Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

Diskutiere Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database im Small Talk Forum im Bereich Community; Die gesamte Trinkgeld-Diskussion ist im Offtopic Thread gelandet. Bitte dort weiterführen.
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
2.794
Ort
Sauerland
Ich habe ja viel Geduld mit Paketdiensten. Und ich rege mich schon lange nicht mehr darüber auf, daß DPD und FedEx nur noch Personal beschäftigt, was nahezu kein Deutsch spricht (nein, auch kein Englisch). Da muss man zu zahlende Gebühren auch Mal vom Handy des Zustellers ablesen. Aber gut, immerhin kamen die Sendungen an.

Mit DHL gibt es dagegen nie Probleme. Die liefern regelmäßig Pakete, ganz routiniert. Allerdings scheinen Sendungen aus dem Ausland wohl von anderer Stelle ausgeliefert zu werden, wie ich heute gelernt habe. Ich sitze heute zu Hause und arbeite im Home Office, da ich auf ein Paket aus dem Ausland gewartet habe (natürlich eine Uhr!). Laut Tracking wurde dieses am Vormittag abgeliefert, unterschrieben hat ein "Herr Steffen". Nun, ich war es nicht. Ich unterschreibe auch nicht mit "Herr" und meinem Vornamen.
Offensichtlich hat der Zusteller den Eingang nicht gefunden. Mein Nachbar (war nicht zu Hause) hat das Paket gerade auf seiner Terrasse gefunden. Wäre das hier nicht so eine ruhige Gegend mit vertrauenswürdigen Nachbarn die sich alle kennen, dann hätte ich bzw. DHL jetzt ein sehr teures Problem. Wenn ich nicht mal mehr DHL trauen kann, dann bin ich nahe dran nichts wichtiges mehr liefern zu lassen. 👎
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
394
DHL ist nicht automatisch der Partner für Importsendungen. Mittlerweile ist es leider so, dass teilweise auch mehrere Paketdienste die Zustellung in Deutschland übernehmen. Aus Österreich/Österreichsiche Post hat da schon DHL und Hermes geliefert.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.848
Ort
Bärlin
Bei DHL gibt es wohl derzeit Störungen beim Tracking, ein Paket konnte gestern noch nicht angezeigt werden, Firefox und Bitdefender blockierten die Seite wegen Fehlern, erst ein paar Stunden vor der Zustellung funktionierte das Tracking wieder, auch heute wieder was ähnliches, waren das Paket bzw. die Daten vorhin noch bekannt, ist der jetzige Stand, man wartet noch auf Daten, super zuverlässig......:roll:

Gruß
Mike
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
11.848
Ort
Bärlin
Jetzt kennt DHL das Paket und die Daten wieder, na mal sehen, was da noch draus wird......

Gruß
Mike
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
394
Wo ist jetzt der Motzer? Laufzeiten werden halt nicht garantiert...
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
394
im Standardbereich bei keinem Paketdienstleister...
 
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.165
Ich hatte letzte Woche auch ein Hermes-Erlebnis: Die haben drei Tage in Folge versucht, an eine Büroadresse in einem Gewerbegebiet ein Paket zu nächtlicher Zeit zuzustellen. Am ersten Tag soll es gar erst um 23:25 Uhr gewesen sein, was mir das elektronische Protokoll unserer Schließanlage allerdings als Lüge enttarnte. An Tag vier wurde kein Versuch unternommen, an Tag fünf kam dann der Kollege (den ich gar nicht erst kommentieren möchte) dann endlich mal zur Tageszeit.

Furchtbarer Laden!
 
Heldchen

Heldchen

Dabei seit
30.07.2009
Beiträge
2.037
Ort
da wo die "Fohlen" spielen.....
Normalerweise nehme ich bei einem Kauf Abstand wenn mit Hermes verschickt wird.
Angeblich hat Hermes IMMER Probleme mit der Sortierung in D.-dorf. Da sind 10 Tage schon knapp gerechnet. Wenn ich mir dann (wenn mal zugestellt wird) den Zusteller ansehe..........mehr als grenzwertig.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dukie

Dukie

Dabei seit
08.02.2016
Beiträge
308
Ort
Hamburg
Ich glaube, der Zustellversuch ist häufig nur ein Scan-Vorgang in irgendeinem Lager. Wenn der Bote zu vollgepackt ist, dann lässt er Pakete einfach in der "Basis" und dort werden sie nach Ablauf des Tages nochmals gescannt. Zumindest hat mir das mal jemand über DHL erzählt.


Ich hatte letzte Woche auch ein Hermes-Erlebnis: Die haben drei Tage in Folge versucht, an eine Büroadresse in einem Gewerbegebiet ein Paket zu nächtlicher Zeit zuzustellen. Am ersten Tag soll es gar erst um 23:25 Uhr gewesen sein, was mir das elektronische Protokoll unserer Schließanlage allerdings als Lüge enttarnte. An Tag vier wurde kein Versuch unternommen, an Tag fünf kam dann der Kollege (den ich gar nicht erst kommentieren möchte) dann endlich mal zur Tageszeit.

