Der Gruen Sammelthread

Diskutiere Der Gruen Sammelthread im Vintage-Uhren Forum im Bereich Uhren-Forum; Moin, ich bin von einem netten User angesprochen worden, ob ich hier nicht einen Gruen-Sammelthread einrichten möchte. Vielleicht ganz kurz zu...
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Moin,

ich bin von einem netten User angesprochen worden, ob ich hier nicht einen Gruen-Sammelthread einrichten möchte. Vielleicht ganz kurz zu mir selbst, ich sammle seit einigen Jahren (fast) ausschließlich Uhren der amerikanischen Marke Gruen, die mehr oder weniger von 1874 bis heute existierte. Zur Firmengeschichte später einmal mehr, wenn das interessieren sollte. Ist auf jeden Fall spannend und sehr abwechslungsreich.
In diesem Thread soll es um alles zum Thema Gruen gehen, vornehmlich natürlich die Uhren selbst, die hier gern vorgestellt werden sollen, aber auch um Fragen zum Thema. Es ist gar nicht so leicht, den Uhren Modell-Namen zu geben, denn zum einen fing Gruen damit erst 1929/30 an und zum anderen wurden Ende der 50er alle Firmenunterlagen vernichtet, so dass das Datieren und Benamen der Uhren heutzutage echte Detektivarbeit ist. Im Laufe der letzten Jahre habe ich mir ein umfangreiches Archiv zu meiner Sammlung angelegt, so dass ich mittlerweile recht viele Informationen beitragen kann.
In den nächsten Tagen werde ich mal die erste Uhr aus meiner doch recht umfangreichen Sammlung vorstellen. Eingeweihte wissen, wie viele es etwa sind. Wundert euch nicht, wenn ich auch Damenuhren vorstelle, die Majorität meiner Sammlung bilden in der Tat Damenuhren. Das hat finanzielle Gründe...

Da ich diesen Thread hier im Vintage-Forum angelegt habe, bitte ich auch tatsächlich die neuen Quarzer, die zwar den Namen Gruen noch auf dem Zifferblatt tragen, aber ausser dem Namen nichts mehr mit dem Hersteller Gruen zu tun haben, aussen vor zu lassen.

So, und dann Feuer frei, stellt Eure Gruens vor, ich weiß, dass es hier einige gibt, und scheut euch nicht, Fragen zu stellen. Von mir werden dann auch sukzessive Vorstellungen aus meiner Sammlung kommen, es hapert hier hauptsächlich an Fotos. Da war ich bislang sehr nachlässig und habe eigentlich nichts bildlich festgehalten. Meine Sammlung ist auch nicht auf Schönheit ausgelegt, mehr auf Vollständigkeit, ich versuche tatsächlich möglichst viele Modelle zu dokumentieren. Und da sind eine Menge abgerockte Exemplare dabei, die ein Refresh dringend nötig hätten. Erwartet also von mir nicht viel NOS, eher Ruinen...

Barney
 
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Hallo Uhrbene,

super, vielen Dank für die erste Gruen, die hier gezeigt wird. Das mit 1958 als Ende ist so eine Ansichtssache. 1958 wurde die Firma verkauft und die Fertigung in Ohio geschlossen. Das Werk in der Schweiz arbeitete noch bis etwa 1978, hier wurden die Uhrwerke produziert. Die neuen Eigentümer in den USA machten eine neue "Fertigung" in New York auf, wo einfach nur Gehäuse, Werke und Armbänder verheiratet wurde. Inwieweit man dass nun Uhrenfertigung nennen möchte, sei dahingestellt. Die Firma existierte also auf jeden Fall weiter und brachte noch viele Modelle heraus. 1978 kann dann eher als echtes Ende betrachtet werden, denn ab dann wurden nur noch Billiguhren aus Fernost unter den Namen Gruen, Gruen II, Precision by Gruen, Embassy by Gruen u.ä. importiert.

Zu Deiner gezeigten (ehemaligen?) Gruen Curvex, das sieht mir nach einer recht frühen Curvex aus dem Zeitraum 1935 bis 1937 aus, vermutlich mit Kaliber 311 und Style-Nummer 202? Das dürfte dann die Curvex Peer sein. Da kann ich bei dem einen Bild aber auch falsch liegen, es gab viele sich ähnlich sehende Modelle. Insgesamt hat Gruen im Laufe der Jahre knapp 10000 verschiedene Modelle in den Markt gebracht.

