Der Museumswecker - oder was sind schon 5 Jahre Lieferzeit bei Handarbeit :-)

Diskutiere Der Museumswecker - oder was sind schon 5 Jahre Lieferzeit bei Handarbeit :-) im Uhrenvorstellungen Forum im Bereich Uhren-Forum; Am 31.3.2012 hab ich im Uhrenmuseum in Villingen-Schwenningen persönlich bestellt. Man hat mich damals schon gewarnt, dass die Warteliste...
wafa

wafa

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.157
Am 31.3.2012 hab ich im Uhrenmuseum in Villingen-Schwenningen persönlich bestellt.
Man hat mich damals schon gewarnt, dass die Warteliste eigentlich geschlossen sei und die Lieferung lange dauern würde.

So alle 1-2 Jahre hab ich mal nachgefragt, ob ich noch auf der Liste bin.
Ja, aber es gab sowohl technische als auch personelle Probleme.

Das ist kein Industriebetrieb dort, sondern die Arbeit ehrenamtlicher Helfer auf musealen Maschinen.
Es handelt sich um die Kleinserie eines Weckers aus den dreißiger Jahren des letzten Jahrhunderts, der so bis etwa 1970 in Schwenningen hergestellt wurde.

Nach exakt 1899 Tagen Lieferzeit kam heute die weitere Fortsetzung meines Sammelleitfaden "kleine Komplikationen" :klatsch:


Getrennte Federwerke für Gangwerk und Weckerwerk, Feineinstellung vorhanden


Ein hübsches Zertifikat mit Seriennummer war auch dabei


5 Jahre und 3 Monate Warten haben sich gelohnt :super:

Der Kleine tickt ziemlich laut, der Metallkorpus ist ein prima Resonanzboden.
Und der Wecker selber ist atemberaubend ... laut, wirklich laut und langer Weckeralarm.
Das Ding ist für deutlich Hörgeminderte sicher eine Erleichterung, für "Normale" erhöhtes Infarktrisiko.;-)
(habs heute morgen an Walters Juniorin ausprobiert :D - so schnell war die schon lange nicht mehr wach)

Am meisten freut mich, dem schönen Museum in Villingen-Schwenningen mit dem Geld auch ein wenig geholfen zu haben.
Mittlerweile kann man den Wecker wohl auch wieder bestellen, siehe hier:
http://www.uhrenindustriemuseum.de/museum.html#shop
Da war mehrere Jahre Bestellstopp.

Walter

..upps, die Forums-Kategorie könnte falsch sein, bitte ggf. nach Sonstige Uhren verschieben.THX
 
Zuletzt bearbeitet:
Vogel

Vogel

Dabei seit
28.01.2014
Beiträge
6.086
Ort
Germany
Glückwunsch, cooles Teil. Hab gleich mal einen dieser Wecker bestellt.
Suche schon lange einen schönen mechanischen Wecker und laut ist auch gut.

Edit: Hab schon Antwort erhalten, Wecker geht nächste Woche auf Reisen.

Danke für den Input hier:super: Freue mich schon drauf.
 
Zuletzt bearbeitet:
Duc999

Duc999

Dabei seit
27.08.2010
Beiträge
1.471
Ort
Main-Kinzig-Kreis
Geile Sache - habe mir die Produktion auch mal angeschaut, konnte aber keinen erwerben.

Viel Spaß damit!
 
watch-watcher

watch-watcher

Dabei seit
25.11.2007
Beiträge
3.684
Ort
Großraum Dortmund
Toller Wecker :super::super: und Lieferzeit wie bei Mercedes in den 70er Jahren des vergangenen Jahrhunderts.
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.301
Tolles Schmuckstück, gefällt mir ausgesprochen gut. Besonders der Kontrast zwischen Messing-Geläut, schwarzem Korpus und modernen Zeigern ist genial. Hätte ich sofort gekauft, falls irgendwo gesehen. Danke für's Zeigen!
 
le0p0ld

le0p0ld

Dabei seit
12.09.2009
Beiträge
2.843
Ort
Norddeutschland
Klasse, das ist ein toller Wecker (und endlich trifft diese Redewendung mal richtig zu :D)!
 
wafa

wafa

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.157
Das gute Stück wird nach einer Quelle (Südkurier) seit 1996 gebaut.
In 20 Jahren gut 2600 Stück... dagegen ist manche LE eine Großserie:D

Ursprung ist die Uhrenfabrik Gebrüder Hauser in Weigheim.
http://www.schwarzwaelder-bote.de/inhalt.villingen-schwenningen-trauer-um-eduard-hauser.8459e9c0-c160-4441-98c0-d7be37a3154f.html

Walter

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Vogel schrieb:
Edit: Hab schon Antwort erhalten, Wecker geht nächste Woche auf Reisen.

