Der offizielle Laber-Faden - Hier darf alles gepostet werden, was Offtopic ist.

Diskutiere Der offizielle Laber-Faden - Hier darf alles gepostet werden, was Offtopic ist. im Small Talk Forum im Bereich Small Talk; Lockheed hat nie Gewinn gemacht mit der Tri-Star das ist richtig. Soll aber ein gutes Flugzeug gewesen sein.
Mapkyc
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.835
Ort
MV
Dann will ich mal noch schnell eine Bringschuld von gestern begleichen. @mini wird das zwar nicht liken, aber das ist nicht schlimm. ;-)
T-34 Lalendorf 01.JPG
Das Foto habe ich heute selbst gemacht. Dieses Fahrzeug hat sogar einen eigenen Wikipedia Artikel, was ich gar nicht wußte. Da bekommt ihr auch den Standort raus. Wer auf der A 19 Richtung Rostock fährt, kann mal kurz runter von der Autobahn und den Panzer besichtigen. Es sind nur wenige Kilometer.

Ich habe insgesamt ungefähr 30 Bilder gemacht. Hier noch ein paar, dann soll es genug sein. Denn ich möchte euch nicht mit dem Thema überfordern. Für @Oelfinger habe ich extra noch die Kette etwas detaillierter abgebildet. (Letztes Bild) Bemerkenswert finde ich, daß der Turm wohl in einer Sandform gegossen wurde und man auf jedes Detail-Finish verzichtete. Allein der Zweck war maßgeblich. Das sieht man sehr deutlich.
T-34 Lalendorf 02.JPG
T-34 Lalendorf 03.JPG
T-34 Lalendorf 04.JPG
 
Mapkyc
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.835
Ort
MV
Sieht gut aus. Danke fürs Bild! :super:
Bei den amerikanischen Panzern muß man ja immer bedenken, daß die immer über den Ozean verschifft werden mußten. In der damaligen Zeit. Deshalb hatten die nur leichtere Panzer im Einsatz. Wenn ich jetzt nicht irre.
Haben die damals noch einen Sichtbetongverputz auf den Turm geklatscht?
Oder hängt da noch die Schlacke dran?
Da hängt keine Schlacke dran, man könnte das aber denken. Die Dinger wurden ja in sehr großen Stückzahlen gebaut und es war entscheidend, die überhaupt ins Feld zu bringen. Und die Einsatzzeit war mitunter sehr kurz. Da interessierte sich Niemand für restloses Entgraten oder einen Schönheitspreis. Der Turm wird so aus der Sandform gekommen sein, nehme ich an. Die schärfsten Kanten hat man noch schnell übergeschliffen und dann ging es auch schon in den Einsatz.
 
Mapkyc
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.835
Ort
MV
der Russe baute so genau wie nötig, der Deutsche so genau wie möglich
Der Tiger war der High End Panzer der damaligen Zeit. Das nutzt aber nichts, wenn man ihn nicht betanken kann. z.B.

In Summe aller militärischen Eigenschaften und Anforderungen war der T-34 der beste Panzer seiner Zeit. Vor allem war er präsent und sehr mobil.
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.771
daß der Turm wohl in einer Sandform gegossen wurde und man auf jedes Detail-Finish verzichtete.
Was hast Du erwartet? Hochglanzpolitur, damit man dem Feind signalisieren konnte: schau her, hier bin ich?

"Du glitzerst und blinkst wie eine Bordelltür. Selbst ein Blinder würde Dich auf 1000 Meilen Entfernung noch sehen!" Nobody zu Jack Beauregard
 
kater7
Dabei seit
18.02.2013
Beiträge
4.418
.... vor allem war er in überlegenen Stückzahlen verfügbar. Das Stalingrader Traktorenwerk hat bis zur Zerstörung 1942 einen sehr großen Teil an T34 gebaut, die gingen direkt an die Front, zum Schluß war das ja nicht weit ...
Wolgogradski Traktorny Sawod – Wikipedia

Der Tiger mag High End gewesen sein, mehr noch der "Königstiger" aber in der Masse bestand die Bewaffnung der Panzerverbände der Wehrmacht aus Panzerkampfwagen IV Panzerkampfwagen IV – Wikipedia

