Der GIN-Geniesser-Thread

Diskutiere Der GIN-Geniesser-Thread im Small Talk Forum im Bereich Community; Heute mal diese Kombination đŸ‘đŸ»
pressluftjunky

pressluftjunky

Dabei seit
13.05.2012
BeitrÀge
2.625
Ort
Werder / Havel
Heute mal diese Kombination đŸ‘đŸ»
DAD205C0-6EBC-4610-856B-537DAE9F7738.jpeg
 
M4x22

M4x22

Dabei seit
01.01.2019
BeitrÀge
298
Ort
Da wo es schön ist!
Long time no see.....aber jetzt endlich mal wieder:
20210722_182244.jpg
20210722_182603.jpg

Heute gab es mal wieder einen sehr leckeren italienischen Gin. FĂŒr die Herren mit Minze, fĂŒr die Damen mit gefrorenen Heidelbeeren.
Dieser Gin begeistert mich immer wieder, nicht sprittig, ausgewogen rund, erinnert an Urlaub am Meer.....
Der Tonic war von San Pellegrino, welcher auch mein lieblings Tonic ist. Gibt es in den kleinen 0,33 GlasflĂ€schchen in einem Kasten mit ĂŒber 20 Flaschen. Das ist am bequemsten und der Tonic ist immer frisch.


Bevor @Constellation wieder meint, dass die Casa Nostra auf einen Gin Abend bei mir war, folgendes: Der frische Beton trocknet schon seit 2 Tagen, ohne ein paar Beine darin. Aber selbst wenn, wÀre ich so ein guter Gastgeber, auch dem armen Kerl ein Glas G&T vorbei zu bringen :ok:
 
Moad

Moad

Dabei seit
01.09.2020
BeitrÀge
827
Richtige Gin GlÀser
Gibt es so etwas ĂŒberhaupt? Gin GlĂ€ser sind ja in der Regel einfach Longdrink GlĂ€ser.
Seit ich beim Brockman's mal ein Copa Glas bei hatte, trinke ich G&T (fast) nur noch daraus oder aus bauchigen WeinglÀsern. Ich finde da kann sich der Duft vom G&T und den Zutaten noch richtig schön entfalten.
Optisch machen diese KristallglÀser aber wirklich mehr her.
 
Moad

Moad

Dabei seit
01.09.2020
BeitrÀge
827
Moin,
kleiner Nachtrag vom letzten Freitag:
IMG_20210728_225511-02.jpeg

Wie bereits erwÀhnt ist der Mermaid momentan mein Favorit.
Der Geruch und Geschmack entspricht dem, was der Name und die Aufmachung suggerieren. Nein, er schmeckt nicht fischig. Einfach frisch und "meerig". Wacholder kommt gut durch ohne das Geschehen zu dominieren.
Ich habe ihn dieses mal mit FT Mediterranian, Limettenschale und frischem Thymian getrunken um dem Ganzen einen sommerlichen Touch zu verpassen. Hat sehr gut funktioniert. :-D
GrĂŒĂŸe, Mo
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
BeitrÀge
11.105
Danke fĂŒr Bild & Text - denn nur dadurch kann man mehr erfahren;-)
 
Moad

Moad

Dabei seit
01.09.2020
BeitrÀge
827
Moin Ginfreunde,
Ich habe kĂŒrzlich den Tanqueray Bloomsbury im lokalen Spirituosenladen erworben. Dabei handelt es sich um eine "Limited Edition". Angeblich gibt es weltweit 100.000 Flaschen von diesem Gin (soweit ich weiß gibt es die nur in 1 Liter AbfĂŒllungen). Da soll noch mal einer ĂŒber die LEs von Seiko schimpfen ;)
Das Rezept fĂŒr diesen Gin stammt laut Tanqueray aus den 1880er Jahren.
IMG_20210811_204451-01.jpeg
Der Bloomsbury hat stolze 47,3 Umdrehungen. Pur getrunken schmeckt er etwas sprittig, aber vor allem herb und der Fokus liegt deutlich auf dem Wacholderaroma. Sehr deutlich...

Beim ersten mal hab ich ihn mit FT Indian und etwas Zitronenschale getrunken.
Das hat mir nicht so gefallen. Etwas "muchtig", wenn man das so sagen kann. đŸ€” Ich glaube ich mag den Indian Tonic von FT einfach nicht so gern.
Gestern habe ich ihn mit TH (gelb) und ein paar Scheiben Gurke probiert.
Diese Kombination fand ich harmonischer, da der TH das Herbe konsequent fortfĂŒhrt und die Gurke fĂŒr etwas mehr Frische sorgt.

