Der ultimative Apple-Faden

Diskutiere Der ultimative Apple-Faden im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Na, bis zum 5. Januar kam ich mit dem Akku total easy durch zwei Tage. Jetzt gerade noch knapp einen. Wirklich, von heute auf morgen ging das! Da...
geistik

geistik

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
1.379
Na, bis zum 5. Januar kam ich mit dem Akku total easy durch zwei Tage. Jetzt gerade noch knapp einen. Wirklich, von heute auf morgen ging das! Da gab's keinerlei Anlass, den Akku vorher tauschen zu lassen.
Und... "mit anderen Marken peinigen", ja mei, man probiert's halt mal aus. Es gibt da ja schon einen Weg zurück ;-)
 
carter

carter

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
1.414
... dann brauchst Du es wahrscheinlich nötig...
Ich finde deine Wortwahl ehrlich gesagt reichlich unpassend.

Ich habe jetzt mein drittes iPhone und nie Probleme mit irgendwas gehabt. Bei uns in der Firma haben auch alle iPhones, die ich besorge, und es war noch nie irgendwas (und die werden nicht alle zwei Jahre getauscht, wir haben aktuell sogar noch einige 6er im Bestand).

Wo ich YnmiJ Recht gebe, ist die Tatsache, dass Android eine Plage ist.
gez. kein Fanboy, aber für den IT Einkauf zuständig ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.166
Ort
Bärlin
... dann brauchst Du es wahrscheinlich nötig...
Ich empfinde das ebenfalls unpassend, so kommuniziert man nicht :roll: die meisten kümmern sich erst um ein Problem, wenn es auftaucht, wäre mir also, wenn ich solch ein iPhone besäße genauso passiert, warum soll man ein Gerät zum Akkutausch geben, wenn alles i.O. scheint?

Gruß
Mike
 
loginvergesse

loginvergesse

Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
404
Ort
Muc
ich habe keine Ahnung was Andriod ist (wenn es denn eine Plage ist)
 
loginvergesse

loginvergesse

Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
404
Ort
Muc
dann verstehe ich nicht was an Android eine Plage sein soll. Aber egal.
 
carter

carter

Dabei seit
04.08.2014
Beiträge
1.414
Na wenn dir das eh egal ist ... . Aber nochmal ganz herzlichen Dank, dass du mich extra mit einem Post auf meinen Schreibfehler aufmerksam gemacht hast :-*
 
zeekaa

zeekaa

Dabei seit
09.04.2016
Beiträge
1.292
Na, bis zum 5. Januar kam ich mit dem Akku total easy durch zwei Tage. Jetzt gerade noch knapp einen. Wirklich, von heute auf morgen ging das! Da gab's keinerlei Anlass, den Akku vorher tauschen zu lassen.
Und... "mit anderen Marken peinigen", ja mei, man probiert's halt mal aus. Es gibt da ja schon einen Weg zurück ;-)
Kanns sein, dass vielleicht eine App den Mehrverbrauch verursacht? Durch eine neue Installation, ein Update einer bestehenden App? Vielleicht das iOS Update auf 12.1.2? Manchmal bringt auch das Zurücksetzen der Netzwerkverbindungen Abhilfe (löscht WLAN Verbindungen, die müssen danach neu verbunden werden).

Man liest immer wieder, dass nach Updates das Akkuverhalten tw. schlechter wird, weils irgendwo hakt.
 
geistik

geistik

Dabei seit
06.06.2012
Beiträge
1.379
Kanns sein, dass vielleicht eine App den Mehrverbrauch verursacht? Durch eine neue Installation, ein Update einer bestehenden App? Vielleicht das iOS Update auf 12.1.2? Manchmal bringt auch das Zurücksetzen der Netzwerkverbindungen Abhilfe (löscht WLAN Verbindungen, die müssen danach neu verbunden werden).

Man liest immer wieder, dass nach Updates das Akkuverhalten tw. schlechter wird, weils irgendwo hakt.
Danke Dir.
Checke ich mal in Ruhe. Wenn ich's recht überblicke, hat sich nix geändert softwareseitig (außer, dass ich Apple Pay eingerichtet habe)
 
FatStrat1967

FatStrat1967

Dabei seit
08.05.2018
Beiträge
35
Ort
Berlin
In jedem Fall auch mal einen Hard-Reset durchführen, ist erst einmal der schnellste Weg. Zuvor auch alle Apps beenden (bei Geräten mit Home-Button: doppelt klicken, dann Apps "wegwischen". Manchmal hängt sich im RAM ein Prozess auf, der dann Akku saugt. Durch den Hard-Reset aka erzwungenen Neustart sollte der RAM Speicher gelöscht werden.
 
cooper

cooper

Dabei seit
18.12.2009
Beiträge
260
@gestik
Was sagt die Batteriekapazität in Einstellungen? Ist unter Batterie/ Batteriezustand zu sehen.
 
