Der ultimative Apple-Faden

Diskutiere Der ultimative Apple-Faden im Small Talk Forum im Bereich Community; Hi ihr Namensvetter :ok:
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.431
@Vogel Gut da wäre ich aufgrund der Beschreibung deiner Smartphone-Nutzung jetzt nicht drauf gekommen. Für mich laß sich das nicht so, dass du weiteres Gerät vom Apple hast das verbunden ist
 
carter

carter

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
1.545
Ich werde aber trotzdem jetzt auf das 11er umsteigen (müssen), da ich ein neues Telefon bekomme und mittlerweile zuhause sehr viel am Telefon mache, da ich zuhause weder PC noch Tablet habe. Da nervt das kleine Display. Für unterwegs finde ich es allerdings doof, dass das Ding so groß ist.
 
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.083
Ort
Germany
Ich möchte hier kein Nutzerverhalten analysieren, könnte mir jedoch vorstellen, die Generation „Handy“ geht ganz anders mit der Materie um, also Leute welche eben nicht mit einem Handy auf die Welt gekommen sind.
Bin jetzt 52 und 1989 habe ich mir ein damals extrem teures Autotelefon gekauft. Nicht weil es was ganz tolles gewesen wäre, es hat mir einfach geholfen meine Arbeitsabläufe signifikant zu verbessern. Ein großes Gefühl, endlich nicht mehr von den gelben Telefonhäuschen abhängig zu sein.
In den Jahren danach wurden die Gräte immer kleiner, immer mobiler. Für mich war und blieb es aber immer nur ein Gerät was die Arbeitsabläufe erleichtert. So ist es bis heute geblieben. Ich muss mich nicht in die Ecke setzen um unterwegs schnell ein Video sehen zu können oder gar einen Film zu schauen, von Spielen fange ich erst gar nicht an.
Die Generation „Handy“ sieht das natürlich anders und das ist ihr gutes Recht. Jedoch finde ich es nach wie vor grauenvoll wie sehr die Leute eine regelrechte Handyfixierung aufweisen. Da wird sich teils nur noch über diese Dinger definiert.
Ok,scheinbar bin ich wirklich zu alt für den Kram :prost:
 
viertelelf

viertelelf

Dabei seit
04.01.2008
Beiträge
1.758
Ort
BB in BW
Im letzten Jahr bin ich vom 5S auf das Xs umgestiegen, war einen Moment vom größeren Display überrascht, in der Praxis hat es aber fast nur Vorteile. Meine Befürchtung, dass das größere Handy unpraktisch wäre weil es nicht mehr so gut in Taschen paßt, haben sich überhaupt nicht bestätigt.
Mit der Applewatch5 hat Apple jetzt (endlich) meinen Hauptkritikpunkt beseitigt, durch das Always On-Display kann ich jetzt endlich schauen, wie spät es ist ohne mit dem Arm zu fuchteln.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.431
Ich weiß jetzt nicht was die Generation Smartphone von normalen Menschen unterscheidet, die ihr Gerät halt produktiv einsetzen. Ich bin 43, hab mein erstes Handy im Jahr 2000 bekommen und bin seit 2011 bei Apple (4S, 6P, 8P). Ich nutze mein Telefon viel aber ich mache weder Snapchat noch sonstiges Gedöns aus dem Social Media Bereich, habe nur Konten zum lesen/schauen bei Facebook, Twitter und Instagram. Der Unterschied zwischen mir und einem Teenie wird sein, dass ich das Ding nicht alle 2 Sekunden in den Flossen habe :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.083
Ort
Germany
Du hast Dir die Frage mit dem letzten Satz bereits selbst beantwortet :super:
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.700
Meine Frau hat ein 6S und ich habe nachdem ich das in den Fingern hatte, wieder ein SE genommen. Würde ich wieder tun, wenn nicht der Akku so schlapp wäre. Alle 2 Tage laden finde ich lästig.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.431
Welches Smartphone hält denn mit einer Akkuladung länger als 2 Tage durch? Also wenn es normal benutzt wird natürlich. Wenn ich mein 8P in die Schublade lege und nicht anfasse komme ich auch 4-5 Tage durch
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.700
Ich hab mein altes MacBook Pro aus Mitte 2012 jetzt auf SSD und 8 GB RAM aufgerüstet und bin total begeistert, was für einen Unterschied das in der Perfomance gebracht hat
Hat mein Air ja alles an Bord, auch das alte aus 2010 bereits. Ich hätte ja gerne ein Pro gekauft, aber die hatten letztes Jahr bereits USB-C und ich wollte unbedingt eins mit SD Slot. Da das Air jetzt auch kein SD mehr hat würde ich wohl sicher auf Pro umsteigen.
 
