Der ultimative LEGO-Thread

Diskutiere Der ultimative LEGO-Thread im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Sehe ich auch so. Werde ich auch nicht machen. Eigentlich ist es ganz gelungen mit dem Motorblock und dem Spoiler aber für mich in Kombination mit...
Mastersea

Mastersea

Dabei seit
03.07.2012
Beiträge
4.053
Ort
Schleswig-Holstein
Sehe ich auch so.
Werde ich auch nicht machen.
Eigentlich ist es ganz gelungen mit dem Motorblock und dem Spoiler aber für mich in Kombination mit dem hochbeinigen Heck dann doch etwas zu viel.
Aber man kann sicher auch nur einzelne Komponenten tunen.
 
Mynatec

Mynatec

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
54
Ort
Deggendorf
Soweit ich das sehe ist dieses Tuning einem Viertelmeile Renner nachempfunden. Leider breuchte es dann aber eben auch andere Räder. Das hat sich Lego gespart. Darum sieht das mit der höhergelegten Hinterachse so bescheiden aus.

 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
825
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Auf alle Fälle stimmen bei dem Mustang die Proportionen deutlich besser als beim DB5.
Ich kann ja verstehen, dass sie ein ikonisches James-Bond-Auto machen wollten. Aber der DB5 in dem Maßstab, das passt einfach nicht mit Lego zusammen. Hätten sie ihn gößer gebaut oderstatt dessen den "U-Boot-Lotus", das hätte besser gepasst.
 
Veltins

Veltins

Dabei seit
25.12.2015
Beiträge
552
Ich werden dem Mustang ohne Tuning ins Regal stellen. Scheint so als hätte Lego all das, was sie beim DB5 verhunzt haben, beim Mustang designmäßig richtig gemacht. Mir scheint es auch, beim DB lag der Fokus auf den Funktionen von James Bond. Außerdem ist die runde Karosse schwieriger zu bauen. Da kommt einem der Mustang entgegen. Ich freu mich drauf!
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.425
Ich schaue mir das erst mal in Ruhe an, wenn ich das Set in den eigenen Griffeln habe, und entscheide dann, ob das Tuning to much ist, oder ob das echt gut aussieht. So oder so wird der den Weg zu mir finden
 
Mynatec

Mynatec

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
54
Ort
Deggendorf
The Flintstones Ideas Set:


Sehr schade finde ich. Kein Dino, keine Kinder (Sonst könnte man ja damit die kleinen Spielen lassen). Ortsschild fehlt auch. Auto und Haus wirken ein wenig fad.

Hier die eingereichte Idee:


Und hier eine alte eingereichte Flintstones Idee die nicht angenommen wurde:


Für mich heist das das mittlerweile nur die pompösesten Versionen einer Idee bei Ideas was werden und Lego dann daraus ein weiteres abgespecktes Set macht was es als Legofassung niemals in Ideas bei den Fans schaffen würde. Das Schiff in der Flasche wurde deswegen ja auch kritisiert.
 
Double_H

Double_H

Gesperrt
Dabei seit
26.10.2017
Beiträge
25
Die Füchse haben mal wieder ganze Arbeit geleistet.
Ich hatte mich ja auf das Baumhaus gefreut, dass ebenfalls dieses Jahr erscheinen soll, aber allzu große Erwartungen habe ich jetzt nicht mehr.
 
S

Sopur

Dabei seit
19.02.2015
Beiträge
529
Es ist mir schleierhaft, warum die den Dino und die Kinder weglassen - um ein 2. Set zu machen? In der Produktion wird das ja "nix" mehr kosten...
 
Rayman76

Rayman76

Dabei seit
29.07.2008
Beiträge
863
Ort
Südhessen
Die Kids und Dino hätten meines Erachtens auch dazu gehört. Allerdings wären es dann auch nicht weniger als sechs Minifiguren gewesen, plus das Viech. Wahrscheinlich war das Lego ein bisschen zu viel für ein Ideas-Set :hmm: Das Haus häte man von der Fassade her tatsächlich ein bisschen liebevoller umsetzen können. Ansonsten finde ich das Set aber nicht unbedingt schlecht. Nix für mich allerdings ;-)
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.425
Mich interessiert das Set jetzt nicht wirklich, aber wenn man schon ein Set der Familie Feuerstein heraus bringt muss auch die Familie Feuerstein drin sein, und nicht nur Teile davon. Das ist ja als wenn man ein Star Wars Set macht und dann z.B. die Prinzessin Lea oder Han Solo raus lässt. Das geht auch nicht. Sehr komische Entscheidungen da bei Lego, nicht wirklich nachvollziehbar
 
