Der Weckerfaden

Diskutiere Der Weckerfaden im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhrentypen; So was fände ich auch gut. Gibt´s aber meines Wissens leider nicht, es wäre nämlich vermutlich mehrbändig, zum Höhepunkt existierten in der...

Reiseuhr

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
82
Ort
Schweinfurt
Was mir gerade einfällt, gibt es eigentlich eine Übersicht der Schweizer Weckerhersteller mit zeitlicher Einordnung in Buchform?
Das fände ich interessant.

So was fände ich auch gut. Gibt´s aber meines Wissens leider nicht, es wäre nämlich vermutlich mehrbändig, zum Höhepunkt existierten in der Schweiz buchstäblich zehntausende kleine und kleinste Hersteller.
Heute produziert übrigens nur noch ein einziges Unternehmen in Europa mechanische Wecker: Looping & Amyral in Bettlach. ;)
 

Reiseuhr

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
82
Ort
Schweinfurt
So, wieder mal Zeit für ein Stück aus meiner Sammlung. An diesem Schweizer Reisewecker sind sicherlich viele Leute vorbei gegangen, ohne ihm einen zweiten Blick zu schenken - und den hat er nämlich verdient. So abgenutzt und gewöhnlich er wirkt, so wird er nicht nur von einem hochwertigen 8-Tage-Werk angetrieben, sondern ist auch als Chronometer zertifiziert - er war mal hochgenau, mit weniger als zwei Sekunden Gangabweichung pro Tag. Einen Chronometer-Reisewecker habe ich bisher kein zweites Mal gefunden.
Der Hersteller ist Primor, eine Nebenmarke der bekannten Manufaktur Angelus.
Zum Alter: Es gibt eine Uhrmachermarke vom April 1945, von daher gehe ich davon aus, dass er wohl irgendwann um 1935 entstand.
Das Etui ist neu - als ich ihn kaufte, steckte er in einem völlig zerlöcherten und verkommenen Lederetui, das seinerseits wohl auch nicht mehr das Original gewesen sein dürfte.
 

Anhänge

  • 1.JPG
    1.JPG
    337,9 KB · Aufrufe: 2
  • 2.JPG
    2.JPG
    546,8 KB · Aufrufe: 2
  • 3.jpg
    3.jpg
    112,2 KB · Aufrufe: 2
  • 4.JPG
    4.JPG
    472,4 KB · Aufrufe: 2

milou

Dabei seit
15.10.2019
Beiträge
288
Interessantes Stück das Du gefunden hast. Dürfen wir ein Foto des Werkes haben?
Danke im Voraus.
Grüsse
milou
 

Reiseuhr

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
82
Ort
Schweinfurt
Eigentlich vermeide ich als Grobmotoriker alle Schrauben, die nicht mindestens 20 mm Durchmesser aufweisen. ;-)
Aber ich probiere es am Nachmittag einfach mal ...
 

Reiseuhr

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
82
Ort
Schweinfurt
Heute wieder mal aus der Schachtel genommen, aufgezogen und bewundert: ein Geschwisterpaar, das eigentlich nicht in meine Sammlung passt (weder aus der Schweiz noch Reiseuhren), das aber viel zu schön ist, als das ich es weggeben würde. Und Wecker, die ich obendrein hier im Forum zumindest mit der Suchfunktion so noch nicht gesehen habe.

1.JPG

Es handelt sich um einen "Big Ben" und einen "Baby Ben" des amerikanischen Herstellers Westclox. Ein Massenhersteller, allein von diesen Weckern wurden Laufe der Jahre mehr als 120 Mio Stück gebaut, und man findet sie noch häufig. Die beiden hier abgebildeten Wecker sind allerdings sog. "Style Seven"-Exemplare, die vom Design her wohl zu den schönsten Weckern zählen, die Westclox baute. Mit creme-weißer Lackierung und goldener Umrandung sind sie mittlerweile gesucht und in diesem recht guten Zustand selten geworden, besonders der Big Ben mit den radialen Zahlen, die Westclox nicht lange verwendete.

2.JPG

In den Weckern arbeitet ziemlich lautstark ein anspruchsloses, aber zuverlässiges und recht ganggenaues Werk (Gangreserve gut 50 Stunden, Gangabweichung weniger als eine Minute pro Tag). Gang- und Läutwerk werden über getrennte Federhäuser betrieben, beim Big Ben bereits mit nur einem Aufzug, beim Baby Ben noch mit zweien. Bei beiden kann man die Weckerlautstärke auf "Laut" oder "Leise" stellen.

3.JPG4.JPG

Da Westclox wohl der am besten dokumentierte Hersteller überhaupt ist, lässt sich das Alter recht gut bestimmen: Der Big Ben wurde zwischen 1956 und 1960 gebaut, der Baby Ben zwischen 1958 und 1960.
 
Thema:

Der Weckerfaden

Der Weckerfaden - Ähnliche Themen

Vulcain 50s Presidents Cricket mit Wecker, Ref. 110151A25: Hallo, liebe Forianer. Vor ein paar Wochen stelle ich auf der Suche nach einer für großen HGU passenden Büro-Anzugs-Uhr die Frage „Explorer II...
Vorstellung: Jaeger-LeCoultre Master Minute Repeater in Titan (164T450): Liebe Kollegen, nach längerer Abwesenheit von diesem Forum wollte ich den nun zunächst letzten Feiertag nutzen, um etwas beizutragen und meinen...
Der Armbandwecker - ein gutes Jahrhundert Uhrengeschichte: Einleitung Die Ursprünge des Weckers bei Uhren finden sich schon im Mittelalter, wobei es sich eher um einfache Konstruktionen wie z.B. die...
Oben