Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

Diskutiere Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil... im Small Talk Forum im Bereich Community; Ich kann das gut verstehen, Markus. Allerdings möchte ich dir kurz mal unsere Seite erklären. Wir haben uns auch einen gekauft, allerdings mit...
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.063
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Ganz ohne Polemik: Laubbläser produzieren Lärm und Abgase und Verdruß bei Anwohnern. Ich habe für den Einsatz von Laubbläsern überhaupt kein Verständnis, da es so dermaßen überflüssig ist.
Ich kann das gut verstehen, Markus.

Allerdings möchte ich dir kurz mal unsere Seite erklären. Wir haben uns auch einen gekauft, allerdings mit Akku (der hat richtig Power). Wir wohnen in der Stadt, unsere Wohnanlage ist mit viel Grün gesegnet. Viele Bäume, allein 4 bei uns im Garten, bei den Nachbarn schaut’s nicht besser aus. Unser Grundstück wird auf der Längsseite von einem öffentlichen Fußweg begleitet und was meinst du, wer da zuständig ist? Wir müssen jedes Jahr nicht nur das Laub aus dem Garten und aus den Beeten entfernen, sondern auch vom Fußweg. Dies geschieht natürlich in Etappen und kostet enorm viel Zeit. Den Laubbläser nutzen wir, um das Laub zusammenzutreiben, das klappt hervorragend und dauert nur noch die halbe Zeit - gerecht wird parallel. Besonders gut lässt sich das Laub aus den Beeten unter den Sträuchern und aus dem Kies, mit dem Bläser entfernen und Spaß macht es auch noch.
Ich möchte ihn nicht mehr missen und mir ist es Wurscht, was die Nachbarn meinen. Wir stehen spät auf und gehen früh ins Bett, die Zeiten sind also human. 😉🍻
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.926
Ort
Bamberg
Sorry, aber das geht überhaupt nicht schneller mit so einem Teufelsding. Ich hab das mal beruflich gemacht. Absoluter Hirnriss die Teile. Und besonders auf einem WEG! Da geht es mit einem Besen dreimal schneller. Ich hab auch so Nachbarn, denen das "wurscht ist" -- da wird für jedes Blättchen in der Einfahrt der Gartenpfleger mit so einem Teil gerufen. Der absolute Horror, wenn man gegenüber der Einfahrt daheim am Computer arbeiten will und leider keine schalldichten Fenster hat. Genau weil es jedem "wurscht" ist, ist das so ein Unding.
 
I.v.e

I.v.e

Dabei seit
06.09.2015
Beiträge
5.063
Ort
🏔hinter den 7 Bergen🏔
Unsere Arbeit dauert in der Regel nicht länger, als 1,5h und der Bläser ist nur am Anfang in Betrieb. Wenn die Haufen fertig sind wird der Rest eh geharkt.

@Sedi
Ob und wie gut was funktioniert, kann ich, glaub ich, ganz gut selbst einschätzen. Der Bläser hat sich bei uns bewährt, denn das Ergebnis gibt uns recht.
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.516
Es saugt und bläst der Heinzelmann... ;-)

Mit einem (elektrischen) Laubsauger werden die Probleme (zumindest bei trockenem Laub) halbiert.

Vatti muss nicht die Blätter erst zusammenpusten und dann noch mit Besen, Harke und Schaufel der Entsorgung zuführen, sondern füllt direkt den Kompostsack.
Auch unter Hecke, Strauch und Baum.

Sack und Kabel limitieren hier allerdings den samstäglichen Aktionismus.

Gruss
Mathias
 
mini

mini

Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.516
Kann ich verstehen.
Bin da selbst noch ambivalent, hat aber bei etwa 200 kg/a Nussbaumblättern gewisse Vorteile.

Gruss
Mathias
 
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
3.994
Wir haben uns auch einen gekauft, allerdings mit Akku
Ich kann deine Situation nicht einschätzen. @I.v.e
Manchmal sah ich in Städten Arbeiter von Gartenbaufirmen mit solchen Dingern. Oft (eigentlich immer) gelangte ich zur Einschätzung, daß man mit einer geeigneten Laubharke nicht langsamer wäre. Da kann ich die Argumente von @Sedi gut nachvollziehen.

In meiner Nachbarschaft hat zum Glück kein Nachbar einen Laubbläser. Der Lärm ist furchtbar. Akkugeräte kenne ich nicht, dazu kann ich nichts sagen.