Nemesis83

Nemesis83

Dabei seit
03.01.2011
Beiträge
137
Keiner den ich kenne. ;-) Das war nur meine Erfahrung gerade bei den älteren Semestern.
Am Ende muss das auch jeder selber entscheiden und ist einer längeren Nutzungsdauer gefolgt.
 
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.083
Ort
Germany
Mein MacBook ist aus Mitte 2009, hab letztes Jahr eine 512GB SSD rein und 16GB RAM, so kann das Ding von mir aus noch 10 weitere Jahre werkeln.
 
Uhrakel

Uhrakel

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.588
Ort
Nordisch by nature
Hat mein Air ja alles an Bord, auch das alte aus 2010 bereits. Ich hätte ja gerne ein Pro gekauft, aber die hatten letztes Jahr bereits USB-C und ich wollte unbedingt eins mit SD Slot. Da das Air jetzt auch kein SD mehr hat würde ich wohl sicher auf Pro umsteigen.
Ich stand 2012 vor der Entscheidung meinen alten Dell zu ersetzen. Da ich schon ein IPhone hatte und ein IPad war es naheliegend den Kreis zu schließen. Beim Media Markt war ich dann erstmal geschockt, was so ein MacBook kosten soll. Ich stand dann vor der Alternative mir ein 13 Zoll MacBook ohne Retina Display und einer 500er Macintosh Platte für 1249 Euro zu holen oder alternativ ein Mega hochaufgerüstetes Dell in 17 Zoll. Ich hab mir dann auf die Unterlippe gebissen und mich für das MacBook in der Basiskonfiguration entschieden...mit Retina gab es meiner Erinnerung nach damals nur für das 15 Zoll Macbook und oder eben das Air - nur die waren dann gleich bei AB 1800 Euro beheimatet.
 
marcwo

marcwo

Dabei seit
03.02.2015
Beiträge
307
Ort
Mainz
Bin vom 7s auf das X gewechselt. Fast gleiche Größe des Smartphones aber ein Zoll mehr Bildschirm. Dazu noch Oled, habe es nicht bereut.

Gruß Marc
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.700
Mein MacBook ist aus Mitte 2009, hab letztes Jahr eine 512GB SSD rein und 16GB RAM, so kann das Ding von mir aus noch 10 weitere Jahre werkeln.
Wieso 16GB in ein Mid 2009er? Selbst in einem MacBook Pro aus 2009 werden von den 16GB nur max. 8GB genutzt, alles drüber ist nur Geldverschwendung. Den wirklichen Sprung hast Du mit der SSD erreicht.
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.700
Ok, das kann ich noch verstehen. Hätte Dir das einer verkauft, wärst Du über den Tisch gezogen worden.
 
Thema:

Der ultimative Apple-Faden

Der ultimative Apple-Faden - Ähnliche Themen

  • Der ultimative Uhrenkleber?

    Der ultimative Uhrenkleber?: Klingt zwar erstmal komisch, aber ich suche einen Kleber, den man auch beim "Uhrenbasteln" verwenden kann, leider kenne ich mich nicht so gut...
  • Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr

    Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr: Liebe Community, ich bin zur Zeit auf der Suche nach der (für mich) ultimativen Alltagsuhr und habe mal alle Anforderungen aufgelistet, die mir...
  • [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker

    [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker: Zwecks Reduzierung und Umgestaltung meiner kleinen Sammlung steht meine Fortis zum Verkauf. Sie ist aus dem Jahr 2002. 2011 wurde ein neues...
  • Deskdiving: Auf der Suche nach der ultimativen Lösung

    Deskdiving: Auf der Suche nach der ultimativen Lösung: Hallo zusammen, offensichtlich trage ich meine Uhren am Schreibtisch immer so, dass besonders starke Deskdiving-Spuren entstehen. In der...
  • Kaufberatung Gesucht: Ultimativer Alleskönner - Vorhanden: 6.000€

    Kaufberatung Gesucht: Ultimativer Alleskönner - Vorhanden: 6.000€: Servus zum Sonntag Nachmittag. :-) Wie man dem Titel wohl schon entnehmen kann, bin ich auf der Suche nach DER Uhr. Kurz zum Stand heute: Ich...
  • Ähnliche Themen

    Oben