Der "Ich habe mal selbst in die Hände gespuckt"-Faden

Diskutiere Der "Ich habe mal selbst in die Hände gespuckt"-Faden im Small Talk Forum im Bereich Community; Wunderschöne Arbeit, sehr originell. :super: Gruss Mathias
mini

mini

Themenstarter
Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.316
Wunderschöne Arbeit, sehr originell.
:super:

Gruss
Mathias
 
I

Irata

Dabei seit
07.05.2014
Beiträge
355
Ort
near Bonn
Habe den heutigen Tag von 7:00 bis 18:00 außerhalb meiner gewohnten Umgebung verbracht.
33 Grad und keine Sonnenmilch in Reichweite. Meine 3 Mitstreiter haben es besser verkraftet.
Bin langsam zu alt für solch einen Blödsinn.

1.5 to Holz und eine Seiko SKX009J als toolige Begleiterin.

gardenhouse01_Bildgröße ändern.jpg


gardenhouse02_Bildgröße ändern.jpg
 
tba7

tba7

Dabei seit
22.12.2009
Beiträge
286
Am Samstag mit entsprechendem Erlaubnisschein im Wald Holz für ein Spielhaus geholt. Der Boden wird sich in 1,90m Höhe befinden, um eine darunter befindliche Sitzecke zu schützen. Grundfläche: 2,60m x 1,60m. Werde weiter berichten...
 

Anhänge

mini

mini

Themenstarter
Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.316
Ach Mann, Ihr habt immer so coole Projekte mit Steinhauen und Bodenplatten giessen und Holzmachen und so.

Hab gestern den Katzenkratzbaum profimässig (mit nem 5er Inbus) festgeschraubt, der seit 10 Jahren wackelt (nicht der Inbus).
Wird aber keinen interessieren, ausser den Katzen.

Gruss
Mathias
 
mini

mini

Themenstarter
Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.316
Jaja, macht Euch nur lustig.

Demnäxt komme ich mit einem Holzprojekt, da bleibt Euch die Spucke weg.
Und nicht nur die.
Wartet mal ab: „Project Toothpick“

Der Rest ist geheim.

Gruss
Mathias
 
ralph-89

ralph-89

Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
167
Im hintersten Eck meines Grundstückes steht eine Gartenhütte. Diese wurde vom Vorbesitzer auf der Westseite vor 40 Jahren mit Eternit-Platten verkleidet. Vor 2 Jahren bereits habe ich die Platten ordnungsgemäß entsorgt.

Es war an der Zeit für eine neue Verkleidung. Trapezblech in schwedenrot war (so ähnlich zumindest :D ) war meine Wunschlösung.

Vorher/Nachher:
2648653

2648655

Sieht unspektakulär aus, war aber wirklich eine höllische Arbeit, weil der Arbeitsraum seitlich und nach oben stark eingeschränkt war. Bandscheibenvorfall vorprogrammiert. ;)
 
ralph-89

ralph-89

Dabei seit
13.07.2009
Beiträge
167
Sieht top aus :super: Fenster und Türen in weiß wären noch ein bisschen edler gewesen ... aber halt empfindlicher;-)
 
I

Irata

Dabei seit
07.05.2014
Beiträge
355
Ort
near Bonn
Meine 3 Damen haben einen Geräteständer fürs Gartenhaus gesehen.
Holzart Buche, in einer Vollmondnacht von Zwergen gefällt und als Meisterstück gefertigt.
Kostenpunkt: nahe an der Grenze zur hypertensiven Krise.

Alternativ habe ich mich heute zum Baumarkt begeben, 2 Estrichmatten gekauft, ein paar ranzige Dachlatten geschnitten, überflüssige Regalstützen zurechtgestutzt, den Akkuschrauber bemüht und nach 3 Stunden Aufwand und 8,40 EUR für die Estrichmatten das Ding zur Probe befüllt.
Wenn es sich bewährt, werden noch 9 Euro für eine Dose Sprühfarbe investiert. Ich bin bei solchen Dingen eher der Sparsame statt Schöngeist.

Der Buchungssatz lautet also: Geld für Buchegartengerätehalter an Uhrengeldzigarrenkiste

Erst der Fokus auf die wichtigen Dinge...

IMG_1030_Snapseed.jpg


Und dann die Details vom Selfmadegerätehalter (noch unschön)

IMG_1029_Snapseed.jpg
 
mini

mini

Themenstarter
Dabei seit
11.08.2009
Beiträge
7.316
Hans, Du weisst, wie der Laden läuft!
:klatsch:

Gruss
Mathias

Edit: und Deine 1,5 t Holz sind auch sehr schön geworden.
Ich würde für die Geräte einen eigenen kleinen Schuppen bauen und das Schwedenrote als Herrenlounge ausbauen, so mit Kühlschrank und Flipper und so... ;-)
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Der "Ich habe mal selbst in die Hände gespuckt"-Faden

Oben