Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

Diskutiere Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database im Small Talk Forum im Bereich Community; Heute wurde ich von DHL "Packstationszwangsbeglückt" da lag der Abholschein im Briefkasten und statt der nächstgelegenen Filiale, stand drauf "ihr...
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.848
Ort
Bärlin
Heute wurde ich von DHL "Packstationszwangsbeglückt" da lag der Abholschein im Briefkasten und statt der nächstgelegenen Filiale, stand drauf "ihr Paket wartet in ihrer Packstation" :hmm: erstmal dachte ich, ja klasse und wie komme ich da ran, gut stand dann auch auf dem Schein, mittels des darauf befindlichen Strichcode.

So weit so blöd, war dann ein strammer 20 Minuten Abendspaziergang (Abholung erst ab 19:00 Uhr) und dann den Anweisungen gefolgt, Strichcode vor's Fensterchen gehalten und dann.......Eingabe von Vornamen und Namen in einer Größe, die man problemlos aus 5 m Entfernung lesen kann :???: wozu soll das gut sein, wenn die den kompletten Namen auf den Abholschein drucken......

Gruß
Mike
 
-Timmi-

-Timmi-

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
366
Ort
NDS
Ich bin begeisterter Packstationsnutzer. Karte davor halten, 4-stellige TAN eingeben und das Paket mitnehmen und das je nach gewählter Station oft 24/7. Zudem ist die Option kostenlos, ich lasse mir so gut wie gar nichts mehr überhaupt nach Hause liefern. :super:
Wenn man es bewusst macht ist durch die Kundenkarte auch nichts einzutippen und man kann frei Schnauze die gewünschte Station wählen oder über die App Sendungen in die Station umleiten, falls man doch nicht zuhause ist.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.848
Ort
Bärlin
Das mag ja sein, aber ich möchte eigentlich keine Packstation nutzen müssen, sonst hätte ich mich da ja schon registriert, ich würde gerne weiterhin meine Pakete aus der näherliegenden Filiale abholen, als derart "zwangsbeglückt" zu werden.

Gruß
Mike
 
Constellation

Constellation

Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
9.903
Das mag ja sein, aber ich möchte eigentlich keine Packstation nutzen müssen, sonst hätte ich mich da ja schon registriert, . . . . .
Abgesehen davon, dass post #1.123 es treffend und richtig beschreibt - warum nutzt Du, @Sectorfan, nicht die unentgeltlichen Vorteile einer Packstation für den Fall des Falles, ohne das andere damit aufzugeben??

Besser als heutzutage hatte man es nie und ein bischen "SeP" ist bei Dir schon an der Tagesordnung;-). Also, versuch's doch mal und wir lesen vielleicht von Dir und Paketzustellung im Sonnenscheinfaden, das wär's!:-)
 
Zuletzt bearbeitet:
-Timmi-

-Timmi-

Dabei seit
29.12.2014
Beiträge
366
Ort
NDS
Jedem das seine, wobei ich da keine Nachteile seh, eine Packstation zu nutzen. Man kann schließlich bei jedem Paket bestimmen ob es nach Hause oder in die Packstation gehen soll.

Offenbar sind die Abholmöglichkeiten in Berlin deutlich komfortabler als bei uns. Die Öffnungszeiten kollidieren bei uns derart mit meinen Arbeitszeiten, dass ich die Abholung zum Teil kaum organisieren kann und eine halbe Stunde Wartezeit in der Schlange vor der Post muss auch eingeplant werden (in der Vorweihnachtszeit auch deutlich über 1 Stunde).
Bin nicht mehr bereit soviel Lebenszeit dafür zu investieren.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.848
Ort
Bärlin
Abholen kann ich meine Pakete im REWE Markt und das wochentags bis 19:00 Uhr, das klappt auch gut, bei Hermes auch bis 19:00 Uhr im Lottoladen, einzig DPD ist da etwas unglücklich, da macht der Shop schon früher zu und bei einer Bekannten, macht das (DPD) ein Blumenladen, der auch schon mal z.B. wegen Krankheit, die ganze Woche nur bis 12:30 Uhr geöffnet war, da hat man Spaß......

Ich möchte keine Packstationsabholung, weil man da nie weiß, ob und was drin ist, wenn das Türchen aufgeht, ist aber vielleicht nur ein Berliner Problem und meist sind die Dinger auch nicht gerade zentral aufgestellt, eher in Gegenden, wo ich abends nicht unbedingt hin muss.

Gruß
Mike
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
394
Also das Problem hatte ich in +/- 5,6 Jahren Packstation noch nie. Zweimal falsche Packstation - davon einmal Umleitung. Dazu zweimal technische Probleme. Für mich ist Packstation in allen Belangen besser als DPD, GLS, UPS privat und DHL privat ist top aufgrund des Fahrers.
 
fofist

fofist

Dabei seit
30.07.2012
Beiträge
138
Gestern mal wieder eine tolle Erfahrung mit Hermes gemacht. Mir wurde um 22:30 ein Paket geliefert, und es musste natürlich noch unbedingt Sturmgeklingelt werden. Verständigen konnte man sich natürlich auch nicht. Das ist langsam echt nicht mehr normal.
 
raibeu

raibeu

Dabei seit
28.09.2014
Beiträge
49
Das ändert aber nichts dran, dass er nicht um 22:30 Uhr zu klingeln hat. Egal, wie viel er so zu tun hat.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.848
Ort
Bärlin
DHL mal wieder.....

DHL fehl.jpg

das Paket hat es mit denselben Informationen bis ins Berliner Verteilzentrum geschafft und just dort, war's dann nicht mehr lesbar? :hmm:

Gruß
Mike
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
394
Das kann auch vorkommen, wenn noch alte Label auf dem Paket waren. Die Scanner lesen dann den alten Label und das Schicksal nimmt seinen Lauf.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.848
Ort
Bärlin
Und ich glaube es immer noch und mehr, Du stehst auf der Schwarzen Liste bei DHL, grins.:ok:
War wohl eher ein Scherzkeks bei DHL am Start, das Paket kam vorhin an und siehe da, das Etikett ist einwandfrei und die Zustellerin wusste auch nicht, was da schief gelaufen sein soll, war ja auch nicht das erste Paket von dem Versandhändler, bisher lief ja auch alles glatt.

Gruß
Mike
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.848
Ort
Bärlin
Dir ist aber schon klar, dass Mike Sectorfan nicht mein wirklicher Name ist (und nicht nur einer in Berlin ein Paket erwartet hat). :D

Gruß
Mike
 
Thema:

Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database - Ähnliche Themen

  • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

    Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
  • Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

    Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...: ...in grosskotzdeutscher Herrlichkeit vom insolventen Subventionsmoloch Berlin aus Entscheidungen getroffen werden, die in den Regionen des Landes...
  • Ähnliche Themen

    • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

      Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
    • Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

      Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...: ...in grosskotzdeutscher Herrlichkeit vom insolventen Subventionsmoloch Berlin aus Entscheidungen getroffen werden, die in den Regionen des Landes...
    Oben