Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

Diskutiere Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil... im Small Talk Forum im Bereich Community; Keine Idee. Letztes Mal war Donnerwetter wegen zu vieler schlechter Witze darüber im Witzefaden...
thesplendor

thesplendor

Dabei seit
22.01.2007
Beiträge
6.892
Ort
Exil-Franke in NRW
Vegetarier vs Fleischliebhaber
....fällt das jetzt unter Politik oder Religions oder Umweltschutz Diskussions Verbot
Eindeutig Religion! 8-)


Weil sie zwar den Geschmack von Fleisch (beziehungsweise den Gewürzen) und dessen Textur mögen,
Ich habe (aus völlig anderen Gründen) eine Zeit lang solche Fleischersatz-Produkte probiert. Das Problem ist meines Erachtens eher die persönliche Vorstellung und Erwartungshaltung. Ich hatte mir gleich gesagt, dass ich das nicht als Fleisch betrachten werde, sondern als ein völlig eigenständiges Gericht auf Gemüsebasis. Gemüselasagne esse ich ja schließlich auch, ohne mich kulinarisch beleidigt zu fühlen. Und unter dieser Prämisse waren einige dieser Gerichte recht lecker. Manche waren aber unabhängig von meiner Erwartungshaltung einfach nicht wohlschmeckend. Das gibt es bei Fleischgerichten aber genauso.

Zum Vegetarier oder Veganer bin ich dennoch nicht geworden.
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
1.810
Ort
Luxembourg
Noch einen Satz, dann halte ich mich wieder raus aus der Diskussion. Ich kann auch nur für mich sprechen und werde auf Argumente pro und contra vegane Ernährung verzichten.

Ich koche selbstverständlich hauptsächlich, mit frischen pflanzlichen Zutaten und Pilzen, verwende jedoch hin und wieder verarbeitete Industrieprodukte als Fleischersatz. Die gibt es in verschiedenen „Qualitäten“. Bei Hühnchen, zum Beispiel, gibt es welche, die „erschreckend“ echt wirken. Man muss halt „durchprobieren“. Manche sind gar nicht „fleischig“ aber trotzdem lecker, andere wiedeum, kauft man nie wieder.

Auch in der omnivoren Ernährung gibt es Fertigprodukte, die mal besser, mal schlechter sind. Und wenn man mal eine Sache gegessen hat und diese nicht erwartungsgemäß schmeckte, kann man nicht auf die anderen schließen.

Naja, es wurde mehr als ein Satz und jetzt höre ich auch auf 😉 Wenn sich jemand konstruktiv damit auseinanderdetzen möchte, im Netz gibt es unendliche Möglichen und ich bin bereit, per PN, einige aufzuzeigen

Peace on you, my friends ✌
 
Zuletzt bearbeitet:
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
2.938
Ort
Sauerland
Ein gutes Schlusswort zu dieser Diskussion. Und warum wir diese hier etwas laufen lassen, den Lustiges-Thread aber nicht? Weil hier Aussagen getroffen werden und Reaktionen möglich sind. Im Lustiges-Thread sind das nichts anderes als Statements, die in den meisten Fällen nicht lustig waren, sondern einfach nur provozieren sollten.
 
poddi

poddi

Dabei seit
22.06.2014
Beiträge
13
Ort
BM
Ein gutes Schlusswort zu dieser Diskussion. Und warum wir diese hier etwas laufen lassen, den Lustiges-Thread aber nicht? Weil hier Aussagen getroffen werden und Reaktionen möglich sind. Im Lustiges-Thread sind das nichts anderes als Statements, die in den meisten Fällen nicht lustig waren, sondern einfach nur provozieren sollten.
Puh, da zieht ihr aber eine haarfeine Linie. Respekt dafür, dass ihr euch die Zeit nehmt sowas in die Waagschale zu werfen und milligrammgenau abzuwägen.
 
R

Renegat

Dabei seit
01.03.2011
Beiträge
4.488
Ort
da wo die Sonne aufgeht
Na, vegetarisches Schäufele, eben.
...
Das beschäftigt mich.

Widerspricht es nicht geltendem Recht, wenn man völlig fleischlose Nahrungsersatzprodukte (vegetarisch/vegan) zwar mit dem Zusatz "vegetarisch" sonst aber mit der Bezeichnung des fleischigen Urproduktes "Schnitzel", "Wurst", usw. bewirbt oder im Geschäftsverkehr (Handel) verwendet?
Ein Verbraucher könnte beim Discounter der freien Wahl/bzw. beim örtlichen Lebensmittelhökerer aufgrund dieser am fleischhaltigen Original angelehnten Bezeichnung fälschlich zum fleischlosen Produkt greifen, im Glauben, er bekäme ein echtes, reales Schnitzel, eine richtige Wurst .... :hmm:

Zum Vergleich: Imho darf ein Produkt ohne Milch/Laab-Inhalt nicht als Käse bezeichnet werden ....
 