locker6

locker6

Dabei seit
17.01.2012
Beiträge
60
Hallo, vielleicht kann mir jemand einen Tipp geben:
Mein MacBook Pro Late 2011 hat den Geist aufgegeben, Mainboard defekt.
Ich würde nun die SSD ausbauen und den Rest auf eBay als defekt/Ersatzteile verkaufen. Muss ich vorher den Laptop noch irgendwie aus meinem Apple-Universum (iCloud oder wo auch immer) herausbekommen bzw. abmelden? Im Gerät selbst (Werkseinstellungen) geht es ja wie gesagt nicht mehr.
Tja und dann geht die Suche nach Ersatz los.....
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
9.899
Ich bin gerade echt genervt von meinen beiden noch im Einsatz befindlichen MacBooks (Air).
Beide sind recht unterschiedlich, Ende 2010 (High Sierra) und 2017 (Mojave). Und bei beiden habe ich mit demselben Problem zu kämpfen,
nämlich dass sich in unregelmäßigen Abständen, aber immer wieder die Standardprogramme zum Öffnen von JPEG Dateien geändert werden und ich keinen tieferen Sinn dahinter erkennen kann. Beim 2017er wird unaufgefordert auf HDR Efex Pro als Standardprogramm für JPEGs gewechselt. Beim 2010er sind es unterschiedliche Programme, aber auch stets welche aus der Nik-Collection.
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
1.769
Ort
Cremlingen
Mark, das hat aber mit den Apps zu tun, die sind dafür verantwortlich, dass in den Prefs
diese Einstellungen vorgenommen werden, auch wenn Du das eigentlich nicht möchtest.
Manchmal reicht da schon ein Start des Programms und die Prefs werden neu gesetzt.
Wo man das abdrehen kann ist natürlich ein anderes Thema.
 
loginvergesse

loginvergesse

Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
404
Ort
Muc
zurückändern kann man es in den Informationen der Datei: jpeg auswählen, Apfel-i drücken und hier das Standardprogramm auswählen
 
fantomaz

fantomaz

Dabei seit
14.05.2011
Beiträge
1.769
Ort
Cremlingen
Ah, @loginvergesse ist auch von der alten Schule (Apfel-i) :super:

Den Apfel gibt es schon lange nicht mehr auf der Tastatur, dafür haben wir jetzt das
„Autobahnkreuz” :D auch besser bekannt als cmd.

Es hilft aber nichts, wenn Mark dann wieder HDR Efex Pro startet und dieses Programm
dann wieder die Prefs ändert...
Ansonsten schon richtig was @loginvergesse schreibt.
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.418
Habt ihr davon gehört, dass die Funktion für Gruppenanrufe in Facetime deaktiviert wurde, weil man andere schon hören konnte, bevor die überhaupt abgenommen hatten? Krasses Ding

"Dazu musste man die eigene Telefonnummer noch einmal über die Gruppentelefonie-Funktion hinzufügen, während der Anruf rausging, wie in der Nacht zum Dienstag bekannt wurde. Apple erklärte, der Fehler sei gefunden worden und werde in den kommenden Tagen per Software-Update behoben. Zudem wurden Gruppenanrufe komplett abgeschaltet, wie aus Apples Systemstatus-Seite hervorgeht."

Was die Anzahl der echt groben Bugs angeht wird es bei Apple zusehends schlimmer. Testen die nicht mehr?
 
loginvergesse

loginvergesse

Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
404
Ort
Muc
Ah, @loginvergesse ist auch von der alten Schule (Apfel-i) :super:
natürlich :D

Den Apfel gibt es schon lange nicht mehr auf der Tastatur, dafür haben wir jetzt das
„Autobahnkreuz” :D auch besser bekannt als cmd.
kenn ich nicht, hab ich nicht, will ich nicht :shock:

Es hilft aber nichts, wenn Mark dann wieder HDR Efex Pro startet und diese Programm
dann wieder die Prefs ändert...
dass ein Programm bei der Installation die Voreinstellung ändert -- ja, das gibt es. Dass ein Programm bei jedem Programmstart die Voreinstellung ändert, ist mir bis jetzt noch nicht untergekommen. Aber gut, ich bin schon zu lange bei Apple raus :)
 
Thema:

Der ultimative Apple-Faden

Der ultimative Apple-Faden - Ähnliche Themen

  • Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr

    Kaufberatung Auf der Suche nach der ultimativen Alltagsuhr: Liebe Community, ich bin zur Zeit auf der Suche nach der (für mich) ultimativen Alltagsuhr und habe mal alle Anforderungen aufgelistet, die mir...
  • [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker

    [Reserviert] Fortis Flieger Chronograph, der ultimative Klassiker: Zwecks Reduzierung und Umgestaltung meiner kleinen Sammlung steht meine Fortis zum Verkauf. Sie ist aus dem Jahr 2002. 2011 wurde ein neues...
  • Deskdiving: Auf der Suche nach der ultimativen Lösung

    Deskdiving: Auf der Suche nach der ultimativen Lösung: Hallo zusammen, offensichtlich trage ich meine Uhren am Schreibtisch immer so, dass besonders starke Deskdiving-Spuren entstehen. In der...
  • Kaufberatung Gesucht: Ultimativer Alleskönner - Vorhanden: 6.000€

    Kaufberatung Gesucht: Ultimativer Alleskönner - Vorhanden: 6.000€: Servus zum Sonntag Nachmittag. :-) Wie man dem Titel wohl schon entnehmen kann, bin ich auf der Suche nach DER Uhr. Kurz zum Stand heute: Ich...
  • Die ultimative Quarzuhr und wie ich zu (m)einer recht seltenen Grand Seiko SBGV019 kam

    Die ultimative Quarzuhr und wie ich zu (m)einer recht seltenen Grand Seiko SBGV019 kam: Werte Uhrenliebhaber, die Geschichte zu meinem neuen Zeitmesser aus dem Hause Seiko ist schnell erzählt. Ich wollte schon immer eine Grand Seiko...
  • Ähnliche Themen

    Oben