Der GIN-Geniesser-Thread

Diskutiere Der GIN-Geniesser-Thread im Small Talk Forum im Bereich Community; Werte Liebhaber/Liebhaberinnen von Zeitanzeigern, in Anlehnung an den Whiskey-Thread sollte als Ergänzung ein ebenso beachtenswertes Feld einer...
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.332
Werte Liebhaber/Liebhaberinnen von Zeitanzeigern, in Anlehnung an den Whiskey-Thread sollte als Ergänzung ein ebenso beachtenswertes Feld einer breiteren Aufmerksamkeit zugänglich gemacht werden: daher die Gründung eines GIN-Threads.

Auch dieses Getränk bietet eine enorme Aromenvielfalt. Gin-Tonic dürfte vielen ein Begriff sein, daher sollte sich dieser Thread neben der Purverköstigung gerne auch durchaus dieser Variante öffnen, denn auch (bzw. besonders) die Kombination des jeweils verwendeten Gins mit dem jeweils verwendenten Tonicwaters ergibt genussreiche Möglichkeiten.



Als Threadstarter beginne ich einfach mal damit:

für Gäste > Gordon's Dry Gin mit Schweppes Tonic Water

für Freunde > pur: Martin Miller's Gin / Tanqueray mit Fever-Tree Tonic Water

für gute Freunde > pur: Old Tom Style (Hubertus Vallendar) / Bloom Premium London Dry mit Fentimans Tonic Water



Diese Unterteilung ist sicherlich nicht zwingend notwendig. Sie macht es aber leicher, eine Einordnung walten zu lassen, wann man welchen Gin in welcher Kombination bevorzugt;-).



Dann lasst mal austauschen, welche Erfahrungen, Hinweise und geschmacklichen Vorlieben bisher so gemacht worden sind:super:
 
intern

intern

Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
362
Ort
Würzburg/nähe Koblenz
Ich habe heute lustigerweise über einen ähnlichen Thread nachgedacht.

Ich trinke sehr sehr gerne Gin in allen Variationen: Gin Juleep (mit Bulldog Gin) Herrlich frisch und im Sommer erste Wahl, ab und zu mal einen Gimlet am besten mit The Duke Munich Dry Gin, Dirty Martini, Vespertini, alle möglichen Kombinationen mit Tonic (ich muss mich ja vor Malaria schützen) und mein Absoluter Favorit im moment ist der Negroni.
Ich hab vor ca. 6 Monaten eine was Gin angeht recht gut sortierte Bar aufgetan, seid einem etwas längeren Abend dort und einem intressanten Gespräch mit dem Barkeeper, wird mir da öfters mal was neues vorgesetzt :super:

Hast du mal Monkey 47 Probiert??
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.332
Siehst Du, intern, so schnell kann es gehen: eben noch drangedacht, jetzt schon umgesetzt;-).

Aber ich kann auch eine Parallele beisteuern, denn Bulldog ist mein letztwöchiger Neuzugang:D. Bin noch am Experimentieren, mit welchem Tonic (klar, NUR wegen der Malariaprophylaxe, was sonst) er am besten zurecht kommt.

Eine gutsortierte Bar bei Gin hört sich gut an:super:
 
A.l.e.x.

A.l.e.x.

Dabei seit
13.02.2010
Beiträge
530
Ort
Down Under
Hallo!

Ich oute mich als 08:15 Konsument, aber einer meiner liebsten ist tatsächlich der gute alte Bombay Sapphire (besser gesagt, der alte und der neue, nachdem zwischenzeitig auch merkwürdige Abfüllungen in Kontinentaleuropa herumgegeistert sind...).

Gruß,
Alex
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.332
Hey A.l.e.x., hier geht's nicht ums Outen oder sonstiges - ausserdem: Bombay Sapphire ist nicht 08/15. Und ja, da gab es mal Unterschiede, ging mir ebenso.
 
A.l.e.x.

A.l.e.x.

