Der "Kronsegler" Sammelthread

Diskutiere Der "Kronsegler" Sammelthread im Uhren aus China Forum im Bereich Uhren-Forum; Achso. Sie suchten den Uhrmacher oder Uhrenfeinmachaniker also nur zum Verpacken? Dazu reicht deren Website mit den Stellenangeboten..... Laut...
K

Kay73

Gesperrt
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
22
Achso. Sie suchten den Uhrmacher oder Uhrenfeinmachaniker also nur zum Verpacken?
Dazu reicht deren Website mit den Stellenangeboten.....

Laut watch-wiki fertigen sie in Glashütte.
Das Gebäude sieht von außen für mich auch nicht anders aus, als ich das von Tutima in Erinnerung habe.



Womit irgendwelche Verkäufer gerade in shopping-Kanälen werben interessiert mich ehrlich gesagt wenig


Und mit Fernost kann man durchaus recht haben. Aber nur, wenn man weit genug westlich von Glashütte lebt.
 
Zuletzt bearbeitet:
N

nikolausII

Dabei seit
23.06.2018
Beiträge
326
Ort
Wiesbaden
@ Kay73
Also, ich kenne diese Marke eigentlich nur aus dem shopping-TV bzw. deren "Anfänge".

Kann natürlich sein, dass die inzwischen tatsächlich um eine "Höherpositionierung" bemüht sind einschließlich einiger
horologischer Handgriffe in Glashütte. Wie dem auch sei, verbauen sie doch nach wie vor japanische Werke von Miyota.
Dann wird sich die "uhrmacherische" Arbeit auf glashütter Boden wahrscheinlich auf eine Feinregulierung beschränken und/oder
es wird dort eingeschalt. Aber, wie gesagt, da will ich jetzt hier gar nicht weiter spekulieren.
 
K

Kay73

Gesperrt
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
22
Richtig.
Da gibts nen “Uhrenatelier“, welches ebenfalls Quartz-Werke aus nicht-deutscher Herkunft veredelte und in schöne Gehäuse setzte. In Glashütte.
Und der ein oder andere verbaute Schweizer Werke. Auch in Glashütte.

Da ist egal, ob die Marke für einen selbst einen schalen Beigeschmack hat, weil sie mal von wenig vertrauenswürdigen Personen angepriesen wurden.
Die Herkunftsbezeichnung tragen sie wohl zu Recht.
Ob man sie aber selbst kaufen würde- soll jeder mit sich selbst ausmachen.

Mir selbst sagen sie nicht zu.
 
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.042
Ort
Niedersachsen
(...)
Und ganz wenig Uhr für ganz viel Geld:
Das betrifft jede Uhr mit NAMEN.
Nicht jede Uhr.

Diese Uhr habe ich vor über 6 Jahren(!) für 59 € gekauft. Ein schöner Handaufzug ...

08_Boden_total.jpg

06_Rivado_Nacht.JPG

03_Zifferblatt.jpg

... sie wird täglich aufgezogen und sie läuft und läuft (mit einem Vorgang von etwa 7 s/d). Und einen Namen hat sie auch. ;-)

Gruß, Bert
 
K

Kay73

Gesperrt
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
22
Als neue oder als gebrauchte?
Neu finde ich die heute auch noch für rund 160.
Und wenn ich mir ansehe, mit welch wahnsinnigem Vorschub da die Platine gefräst wurde.....

Okay, ich berichtige mich: einen “bekannten“ Namen. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Tschassy

Tschassy

Dabei seit
20.02.2012
Beiträge
5.042
Ort
Niedersachsen
Als neue oder als gebrauchte?
Neu finde ich die heute auch noch für rund 160.
(...)
Gekauft als ungetragene Neuware bei Karstadt; es war das letzte Exemplar in der Auslage (die Uhr wurde nur ein paar Wochen zum Anschauen ausgelegt, aber nicht von Kunden anprobiert), und deshalb bekam ich etwas Rabatt; vorher stand der Preis, glaube ich, bei 99 € oder so.