MROH

MROH

Forenleitung
Dabei seit
30.11.2011
Beiträge
10.839
Nein, tut‘s nicht. Es gibt seit 2018 einen Leitsatz der Deutschen Lebensmittelbuchkommission, der das Verbot vorsieht, aber ein Veganer Verein wehrt sich dagegen.
Allerdings wird das Verbot von der EU befürwortet. Es dauert also noch eine Zeit, bis aus dem veganen Schäufele eine vegane Schüppe werden muss.
 
marcwo

marcwo

Dabei seit
03.02.2015
Beiträge
310
Ort
Mainz
Jeder kann Essen und glauben was Er will.
Langsam wird es beim einkaufen kompliziert. Man muss sehr genaudie Zutaten durchlesen um die Bestandteile des Essens einordnen zu können. Vegane Burger geht nicht entweder Vegan oder Burger. Das bei Veganen Alternativen tief in die Chemiekiste gegriffen wird um den Fleischgeschmack zu ermöglichen sollte klar sein. In Australien wurden gerade Eltern vor Gericht gestellt die Ihr Kind vegan ernährt hat. Das Kind war extrem unternährt. Ich bleibe bei einer ausgewogenen Ernährung zu der auch Fleisch oder ähnliches gehört. Fleisch nicht jeden Tag aber von möglichst guter Quallität.
Mein Motzer, die kalte Luft macht mir erhebliche Probleme, die Schmerzen dadurch sind kaum auszuhalten.

Marc
 
BKKDangerous

BKKDangerous

Dabei seit
16.07.2016
Beiträge
426
Na, vegetarisches Schäufele, eben.

Natürlich ziehe ich das von dir gezeigte Ofengut vor, wenn der Komposition auch ein wenig Gemüse fehlt, wie Fenchel oder Rotkohl.
Das Gemüse war nur nicht auf dem Foto. Schäuferle in Franggn gibts aber weder mit Rotkohl noch Fenchel, traditionell.

Hier war's Wirsching, was es in der Bamberger Ecke häufig zu Bratengerichten gibt.
 
tbickle

tbickle

Dabei seit
14.06.2013
Beiträge
5.521
Das bei Veganen Alternativen tief in die Chemiekiste gegriffen wird um den Fleischgeschmack zu ermöglichen sollte klar sein. In Australien wurden gerade Eltern vor Gericht gestellt die Ihr Kind vegan ernährt hat. Das Kind war extrem unternährt.
Alles, was uns umgibt, ist Chemie. Selbst wir Menschen sind Chemie, die unentwegt irgendwelche Substanzen verstoffwechseln. ;-)

Mir sind mehrere Fälle geläufig, in denen Eltern Säuglinge bzw. Kleinkinder ausschließlich vegan bzw. vegetarisch ernährt haben. Unterernährung war bei denen nie das Problem, sondern eine eklatante Mangelernährung. Tierische Eiweiße sind essenziell für das Wachstum und für die Entwicklung eines Gehirns. Besagte Kinder wiesen daher eine extrem verzögerte Entwicklung auf. Bei einem Fall aus Italien war die geistige Entwicklung eines vierjährigen Mädchens aufgrund ausschließlich veganer Ernährung mit der eines dreimonatigen Säuglings gleichzusetzen. Eigentlich erfüllt ein derart verantwortungsloses Handeln den Tatbestand einer schweren Körperverletzung, eventuell sogar den des (zumindest versuchten) Mordes. Das wiederum ist mein Motzer.

@BKKDangerous

Bitte poste Food-Porn künftig nur im entsprechenden Thread. :motz:


;-)

Gruß
 
marcwo

marcwo

Dabei seit
03.02.2015
Beiträge
310
Ort
Mainz
Es gibt einige Tests zu veganem Fleischersatz da wird mit Chemie nicht gespart damit es wie Fleisch schmeckt. Anderseits kann in billig Fleisch soviel Chemie enthalten sein das es eigentlich nicht zu Essen sein sollte.
Deswegen lieber etwas seltener Fleisch und tierische Produkte und dafür von guter Quallität. Ist ein schwieriges Thema weil die militanten Veganer und Fleischesser Ihre Meinung als die einzig wahre ansehen. Ein Mittelweg wäre gut für den Körper wird aber nicht probagiert.
Mein Motzer immer noch, wenn es richtig kalt wird werde ich andere Schmerzmittel brauchen. Meine wirken nicht mehr.