In meinem Garten bleibt Laub liegen und es gibt da auch keinerlei Konflikte mit Anwohnern, wegen Rutschgefahr zum Beispiel. Das mag bei dir anders sein. Zum öffentlichen Weg hin gibt es bei mir keinen Laubbaum, da fällt also auch nichts runter. Ich gebe zu, daß die Laub-Situation auf meinem Grundstück relativ vorteilhaft und wartungsarm ist. Im Prinzip mache ich da gar nichts. Und das stört auch Niemanden.

Ganz selten, vielleicht ein oder zweimal im Jahr habe ich eine geliehene Kettensäge hier und mache dann auch Lärm. Das fällt aber nicht weiter auf, da ich derjenige bin, der am wenigsten eine Kettensäge einsetzt.
 
Sedi

Sedi

Dabei seit
19.06.2007
Beiträge
5.926
Ort
Bamberg
Ja, Akkuteile sind schon leiser, das stimmt. Aber schneller geht es eben nicht wirklich. Da ist eher der Wunsch Vater des Gedankens. In Graz hat man die Dinger verboten und die Gartenpflegebetriebe haben auch erst gejammert, wie viel länger das dann alles dauern würde und dass man mehr Personal bräuchte. Hat sich aber nicht bewahrheitet. Außerdem wäre mir das als Nachbar auch meinerseits völlig "wurscht", ob da jemand 10 Minuten länger zum Harken braucht, wenn dafür der Lärm nicht wäre. So hat halt jeder andere Dinge, die ihm "wurscht" sind.
PS: Selbst Kettensäge finde ich nicht so nervig wie Laubbläser, weil die normalerweise nicht permanent laufen. Bei unserer Nachbarin (Unternehmerswitwe mit mehr Geld, als sie vermutlich ausgeben kann, was mir an sich wurscht sein kann, aber komischerweise sind es immer die besonders Wohlhabenden hier in der Nachbarschaft, die am meisten auf ein gutes Verhältnis zu den Nachbarn pfeifen) läuft das Ding aber wirklich stundenlang nonstop. Und es ist dieser konstante "Lärmteppich", der es so unerträglich macht.
Die teureren Geräte sind aber zum Glück schallisoliert und wesentlich leiser. Aber die setzt hier bei uns eigentlich nur die Gemeinde ein. Alle anderen haben die billigen Krawallmacher.
 
domaß

domaß

Dabei seit
07.01.2014
Beiträge
3.425
Ort
Mitteleuropa, sehr gerne: München und Innschprugg
Ständig macht es BUMM.
Ja, sind wir gewohnt.
Und jetzt auch noch die Bäume!

Der Mann hat Phantasie!
Oder Zeit?
Oder?

Ka. und Ka. ist glaube ich fast vorbei? Oder?*
Und Österreich ist ein sehr schönes Nachbarland. Da fahre ich als Mitteleuropäer sehr gerne hin.

Liebe Grüße, Ihr Wohlgesonnenen,
domaß.

* siehe Zeit/Raum/Veränderung im Österreich Bilderrätselfaden.
Wo bin ich? Geklaut für Österreich Edition
Post 1664
 
Zuletzt bearbeitet:
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
7.382
Ort
Exil-Franke in NRW
Mal abgesehen davon, dass die Teile verglichen mit einem Rechen oder Besen alle unnötigen Lärm machen, die einen eben nur noch mehr als die anderen, zerstört man damit die Lebensgrundlage von etlichen Tieren, bzw. bei Kleinlebewesen gleich die Tiere selbst. Insekten, Würmer etc. werden geschreddert, die vielleicht mancher Igel noch gerne verspeist hätte.

Abgesehen davon bläst man jede Menge Kot und Keime in die Luft und atmet das dann ein.