Danke für den Input hier:super: Freue mich schon drauf.
Das find ich Klasse.:super:
Der lange Lieferstopp und die anscheinend rückläufige Besucherzahl machen sich wohl bemerkbar.
Stell das Ding aber nicht ins Schlafzimmer wenn Du einen leichten Schlaf hast ;-)
Walter
 
Westminster

Westminster

Dabei seit
26.02.2017
Beiträge
395
Das Warten hat sich doch gelohnt! Viel Freude mit dem Wecker, den es sonst nirgendwo zu kaufen gibt!

Gruß Westminster.
 
wafa

wafa

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.157
Das Warten hat sich doch gelohnt! Viel Freude mit dem Wecker, den es sonst nirgendwo zu kaufen gibt!

Gruß Westminster.
Genau :super:
Ausserdem ist das Museum wirklich sehenswert...genau wie auf alten Bildern, mit denen moderne Marken ihr Image der Tradition gerne aufwerten.

Wenn ich näher dran wohnen würde...da würde ich mitmachen wollen :idea:
Walter
 
D

Dille

Dabei seit
11.10.2014
Beiträge
5.301
Gerade mal eine Mail ans UIM geschickt. Drückt mir die Daumen. :super:
 
Vincent.R

Vincent.R

Dabei seit
10.07.2010
Beiträge
212
Solche Wecker ticken so laut, dass man deswegen die halbe Nacht nicht einschlafen kann. Nach so einer Nach braucht man wahrlich einen lauten Wecker.
Das Problem und die Lösung in einem Gerät! :-D
 
Spezimatiko

Spezimatiko

Dabei seit
18.06.2017
Beiträge
547
GRATULATION wafa für den Wecker
Einerseits werden für mich Kindheitserinnerungen wach, ja auch wir hatten solche Wecker die laut tickten und ein Klingeln hatten das man einfach aus dem Bett fiel ...
Andererseits waren wir mit Freunden vor vielen Jahren im Schwarzwald im Urlaub und besuchten auch dieses Museum. Für mich war es ein "Schmäckerle", für die anderen war der Dialekt interessanter. Es war insgesamt eine grandiose Begegnung mit Baden Würtemberg und ein wunderschöner Urlaub.
 
Mr.Big

Mr.Big

Dabei seit
10.06.2017
Beiträge
521
Ort
Kurpfalz
Sehr coole Sache. Und nach so langer Wartezeit freut man sich doch umso mehr auf das besondere Stück.
Glückwunsch zum Schwarzwald-Wecker!
 
Mr. Green

Mr. Green

Dabei seit
22.12.2014
Beiträge
4.484
Ort
X-Town
Sehr cooles Teil! Würde ich ja gerne mal eine Hörprobe von bekommen...
Vllt. geht ja da Videomäßig etwas!?
:super:
 
ketap

ketap

Dabei seit
30.10.2010
Beiträge
12.784
Ort
Spinalonga
Das Gerät auf einen Porzellanteller oder Mamortisch haben zur längeren Lebenszeit dieser Folterintrumente nicht unbedingt beigetragen.
 
EMESUhren

EMESUhren

Dabei seit
10.02.2017
Beiträge
1.054
Ort
Schwarzwald
Hallo

Ja der Wecker ist richtig Handarbeit von Ehrenamtlichen
Ich besuche jedes Jahr das Museum 2-3 mal
Ach ja die Emes Uhrenfabrik ist nur 150m entfernt ( leider hat es letzte Woche da gebrannt )
 
wafa

wafa

Themenstarter
Dabei seit
13.01.2009
Beiträge
3.157
Sehr cooles Teil! Würde ich ja gerne mal eine Hörprobe von bekommen...
Vllt. geht ja da Videomäßig etwas!?
:super:
Video klang mit den Mikros von Kamera und Schlaufon nicht überzeugend.
Da hab ich mal die App Sound Meter aktiviert.
Auf Holz waren es in der Spitze >75 dB.


Walter
 
Franko

Franko

Dabei seit
06.02.2017
Beiträge
766
Ort
51° 36′ N, 11° 27′ O
5 Jahre Wartezeit ist natürlich eine Ansage :shock: bei doppelter Wartezeit hätte es noch einen Trabant dazu gegeben :D ...aber es hat sich gelohnt, Glückwunsch! :klatsch:
 
Thema:

Der Museumswecker - oder was sind schon 5 Jahre Lieferzeit bei Handarbeit :-)

Oben