Ja, schön ist etwas Anderes, aber es ist eine solide/robuste, mechanische Uhr mit alltagstauglichen Gangwerten und lobenswerter Haltbarkeit - seit über sechs Jahren kein Aussetzer und bisher ohne Revi o.ä.

Die Marke (Karstad-Hausmarke) kannte ich bis dahin auch nicht, und es ist meine mit Abstand billigste Uhr. Selbst meine Quarzuhren kommen aus dem dreistelligen Bereich.

Gruß, Bert
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.246
Ort
Herne (NRW)
Wer ein japanisches Automatik Werk für 400 Euro kaufen will (und nein, mit einer Fertigung in Glashütte hat KS gar nichts zu tun), der soll das doch einfach machen. Wenn man Geld aus dem Fenster werfen möchte eine super Sache :lol:
 
N

nikolausII

Dabei seit
23.06.2018
Beiträge
326
Ort
Wiesbaden
Also, ich hab mir gerade mal bei Amazon die dort angebotenen Kronsegler-Uhren angesehen...
Da habe ich kein einziges Modell gefunden, das den Schriftzug "Glashütte SA." auf dem Zifferblatt
trägt. Das sind überwiegend die "üblichen Verdächtigen" aus dem shopping-Kanal, entweder als
Automatik-Versionen mit japanischen Brot-und Butter-Werken oder - noch mehr- Quarz-Ticker.
 
A

Alexander k 90

Dabei seit
12.05.2008
Beiträge
4.246
Ort
Herne (NRW)
Richtig, das solltest du dir ganz besonders zu Herzen nehmen.
Ich frage mich nur wie man so beratungsresistent wie du sein kann, aber kauf die Dinger ruhig weiter wenn du Spaß dran hast, ich kann nicht jeden Unwissenden retten der keine Ahnung hat, oder hast du mal zufällig ein Bild einer kronsegler wo Glashütte auf dem Blatt steht?:hmm: Aber Hauptsache du hast Spaß an deinen Uhren, denn das ist das Wichtigste und wenn deine Kronsegler gerne trägst ist doch alles gut ;-)
Aber gut, bei einem Fernost Werk wie dem Miyota 8215 für 40 Dollar sollte es kein Thema sein da Arbeiten um Wert von 20 Dollar (regulieren reicht ja) durchzuführen.
Du bist aber nicht zufällig Sales Manager bei Kronsegler?:lol:
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
1.823
Ort
Nahe der Alpen
"Made in Germany", "Swiss Made" und sogar "Glashütte" stehen zwar für Qualität, garantieren sie aber nicht. Es ist eine Herkunftsbezeichnung und kein Gütesiegel. Beispiel: Fahrräder. Die ganzen Fahrräder bei den Discountern und Baumärkten, sind meistens "Made in Germany" in den Sachsenring Fahrradwerken. Die billigsten unbrauchbaren Komponenten aus Asien werden in Deutschland zu Niedrigstlöhnen zusammen gefrickelt und rosten nach dem ersten Regenschauer ihrem Ende entgegen, wenn sie nicht vorher abfallen.

Mir ist es letztlich egal, wo die vergoldeten Preziosen von Kronsegler mit den wichtig und gebildet klingenden Modellnamen herkommen, weil es mir schon beim Design die Zehennägel hochrollt. Von "Martin Luther" bis "Dr. House", von "Eternitas" bis "Heredium" - Aussehen tun die meisten Uhren auf die Entfernung genau so wie die Teile von R.U. Braun und PortaS: Hauptsache es wimmelt auf dem Ziffernblatt, gerne auch mit Loch und Diamantsplittern.
Dazu kommt die "Mission Impossible"-Watch. Eine Möchtegern-"Einsatzuhr" für die man auch noch Lizenzgebühren an das Studio der gleichnamigen Filmreihe abdrückt.
 
