Der Weckerfaden

Diskutiere Der Weckerfaden im Sonstige Uhren Forum im Bereich Sonstige Uhren; Hier kannst Du am Beispiel eines Kalenders ohne Uhr die Schriftform und Größe sehen. Solche Kärtchen kannst Du dir am PC auf stärkerem Papier...
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
296
Hier kannst Du am Beispiel eines Kalenders ohne Uhr die Schriftform und Größe sehen. Solche Kärtchen kannst Du dir am PC auf stärkerem Papier selber machen.
 

Anhänge

Boston72

Boston72

Dabei seit
02.01.2018
Beiträge
591
Ort
Niederösterreich
Ein kleines Update zu meinem Wecker mit Datum. (ich mag das Ding echt gern)
Habe ihn nur äußerlich gereinigt, das Werk habe ich nicht angerührt, nur über die justier Schraube eingestellt. Und er läuft fantastisch. Fünf Tage hält die Gangreserve mindestens und in den fünf Tagen keine merkliche Gangabweichung.
89122A18-2831-420A-A8A8-055B0111AFB1.jpg
 
detlef

detlef

Dabei seit
18.03.2009
Beiträge
771
Hallo!
Vor einiger Zeit konnte ich einen Quarz-Signal Wecker aus der Bucht fischen,die sind mittlerweile auch rar geworden.
Der Wecker wurde mit defekter Anzeige angeboten also etwas zum Basteln.
Meinen kleinen Reparaturbericht kann man hier https://uhrforum.de/quarz-signal-wecker-von-rft-t358536 lesen.
Jetzt tut er seinen Dienst wieder und zeigt sehr genau die Zeit an und weckt auch.
Hergestellt wurde der Wecker ca.1984 im VEB Werk für Fernsehelektronik Berlin und wurde für 270 Ostmark verkauft.
Nun freut euch an den Bildern
RFT 9.jpg RFT 10.jpg
Gruß Detlef!
 
derTeichfloh

derTeichfloh

Dabei seit
31.01.2013
Beiträge
504
Ort
Sachsen
Hallo,

ein schönes Teil Geschichte.
Meine Eltern hatte auch so einen - ich weis aber nicht, wo der abgeblieben ist...

mfg
derTeichfloh
 
Smaug

Smaug

Dabei seit
01.04.2013
Beiträge
124
Die Dinger waren recht teuer, und meiner ist nach rund 30 Jahren kaputt gegangen und war leider nicht mehr zu retten. Ich hatte seinen Bruder von RFT
Btw. Es scheint so, daß die Modelle einen russischen Bruder hatten, oder gleich von dort kamen.
Hier der russische Bruder von meinem.
http://www.leningrad.su/museum/show_calc.php?n=259

Gruß
 
EMESUhren

EMESUhren

Dabei seit
10.02.2017
Beiträge
848
Ort
Schwarzwald
Hallo

Den Gleichen Wecker habe ich ja schon als Klappzahlenwecker vorgestellt !
Nun mit LED Anzeige mit Schwarzwälder Digitaltechnik :super:

In der Preisliste 04/1975
steht der Elektronische Digitalwecker EMES-selection LX für
298,- DM Ladenpreis inkl Mwst drin

DSCF8610.jpg

Scan0106.jpg

Scan0017.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
2.954
Ort
Mittelhessen
Hugybear

Hugybear

Gesperrt
Dabei seit
16.10.2017
Beiträge
919
Ort
Raum Zürich
Absolut:-) Das gute Stück wird in Handarbeit und Kleinstserie von Ehrenamtlichen gebaut. Ich mußte gut 7 Monate darauf warten, aber es hat sich gelohnt! Momentan sind offenbar auch wieder Bestellungen möglich.
Museum

Kollege Wafa hat seinen hier vorgestellt und mich damit zur Bestellung gebracht:
Der Museumswecker - oder was sind schon 5 Jahre Lieferzeit bei Handarbeit :-)

Auf jeden Fall machen diese mechanischen Dinge viel mehr Laune als so ein Quartzwecker. Mein Avatar zeigt übrigens auch einen Wecker mit einem echten Uhrwerk und einem mechanischen Läutwerk!