Dabei seit
13.02.2010
Beiträge
530
Ort
Down Under
Hallo!

War ja auch eher in die Richtung gemeint, dass der Sapphire der meistgetrunkene Gin weltweit ist... ;)

Tendierst Du derzeit eher in Richtung 40% oder 47% Abfüllung?

Gruß,
Alex
 
N

Nvjds

Dabei seit
27.02.2012
Beiträge
1
Hi, habe mir auch am Wochenende mal einen Gin Tonic gegönnt und wollte mir demnächst mal einen für mein Heimsortiment besorgen. Der Bombay Sapphire soll ja sehr gut sein habe ich gelesen, allerdings gibt es hier in den Läden nur Schweppes Tonic Water. Was passt denn gut zum Bombay?
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.332
Eher zur 40%-Version. Geht mir übrigens immer öfters so. Beim Blackwood's Vintage Dry wird die 60% Flasche einfach nicht weniger beim Inhalt. Bei Whisky meine ich für mich eher die Tendenz festzustellen, daß mehr "Umdrehungen", also Richtung cask strengh, auch durchaus mehr . . mhhhh . . wie drück ich's einigermassen treffend aus . . . .Breite, Nachgang zu haben - beim Gin bisher eher Fehlanzeige (oder ich hab den Richtigen noch nicht gefunden:???:?).

Sagen wir so: der Blackwood's kommt mir in der 60iger Ausführung nicht mehr ins Haus;-)

--- Nachträglich hinzugefügt ---

Hi, habe mir auch am Wochenende mal einen Gin Tonic gegönnt und wollte mir demnächst mal einen für mein Heimsortiment besorgen. Der Bombay Sapphire soll ja sehr gut sein habe ich gelesen, allerdings gibt es hier in den Läden nur Schweppes Tonic Water. Was passt denn gut zum Bombay?
Schweppes ist ein wirklich ausgewogener Tonic. Oftmals hat der Begriff 'Allrounder' etwas gewöhnliches, angepasstes; aber das trifft nicht zu. Er paßt gut zum Bombay und stellt quasi die ideale Basis für das Heimsortiment dar, also nicht irritieren lassen;-)
 
tibim

tibim

Dabei seit
25.06.2008
Beiträge
313
Ort
90xxx
Ich kenne eine ganze Nation, die gerne Gin trinkt.
Es ist nämlich das Nationalgetränk der Slowaken. Dort nennt man es "Borovicka".
Borovi
 
IVIARSHALL

IVIARSHALL

Dabei seit
22.12.2011
Beiträge
436
Ort
Vorarlberg/Wien
Ich trinke auch gern Bombay Sapphire, natürlich soviel Prozent wie möglich (natürlich nur in Maßen und wegen des Geschmacks ;) ). Mein Lieblingsgin zur Zeit - pur ist der Hendrick's...

"Hendrick's Gin is a brand of gin produced by William Grant & Sons in Girvan, Scotland. In addition to the traditional juniper infusion, Hendrick's uses Bulgarian rose and cucumber to add flavor. Hendrick's gin is bottled in a dark brown apothecary-style bottle."

600px-Hendrick's_Gin_1l_with_cup.jpg

Äußerst präsentable Flasche mit schön verziertem Etikett. Er ist äußerst gewöhnungsbedürftig - es heißt auch in einer kleinen Anmerkung "Not for everyone". Mir schmeckts!

