vita-Serie von Longines bietet schöne Karree-Uhren, die aber deutlich teurer sind.
 
N

nookiestar

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
3
Wer mich kennt weiß, dass ich eben ein Paradisvogel und ein Lebemann bin.
Ich finde nicht, dass sich das mit meinem Alter widersprechen muss.

Des Weiteren meinte ich mit auffallen eine Uhr, die sich abhebt von dem ganz klassischen Design. Wenn man sich z.B. die Tissotuhren anschaut dann hat man immer das gleiche Design und nur Nuancen sind verschieden. Nichtsdestotrotz mag ich auch dieses klassische edle Design.

Bei der Armani schaut man sicher zweimal hin, weil sie einem ins Auge sticht und vom "Idealbild-Uhr" sich absetzt.

Die Tchibouhr kenne ich. Eine vergleichbare gibt es auch billiger in einem Internetshop zu erstehen. Finde ich vom Design her zwar auch nett, aber der Funke springt nicht ganz über. Schau sie mir aber nochmal live an.

Gibt es denn kein Modell, was wirklich aussieht wie die Armani von oben? Die finde ich sehr, sehr nett.

Und zum Uhrwerk schreiben die überall, dass es sich um ein Quarzwerk handelt, was mir persönlich nicht viel weiter hilft. Weiß jemand genaueres?

Vielen Dank für die bisherigen Antworten.
 
johro

johro

Dabei seit
03.04.2007
Beiträge
7.585
Ort
nähe Wien
nookiestar schrieb:
Wer mich kennt weiß, dass ich eben ein Paradisvogel und ein Lebemann bin.
Ich finde nicht, dass sich das mit meinem Alter widersprechen muss.

Gibt es denn kein Modell, was wirklich aussieht wie die Armani von oben? Die finde ich sehr, sehr nett.

wenn dir die uhr so gefällt, dann kauf sie dir!
oder suchst du einen günstigien Nachbau von dieser Uhr?
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.815
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
sorry, bin wohl zu dämlich dafür, hab nämlich kein Abitur. Aber wie geht das bitte zusammen, "Paradiesvogel und Lebemann" und dann eine "klassische Uhr"? Meines Erachtens fällt die weder zum Businessanzug noch zum Freizeitanzug auf. Hätte mein gegenüber die am Handgelenk, wäre sie mir keinen zweiten - nichtautomatischen sondern bewußten - Uhrenfan-Blick wert.

Wie gesagt sorry, nur meine Meinung
 
N

nookiestar

Themenstarter
Dabei seit
22.05.2007
Beiträge
3
<<< oder suchst du einen günstigien Nachbau von dieser Uhr?

Also ich suche nicht unbedingt einen Nachbau, sondern eine Uhr mit ähnlichem Design, die aber auch von der Qualität her überzeugt.

Wobei ich wie gesagt keinen Anhaltspunkt habe, wie qualitativ hochwertig die Armaniuhren sind. Sollte sie sagen wir mal die nächsten 5 Jahre überleben, wäre das für mich vollkommen akzeptabel.

<<< Wie wär's mit'ner gebrauchten Panerai, die sind im Moment gaaanz hip unter designbewussten Menschen - Wiedererkennungseffekt garantiert!

Eine Panerai, auch gebraucht, werde ich mir kaum leisten können.

@Frank78 Ich hatte gehofft mich hier nicht rechtfertigen zu müssen. Dass man meine Aussagen nun auf die Goldwaage legt, naja ist irgendwie enttäuschend.

However, ist mir klar, dass unter Uhrenkenner keine Uhr für bis 300€ jmd. vom Hocker reißt. Ich denke jedoch, dass es auch eine Welt außerhalb dieses Fachkreises gibt, die vom Design einer "minderwertigen" Uhr angetan wären.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.538
Hi Nookiestar,

So ganz verstehe ich die Diskussion nicht mehr. Du schaust auf auf die Armani und die scheint mir für eine qualitativ gute Uhr vom Preis und Design angemessen. Auch Jazzy schreibt, sie hat Armanis und ist gut zufrieden. Gefallen tut die Uhr Dir auch, ja dann...

Geld nur für Design willst Du nicht ausgeben (richtig so, sonst kannste ja gleich nen Chinaticker nehmen), also im wesentlichen hasst Du ja Deine Uhr gefunden.

Vielleicht noch dies als Alternative, aber in der Richtung und bei dem Preis wird es wohl bleiben:

http://www.festina.de/
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.815
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
Und wie schon gedacht wurde ich komplett mißverstanden.