Wer also einen sehr klassischen, wacholdrigen Gin sucht, dĂŒrfte mit dem Bloomsbury gut bedient sein (auch wenn er etwas sprittig ist).

Beste GrĂŒĂŸe, Mo
 
New Time

New Time

Dabei seit
30.12.2014
BeitrÀge
160
Back to the roots, da bin ich bei dir. Eigentlich reicht fĂŒr einen guten Gin Tonic der Tanqueray, Beefeater oder Bombay. Beim Bombay wĂŒrde ich den mit 47% allerdings vorziehen. Alle anderen Ginsorten darf man natĂŒrlich ausprobieren. Der eine oder andere gefĂ€llt dabei sicher, aber nach lĂ€ngerem Probieren stellt man fest, das viel zu viel ĂŒberteuerter Scheiß auf dem Markt ist. Bei mir stehen nur noch 2 Handvoll Gins im Schrank, die ich gerne trinke oder Mixe. Mehr brauche ich nicht mehr.


Heute lÀute ich das Wochenende mit einem Lieblingsdrink von Queen Elisabeth II ein. Es muss ja nicht immer Gin Tonic sein. ;-)

IMG_202829.jpg

1 Teil Gin
2 Teile Dubonnet
Zitronenzeste + Eis

FĂŒr meinen Geschmack darf noch ein Spritzer Zitronensaft rein.

Der Cadenheads ist noch aus alten BestĂ€nden, aber ĂŒberraschend gut in dem Cocktail. Schöne Wacholder und Zitrusnote und die 50% sind gut eingebunden.


Die Queen bevorzugt ja GordonÂŽs. Jeder wie er mag oder sichs leisten kann. :D
 
Moad

Moad

Dabei seit
01.09.2020
BeitrÀge
827
Der eine oder andere gefĂ€llt dabei sicher, aber nach lĂ€ngerem Probieren stellt man fest, das viel zu viel ĂŒberteuerter Scheiß auf dem Markt ist.
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und das Ausprobieren macht (mir) auch einfach Spaß. Ich hatte zumindest noch keine TotalausfĂ€lle (bis auf den Apostoles, der schlicht nicht meinen Geschmack trifft). Den Elephant finde tatsĂ€chlich zu teuer fĂŒr's Gebotene und Gin Mare ziemlich ĂŒberbewertet. Als Scheiß wĂŒrde ich die trotzdem nicht bezeichnen.

Beste GrĂŒĂŸe, Mo
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
BeitrÀge
11.105
@New Time meint wohl auch eher die, die auf dieser ehmaligen Hypewelle fleißig mitgeschwommen sind und letztlich alles, was nur irgendwie in einem Bottich verarbeitet werden konnte, reingeworfen wurde; meist in Kombination mit wortreichen Beschreibungen.

Auch ich/wir haben - nachlesbar hier - einige Gins probiert, Empfehlungen oder eben kritische Anmerkungen gemacht, Kombinationen mit Tonics genannt . . . . aber es ist in der Tat so, dass man nach all den Jahren und Versuchen bei all times high landet.
FĂŒr uns sind das so ein Dutzend und bei einer weiteren unbekannten Neuanschaffung wird versucht, im Vorfeld mehr Infos zu erlangen.
 
New Time

New Time

Dabei seit
30.12.2014
BeitrÀge
160
Wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Und das Ausprobieren macht (mir) auch einfach Spaß. Ich hatte zumindest noch keine TotalausfĂ€lle (bis auf den Apostoles, der schlicht nicht meinen Geschmack trifft). Den Elephant finde tatsĂ€chlich zu teuer fĂŒr's Gebotene und Gin Mare ziemlich ĂŒberbewertet. Als Scheiß wĂŒrde ich die trotzdem nicht bezeichnen.

Beste GrĂŒĂŸe, Mo

Hallo Mo,

nein, so war das auch nicht gemeint. @Constellation hat meine GedankengĂ€nge schon gut auf den Punkt gebracht. Da hĂ€tte ich vielleicht etwas ausfĂŒhrlicher schreiben können.


Probier dich weiterhin aus bis du deine Favoriten findest. 👍
 
mrVIMA

mrVIMA

Dabei seit
04.02.2020
BeitrÀge
31
Hallo liebe Gin-Freunde,

aktuell versucht Lidl einen Restbestand an Fever-Tree loszuwerden. Ich habe den 4er-Pack jetzt schon in mehreren Filialen fĂŒr 1,69 € gesehen (und gekauft 😉).
Also Augen auf 😋.
GrĂŒĂŸe
Markus
1D77DFAB-8606-4E4C-A589-4ECE62D07DF1.jpeg
 
Thema:

Der GIN-Geniesser-Thread

Oben