Post scriptum: Nachteil an der Flasche ist man kann nur erahnen wieviel Inhalt noch abrufbar ist ;).
 
stressmajor

stressmajor

Dabei seit
29.02.2012
Beiträge
94
Ich bin der größte Gimlet-Trinker und -Fan der Welt. Gin ist eigentlich wumpe, Hauptsache Roses Lime Juice. Geht immer, aber gewinnt mehr Gewicht in der Getränkekarte, wenns Richtung Sommer geht. Ich misch mir grad mal einen, vivat Wacholder, Ingwer und Muskat!
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.332
Kannst Du uns bitte erklären, was "wumpe" bedeutet? Ich kenne als Uhrenfreund WEMPE, aber die werden groß geschrieben und haben auch reichlich wenig "Hochprozentiges", was trinkbar ist;-)
 
G

Gordian

Dabei seit
26.10.2009
Beiträge
137
Hallo Constellation,

Da ich mich nach deinem Eingangspost bemüßigt sehe innerhalb deines Bekannten-/Freunderankings weiter aufzusteigen, springe ich hier einfach mal ein. Wumpe bedeutet so viel wie "wurst" im Sinne von egal.

Ansonsten meist Hendricks Tonic mit Gurkenschnitz, Tanqueray oder vergleichbar neutrale Gins in London Strength für die Martinis und so Kram wie Floraison, Nouvraison zum Rumprobieren. Falls Ihr auch etwas experimentierfreudiger sein solltet: Lasst bloß die Finger vom Saffron Gin, das Zeug ist ungenießbar :-(

Viele Grüße
Gordian
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.332
Hallo Gordian, danke für Deine schnelle Erläuterung (gleichwohl ich das "wumpe" recht schnell wieder in meiner geistigen Versenkung verschwinden lassen werde:D). Das Ranking war auch eher einer Orientierung für "wann gebe ich was gerne aus" und im Sinne von "wer würdigt welches Invest" zu sehen;-).

Ja, Du hast Recht, den bonbonfarbenen Saffron muss man/frau wirklich mögen, denn sonst droht eine recht 'besondere' Erfahrung. Mein Fall ist es auch nicht.

Was allerdings wirklich gut ist, ist meine vorletzte Errungenschaft: Blue Gin Vintage 06 mit Fever-Tree. DER hat in dieser Kombination wirklich etwas - also absolut zum Nachmischen empfohlen:super:
 
intern

intern

Dabei seit
03.12.2007
Beiträge
362
Ort
Würzburg/nähe Koblenz
Mh den Safffon fand ich mit Tonic auch nihct wirklich gut...aber für den ein oder anderen Cocktail (z.b. Gimlet) ist er recht gut geeignet, finde ich zumindest.
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.332
Ja, und damit gibt es die sich auch mir erschlossenen drei Kategorien:
a) Gin pur
b) Gin-Tonic
c) Gin als Bestandteil von Cocktails u. a. Mixgetränken

Bei a) ist Milde und Ausdrucksstärke das Wichtigste. Bei b) macht es die Mischung des verwendeten Gins und des verwendeten Tonics (immer vorausgesetzt, man trifft in etwa (wenn man ohne Meßbecher agiert) das gleiche Mischingsverhältnis. Bei c) eröffnen sich wiederum ganz andere Welten, da der Gin da eine "Tüpfelchen-Rolle" spielt und nicht die dominante.

--- Nachträglich hinzugefügt ---

@IVIARSHALL: gelungenes Bild:super:. Ist noch für mich unbekanntes Land, aber wird definitiv angesteuert! Wo gibt es denn dieses feine Henkelchen, um die "Medizin" portionsweise zu sich nehmen zu können? Sieht einfach nur super aus - danke für's Zeigen.
 
IVIARSHALL

IVIARSHALL

Dabei seit
22.12.2011
Beiträge
436
Ort
Vorarlberg/Wien
Huhhh dieses Bild ist leider nicht von mir ;) ich darf meine Flasche nicht herzeigen sonst wird mir schon wieder ganz anderst da sie schon wieder fast leer ist ;). Aber hier kann man dies ordern - viel Spass beim Kosten, hier kann man meiner Meinung nach als Gin-Genießer nicht allzuviel falsch machen!

Hendricks Gin Tasse Set - Diesen tollen Gin gibt es seit 1886 und er sollte nur pur oder mit Wasser getrunken werden.