Double_H

Double_H

Gesperrt
Dabei seit
26.10.2017
Beiträge
25
Man hätte die Geröllheimers weglassen und stattdessen die Kinder und den Dino mit reinnehmen sollen.
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
825
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Hätte man machen können. Aber dann hätte doch der Kumpel von Fred gefehlt und dann wäre ja der Spielwert gesunken. Und sechs Figuren reinzulegen (+ Dinos), das wäre ja vieeeel zu teuer gewesen. Das hätte ja den Gewinn verringert.
Nichts für ungut, jede Firma muss Gewinn erwirtschaften um zu überleben. Aber bei Lego scheint es so langsam weniger um einen gesunden Gewinn zu gehen als eher um ein Ausquetschen der Fans/Käufer bis zum letzten Cent.
Naja, ist deren Entscheidung.
 
grmpf

grmpf

Dabei seit
28.12.2016
Beiträge
825
Ort
Ludwigsburg-Oßweil
Die kennt sich bei Luxusgütern bzw dem Verkauf von Dingen, die keiner braucht, richtig gut aus. :-P
Wer die Leute dazu bringt, sich freiwillig auf Raten umzubringen und anschließend die optischen Folgen mit viel Kleister zuzuspachteln, der kann auch "überflüssiges" wie Spielsachen sicher gut an den Mann die Kund*Innen bringen. :-P
Es kann also nur gut werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lalla

Dabei seit
21.03.2012
Beiträge
90
Ich musste gestern bei Ninjago City zuschlagen. :klatsch:
Amazon.uk hatte das set für umgerechnet 246 Euronen und jetzt freue ich mich wie ein Kind auf die Lieferung. Das Set fand ich schon von Beginn an spitze. Hat das hier jemand von Euch schon gebaut?

Dafür lasse ich meinen UCS Batman Tumbler ziehen. Für den Fall, dass hier jemand interessiert ist? 8-)
 
Mynatec

Mynatec

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
54
Ort
Deggendorf
Mynatec

Mynatec

Dabei seit
10.08.2014
Beiträge
54
Ort
Deggendorf
Die restlichen AFOLs sehen das ähnlich wie wir:


Der Witz ist das auf dem Fernseher eine Nachrichtensendung zu sehen ist wo man nach dem Dino sucht!
Die Kinder wurden anscheinend irgendwann ins Heim gegeben sonst währe das Haustier nicht wichtiger. :wand:

Hab heute wieder einen Schwung Teile bekommen und gleich 2 Sachen zusammengebaut:


Die 2 weißen Teile kommen noch in grau. Hatte nix anderes da. Und auf der Base fehlen noch ein paar Fliesen und ein Schriftzug mit NCC 1701


Falkenständer. In Schwarz sieht er nicht so aus als währe er Teil des Falken. Die roten Teile sind die Befestigungspunkte und später fast nicht mehr zu sehen.
Zudem gibt es manches eben nicht in schwarz. Machte direkt Spass das Ding zu bauen. Zudem ist er Schwarz ne ganze Ecke Billiger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Der ultimative LEGO-Thread

Der ultimative LEGO-Thread - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr

    Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr: Liebe Community, ich bin zur Zeit auf der Suche nach der (für mich) ultimativen Alltagsuhr und habe mal alle Anforderungen aufgelistet, die mir...
  • [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker

    [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker: Zwecks Reduzierung und Umgestaltung meiner kleinen Sammlung steht meine Fortis zum Verkauf. Sie ist aus dem Jahr 2002. 2011 wurde ein neues...
  • Der ultimative Apple-Faden

    Der ultimative Apple-Faden: Hallo, es gibt doch hier bestimmt auch "einige" Apple-Nutzer, oder? ;-) Vielleicht kann man diesen Thread nutzen, wenn jemand Fragen zu einem...
  • Deskdiving: Auf der Suche nach der ultimativen Lösung

    Deskdiving: Auf der Suche nach der ultimativen Lösung: Hallo zusammen, offensichtlich trage ich meine Uhren am Schreibtisch immer so, dass besonders starke Deskdiving-Spuren entstehen. In der...
  • Kaufberatung Gesucht: Ultimativer Alleskönner - Vorhanden: 6.000€

    Kaufberatung Gesucht: Ultimativer Alleskönner - Vorhanden: 6.000€: Servus zum Sonntag Nachmittag. :-) Wie man dem Titel wohl schon entnehmen kann, bin ich auf der Suche nach DER Uhr. Kurz zum Stand heute: Ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben