Der Uhr-Forum Autogas Thread

Diskutiere Der Uhr-Forum Autogas Thread im Small Talk Forum im Bereich Community; Mahlzeit, nachdem wir hier ja das Thema "Autogas" schon angeschnitten hatten, mache ich mal in einem eigenen Thread damit weiter. Heute...
H

HolgerS

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2006
Beiträge
1.351
Ort
OWL
Mahlzeit,

nachdem wir hier ja das Thema "Autogas" schon angeschnitten hatten, mache ich mal in einem eigenen Thread damit weiter.

Heute vormittag war ich wieder bei der Werkstatt hier im Kuhdorf vorbei. Der Kfz-Meister, dem die Werkstatt gehört, wollte sich nämlich noch die räumlichen Verhältnisse im Forester angucken.
Also hat er sich mit einem Zollstock bewaffnet und die Reserveradmulde ausgemessen sowie im Motorraum geguckt, wo man die Komponenten am besten platzieren kann.
Am Montag wird die Anlage dann bestellt, allerdings dauert das Erstellen des Abgasgutachtens beim Hersteller der Gasanlagen ca 4-6 Wochen.
Verbaut wird eine Anlage des italienischen Herstellers [email protected] mit einem 77l Radmuldentank. Kostenpunkt wird so bei 2100-2200 Euretten liegen. Ist eine konventionelle Anlage mit Verdampfer, keine Flüssiggas-Einspritzung.

Spätestens im Januar geht es dann weiter...
 
B

Buteo

Dabei seit
12.02.2007
Beiträge
1.881
Dann schreib ich doch gleich mal was:

Die eher selten umworbenen Erdgas-Modelle, bzw. die Hersteller die solche Fahrzeuge serienmäßig anbieten:
Citroen C3 und Berlingo
Fiat Panda, Punto, Multipla und Doblo
Ford C-Max und Focus
Mercedes E-Klasse NGT
Opel Combo und Zafira
VW Caddy und Touran.

Mehr sinds derzeit nach meinem Wissen nicht, nachdem Volvo und Saab auf Ethanol umgestiegen sind.
 
Thema:

Der Uhr-Forum Autogas Thread

Oben