Barney
 
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Hallo Spezi Matik,

wow, und gleich die nächste Gruen, vielen Dank!
Diesmal eine Veri-Thin. 1943 kann gut hinkommen, in den Markt kam dieses Modell jedenfalls 1942, es ist eine Veri-Thin Mercury. Es gab die gleiche Uhr auch mit einem Metallband, dann hieß sie Veri-Thin Eclipse, In diesem Fall dürfte es sich um ein Kaliber 406 handeln, Style-Nummer 512.

Mit Sicherheit ist das Zifferblatt mal restauriert worden, denn eigentlich müsste da "VERI-THIN" und nicht "VERITHIN" stehen. Aber ich persönlich empfinde das nicht als Makel, Viele Zifferblätter wurden im Laufe der Zeit aufgefrischt und das gehört für mich zur persönlichen Geschichte der jeweiligen Uhr.

Sehr schön, weiter so und danke, dass ihr mich hier mit euren Uhren unterstützt.

Barney
 
Zuletzt bearbeitet:
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
151
Echt schön, die beiden Uhren.

U.S.-Design gerade der 40er und 50er war so sehr prägend, meine ich. Ich steh drauf.
 
Faisaval

Faisaval

Dabei seit
31.08.2013
Beiträge
4.052
Hallo Barney, eine sehr schöne Idee von Dir diesen Thread ins Leben zu rufen. :super:
Ein paar Modelle aus dem Hause Gruen kann ich auch mein Eigen nennen.

Beispielsweise dieses Modell
2847163
GRUEN PRECISION AUTOWIND, 32 mm Durchmesser

2847166
mit hauseigenem Hammerautomatik-Uhrwerk Kaliber 462SS
 
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Hier Gruen Curvex 1935 - Stromlinien und Rolex kannst alles lesen, was ich über die Uhr weiß. Ich hoffe, es stimmt alles. Cal. 311 ist richtig. Die Uhr ist inzwischen verkauft. Amerikanische Armbanduhren vor 1960 war mal mein Sammelgebiet.
Ja, eine sehr schöne Vorstellung, in der soweit alles stimmig erscheint. Man darf sie sicherlich als erste Curvex bezheichnen, denn 1935 kamen gleichzeitig wharscheinlich 4 Modelle auf den Markt, die Peer war eine davon. Anfangs, 1935, war sie daher auch einfach nur "die Curvex" ohne weiteren Namen. Erst als dann, eine erkleckliche Anzahl von Modellen nachgeschoben wurde, erhielt die Uhr den Modellnamen "Peer". Da war gut ein Jahr nachdem die Uhr auf den Markt kam. Fertigungszeitraum waren ca. 2 Jahre für dieses Modell.

Das Curvex-Werk wuide in seinen Grundzügen allerdings in der Schweiz entwickelt, 1929 erhielt Emile Frey von "Frey & Co" ein Patent auf das Prinzip. Gruen sah die Marktchancen kaufte das Patent von seinem langjährigen Zulieferer und schuf daraus das Kaliber 311.

Barney
 
Tapestry

Tapestry

Dabei seit
27.02.2019
Beiträge
151
Laut Wikipedia (englisch) war James Bonds erste Filmuhr* eine Gruen - quite a surprise!

* „A Gruen Precision 510 is believed to be the first watch worn on screen by James Bond [...]“.
 
Zuletzt bearbeitet:
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Hallo Valentin,

danke fürs Vorstellen Deiner "Autowind Triton" von 1955 in diesem Thread!
Wie Du (vielleicht noch) weißt, habe ich die auch...

Die Idee für den Thread war nicht meine, ich wurde genötigt ;-)
Aber sicherlich haben es unsere Gruens verdient, hier in einem eigenen Thread vereint und mit Informationen bereichert zu werden.

Barney
 
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Laut Wikipedia (englisch) war James Bond‘s erste Filmuhr* eine Gruen - quite a surprise!

* „A Gruen Precision 510 is believed to be the first watch worn on screen by James Bond [...]“.
Hallo Tapestry,


ja, so lautet das Gerücht, wird wohl auch stimmen. Aber welches Modell es nun genau war, bleibt bis dato meines Wissens unbeantwortet. Auf jeden Fall ist Kaliber 510 ein Werk, welches erst nach 1958 auf den Markt kam, stammt also aus der Aera nachdem die Familie Gruen selbst aus dem Unternehmen ausgestiegen war. Für mich trotzdem ein waschechte Gruen, denn das Werk stammt noch aus eigener Produktion und wurde auch selbst entwickelt so weit ich weiß. Es kam ca. 1960 auf den Markt.