K

Kay73

Gesperrt
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
22
Das ist nicht die Art und Weise, wie wir hier miteinander umgehen. Erste und letzte Warnung. Beim nächsten Mal schaust du dir das Forum für ein paar Wochen von draußen an.
Kein Problem!
Wenn hier Rufschädigung (§186 StGB???) zum guten Ton gehört, bin ich eh draußen.

Muß ich das jetzt eigentlich noch der Forenleitung melden oder kann sie das selber?

Zudem, man kann ja auch das Geld rauswerfen für ne Breitling, wo auch nur nen ETA2824-2 drinhängt.... oder fertigt Breitling das?
Wo läßt ETA die Werke eigentlich fertigen?
Swissmade kommt mittlerweile mit einer Wertschöpfung von weniger als 50% durchaus aus Fernost, während “made in Glashütte“ dafür mindestens 50% Wertschöpfung in Glashütte benötigt.
 
Zuletzt bearbeitet:
B1884

B1884

Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
353
Ort
Freiburg im schönen Breisgau
Du willst jetzt nicht ne Breitling mit deinen Segler-Zwiebeln vergleichen, oder?

Und ja, Breitling hat inhouse Manufakturwerke. B01, B02, B03, B04, B05, B09

Ist jedes einzelne Segler Kaliber durch die COSC Chronometergeprüft? Haben die Segler Manufakturwerke von Tudor und Breitling drin bzw bei ETA die Qualitätsstufe Chronomètre?

Kauf du gern deine Kronsegler. Aber mach keine Vergleiche die hinken wie ein angeschossener Kojote. Danke.
 
Zuletzt bearbeitet:
Der Motor

Der Motor

Dabei seit
11.01.2018
Beiträge
1.823
Ort
Nahe der Alpen
Man muss nur lesen, was auf der Kronsegler Homepage selbst steht. Da steht´s...

Für Kronsegler Uhren werden ausschließlich Rohwerke von Schweizer und japanischen Herstellern verwendet. ... Für größere Uhrenauflagen nutzen wir externe, renomierte (sic!) Montagezentren. ...

Der Rest ist Marketing.

Übrigens:
Rolex, Omega, Breitling, Longines, Tissot etc. haben "Swiss Made" mit ihrer Qualität in der Welt groß gemacht - nicht umgekehrt.
 
LorenzoPr

LorenzoPr

Dabei seit
12.04.2015
Beiträge
216
Ort
Göttingen
Wenn hier Rufschädigung (§186 StGB???) zum guten Ton gehört, bin ich eh draußen.
Wieso holen die Leute immer direkt ihre Paragraphen raus, wenn ihnen etwas nicht passt? Ich meine, nur zu, versuch doch mal den 186er geltend zu machen! Nicht immer nur reden, machen! :D
sorry fürs offtopic
 
R. D. LeBay

R. D. LeBay

Dabei seit
12.05.2016
Beiträge
240
Ort
Breisgau-Hochschwarzwald
@Kay73
Ich will mich hier nicht groß einmischen, hätte aber ein paar Fragen, die ich gerne an Dich richten möchte, da Du Dich anscheinend mit der Marke „Kronsegler“ und deren Produkte besonders gut auskennst.
  1. Wenn die Firma Kronsegler doch in Glashütte produziert / die überwiegende Wertschöpfung erzielt, weshalb wird dann nicht das prestigeträchtige Siegel „Glashütte / Sa.“ auf die Zifferblätter gedruckt?
  2. Welcher Bezug soll mit der Modellbezeichnung „Apollo 11“ dargestellt werden? Klar ist wohl, dass es die Firma „Kronsegler“ im Jahr 1969 noch nicht gab und es weder in der Vergangenheit, noch in der Gegenwart und wohl auch in der Zukunft keine Zusammenarbeit mit der NASA und deren Raumfahrtprogramm geben wird, bzw. gegeben hat.
  3. Welcher Bezug soll mit der Modellbezeichnung „Dr. House“ dargestellt werden? Hugh Laurie trug als Doctor Gregory House in der Serie meines Wissens eine Casio SPF40 1V Pathfinder, möglicherweise in einzelnen Folgen auch eine andere Uhr, niemals jedoch eine Kronsegler
  4. Welcher Bezug soll mit der Modellbezeichnung „Mission : Impossible“ dargestellt werden? Keiner der Schauspieler in den 6 Filmen trug eine Kronsegler und ich traue mich darauf zu wetten, dass in den kommenden Filmen der Reihe, die voraussichtlich 2021 und 2022 erscheinen werden, ebenfalls keiner der Protagonisten eine Uhr von Kronsegler tragen wird.
  5. Welcher Bezug soll mit der Modellbezeichnung „CSI“ dargestellt werden? Hier gilt dasselbe wie bei der „Mission : Impossible“, keiner der Darsteller in den verschiedenen CSI Serien trägt eine Kronsegler, wozu also der Pseudo-Serienbezug?
Ich hoffe auf ernsthafte, zielgerichtete und sachlich passende und fundierte Antworten. Danke.
 
