Der Jammer-Flenne-Memme Thread: Uhr verloren?

Diskutiere Der Jammer-Flenne-Memme Thread: Uhr verloren? im Uhrencafé Forum im Bereich Uhren-Forum; Habe eben einen Eintrag gemacht in den Vorstellungs-Thread der wunderschönen Breguet xx-Type, weil ich meine verloren habe...... (ist nicht die...
G

grandecomplicati

Gast
Habe eben einen Eintrag gemacht in den Vorstellungs-Thread der wunderschönen Breguet xx-Type, weil ich meine verloren habe...... (ist nicht die einzige in meiner Kariere..)

https://uhrforum.de/brequet-type-xx-aeronavale-flyback-chronograph-t37938-2

so bin ich - Masochist wie ich bin - auf die selbstquälerische Idee dieses Themas gekommen:

habt ihr auch schon Ührchen:
verlorenliegenlassennichtmetgefundenodersonstetwasundjetztnichtmehrda?

ich weine schon fast:

Also wie gesagt mach ich mal den Anfang: meine Breguet xx-Type ist mir verlustig gegangen. Habe sie letzte Woche vom Arm verloren, weil ich wieder mal das Krokoband montierte....wahrscheinlich zu wenig sorgfältig....

An den Finder: pass mir schön auf auf sie. Sie hat es verdient, gut behandelt zu werden



e
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Okeanos

Okeanos

Dabei seit
18.07.2009
Beiträge
216
Oh shit!

Mein Beileid! Da kann man nur hoffen, dass ein ehrlicher Finder sie gefunden hat und im Fundbüro o.ä. abgegeben hat. Drück Dir ganz fest die Daumen, dass du sie wieder bekommst. Denn sie ist wirklich schön!
 
Ssak

Ssak

Dabei seit
27.07.2009
Beiträge
1.724
Ich wäre so sauer auf mich, dass ich mir zur Strafe einen Ersatz kaufen würde. Damit es mir eine Lehre wird, und ich in Zukunft Bänder ( von (aus) Reptilien ) vernünftig anbringe.
 
navitimer11

navitimer11

Dabei seit
15.06.2008
Beiträge
1.534
Ort
NRW
Auwaia. :shock: Ich drück Dir ganz fest die Daumen, daß die Uhr irgend wie wieder den Weg zu Dir zurückfindet. Kann man denn nicht irgend was über die Serien-Nummer machen ? Z.B, wenn das gute Stück mal irgendwo zur Revision abgegeben wird ?
 
L

Lowang

Gast
Ich habe mal meine Sub beim Segeln verloren. War im Mittelmeer im Hafen. Hängen geblieben da ist der Verschluss aufgegangen und da ich gerade am montieren des vorderen fenders war ist mir die Uhr vom Handgelenk und flutsch ins Meer. Wassertiefe ca. 10 Meter aber zum Glück war die Sicht unter Wasser recht gut. Also ab zum Kiosk Taucherbrille gakauft und ab ab ins Meer nach 3 Stunden !! hatte ich:
a) meine Uhr wieder :super:
b) einen Karabinerhacken um das Focksegel zu befestigen (hatten wir 3 tage vorher versenkt und kostet ca.120 Euro)
C) und noch ein goldeses Damen Armband !!

Was man im Hafen so alles findet !!

Wenn ich die Uhr nicht gefunden hätte, hätte ich einen Taucher gebucht...............
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

grandecomplicati

Gast
Oh shit!

Mein Beileid! Da kann man nur hoffen, dass ein ehrlicher Finder sie gefunden hat und im Fundbüro o.ä. abgegeben hat. Drück Dir ganz fest die Daumen, dass du sie wieder bekommst. Denn sie ist wirklich schön!
drück nicht zu fest. damit wir uns recht verstehen.Natürlich ist das teil versichert, natürlich gibts wieder ein neues. das ist die rage nicht.....