Der extreme Treibstoffmangel gegen Ende des Krieges verhinderte jeden intensiveren Einsatz von Fahrzeugen, Panzern und Flugzeugen

Die Wehrmacht konnte ihren Bedarf an Panzern niemals auch nur annähernd decken, in den Auflistungen stehen Stückzahlen dabei Liste von Kettenfahrzeugen der Wehrmacht – Wikipedia

Alleine vom T34 wurden während des 2.WK etwa 50.000 Stück hergestellt, mehr als alle deutschen Panzer zusammen ....
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
5.771
Oder hängt da noch die Schlacke dran?
Wenn ich Dich informieren darf: beim Stahlguss wird die Schlacke durch den oder die sogenannten Steiger ausgeschwemmt. Die Steiger sind an der obersten Stelle der Gussform eingebrachte Entlüftungslöcher, durch die die Luft entweichen kann, wenn der flüssige Stahl in die Form gegossen wird. Ohne Steiger würde die Form zerbersten.

An dem Spruch "Schlacke schwimmt immer oben" ist viel Wahres dran.
 
Mapkyc
Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.835
Ort
MV
.... vor allem war er in überlegenen Stückzahlen verfügbar.
Ja, so war es. Abnutzung, Ausfälle, Verschleiß, Treibstoff und neuer Nachschub entschieden letztendlich den Konflikt. Aber gut, ich will das jetzt nicht vertiefen. Das weiß jeder selber hier.

Da du den Königstiger ansprichst. Von denen hat es ja kaum einer in den Einsatz geschafft. Technisch mag das erste Sahne gewesen sein, de facto war er aber gar nicht im Felde anwesend. Die Wirkung war also überschaubar.
 
Toni_D
Dabei seit
15.02.2019
Beiträge
298
Ort
Köln
Ich würde allein schon unter gesundheitlichen Aspekten jegliche körperliche Tätigkeit geschweige denn Anstrengung vermeiden und meinem Körper genügend Flüssigkeit in Form von gut gekühlten sowie wohlschmeckenden Getränken zuführen.
 
Thema:

Der offizielle Laber-Faden - Hier darf alles gepostet werden, was Offtopic ist.

Der offizielle Laber-Faden - Hier darf alles gepostet werden, was Offtopic ist. - Ähnliche Themen

  • Industrie-Neuigkeiten: Chanel übernimmt 20 % an Montres Journe SA (F.P. Journe) [offiziell bestätigt]

    Industrie-Neuigkeiten: Chanel übernimmt 20 % an Montres Journe SA (F.P. Journe) [offiziell bestätigt]: Nun, ich bin ja nicht so der Freund von unbestätigten Meldungen, aber a) betrifft es meine aktuelle Lieblingsmarke und b) ist die Quelle meistens...
  • Offizieller Marktplatz-Diskussions-Thread

    Offizieller Marktplatz-Diskussions-Thread: So Leute, nachdem meine Appelle nicht gefruchtet haben, die Diskussionen über den Marktplatz zu beenden, biete ich Euch hier einen Platz, wo Ihr...
  • zeigt her eure alten Rechner- Der offizielle vintage-Computerthread.

    zeigt her eure alten Rechner- Der offizielle vintage-Computerthread.: Hallo, An alle von euch da draussen, die noch alte Computer besitzen, oder gar sammeln geht heute mein Aufruf: "Zeigt her eure alten Computer!"...
  • Ein Laden für Vintage Omegas - offiziell von Omega unterstützt

    Ein Laden für Vintage Omegas - offiziell von Omega unterstützt: Ein wahrscheinlich nicht nur für Omega-Fans sehenswerter Beitrag auf HODINKEE über ein Geschäft in London...
  • Kein gleichwertiger Ersatz (Chronometer mit offiziellem Prüfzeugnis) möglich. Was nun?

    Kein gleichwertiger Ersatz (Chronometer mit offiziellem Prüfzeugnis) möglich. Was nun?: Grüezi in's Forum Ich bräuchte mal eueren sachkundigen Rat: Die Firma SINN ist bereit, mir mein Chronometer, welches sich ein dreister...
  • Ähnliche Themen

    Oben