Der Rolex-Fotothread

Diskutiere Der Rolex-Fotothread im Uhrenfotos Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin, endlich mal ein vernünftiger Bild von meiner ersten Rolex;-) Lag nun 60 Stunden und tut immer noch seinen Dienst sehr genau:klatsch:
Watchmaster96

Watchmaster96

Selbstgewählte Forumspause
Dabei seit
02.02.2017
Beiträge
1.071
Moin,

endlich mal ein vernünftiger Bild von meiner ersten Rolex;-)
Lag nun 60 Stunden und tut immer noch seinen Dienst sehr genau:klatsch:

IMG_1601.jpg
 
100th

100th

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
4.668
Immer wieder schön. Ich habe mir die EX2 noch nie so richtig Live angesehen.
Auf deinem Bild eine tolle Uhr die mir auch gefallen würde.

Viel Freude damit!
 
Phil84

Phil84

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
190

Sehr schöne Uhr!

@ All
Lohnt es sich eigentlich, mal das Band abzunehmen und die Uhr komplett zu reinigen? Oder anders gefragt... sammelt sich zwischen Band und Gehäuse viel Schmodder an?
Werkzeug zum Entfernen des Bands habe ich leider nicht, würde mir aber welches besorgen, wenn es sich wirklich lohnen würde.

Bilderthread... 114060 bei mir :-)
 

Anhänge

  • 20161216_051311.jpg
    20161216_051311.jpg
    896,3 KB · Aufrufe: 108
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
7.455
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Meiner Erfahrung nach: ja
Gerade wenn es jetzt wärmer wird und man zwangsläufig schwitzt.
Ein gutes Bandwerkzeug kostet nicht die Welt, dazu ein Ultraschallbad und rein mit dem Band. Die Uhr mit lauwarmen Seifenwasser reinigen, das reicht und ist vom Aufwand her überschaubar.
 
Phil84

Phil84

Dabei seit
24.02.2009
Beiträge
190
Vielen Dank für die Antworten bis hierhin. Ohne jetzt einen neuen Thread aufmachen zu wollen... welches Bandwerkzeug wird empfohlen? Bevorzugt auch ein Set mit Schraubendreher, womit ich die Schrauben beim Band auch gleich nachziehen kann.
 

Anhänge

  • 1.jpg
    1.jpg
    609,9 KB · Aufrufe: 101
UniCorn_13

UniCorn_13

Dabei seit
27.04.2018
Beiträge
712
(...)
@ All
Lohnt es sich eigentlich, mal das Band abzunehmen und die Uhr komplett zu reinigen? Oder anders gefragt... sammelt sich zwischen Band und Gehäuse viel Schmodder an?
Werkzeug zum Entfernen des Bands habe ich leider nicht, würde mir aber welches besorgen, wenn es sich wirklich lohnen würde. (...)

Nach meiner Erfahrung auch, ja. Wobei man auch differenzieren muss. Trägt man eine Uhr häufig bzw. täglich sammelt sich schon viel Schmutz etc. an. Je mehr Schmutz zwischen den Bandgliedern ist, desto mehr wird auch am Material rumgerieben. Ob das in Summe was ausmacht? Keine Ahnung, ich hab keine Untersuchungen dazu durchgeführt, aber für mich gehört es einfach dazu seine (u.a. sündhaft teuren) Sachen auch mal zu pflegen. Ist wie im Fitnessstudio: Hanteln wieder in die Halterungen räumen gehört zum Training ;-)

Ich reinige die Uhr wie bereits gesagt wurde auch mit mildem Seifenwasser, einer feinen und weichen Zahnbürste und Mikrofastertüchern. Ein Balg für die Rillen um das Wasser rauszupusten habe ich auch schon gesehen. Ok, wer’s mag. Die Überprüfung der Wasserdichtigkeit und Ultraschallbad bekommt die Uhr (genau genommen nur das Band, die Uhr bleibt draußen) ein mal im Jahr beim Konzi. Ja, ich weis, dass eine „Oyster“ dies evtl. nicht so häufig benötigt aber es ist doch auch immer wieder ein schöner Anlass sich mal die neuen Modelle anzusehen evtl. was mitzunehmen und einen kleinen Plausch mit den Mitarbeitern des Konzis zu halten.

Außerdem entdeckt man auch gewisse „Botschaften“ des Herstellers beim Reinigen.

AB2324F1-79DB-4BDC-8290-5A69B7A36339.jpeg


PS: ich nutze eine Federstegzange
 
Jean23611

Jean23611

Dabei seit
15.04.2013
Beiträge
7.455
Ort
Weltstadt und Partymetropole Bad Schwartau
Ich habe ein Besteck von Bergeon und Damasko.

https://www.amazon.de/Bergeon-Feder...e=UTF8&qid=1525856147&sr=8-2&keywords=Bergeon

http://www.damasko-watches.com/de/zubehoer/bandwechselwerkzeug

Und ein Feinmechaniker Werkzeugkasten von Mannesmann

https://www.amazon.de/Brüder-Mannes...ll&keywords=Feinmechanikerwerkzeug+Mannesmann

Für mich reicht das völlig aus.

Dazu habe ich mir mal einen Bandhalter und Stifausdrücker gekauft. Das hat zusammen unter 5 € gekostet...und das merkt man auch :face:
Der Halter ist OK, der Ausdrücker billigst und den benutze ich auch nicht mehr.
 
Thema:

Der Rolex-Fotothread

Der Rolex-Fotothread - Ähnliche Themen

Göttin der Taucheruhren: Rolex SeaDweller Deepsea Ref. 126660: Liebe Foristen, Ein frohes Neues erstmal noch einmal in die Runde :prost: Und schon wieder stelle ich eine Uhr vor - dank des Preises wohl die...
Drei auf einen Streich: Rolex Explorer II WD 216570, Rolex Datejust41 blau 126634, Ebel Discovery 1911 Panda Chronograph: Hallo zusammen, tja, wie fängt man solch eine Vorstellung an? Manch einer hat ja hier geradezu abenteuerliche Geschichten am Start und kann das...
Zwei ungleiche Schwestern? Tudor Black Bay 58 und Rolex Submariner 14060M: Liebe Mitinsass*innen, liebe Leidensgenoss*innen! Prolog Ich stelle Euch heute zwei ungleiche Schwestern vor, die auf den zweiten Blick gar nicht...
Kaufberatung - "Clean White" minimalistisches weißes Zifferblatt: Liebe Freunde, ich wende mich an euch und erbitte Inspiration, Erfahrung und Modellkenntnisse. Ich habe mich in weiße Zifferblätter verbliebt...
Die Krone für Abenteurer -> Rolex Explorer II 216570 BD: Moin Zusammen, erstmal hoffe ich, dass es euch allen gut geht (zumindest den Umständen entsprechend) in dieser merkwürdigen Zeit. Apropos Zeit...
Oben