Ich hoffe einfach nur, dass der Finder weiss, was er gefunden hat.....

wenn ich ehrlich bin: wahrscheinlich nicht.

e

Nachträglich hinzugefügt:
Ich habe mal meine Sub beim Segeln verloren. War im Mittelmeer im Hafen. Hängen geblieben da ist der Verschluss aufgegangen und da ich gerade am montieren des vorderen fenders war ist mir die Uhr vom Handgelenk und flutsch ins Meer. Wassertiefe ca. 10 Meter aber zum Glück war die Sicht unter Wasser recht gut. Also ab zum Kiosk Taucherbrille gakauft und ab ab ins Meer nach 3 Stunden !! hatte ich:
a) meine Uhr wieder :super:
b) einen Karabinerhacken um das Focksegel zu befestigen (hatten wir 3 tage vorher versenkt und kostet ca.120 Euro)
C) und noch ein goldeses Damen Armband !!

Was man im Hafen so alles findet !!

Wenn ich die Uhr nicht gefunden hätte, hätte ich einen Taucher gebucht...............
OK. Aber das hat doch wenigstens Stil: man verliert eine Submariner beim Segeln.....

Oder eine Patek nach der der Aufsichtsratssitzung im F..................s.

Aber nein, wo verliere ich meine Breguet? wo? dort wo die Stillosigkeit am stillosesten ist.....

ich bin untröstlich

e
 
Okeanos

Okeanos

Dabei seit
18.07.2009
Beiträge
216
Die Geschichte mit der Sub hat in der Tat was :D

@grandecomplicati Naja, ich würde mich trotz Versicherung tierisch ärgern! :motz:
 
Ruebekarl

Ruebekarl

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
4.739
Ort
Schweizer Bodenseeufer
@Lowang: 10m im Hafen, nur mit Taucherbrille rausgeholt, und dann noch Zeit genug haben, um Karabiner und Armband zu finden? Respekt, bei mir sind die Karabiner schon bei 3m Wassertiefe meist weg. Was hast denn Du gesegelt, Maxi Rolex Cup? Die 120 EUR Karabiner und die 10m Wassertiefe im Hafen hören sich ganz danach an.

@Grandecompli: Beileid, ich hoffe, die findet sich wieder!
 
Cookie

Cookie

Dabei seit
06.08.2009
Beiträge
3.734
Ort
Göttingen
@grandecomplicati

...erst mal Herzliches Beileid.

Trotz häufiger gegenteiliger Erfahrungen glaube ich aber noch an das Gute im Menschen...

Vielleicht hat sie ja wirklich mal ein EHRLICHER Mensch gefunden, der sich genau in Deine Situation einfühlen kann und sie taucht wieder auf...

Ich halte Dir die Daumen!!!

Grüße,

Marcus
 
grandcherokee

grandcherokee

Dabei seit
24.04.2010
Beiträge
639
Ort
Luckenbach/TX
Meine schöne Chonosport ist mir nämlich mal auf den Steinboden geklatscht, da noch das alte Band mit Dornschließe dran war. Seitdem nur noch Faltschließe.
 
L

Lowang

Gast
@Lowang: 10m im Hafen, nur mit Taucherbrille rausgeholt, und dann noch Zeit genug haben, um Karabiner und Armband zu finden? Respekt, bei mir sind die Karabiner schon bei 3m Wassertiefe meist weg. Was hast denn Du gesegelt, Maxi Rolex Cup? Die 120 EUR Karabiner und die 10m Wassertiefe im Hafen hören sich ganz danach an.

@Grandecompli: Beileid, ich hoffe, die findet sich wieder!
Den Karabiner und das Armband habe ich vorher gefunden. Rolex Cup war es nicht, es war Urlaub und das Boot war gemietet (Wir hatten keine Lust es von Holland noch Italien zu transportieren das wäre teurer gewesen als die Pacht für das Boot).
Und Schnorcheln konnte ich noch vom Urlaub davor. Aber seitdem Zwischenfall haben wir immer eine Taucherbrille dabei (inkl. Schnorchel).
 
roter.papagei

roter.papagei

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
4.068
Schlimmer als der Verlust einer Uhr ist meiner Meinung nach der Gedächtnisverlust.:oops:

Mir fällt partout nicht mehr ein, was meine erste Uhr gewesen ist. Es könnte eine vergoldete Junghans oder Anker gewesen sein. Ich bilde mir auch ein, sie hätte einen roten Sekundenzeiger gehabt. Ich kann mich nicht erinnern, wo sie hingekommen ist.