Es gibt für roundabout 300 wunderbar designte Uhren, die für eine gewisse Aufmerksamkeit sorgen.
Ich mag vieles sein, und man hat mich schon vieles genannt, aber ich bin kein Uhrenkenner, beileibe nicht.
Ich persönlich mußte mir auch schon anhören, daß ich wenn schon kein Paradisvogel dann doch ein Lebemann bin, weil ich für diverse Dinge ein Faiblé entwickelt habe.

Zum Thema:
Es geht mir nicht darum, daß diese Uhr von einer Modemarke hergestellt wird. Es geht mir auch nicht darum, daß sie 300 Euro kostet. Es geht mir nicht mal darum daß sie ein Quar(t)zwerk hat - hab ja selbst solche Uhren.
Worum es mir geht ist, daß diese Uhr sich durch nichts auszeichnet, was man als ausgefallen, oder außergewöhnlich auffallend bezeichnen könnte.
Wenn es um das Design geht, lege ich die hiermit den aktuellen Kaufhof-Prospekt ans Herz, da findest Du eine Karrée von Esprit, mit der selben Retrograden 2. Zeitzone, aber einem großen Datum auf der 12. Das ganze für grad mal 89 Euro wenn ich nicht irre.
Durch das Datum auffallender als die Emporio auf jeden Fall. Auch wenn Esprit nicht ganz so teuer klingt wie Armani.

So, nachdem ich mich meinerseits genug gerechtfertig habe, schließe ich mit den Worten Dagobert Duck´s:
"Ja, nur weiter, was willst Du mir damit sagen?"
 
P

pille2k5

Gast
also als paradisvogel würd ich mal bei Technomarine vorbei schauen, die bauen potthäßliche uhren, ähm *hust* meinte natürlich uhren mit dennen man auffält ^^ ;-)
 
Frank78

Frank78

Gesperrt
Dabei seit
24.01.2007
Beiträge
6.815
Ort
Düsseldorf - gebürtig im Bayerwald
pssst, nicht daß er sich wieder rechtfertigen muß ;)

@ Pille, kannst Du die Site nicht komplett bei Designunfälle posten?

sowas mir grad nach dem Nachmittagskaffee anzubieten, das ist ja vorsätzliche Körperverletzung :twisted:
 
J

jazzcrab

Dabei seit
18.12.2006
Beiträge
2.862
Mal wieder zum Thema zurück: Wie gefällt Dir denn diese hier?
http://www.hietzker.at/Philippe-Sta....html?XTCsid=900bf02c2dc697b0be71744fe7dd6ea6

oder diese:

xemex.jpg

:?: :?: :?:
 
ducaticorse21

ducaticorse21

Gesperrt
Dabei seit
12.01.2006
Beiträge
3.187
Ort
Rheinland
nookiestar schrieb:
Wenn man sich z.B. die Tissotuhren anschaut dann hat man immer das gleiche Design und nur Nuancen sind verschieden.

Du solltest Dir wirklich mal die Mühe machen, und Dir die Tissot-HP vollstädig anschauen... :idea: :!:

Von "immer dem gleichen Design" kann ich nichts erkennen, aber vielleicht kommt ja langsam bei mir die Altersfehlsichtigkeit... :roll: :?



EDIT:

Dirk war schneller, aber vielleicht erblindest Du ja auch schon...? 8) :D :lol2:
 
Thema:

Designberatung

Designberatung - Ähnliche Themen

Kaufberatung Gute, schlichte Quartz-Uhr bis 400,- EUR: Hallo zusammen! Ich bin ganz frisch auf dieses tolle Forum zum Thema Uhren gestoßen und würde gerne mal eure Meinung zum o.g. Thema erfahren...
Kaufberatung Design im Stil der Royal Oak gesucht (keine Kopien): Hallo zusammen, ich bin, wie wahrscheinlich viele, auf der Suche nach einer Uhr im Stil der Royal Oak (AP). Erst bin ich bei „Marken“ wie Didun...
Vorstellung Casio Oceanus OCW-T200SLE-2AJR: Vorstellung Casio Oceanus OCW-T200SLE-2AJR Bluetooth Die Bezeichnung „Oceanus“ ist vom Meeresgott Okeanos der griechischen Mythologie abgeleitet...
Niemals einen Quarzer!: Breitling Aerospace EVO: Niemals einen Quarzer!: Breitling Aerospace EVO Die Reise beginnt mit dem immer näher rückenden Ende meiner Meisterausbildung. Da ich davon...
The Chocolate Side of the Moon(watch) – Die OMEGA Speedmaster 311.30.42.30.13.001: Liebe Forianer, liebe Uhrenfreunde und Uhrenverrückte, nachdem ich bereits drei Uhrenvorstellungen hier im Forum veröffentlicht habe, wage ich...
Oben