Der Weckerfaden

Diskutiere Der Weckerfaden im Sonstige Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Der Witz daran ist wirklich, dass Junghans als Deutscher im Gegensatz zu den Amerikanern in der Herstellung anfangs noch daran interessiert war...

Motte08

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
182
Danke, endlich jemand der die Uhr kennt :)
Der Witz daran ist wirklich, dass Junghans als Deutscher im Gegensatz zu den Amerikanern in der Herstellung anfangs noch daran interessiert war dass beide Aufzuglöcher auch symmetrisch angeordnet sind.
 
Zuletzt bearbeitet:

Weckersammlerxxl

Dabei seit
05.01.2021
Beiträge
18
Ort
Ruhrgebiet
Am letzten Sonntag habe ich mit etwas Glück einen sehr sehr frühen deutschen Babywecker erwerben können.
Sehr massive Bauweise, da wurde noch nicht am Material gespart. Eigenartige Bauweise - hat sich so nicht durchgesetzt. :-)
Das Werk ist mit 4 Schrauben am massiven Rückdeckel befestigt. Das Glas wird mit Glasrand von vorne abmontiert. Das Gehäuse ist nach vorne geschlossen, das alte Original-Zibla ist am Gehäuse fixiert.
Ursprünglich war das Messinggehäuse vernickelt.
Ich habe das museale Stück nur vom Fliegenkot etc. der letzten 100 Jahre vorsichtig befreit.
Meine alten Stücke verbleiben möglichst im Originalzustand nach 100jährigem Gebrauch, es wird kein "Neuzustand" angestrebt.
Wie auf den Bildern zu sehen, ist der Rückdeckel englisch beschriftet.
Es handelte sich um ein deutsches Modell für den Export.
Auf der Werkseite unter dem Zifferblatt befindet sich eine Herstellermarke (s. Foto).
Der Wecker wurde von der Fa. UNION CLOCK Co. aus Furtwangen/Schwarzwald hergestellt. Ich schätze, das die Herstellung ca. 1885 erfolgte.
Ich hoffe, mein kleiner Weckerreport mit Bildern findet Gefallen.
Es ist der erste Artikel, welchen ich einstelle. Ich hoffe, es gelingt. Mittels Smartphone war es kein grosses Problem 😉
 

Anhänge

  • 20210216_184358.jpg
    20210216_184358.jpg
    221,5 KB · Aufrufe: 8
  • 20210216_184406.jpg
    20210216_184406.jpg
    196,7 KB · Aufrufe: 6
  • 20210215_164231.jpg
    20210215_164231.jpg
    186,9 KB · Aufrufe: 6
  • 20210215_164301.jpg
    20210215_164301.jpg
    129,4 KB · Aufrufe: 6
  • 20210216_184409.jpg
    20210216_184409.jpg
    206 KB · Aufrufe: 7
  • 20210216_184421.jpg
    20210216_184421.jpg
    188,7 KB · Aufrufe: 7

Reiseuhr

Dabei seit
10.02.2021
Beiträge
39
Da ich Reiseuhren und -wecker sammle (vorzugsweise Schweizer Fabrikation), freue ich mich, in diesem riesigen Forum diesen Thread gefunden zu haben, und ich werde ich Euch im Laufe der Zeit noch das eine oder andere Stück meiner Sammlung zeigen.
Ich beginne aber mit diesem Stück, das meinen Schreibtisch ziert: Eine typische Uhr & Wetter-Kombination aus den 60er Jahren.

IMG_20210217_125610.jpg

Der Wecker ist nichts besonderes, ein Massenfabrikat der Uhrenfabrik Senden, aber sehr robust und zuverlässig. Thermometer und Barometer stammen von der Fa. Lufft aus dem Allgäu, bekannt für hochwertige Präzisionsintrumente.
Schön ist sicherlich was anderes - aber es ist ein Flohmarktfund, und ich konnte einfach angesichts des lächerlichen Preises nicht daran vorbeigehen.
 

Weckersammlerxxl

Dabei seit
05.01.2021
Beiträge
18
Ort
Ruhrgebiet
Junghans sogenannter JOKER-Wecker für den asiatischen Markt

Da es mittels Smartphone wirklich sehr einfach ist, stelle ich gleich mal ein weiteres aus meiner Sicht sehr schönes Weckermodell vor.