Furchtbarer Laden!
 
fofist

fofist

Dabei seit
30.07.2012
Beiträge
138
Leider lassen, trotz steigender Preise, die Qualität der Zusteller DHL, Hermes und DPD immer mehr nach.
 
aspera

aspera

Dabei seit
24.09.2015
Beiträge
398
Ort
Saarland
In dem Zusammenhang: Ich hatte zwar vor ein paar Wochen davon gelesen, hatte es aber irgendwie trotzdem nicht so voll auf dem Schirm: Normaler Briefversand ist gerade mal auf einen Schlag 15% teurer geworden. 80 statt bisher 70 Cent. Wenn man wenigstens merken würde, dass sich dadurch etwas bessert...
 
Heldchen

Heldchen

Dabei seit
30.07.2009
Beiträge
2.037
Ort
da wo die "Fohlen" spielen.....
Leider lassen, trotz steigender Preise, die Qualität der Zusteller DHL, Hermes und DPD immer mehr nach.
DHL klappt hier immer bei der Lieferung sehr gut, absolute Spitze (und das ist nicht ironisch gemeint) ist DPD. Egal ob ich Empfänger oder Absender bin. Wenn ich heute ein Paket vor 13:00 einliefer ist es meist innerhalb eines Tages beim Empfänger (innerhalb Deutschlands). Da funzt auch das Tracking ohne Probleme und der Zusteller ist freundlich, ist sogar der deutschen Sprache mächtig ;-).
 
Devilfish

Devilfish

Dabei seit
02.09.2013
Beiträge
2.165
Normalerweise nehme ich bei einem Kauf Abstand wenn mit Hermes verschickt wird.
Angeblich hat Hermes IMMER Probleme mit der Sortierung in D.-dorf. Da sind 10 Tage schon knapp gerechnet. Wenn ich mir dann (wenn mal zugestellt wird) den Zusteller ansehe..........mehr als grenzwertig.
Das halte ich normalerweise auch so. Leider gab es keinen alternativen Anbieter für das Produkt und Hermes war vorgegeben. Und ja, das Ding hing die Tage in Düsseldorf.

Sonst bin ich ein großer Fan von DHL, die liefern sehr zuverlässig und flott hier ins Büro und stellen etwa Samstags die Auslieferung von selbst zurück bis Montag. :super:

Ich hatte auch schon mal mit DPD die Erfahrung gemacht, dass ein Paket 11 Tage innerdeutsch brauchte. Wobei der Zusteller vier Tage versucht hatte, hier (Büroadresse in einem Bürohaus im Gewerbegebiet) nachts etwas zuzustellen. Auf meine Nachfrage bei der Hotline, was sein Problem sei, meinte die Dame nur, ihre Fahrer seien nicht die hellsten Kerzen am Baum. Recht hatte sie.
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
394
DPD bei uns ist das genaue Gegenteil - Einlieferung Paketshop bis Empfänger 2-5 Tage, je nachdem wann der Paketshop abgeholt wird. Dazu nur osteuropäisch sprechendes Personal, Falschzustellungen usw.. Die DPD-Fehlerquote ist ca. 35%!!
 
dr.-hasenbein

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
520
Ort
Bei den 4 Stadtmusikanten
Ich möchte und muss hier alle örtlichen Zusteller mal loben ! Betrachtet man sich deren Bedingungen genauer hab ich für vieles Verständnis.

Was ich schlimm finde ist der Umgang mit Paketen bei GLS. GLS ist der einzige Versender, der bei Privatpersonen bis 40kg transportiert. Die Zusteller gehen mit diesen Paketen aber um wie mit Steinen. Die werden mit Füßen getreten, fallen gelassen und geworfen... Hauptsache nicht die Sackkarre extra bewegen. ich hatte schon zwei beschädigte Zustellungen. beide reklamiert. beide Male: Sie haben nicht richtig verpackt. Ist ja auch am einfachsten zu behaupten. Verpackung wurde nicht geprüft, obwohl in der Reklameabwicklung angekündigt. Das ist unter alles Sau
 
Thema:

Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database - Ähnliche Themen

  • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

    Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
  • Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

    Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...: ...in grosskotzdeutscher Herrlichkeit vom insolventen Subventionsmoloch Berlin aus Entscheidungen getroffen werden, die in den Regionen des Landes...
  • Ähnliche Themen

    • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

      Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
    • Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

      Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...: ...in grosskotzdeutscher Herrlichkeit vom insolventen Subventionsmoloch Berlin aus Entscheidungen getroffen werden, die in den Regionen des Landes...
    Oben