Barney
 
MaJoLa

MaJoLa

Dabei seit
15.12.2010
Beiträge
3.720
Ort
Parkhaus 1 vom Centro
Hallo Barney,

leider kann ich mangels Masse keine Gruen vorstellen, aber die Idee zum Thread find ich super und freue mich auf die Uhren die da kommen. Eventuell hätte ich nur Werbeanezeigen, die Dir aber sicher längst bekannt sind.
 
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Hallo Markus,

mir sind bestimmt nicht alle Werbeanzeigen bekannt, und es gibt welche, von deren Existenz ich weiß. die ich aber nicht habe. Wenn ich auch mittlerweile ca. 10,000 habe. Ich werde heute Abend auch noch einmal Anzeigen zu den bisher vorgestellten Uhren einstellen um die Namen zu belegen und weiterführende Infos dazuzufügen.

Auf jeden Fall Dank schon mal für das Angebot, stell ruhig welche ein. Es soll ja eher für die Allgemeinheit als für mich sein....

Barney
 
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Ui, schick ihr beiden, das ist zweimal das gleiche Modell mit unterschiedlichen Zifferblättern.
Es dürfte die "Autowind Scientist" sein, Kaliber 470SS, eigentlich müsste es 470RSS heißen, da es eine Stoßsicherung hatte. Diese Uhr kam 1950 auf den Markt und war bis 1952 erhältlich. Sehr schöne Exemplare!

Barney
 
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Hier die erste Anzeige und zwar für die Curvex Peer, noch bevor sie ihren Namen bekam:
2847639

Und hier eine spätere vom Dezember 1936, die den Namen belegt:
2847657
 
Barney Green

Barney Green

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2017
Beiträge
195
Ort
Zu Hause
Dann hätten wir hier die Verti-Thin Mercury. Es gab sie in Rose- und Gelbgold, 1942/3 war etwa die Hälfte der ausgelieferten Uhren in der Modefarbe "pink gold":

2847688
Sehr schön in dieser Anzeige zu sehen, die Verti-Thin Eclipse als gleich Uhr mit Metallband, rechts daneben das gleiche Spiel noch einmal mit Verti-Thin Taperflow und Verti-Thin Pennant.
 
Thema:

Der Gruen Sammelthread

Der Gruen Sammelthread - Ähnliche Themen

  • [Verkauf] Crafter Blue Curved End Rubber für Seiko new Turtle, grün, neu

    [Verkauf] Crafter Blue Curved End Rubber für Seiko new Turtle, grün, neu: Ich verkaufe das abgebildete und ungetragene Crafter Blue Rubber Band für die Seiko new Turtle in der Farbe grün. Die Daten des Bandes (von CB)...
  • [Verkauf] Bliger Chinadiver 44mm grün

    [Verkauf] Bliger Chinadiver 44mm grün: Guten Morgen Uhrenfreunde, zum Verkauf steht meine Bliger 44mm Diver grün Dies ist ein Privatverkauf unter Ausschluss der Gewährleistung bzw...
  • [Erledigt] Citizen NJ0100-38X Automatik grünes Zifferblatt wie neu

    [Erledigt] Citizen NJ0100-38X Automatik grünes Zifferblatt wie neu: Privatverkauf. Keine Garantie oder Rücknahme. Bin Zweitbesitzer und habe die Uhr hier im UFO gekauft. Rechnung vom 05.04.2019 Die Uhr hat keine...
  • [Suche] Orient Kamasu III grün und/oder blau

    [Suche] Orient Kamasu III grün und/oder blau: Guten Abend ihr lieben, ich bin noch Anfänger, aber hoffe, hier alle Regeln zu befolgen. Ich suche eine Orient mit grünem und oder blauen...
  • [Verkauf-Tausch] Vostok Komandirskie Herrenarmbanduhr Fallschirmspringer grün

    [Verkauf-Tausch] Vostok Komandirskie Herrenarmbanduhr Fallschirmspringer grün: Aus meiner privaten Sammlung verkaufe ich eine Vostok Herrenarmbanduhr. Handaufzug grünes Zifferblatt Verschraubte Krone braunes Lederarmband -...
  • Ähnliche Themen

    Oben