Ich habe als Schüler (70er Jahre) eine Uhr beim Sport verloren. Und wieder das verfluchte Problem mit dem Gedächtnis: War es eine Timex? Ist die Uhr vielleicht in der Umkleide geklaut worden?
 
S

skay

Gast
Dabei seit
12.11.2009
Beiträge
0
Hallo,

erst mal mein Beileid aber du scheinst es ja ziemlich gefasst hin zu nehmen.
Ich habe als 11 oder 12 Jähriger Vaters schöne Golduhr verloren ich weis nicht mehr die Marke.
Bein Fussballspielen weil die anderen geprotzt haben mit ihren Uhren, habe ich dei Golduhr meines Vaters angezogen und prompt verloren.

Ich hatte mich nich mehr nachhausegtraut weil ich gedach hatte mein Vater rastet aus.

Aber als ich ihm gesagt habe warum ich sie drangeten habe, hat er garnicht geschiempft sonder hat mir damals meine Erste Uhr mit Digitalanziege gekauft.

Die Marke weis ich nicht mehr ich glaube es war eine Timex mit roter Digitalanzeige wenn man auf eine Knopf gedückt hat.

Gott ist das lange her....
 
M

michanet

Gast
Nicht die Spitze der Horlogerie, aber,

eine Quelle Meister Anker mit ETA 7750, in Edelstahl,
( so in etwa wie Sinn, oder Porsche Design ), von meinem alten Herrn 1980 zur Hochzeit bekommen,

weg, abgelegt, weggelegt, an einem todsicheren Ort verstaut, vielleicht sogar von gar garstigen Mitmenschen entwendet, einfach weg, nie wieder aufgetaucht, verschwunden.

Und ich habe sie gerne getragen !
Wenn ich was passendes finde kaufe ich sie nochmal, versprochen !
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
G

grandecomplicati

Gast
Ja ich habe eine Uhren- und Schmuckverischerung. Verlust ist auch mit versichert.

e

Nachträglich hinzugefügt:
Hallo,

erst mal mein Beileid aber du scheinst es ja ziemlich gefasst hin zu nehmen.
Ich habe als 11 oder 12 Jähriger Vaters schöne Golduhr verloren ich weis nicht mehr die Marke.
Bein Fussballspielen weil die anderen geprotzt haben mit ihren Uhren, habe ich dei Golduhr meines Vaters angezogen und prompt verloren.

Ich hatte mich nich mehr nachhausegtraut weil ich gedach hatte mein Vater rastet aus.

Aber als ich ihm gesagt habe warum ich sie drangeten habe, hat er garnicht geschiempft sonder hat mir damals meine Erste Uhr mit Digitalanziege gekauft.

Die Marke weis ich nicht mehr ich glaube es war eine Timex mit roter Digitalanzeige wenn man auf eine Knopf gedückt hat.

Gott ist das lange her....
Dein Vater scheint ein weiser Mann zu sein.

e
 
Unkas

Unkas

Dabei seit
11.02.2009
Beiträge
2.771
Ort
LC100
Hallo, wollte mal am schwarzen Strand von Lanzarote meine neue Rolex Explorer II im Sand fotografisch so richtig schön in Szene setzen, als ich sie im schwarzen Sand abgelegt hatte und in den Sucher meiner Canon A1 geschaut habe kam plötzlich eine heftige Welle und schwups weg war sie, einfach weggespült. Ich durchwühlte panisch das Wasser und den Sand, wie durch ein Wunder fand ich sie dann zum Glück wieder, hatte zwar ein paar Kratzerchen durch den groben Sand abbekommen aber Hauptsache nicht weg. Das Bild ist übrigens noch sehr schön geworden.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Der Jammer-Flenne-Memme Thread: Uhr verloren?

Der Jammer-Flenne-Memme Thread: Uhr verloren? - Ähnliche Themen

  • Das Jammern hat ein Ende: Speedmaster Ref. 311.32.42.30.13.001

    Das Jammern hat ein Ende: Speedmaster Ref. 311.32.42.30.13.001: Ich hatte mir fest vorgenommen, dass ich eine Speedie hier nicht vorstellen wollte. Nicht, weil ich keine haben wollte (wie einige von Euch...
  • Ähnliche Themen

    Oben