Sammelthread Der "Ich hab' etwas Neues und muss es jedem zeigen"-Thread

Diskutiere Der "Ich hab' etwas Neues und muss es jedem zeigen"-Thread im Small Talk Forum im Bereich Community; Darf ich mit einem Zitat von Erich Rutemöller antworten?: "Mach et Otze!" Ich wollte das folgende Bild eigentlich nicht Posten, da das geheim...
Mapkyc

Mapkyc

Dabei seit
16.02.2010
Beiträge
4.000
Ich weiß jetzt gerade gar nicht, wie du das mit dem durchziehen meinst.
Darf ich mit einem Zitat von Erich Rutemöller antworten?: "Mach et Otze!"

Ich wollte das folgende Bild eigentlich nicht Posten, da das geheim bleiben sollte:
3381347
Ich besitze nun also auch eine van Laack Maske im Camouflage Look. Sie stammt aus dem Masken Pack 13. Findet ihr auf der Hompage, welche anderen Muster dabei sind. Drei Masken aus dem 5er Pack habe ich bereits verschenkt.

Dieser Post ist meine Privatmeinung. Ich stehe in keinerlei Beziehung zu den genannten Firmen bzw. Marken. Gezeigte Produkte habe ich selbst bezahlt.
 
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.036
Ort
Bärlin
Mein Nachbar arbeitet wohl da und hatte mir für eine Gefälligkeit mal nen Kartönchen Nivea Zeugs gegeben, bin ich kein Freund von, bei mir ist es eher L'oreal Men Expert Kram.

Gruß
Mike
 
mxyzptlk

mxyzptlk

Dabei seit
23.08.2008
Beiträge
1.563
Ort
5. Dimension
Designermasken sind weder zertifiziert noch können sie einen schützen.
Die einzigen Masken die sinnvoll sind, sind FFP2 oder FFP3 Masken.
Was tun Designermasken außer hübsch auszusehen?
 
spritdealer

spritdealer

Dabei seit
01.09.2013
Beiträge
2.497
Ort
A Schwoab
Bei Pflegeprodukten hat eben jeder so seine Vorlieben. Ich bin nicht auf Nivea festgelegt. außer beim After Shave Balsam. Da nehme ich immer schon Nivea und ohne Alkohol drin.
 
Zuletzt bearbeitet:
Sectorfan

Sectorfan

Dabei seit
17.11.2008
Beiträge
14.036
Ort
Bärlin
Ich denke FFP2 oder FFP3 Masken, kann sich wohl kaum einer für den täglichen Gebrauch leisten, ich trage die dreilagigen Einwegmasken, die halte ich auch für besser als die "Alltagsmasken".

Gruß
Mike
 
Articus

Articus

Dabei seit
23.02.2016
Beiträge
7.319
Ort
failed state
Ich habe neulich irgendwo einen Bericht über eine Studie gelesen, wonach die Einwegmasken auch für den Träger etwa 40% mehr Schutz bedeuten als gar nichts. Die Verwendung eines Stücks Baumwolle bringt keinen Schutz für den Träger und auch für die Umwelt ist das Risiko, dass feine Tröpfchen entweichen, höher. Bei FFP2-Masken würde ich darauf achten, dass sie nicht aus China kommen. Ich gebe lieber einen Euro mehr aus und kaufe welche "made in Germany".
 
Thema:

Der "Ich hab' etwas Neues und muss es jedem zeigen"-Thread

Oben