Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

Diskutiere Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database im Small Talk Forum im Bereich Community; Nun, es scheint so, als wenn SeP (vgl. post #1.125) bei Dir, @Sectorfan , ihr Zuhause gefunden hat;-)
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.920
Nun, es scheint so, als wenn SeP (vgl. post #1.125) bei Dir, @Sectorfan , ihr Zuhause gefunden hat;-)
 
P

Puncheye

Dabei seit
22.04.2019
Beiträge
70
Gestern mal wieder eine tolle Erfahrung mit Hermes gemacht. Mir wurde um 22:30 ein Paket geliefert, und es musste natürlich noch unbedingt Sturmgeklingelt werden. Verständigen konnte man sich natürlich auch nicht. Das ist langsam echt nicht mehr normal.
Um halb 11 ein Paket 😱 Das ist schon der Wahnsinn. Aber bei Hermes wundert mich nichts mehr... ich versuche die wo es geht zu meiden...
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
423
Mein "Lieblings"-Paketdienst DPD hat wieder zugeschlagen - Paket in Zustellung und ohne zu klingeln geht das Paket in den Paketshop...
 
Heldchen

Heldchen

Dabei seit
30.07.2009
Beiträge
2.054
Ort
da wo die "Fohlen" spielen.....
Das nenn ich mal Sendungsverlauf, schneller geht es nicht :motz:. Und weiterhin keinerlei Bewegung.......
Das "Witzige": ich wohne in Mönchengladbach, also in tiefsten Westen.

Screenshot(10).png
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.963
Ort
Bärlin
Bei mir war DHL heute mal schneller als erlaubt :D am Donnerstag Abend bestellt, gestern versandt und mit Zustellung am Montag, klingelte es heute schon und das Paket ist da. :super:

Gruß
Mike
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.269
Ort
Von A bis Z
Alles nichts dagegen, was sich UPS bei zolltechnisch "bearbeiteten" (hüstel) Importuhren leistet. Bin kurz davor Formex deshalb etwas ins Bild zu setzen.
 
Uhrakel

Uhrakel

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.590
Ort
Nordisch by nature
Mein Motzer des Tages. GLS.
GLS ist der mit Abstand miesteste Logistiker den ich kenne. Es hat bisher niemals etwas anstandslos geklappt. Heuer eine Bestellung bei Amazon. Zeitpunkt der Lieferung zwischen 24.08-28.08.2019 was eine moderne Form von Hausarrest ist.
Meine Rückfrage nach einer Tracking Nummer und Eingabe dieser bei GLS ergab dann Lieferung heute zwischen 13 und 17 Uhr. Nur liegt das Paket seit 06:48 Uhr im Ziel Delivery Zentrum unberührt und somit wird das auch heute nichts. Sprich umsonst gewartet. Auch die Drohung sonst das Paket in einem GLS Shop niederzulegen bringt mir gar nichts, denn dieser ist 30 km entfernt. Dann kann ich gleich in die Stadt fahren und spare mir Amazon. GLS soll bitte bitte recht bald pleite gehen. Ich bekomme Allergie davon
Nachdem mein Paket gestern natürlich nicht mehr angekommen ist, konnte ich heute überrascht zur Kenntnis nehmen, dass das Paket erneut heute im Delivery Center von GLS angekommen ist. Magie 😜
Nun soll es tatsächlich unterwegs sein in Zustellung. Da, wie nicht anders zu erwarten das Livd Tracking in der App nicht funktioniert, muss man sich schlicht und ergreifend mit der Message:
Will be delivered during the day zufrieden geben.
Ein wirklich unfassbar dilettantischer Haufen ist das.
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
423
Da, wie nicht anders zu erwarten das Livd Tracking in der App nicht funktioniert, muss man sich schlicht und ergreifend mit der Message:
Will be delivered during the day zufrieden geben.
Ein wirklich unfassbar dilettantischer Haufen ist das.
Das wäre mein Motzer: dass es an der Aussage von GLS, dass im Laufe des Tages geliefert wird, nichts zu Motzen gibt.

You get what you pay for...
 
Uhrakel

Uhrakel

Dabei seit
29.03.2016
Beiträge
1.590
Ort
Nordisch by nature
Schade, dass der Paketbote das anhand deiner Laune warscheinlich ausbaden muss :(
Ich kann schon differenzieren zwischen Kopf und dem Rest des Systems. Natürlich kann der Paketbote nichts dafür.....und bekommt auch nichts von mir diesbezüglich zu hören...
Das wäre mein Motzer: dass es an der Aussage von GLS, dass im Laufe des Tages geliefert wird, nichts zu Motzen gibt.

