Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

Diskutiere Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil... im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich bekomm in letzter Zeit immer mehr nen Hals, da sich im Bereich der „Uhrensuchenden“ ( = vermeintliche Kaufinteressenten für Uhren) scheinbar...
Mork_vom_Ork

Mork_vom_Ork

Dabei seit
23.03.2014
Beiträge
749
Ort
Mitten im schönen Mittelfranken
Ich bekomm in letzter Zeit immer mehr nen Hals, da sich im Bereich der „Uhrensuchenden“ ( = vermeintliche Kaufinteressenten für Uhren) scheinbar immer mehr „Ich-bin-Schnäppchenjäger-ohne-Anstand-und-Erziehung“-Leute tummeln!

Immer mehr „Letzter Preis?“-Anfragen! :motz:

Keinerlei Rückmeldung mehr nachdem vorher stunden- oder tagelang Fragen zum (angeblichen) Objekt der Begierde gestellt wurden…

Es werden intensive Preisverhandlungen geführt, plötzlich muss der Interessent „nochmal darüber schlafen“, nur um dann nichts mehr von sich hören zu lassen (nicht mal mehr auf freundliche Nachfrage)…

Warum haben so viele Leute nicht mal mehr den Anstand ein abschließendes Fazit zum (angeblichen) Kaufinteresse zu geben? Niemand ist böse über eine Absage! Aber stundenlang Zeit rauben und dann in der Versenkung verschwinden ist äußerst nervig, unschön und unfair! :wand:
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
4.853
... scheinbar immer mehr „Ich-bin-Schnäppchenjäger-ohne-Anstand-und-Erziehung“-Leute tummeln!

Immer mehr „Letzter Preis?“-Anfragen! :motz:
Ich nehme an, viele dieser Leute sind Wiederverkäufer. Sie benötigen also unbedingt den günstigsten Preis.

Was kann man machen? Man kann zum Beispiel die Ignoreliste nutzen.

Lass dich nicht ärgern. :prost:
 
dr.-hasenbein

dr.-hasenbein

Dabei seit
02.12.2017
Beiträge
1.630
Du könntest deine Uhren z.B. sehr billig anbieten. Dann will evtl. keiner mehr rumhandeln :D

Spass ! Versuchs sportlich zu sehen und selbst besser zu sein :winken::prost:
 
K

Karstenuhr

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
89
Dinge, die die Welt bewegen! ;)

Citizen Promaster als Automatik sind schon eine feine Sache an sich, aber welcher Depp platziert bitte die Sekundenkelle auf der falschen Zeigerseite??
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
16.383
Ort
Bärlin
.......aber welcher Depp platziert bitte die Sekundenkelle auf der falschen Zeigerseite??

Derselbe "Depp" der das auch bei einer Seiko Turtle so macht :face: die "Kelle" mit Leuchtmasse dient bei (zertifizierten) Divern nicht zur Sekundenanzeige, sondern zur Funktionskontrolle der Automatikuhr ;-) damit man auch unter Wasser sehen kann, dass die Uhr läuft.

Gruß
Mike
 
K

Karstenuhr

Dabei seit
23.09.2018
Beiträge
89
Derselbe "Depp" der das auch bei einer Seiko Turtle so macht :face: die "Kelle" mit Leuchtmasse dient bei (zertifizierten) Divern nicht zur Sekundenanzeige, sondern zur Funktionskontrolle der Automatikuhr ;-) damit man auch unter Wasser sehen kann, dass die Uhr läuft.

Gruß
Mike

Nur, warum setzt man die Kelle dann nicht zusätzlich noch auf die nützlichere Seite? Bei meiner alten Festina und neueren Ice Watch gehts doch auch.
 
loginvergesse

loginvergesse

Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
2.181
Ort
Muc
lustig. Ich habe vor einem Vierteljahr (6.3.) für einen Samstag einen Transporter ausgeliehen, um zum schwedischen Möbelhaus zu fahren. Der Wagen stand zur Abholung an einer öffentlichen Strasse, und wurde auch wieder rechtzeitig da abgestellt. Da es ein Samstag war, wurde der Schlüssel von mir vereinbarungsgemäß in den Briefkasten geworfen. Ein paar Tage später, kam mit der Post die Rechnung. Alles gut.
Bis gestern. Da liegt auf einmal eine Schadensmeldung im Briefkasten. Ein Schaden an der vorderen Stoßstange. Ein paar kopierte Bilder waren beigelegt, ein Gutachten (erstellt am 3.6.2021) und eine Schadensmeldung, die ich ausfüllen soll 😱
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
16.383
Ort
Bärlin
Die wollen doch nicht sagen, dass sie nur einen Kunden im Vierteljahr hatten und selbst dann, hätte man sowas entsprechend zeitnah prüfen müssen, da kann ja inzwischen alles mögliche passiert sein.

Ich hatte das damals mal mit einer Videothek, bei der ich das Wochenendangebot 3 zum Preis von 1 Film genutzt hatte, Monate später wurde dann ein nettes Sümmchen
eingefordert, für eine DVD die ich nicht zurückgegeben hätte, eine von 3 war ja schon mal komisch, vor Ort wollte ich dann die leere Box des Films sehen, die gab es aber nicht,
also kam dann noch ein Schreiben, dass man sich geirrt hätte, der Film ging wohl an eine andere Filiale, was man nicht ausgebucht hätte.....