Herstellung ca. 1910

Hersteller: Fa. JUNGHANS, Schramberg / Schwarzwald

Sehr schöne Ausführung mit mehrfarbigen Emaille-Zifferblatt. Der Rückdeckel und das Zifferblatt mit vermutlich chinesischen Schriftzeichen.

Durch das obige ovale Glasfensterchen ist die Unruhe sichtbar.

Der Joker-Weckertyp ist den früheren Reiseuhren nachempfunden, nur eben in der Ausführung einfacher und mit deutlich geringerem Kaufpreis.😉

Der hier vorgestellte Jokerwecker hat ein Uhrwerk mit 3 Aufzügen für Gehwerk, Weckwerk und Schlagwerk. Das Schlagwerk schlägt 1x zur halben Stunde und die Anzahl der vollen Stunden (1-12).
Werkauzug mittels Schlüssel.
Das Modell wurde komplett restauriert.

Ich hoffe, der Wecker gefällt auch euch😉🙂😃
 

Anhänge

  • 20210217_200025.jpg
    20210217_200025.jpg
    163,3 KB · Aufrufe: 4
  • 20210217_200030.jpg
    20210217_200030.jpg
    212,8 KB · Aufrufe: 4
  • 20210217_200038.jpg
    20210217_200038.jpg
    157,4 KB · Aufrufe: 4
  • 20210217_200046.jpg
    20210217_200046.jpg
    454,1 KB · Aufrufe: 3
  • 20210217_200104.jpg
    20210217_200104.jpg
    281,4 KB · Aufrufe: 4
  • 20210217_200131.jpg
    20210217_200131.jpg
    433,7 KB · Aufrufe: 4

Weckersammlerxxl

Dabei seit
05.01.2021
Beiträge
18
Ort
Ruhrgebiet
Nun Bilder von einem meiner Lieblings-Weckermodellen

Babywecker
Hersteller: Hamburg,-Amerikanische Uhrenfabrik Schramberg (HAU) .
Auch als Pfeilkreuzmarke bekannt.

Das einzige 4-Glocken-Weckermodell, das ich von HAU kenne.

Wahrscheinlich nicht in sehr grosser Serie produziert. Ich habe in über 30 Jahren nur 2x ein gleiches Modell gesehen.

Der Weckerhammer ist clever gestaltet. Durch ein bewegliches "Hammerstück" werden alle 4 Glocken getroffen.

Bei dem Modell im Einsatz war Verschlafen wohl kaum möglich 😉😀😃
 

Anhänge

  • 20210217_195535.jpg
    20210217_195535.jpg
    259,9 KB · Aufrufe: 5
  • 20210217_195557.jpg
    20210217_195557.jpg
    391,3 KB · Aufrufe: 4
  • 20210217_195601.jpg
    20210217_195601.jpg
    403 KB · Aufrufe: 4
  • 20210217_195539.jpg
    20210217_195539.jpg
    174,3 KB · Aufrufe: 4

Weckersammlerxxl

Dabei seit
05.01.2021
Beiträge
18
Ort
Ruhrgebiet
Junghans-Wandweckermodelle

Ich kenne beide Ausführungen.
Ich habe auch beide Modelle in der Sammlung.

Diese Modelle waren zu damaliger Zeit, enge Schlafzimmer, wg. Kinderbettchen kein Platz für einen Nachtschrank, sehr beliebt und praktisch. Einfach einen Nagel in die Wand und der Wecker konnte sicher aufgehängt werden.
Zu dieser Zeit war es im Ruhrbergbau noch so, dass ledige Bergarbeiter nur irgendwo einen Schlafplatz hatten, der innerhalb von 24 Std. mehrfach von verschiedenen Schlägern genutzt wurde.

Ich habe beide Modelle auch im Junghans Katalog von 1898 gefunden.
Das 1 Gloclemmodell hatte die Verkaufsbeteichnung FAMOUS, das 2 Glockenmodell KRETA.

Diese Modelle wurden über viele Jahre produziert und angeboten. Mit einfachem Pappzifferblatt und später auch mit einem schönen frühen Kumststpffzibla mit Mrssingteil in der Mitte.