You get what you pay for...
Ich würde auch gerne einen Mehrpreis bezahlen- nur leider bietet Amazon nicht die Auswahl an um sich den Logistiker selbst auszusuchen. Wer ist schon den ganzen Tag zuhause um ein Paket in Empfang zu nehmen? Ich jedenfalls nicht und ich erwarte einfach von einem Logistiker, dass er mir eine Zeitspanne einräumt, die gangbar ist für beide....
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
423
Ich würde auch gerne einen Mehrpreis bezahlen- nur leider bietet Amazon nicht die Auswahl an um sich den Logistiker selbst auszusuchen. Wer ist schon den ganzen Tag zuhause um ein Paket in Empfang zu nehmen? Ich jedenfalls nicht und ich erwarte einfach von einem Logistiker, dass er mir eine Zeitspanne einräumt, die gangbar ist für beide....
Wie hast Du das bisher geschafft? Beim Standardpaket, egal welcher Dienatleister, wird ein Paket im Laufe des Tages zugestellt. Ein Zeitfenster gibt es nur bei Express-Service - das vermeintliche Live-Tracking gibt es nicht, da wird lediglich auf Basis Route/Stops ein ungefähres Zustellfenster berechnet.

Beim Massenversand von Paketen im Standardbereich sind die Abläufe so standardisiert, dass da nix ausser der Reihe möglich ist - Margen sind teilweise im Centbereich bei größeren Versendern, was bei Paketpreisen von unter 2,50 door-to-door kein Wunder ist.

Ich würde auch gerne mehr bezahlen - wenn das an die Fahrer durchgereicht wird.

Aber man muss den Standard- vom Expressbereich trennen. Das sind bei den Paketdienstleistern teilweise andere Logistiksysteme.

Grundsätzlich zu deinem Motzer: Lieferzeit 24.-28.8. Ist doch alles erfüllt?!
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 763
elekticker

elekticker

Dabei seit
25.07.2012
Beiträge
2.457
Ort
Oberbayern
Bei DHL (nicht Express) ergibt sich das Zeitfenster hier daraus, dass der Postbote täglich um 11:00 +/- 30 Minuten erscheint. DHL gibt dabei sehr wohl ein Zeitfenster an, allerdings 2 Stunden.

Praktisch Live Tracking gibt es bei DPD. Der zeigt die immer den Standort des Lieferfahrzeugs anhand der letzten Lieferung an und berechnet natürlich sehr genau den Zustellzeitpunkt.
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
423
Praktisch Live Tracking gibt es bei DPD. Der zeigt die immer den Standort des Lieferfahrzeugs anhand der letzten Lieferung an und berechnet natürlich sehr genau den Zustellzeitpunkt.
Was eben nicht stimmt - nettes Marketinggimmick...;)

Auf Basis der Route, Anzahl Stops, Anzahl Pakete ergibt sich ein ungefähres Zustellzeitfenster. Aber definitiv kein GPS-Tracking oder dergleichen.

DPD Livetracking: Vorhersage von Liefertermin und Uhrzeit für DPD-Pakete

Ich erwarte morgen ein Paket, geliefert von DPD. Da kann man das mal demonstrieren - falls der Fahrer nicht wieder mal durchfährt...:(

Edit: DHL und alle anderen Paketschubser nutzen vergleichbare Systeme, nur verkauft das DPD etwas innovativer...;)
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.269
Ort
Von A bis Z
Ich denke aber schon, dass die Fahrer von Ihren Zentralen aus getrackt werden: "Meinen" (DPD) traf ich mal mit Paket an einer in der Nähe befindlichen Kreuzung, er schien ein Päuschen einzulegen. Auf meine Frage bei Ihm, ob er für unsere Adresse ein Paket bei sich habe und schon abgegeben hätte (sein Standort befand sich hinter bzw. nach der Passage unserer Wohnung) schaute er dann nach und siehe da. Es befand sich im Wagen :hmm:
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
423
ja, klar. Bitte einfach den Link durchlesen.

Und nein, die fahren ihre Tour fest ab (hat u.a. arbeitsrechtliche Gründe - weichen die von der Tour ab, holen z.B. beim Metzger Essen und brechen sich dann den Fuß ist es kein Arbeitsunfall mehr). Und da Menschen Fehler machen, rauschen die mal an einem Stop vorbei, oder sortieren ihm Auto falsch, oder haben auch mal keinen Bock auf einen Stop.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.269
Ort
Von A bis Z
Wenn es klar ist, wofür soll ich den link lesen :ok: ?
Zumal da nicht stehen wird: DPD überwacht seine Fahrer lückenlos mittels Differential GPS.
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
423
Warum sollte das da nicht stehen dürfen?

Dachser z.B. hat seit 2009 GPS-gestützte Disposysteme.
 
T. Freelancer

T. Freelancer

Dabei seit
19.04.2009
Beiträge
14.269
Ort
Von A bis Z
Ich schrieb: es wird da nicht stehen.
Und nicht : es darf da nicht stehen,
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
423
Wie gesagt: GPS-gestützte Disposysteme sind weit verbreitet und DPD nutzt es eben nicht.

Egal, wie oft das hier noch erzählt wird - im Link wird erklärt, wie das Tracking bei DPD funktioniert.

Daher sind viele Motzer hier überflüssig.
 
Thema:

Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database - Ähnliche Themen

  • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

    Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
  • Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

    Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...: ...in grosskotzdeutscher Herrlichkeit vom insolventen Subventionsmoloch Berlin aus Entscheidungen getroffen werden, die in den Regionen des Landes...
  • Ähnliche Themen

    • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

      Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
    • Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

      Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...: ...in grosskotzdeutscher Herrlichkeit vom insolventen Subventionsmoloch Berlin aus Entscheidungen getroffen werden, die in den Regionen des Landes...
    Oben