Gruß
Mike
 
M

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
4.853
Als ich das erste Mal in einer Zeitung von Streaming las, dachte ich, was soll dieser Unfug denn! Das ist ja eine beispiellose Verschwendung von Übertragungskapazitäten.

Heute finde ich, dass es eine großartige Erfindung ist. Ähnlich der Erfindung der beweglichen Lettern durch Johannes Gutenberg. :super:

Vor ungefähr 2 Jahren habe ich meine Sat Schüssel weggeschmissen und nehme am vorgekauten Fernsehen gar nicht mehr teil.
 
Lindi1977

Lindi1977

Dabei seit
05.02.2011
Beiträge
2.883
Ort
Gebäude 51
Irgendwie hab ich das Gefühl, das angehend mit den ganzen Lockerungen auch die Anzahl der Feuerwehreinsätze wieder Sprunghaft nach oben steigt..., seit zwei Wochen nur noch am rödeln..., situationsbedingt bereiten wir Einsätze ja auf der Wache nicht mehr nach 🍺, kaum stecke ich den Haustürschlüssel ins Schloss, geht der Melder schon wieder...:???:

Gruß, Marco
 
yasin

yasin

Dabei seit
15.05.2014
Beiträge
80
Ort
OHA
@christianw37
Zu vorgegebenen Zeiten, vorgegebene Sendungen/Filme/Serien gucken zu müssen. Ob es mir nun passt oder nicht.

Ich kann da @Mapkyc nur zustimmen. Ich gucke mittlerweile auch das was ich will und wann ich will. Man ist flexibler in der Gestaltung seines TV Abends. Die Videothek auf Abruf. Klar, Live Sendungen sind davon ausgeschlossen. Wobei, wenn man damit leben kann, schaut man sich das eben zu einem passenderen Zeitpunkt an (durch Aufnahme oder Mediathek). Man muss sich auch nicht mehr entscheiden, was man gucken will, wenn drei Sachen gleichzeitig laufen die man hätte gucken wollen. Dank App Steuerung, habe ich meine Inhalte auch immer dabei oder kann Aufnahmen steuern wenn mir kurzfristig was durch die Lappen gehen droht.
 
clocktime

clocktime

Dabei seit
18.05.2018
Beiträge
6.442
lustig. Ich habe vor einem Vierteljahr (6.3.) für einen Samstag einen Transporter ausgeliehen, um zum schwedischen Möbelhaus zu fahren. Der Wagen stand zur Abholung an einer öffentlichen Strasse, und wurde auch wieder rechtzeitig da abgestellt. Da es ein Samstag war, wurde der Schlüssel von mir vereinbarungsgemäß in den Briefkasten geworfen. Ein paar Tage später, kam mit der Post die Rechnung. Alles gut.
Bis gestern. Da liegt auf einmal eine Schadensmeldung im Briefkasten. Ein Schaden an der vorderen Stoßstange. Ein paar kopierte Bilder waren beigelegt, ein Gutachten (erstellt am 3.6.2021) und eine Schadensmeldung, die ich ausfüllen soll 😱
Da würde ich zuallererst schauen, ob die Schadensmeldung wirklich vom Transporter-Eigner kam. Zweitens - das Ganze an meinen Rechtsverdreher - äh, -Anwalt, denn in drei Monaten kann viel passiert sein mit Androhung einer Betrugsklage an den Transporter-Eigner: So geht's nicht.
 
loginvergesse

loginvergesse

Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
2.181
Ort
Muc
Ich denke schon, dass das Orginal ist. War ein großer Vermieter und kam auf offiziellen Briefpapier. Ich habe der Forderung jetzt erst mal widersprochen und auch den Schadensbericht verweigert. Hab ja keinen Schaden verursacht
 
Lindi1977

Lindi1977

Dabei seit
05.02.2011
Beiträge
2.883
Ort
Gebäude 51
Haben die eventuell das Datum vertauscht und dich deshalb als Verursacher auserkoren? 6.3 zu 3.6? Obwohl, da müsste das Gutachten ja am gleichen Tag erstellt worden sein...auch eher unwahrscheinlich.

Ich hoffe das klärt sich zum Guten.

Gruß, Marco
 
Oelfinger

Oelfinger

Dabei seit
03.11.2007
Beiträge
7.021
... weil es tatsächlich Schweine gibt, die den vom Unwetter betroffenen Leuten hier im Rhein-Sieg-Kreis die geretteten Sachen aus den Vorgärten und von der Straße weg klauen.

Zwei konnten glücklicherweise auf frischer Tat erwischt werden.
 
N

Nikolaus Be.

Dabei seit
16.09.2018
Beiträge
655
Zum obigen Fall mal eine kleine Motz-Anekdote.

Ich bin mal vor vielen Jahren von der Polizei angeschrieben worden, daß ich mich auf dem Revier melden soll. Ich wäre gefilmt worden, als ich getankt habe und dann ohne zu zahlen abgehauen sei. Tatauto: ein schwarzer Golf.
Ich also angerufen und gesagt, daß ich nur eine orange (!) Vespa (!) besitze.
Antwort: Egal, mein Kennzeichen sei auf dem Video klar erkennbar. :shock:

Erst auf die Frage, ob man denn erkennen könne, um was für ein Fahrzeug es sich handele, begann er einzulenken. ("Ggf, melden wir uns noch mal bei Ihnen") :D
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

Oben