Marc
 
loginvergesse

loginvergesse

Dabei seit
06.11.2017
Beiträge
601
Ort
Muc
Es gibt einige Tests zu veganem Fleischersatz da wird mit Chemie nicht gespart damit es wie Fleisch schmeckt. Anderseits kann in billig Fleisch soviel Chemie enthalten sein das es eigentlich nicht zu Essen sein sollte.
Deswegen lieber etwas seltener Fleisch und tierische Produkte und dafür von guter Quallität.
man sollte halt nicht den Fehler machen, Fertigprodukte auf der vegetarischen Seite mit Fleisch direkt vom (Bio-) Hof zu vergleichen. Da können die Fertigprodukte nur verlieren. Dann muss man halt seinen vegetarischen Brätling selbst zubereiten :)
Ich bin übrigens auch kein Vegetarier, ich esse ab und an Fleisch, wenn auch ausgesprochen selten (max. 1-2x/Woche)
 
Skletti

Skletti

Dabei seit
21.04.2012
Beiträge
1.810
Ort
Luxembourg
Bitte verzeiht, dass ich mich wieder was dazu schreibe, aber ich habe nicht angefangen…

Widerspricht es nicht geltendem Recht, wenn man völlig fleischlose Nahrungsersatzprodukte (vegetarisch/vegan) zwar mit dem Zusatz "vegetarisch" sonst aber mit der Bezeichnung des fleischigen Urproduktes "Schnitzel", "Wurst", usw. bewirbt oder im Geschäftsverkehr (Handel) verwendet?
Wie ist es mit „Babyöl“ oder „Scheuermilch“ ? :-P
Ein Verbraucher könnte beim Discounter der freien Wahl/bzw. beim örtlichen Lebensmittelhökerer aufgrund dieser am fleischhaltigen Original angelehnten Bezeichnung fälschlich zum fleischlosen Produkt greifen, im Glauben, er bekäme ein echtes, reales Schnitzel, eine richtige Wurst .... :hmm:
Das wäre natürlich dramatisch, unbewusst ein Produkt zu erwischen, das ohne Tierleid produziert wurde :roll:
In Australien wurden gerade Eltern vor Gericht gestellt die Ihr Kind vegan ernährt hat. Das Kind war extrem unternährt.
Klar, da stürzt sich die Presse drauf. Natürlich haben die Eltern das Kind falsch ernährt und das darf nicht sein. Hat aber mit “Vegan“, genau Null zu tun. Die hunderttausende fehlernährte, Kinder, die krank sind durch McDoof und Co, dürften auch nicht sein, aber darüber regt sich niemand auf, komisch. :wand:

So und jetzt bin ich wieder raus
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil...

Der Motz-Thread: Heute habe ich einen Hals, weil... - Ähnliche Themen

  • Der Guinand Foto Thread

    Der Guinand Foto Thread: Lange damit geliebäugelt; aber erst jetzt ist er da: Der Guinand Foto Thread: Hier als Erster der Fliegerchrono 40.50.03 mit verbesserter...
  • Der "schöne Frauen" Zeige - Thread

    Der "schöne Frauen" Zeige - Thread: Wie die Überschrift schon andeutet..., hier darf das zweitschönste im Leben (Neben Uhren... :D ) gepostet werden..., als Thread-Starter fange ich...
  • Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread)

    Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread): Hallo, ich würde mir gerne folgende Uhr kaufen. (Marke, Preis etc. erstmal unwichtig) Da ich jedoch keine Metallbänder mag, wollte ich mir...
  • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

    Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
  • Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

    Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database: Da die hiesigen Paketdienste offensichtlich in der Vorweihnachtszeit kollektivem Versagen anheim gefallen sind und um den Motz-Thread ein wenig zu...
  • Ähnliche Themen

    • Der Guinand Foto Thread

      Der Guinand Foto Thread: Lange damit geliebäugelt; aber erst jetzt ist er da: Der Guinand Foto Thread: Hier als Erster der Fliegerchrono 40.50.03 mit verbesserter...
    • Der "schöne Frauen" Zeige - Thread

      Der "schöne Frauen" Zeige - Thread: Wie die Überschrift schon andeutet..., hier darf das zweitschönste im Leben (Neben Uhren... :D ) gepostet werden..., als Thread-Starter fange ich...
    • Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread)

      Kleine Umfrage: Welche Bandfarbe zu dieser Uhr (siehe Bilder im Thread): Hallo, ich würde mir gerne folgende Uhr kaufen. (Marke, Preis etc. erstmal unwichtig) Da ich jedoch keine Metallbänder mag, wollte ich mir...
    • Erstaunlich-Thread und Motz-Thread

      Erstaunlich-Thread und Motz-Thread: Hallo zusammen, heute fand ich ein paar PNs mit der Frage nach dem Erstaunlich-Thread in meinem virtuellen Briefkasten, die ich natürlich auch...
    • Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database

      Der Paketpost-Motzer / Die PP-Database: Da die hiesigen Paketdienste offensichtlich in der Vorweihnachtszeit kollektivem Versagen anheim gefallen sind und um den Motz-Thread ein wenig zu...
    Oben