DonSteffen

DonSteffen

Forenleitung
Dabei seit
20.10.2008
Beiträge
2.659
Ort
Sauerland
Melden brauchst du das ganz sicher nicht mehr. Warten wir mal ab ob wir hier noch die Kurve bekommen.
 
K

Kay73

Gesperrt
Dabei seit
30.04.2019
Beiträge
22
Gute Nacht
 
Zuletzt bearbeitet:
B1884

B1884

Dabei seit
16.12.2012
Beiträge
353
Ort
Freiburg im schönen Breisgau
Auch andere Firmen werben mit Bezügen, die es nicht gibt.
Luftfahrt, Raumfahrt....
Uhrenfirmen werden heute auch von Leuten geleitet, die nie einen Bezug zur Uhrmacherei hatten.
Auch außerhalb von Glashütte.
Auch Breitling....
Hä? Was hast du ständig mit Breitling? Und was hat das alles mitm CEO zu tun? Auf konkrete Fragen antwortest du mit Whataboutism der noch nicht mal passt. Deine Vergleiche sind bei näherer Betrachtung auch noch grundlegend falsch.

Komm, lass mal gut sein.

Achso, ganz vergessen! Die Breitling Cosmonaute war 1962 mit Scott Carpenter in der Aurora 7 Kapsel im Weltraum. Wo soll hier ein falscher Bezug sein?
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Der "Kronsegler" Sammelthread

Der "Kronsegler" Sammelthread - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Kronsegler Poseidon Quartz Chrono

    [Verkauf] Kronsegler Poseidon Quartz Chrono: Hallo, verkaufe einen Kronsegler Poseidon Quartz Chronograph. Die Uhr kommt in originaler Box und Umkarton. Die Uhr wurde 1x getragen. Für...
  • Kronsegler - "Relativity" - Einstein

    Kronsegler - "Relativity" - Einstein: Puh ... lange ist's her. Die letzte Uhrenvorstellung liegt schon ein wenig zurück und es gibt ein paar neue Uhren die es in meine Sammlung...
  • [Erledigt] Kronsegler Apollon KS 713 Multifunktions Mondkalendarium Dresser

    [Erledigt] Kronsegler Apollon KS 713 Multifunktions Mondkalendarium Dresser: Hallo, im Angebot für Euch eine gebrauchte Kronsegler Uhr. Sie hat schon ein paar Jahre auf dem Buckel(schätzungsweise 5), habe sie selbst...
  • [Erledigt] Kronsegler "Balance K-Edition" Herrenuhr Limited Edition

    [Erledigt] Kronsegler "Balance K-Edition" Herrenuhr Limited Edition: Hallo und Grüsse in das Forum. Ich möchte Euch meine Kronsegler Herrenuhr "Balance K-Edition" anbieten. Die Uhr wurde in 2008 erworben und...
  • [Erledigt] Kronsegler T-Balance

    [Erledigt] Kronsegler T-Balance: Hallo zusammen, heute mal was für die Freunde des sog. Open-Heart-Desgins, eine Kronsegler Balance Automatik T-Edition. Hier mal die offizielle...
  • Ähnliche Themen

    Oben