So brennt Dir und Deiner besseren Hälfte buchstäblich nichts mehr an! :prost:

Gruss, Jörg
 
EMESUhren

EMESUhren

Dabei seit
10.02.2017
Beiträge
848
Ort
Schwarzwald
Die werden gerade ein paar Hundert Meter entfernt von der ehemaligen EMES Fabrik
gebaut ! In der ehemaligen Uhrenfabrik Bürk !
Ich bin jedes Jahr ein paar mal im Museum !
 
bachmanns

bachmanns

Dabei seit
01.03.2017
Beiträge
2.954
Ort
Mittelhessen
Der Wecker ist wirklich klasse und tickt gerade lautstark in der Küche vor sich hin:-) Meine Oma hatte zu Lebzeiten ebenfalls einen mechanischen Wecker, der mich als kleiner Steppke von 10 Jahren damals sehr fasziniert hat. Leider ist Omas Wecker nach ihrem Tode 1987 verschwunden. Aber jetzt werden Erinnerungen wieder wach:-)

Ich kämpfe aber noch mit der Regulierung. Er geht entweder 2 Minuten vor oder aber nach; die Regulierung ist nicht ganz trivial. Aber das wird noch.

@EMESUhren : hast Du auch schon Dein Exemplar bestellt bzw. gekauft?
 
F

fruere_hora

Dabei seit
31.08.2018
Beiträge
1
Hallo zusammen!
Ich bin neu hier im Forum und habe gleich eine Frage. In meinem Fall ist es ähnlich wie bei bachmanns. Mein Großvater besaß auch einen ganz bestimmten Junghans Wecker der leider nach seinem Ableben in den "Erbschaftswirren" verschwand. In meinen nun mehr als 20 Jahren als Hobbyuhrmacher war ich stets auf der Suche nach dem Gleichen Modell (ja man könnte es schon fast obsessiv nennen:-D) aber leider erfolglos.
Zufällig habe ich neulich ein Bild im Internet gefunden. Kann mir eventuell jemand sagen wie die genaue Bezeichnung von diesem Modell ist? Denn wenn ich "Junghans Repetition" nachschlage finde ich alles Andere (Bivox, Trivox, Silentic, Hippo, etc.) nur nicht dieses Modell. Hier ein Bild:
Bildschirmfoto 2018-08-26 um 17.07.52.png

Ich wäre kniefallend dankbar wenn mir jemand weiterhelfen könnte indem er mir sagt wie dieser Wecker heißt oder vielleicht sogar jemanden wüsste der einen solchen veräußert.
Danke im Voraus und Liebe Grüße aus Wien;-)
 
W

wwiegert

Dabei seit
15.11.2008
Beiträge
188
Ort
Iserlohn
Hallo Stundengenießer,

wenn Du unter Google" Junghans Repetition" oder "Junghans Repeat" eingibst, findest Du aber ähnliche Bilder oder Filme unter Youtube, z.B.
oder
Seltener Wecker von Junghans; ca. 50er Jahre

Die Beispiele haben zwar keine Kugelfüße, aber ich habe andere auch untereinander ganz ähnlich aufgebaute und aussehende Wecker (ausschließlich bi- und trivox) mit unterschiedlichen Füßen. Junghans-Fachleute werden sagen können, ob diese austauschbar waren und aus derselben Produktionszeit stammen.

Meine Antwort bezieht sich nur auf Deine Aussage, dass Du keine "Repetition"-Modelle gefunden hast, sondern nur bivox, trivox, usw.. Eine hundertprozentig Deinem Bild entsprechende Darstellung habe ich auch nicht gefunden, habe allerdings auch nicht lange gesucht.

Viele Grüße
Wilhelm
 
Zuletzt bearbeitet:
S

sama007ch

Dabei seit
15.11.2018
Beiträge
2
Hallo zusammen!
Ich bin neu hier und hätte eine Frage zu einem Appella Wecker, der auf den 3 Bildern zu sehen ist. Ich wurde auch auf dem Internet nicht fündig.

Der rote Ring ist ein zweiter Datumsring mit den Zahlen von 1 bis 31 für die Tage und lässt sich drehen. Der Wecker hat auch eine normale Datumsfunktion mit einem Fenster.

Hättet Ihr eine Idee dazu, was die Funktion dieses roten Ringes sein könnte?

Besten Dank!

DEF3B52A-4F91-417C-94A9-77C6C984ED75.jpeg ED378545-BD1A-4B55-8901-04817ABCF0F8.jpeg 0FE5EAFA-8232-4455-837A-AA0A60AB4784.jpeg
 
Thema:

Der Weckerfaden

Oben