Umweltministerium will Aus für Laubbläser
 
Zuletzt bearbeitet:
A

andreas.59

Dabei seit
07.09.2016
Beiträge
165
Bezüglich der Laubbläser finde ich es besonders bemerkenswert, dass ausgerecht die Kommunen, die die Bürger gerne mal wegen jedem Kleinschei... an den Karren fahren, laut über Umweltschutz und emmissionsfreie Innenstädte etc. lamentieren keinerlei Skrupel haben, ihre Säuberungskolonen schon seit Jahren mit diesen Krach machenden Stinkdingern ab 6 Uhr Morgens durch die Straßen zu jagen. Viel mehr Feinstaub aufwirbeln, als damit, kann man wohl nicht. Immerhin sehe ich einen Trend zur Umrüstung auf Akku, was die Staubwolken aber nicht kleiner macht.
 
mecaline

mecaline

Dabei seit
09.03.2007
Beiträge
10.234
In unserer Siedlung ist sehr viel Grün und keiner hat einen Laubbläser. Seitdem mein Nachbar allerdings Leiter des Bauhofes geworden ist, kommt jedesmal vor dem Straßenkehrer einer mit dem Benzin-Laubbläser um 07 Uhr und macht vor der Hütte vom Chef sauber :face:

Ach ja, Chef müsste man sein...

Sehr cool finde ich die Kombi: Klar habe ich einen Laubbläser, da geht das Laub besser vom Kiesbeet weg :super:
 
Belluna

Belluna

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
2.325
Ich persönlich habe übrigens auch kein Problem damit, wenn Laub auf Wiesen liegenbleibt.
:super:Ich auch nicht. Aber hier kannst Du den "sauberen" Deutschen so richtig Tag für Tag beobachten.
Laubläser, mit Nagelschere jeden Busch runden, den Rasen jeden 4ten Tag mähen, dazwischen elektrischen Rasenmäher im Garten rumlaufen lassen und noch viel schöner: Jeden Tag, vormittags und abends (ca. 19 Uhr) die Eingänge zum Haus, zur Garage fegen. Und zwar machen dies alles meist nicht die Frauen, nein, die Männer. Ich frage mich oftmals, wann und wie haben die Kinder gezeugt, denn in ihrem Innern sind sie doch gar keine Männer und als Frau dürfte mich so ein Saubermann gar nicht näher berühren.
 
ilpadre

ilpadre

Dabei seit
03.05.2011
Beiträge
1.858
Ort
OH
Ich kann heute nur über mich selbst motzen... :angry;

Ich wollte zur Zulassungsstelle und den neuen, gebrauchten VW Golf meiner Frau auf sie zulassen. An alles gedacht. Brief, Schein, neue Kennzeichen, EVB, Vollmacht, nur an eines nicht: die SEPA-Lastschrift-Genehmigung. Die Karre alternativ schnell auf mich zuzulassen ging nicht, da die EVB nur auf meine Frau ausgestellt war und eine Lastschrift-Genehmigung durch mich war trotz Gemeinschaftskonto nicht OK, laut der Dame an Schalter 12.
Das waren inkl. Fahrzeit 1,5h für die Katz...
 
Thema:

Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil... - Ähnliche Themen

  • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

    Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
  • Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

    Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database: Da die hiesigen Paketdienste offensichtlich in der Vorweihnachtszeit kollektivem Versagen anheim gefallen sind und um den Motz-Thread ein wenig zu...
  • Musik-Streaming & Playlists [keine Videos im Thread!]

    Musik-Streaming & Playlists [keine Videos im Thread!]: Hallo! In diesem Thread geht es um Musik. Aber, es ist kein zweiter "Meine Musik"-Thread! Nutzt den "Meine Musik"-Thread bitte weiterhin, wie...
  • Kaufberatung Fliegeruhr - der gefühlte 100. Thread...

    Kaufberatung Fliegeruhr - der gefühlte 100. Thread...: Hallo zusammen! Da ich beruflich hauptsächlich einen Dresser (eine Certina DS Podium, diese hier: ) trage (zu Hemd und Anzug), überlege ich...
  • Ähnliche Themen
  • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

    Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
  • Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

    Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database: Da die hiesigen Paketdienste offensichtlich in der Vorweihnachtszeit kollektivem Versagen anheim gefallen sind und um den Motz-Thread ein wenig zu...
  • Musik-Streaming & Playlists [keine Videos im Thread!]

    Musik-Streaming & Playlists [keine Videos im Thread!]: Hallo! In diesem Thread geht es um Musik. Aber, es ist kein zweiter "Meine Musik"-Thread! Nutzt den "Meine Musik"-Thread bitte weiterhin, wie...
  • Kaufberatung Fliegeruhr - der gefühlte 100. Thread...

    Kaufberatung Fliegeruhr - der gefühlte 100. Thread...: Hallo zusammen! Da ich beruflich hauptsächlich einen Dresser (eine Certina DS Podium, diese hier: ) trage (zu Hemd und Anzug), überlege ich...
  • Oben