Ich habe auch alte Wandweckermodelle anderer dt. Hersteller, zum Teil auch mit "Sonderfunktionen". Falls Interesse besteht, stelle ich ein paar Fotos ein.
I
 

Weckersammlerxxl

Dabei seit
05.01.2021
Beiträge
18
Ort
Ruhrgebiet
ABBILDUNGEN VON FRÜHEN DEUTSCHEN
WANDWECKER-Modellen.
Junghans, HAU, Baduf, Mauthe und Kienzle
 

Anhänge

  • 20210218_122550.jpg
    20210218_122550.jpg
    462,3 KB · Aufrufe: 4
  • 20210218_122538.jpg
    20210218_122538.jpg
    225,9 KB · Aufrufe: 4
  • 20210218_122600.jpg
    20210218_122600.jpg
    245,1 KB · Aufrufe: 3
  • 20210218_122617.jpg
    20210218_122617.jpg
    237,8 KB · Aufrufe: 3
  • 20210218_122627.jpg
    20210218_122627.jpg
    231,7 KB · Aufrufe: 4
  • 20210218_122637.jpg
    20210218_122637.jpg
    251,3 KB · Aufrufe: 3
  • 20210218_122728.jpg
    20210218_122728.jpg
    205,6 KB · Aufrufe: 3
  • 20210218_122739.jpg
    20210218_122739.jpg
    147,7 KB · Aufrufe: 4

Weckersammlerxxl

Dabei seit
05.01.2021
Beiträge
18
Ort
Ruhrgebiet
Zuletzt zeige ich euch noch ein Wandweckermodell, welches ich bisher nur als Katalogabbildung kenne.

Der Modellname FAMOS-Electra von Junghans.

Hätte ich auch gerne für meine Weclersammlung erworben.

Aber ich bin ja noch jung...😉😀😃😁

Als Anlage noch die Katalogabbildung.

Ein Elekro-Weckermodell aus dem Jahre 1902.

Ist jemanden ein erhaltenes Exemplar bekannt???
 

Anhänge

  • 20210218_125414.jpg
    20210218_125414.jpg
    154,6 KB · Aufrufe: 1

Motte08

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
182
Zuletzt zeige ich euch noch ein Wandweckermodell, welches ich bisher nur als Katalogabbildung kenne.

Der Modellname FAMOS-Electra von Junghans.

Hätte ich auch gerne für meine Weclersammlung erworben.

Aber ich bin ja noch jung...😉😀😃😁

Als Anlage noch die Katalogabbildung.

Ein Elekro-Weckermodell aus dem Jahre 1902.

Ist jemanden ein erhaltenes Exemplar bekannt???
Absolut klasse Modelle!!! Hast Du Dich auf Wandwecker spezialisiert?
 
Thema:

Der Weckerfaden

Der Weckerfaden - Ähnliche Themen

Vulcain 50s Presidents Cricket mit Wecker, Ref. 110151A25: Hallo, liebe Forianer. Vor ein paar Wochen stelle ich auf der Suche nach einer für großen HGU passenden Büro-Anzugs-Uhr die Frage „Explorer II...
Vorstellung: Jaeger-LeCoultre Master Minute Repeater in Titan (164T450): Liebe Kollegen, nach längerer Abwesenheit von diesem Forum wollte ich den nun zunächst letzten Feiertag nutzen, um etwas beizutragen und meinen...
Der Armbandwecker - ein gutes Jahrhundert Uhrengeschichte: Einleitung Die Ursprünge des Weckers bei Uhren finden sich schon im Mittelalter, wobei es sich eher um einfache Konstruktionen wie z.B. die...
[Verkauf-Tausch] Tag Heuer Aquaracer Chronotimer- Referenznummer CAF 1010 BA 0821, Fullset mit Erstkaufrechnung LC 100: Hallo liebe Mitforianer und Insassen, zum Verkauf steht meine Tag Heuer Aquaracer Chronotimer, Referenz CAF 1010 BA 0821, als...
Vacheron Constantin Overseas–4500V/110A-B126: Ein Mann muss tun, was ein Mann tun muss: Liebe Uhrenfreunde und –freundinnen da draußen an euren Computern und Computerinnen, nachdem ich die ersten Bilder meines Neuerwerbs in diversen...
Oben