Normalerweise gibts den Gin ALLEIN in der 0,7l Variante um die 40 Euro im gut sortierten Supermarkt, also ist dieses Angebot inklusive Tasse schon einzigartig. Hab nur kurz gegoogled aber der Shop scheint seriös zu sein!
 
Zuletzt bearbeitet:
pille2k5

pille2k5

Dabei seit
10.02.2011
Beiträge
1.563
Ort
Tacka-Tucka-Land
Also ich bin begeisterter Bombay trinker und hab festgestellt, dass auch wenn ich damit mal übertrieben habe am nächsten Morgen kein Schädel das Resultat ist :)

Also Bombay ist das Standardprogram und wenn der Besuch lieb ist, hol ich auch mal die Flasche "The London Nr. 1 Gin" raus :) ... wobei ich eigentlich finde das der Bombay besser mundet (vielleicht hab ich mich auch einfach nur dran gewöhnt :) ).

Auf die Idee das Tonic Water zu variieren bin ich noch nicht bekommen, bei mir gibts immer Schweppes! Ich nehm den Vorschlag mal mit und werd mal die von euch angeregten Tonic Water testen.

P.s: Gordon's würd ich meinen Gästen nicht anbieten :D
 
Constellation

Constellation

Themenstarter
Dabei seit
05.11.2011
Beiträge
10.332
Sowohl die Unterteilung als auch die Getränkewahl waren als Entree zum Thread gedacht und müssen nicht zwangsläufig 1:1 umgesetzt werden, pille2k5;-).

Der Bombay ist in der Tat einer derjenigen, der einem im Fall des Falles (der aber ja nur äusserst selten eintritt, denn wir sind hier im GENIESSER-Thread!) wirklich weniger Kopfschmerzen macht als andere. Sollte ich Dich auf die Möglichkeit des Versuches mit anderen Tonic Waters mal zu experimentieren gebracht haben, so würde mich das freuen - es macht nämlich Spaß, auch dort die Unterschiede von sehr zitronig bis sehr zurückhaltend kennenzulernen.:super:
 
Brighty

Brighty

Dabei seit
04.06.2008
Beiträge
711
Ort
HH
Mein Favorit aktuell:

Botanist Gin von Islay aus der Bruichladdich Destillerie
 
Thema:

Der GIN-Geniesser-Thread

Der GIN-Geniesser-Thread - Ähnliche Themen

  • [Crowdfunding] Ein neuer Diver aus Australien - The Gin Clear Diver

    [Crowdfunding] Ein neuer Diver aus Australien - The Gin Clear Diver: Hallo, zur Abwechslung :-) mal wieder ein Diver, dieses mal aus Australien: Der Gin Clear Diver. Er gehört in die Klasse der 41/42mm Diver, ist...
  • [Erledigt] Edox Hydro-Sub Sub 53200 3NGCA GIN

    [Erledigt] Edox Hydro-Sub Sub 53200 3NGCA GIN: Hallo zusammen, zum Verkauf steht eine ungetragene, verklebte (nur für die Bilder entklebt) Edox Hydro Sub aus 11/2016. Lieferumfang ist die...
  • [Erledigt] Edox Hydro Sub 53200-3NGM-GIN

    [Erledigt] Edox Hydro Sub 53200-3NGM-GIN: Hallo. Ich verkaufe hier eine neue, ungetragene und noch verklebte Edox Hydro-Sub aus 12/2016. Die Uhr ist neu und ungetragene, mit Box...
  • [Erledigt] Edox Hydro-Sub 53200 3NGCA GIN an Kautschuk

    [Erledigt] Edox Hydro-Sub 53200 3NGCA GIN an Kautschuk: Hallo Gemeinde, auch die letzte Edox Hydro kann mich verlassen, ich bleibe doch lieber bei der Mechanik... Die nagelneue und ungetragene...
  • Ähnliche Themen
  • [Crowdfunding] Ein neuer Diver aus Australien - The Gin Clear Diver

    [Crowdfunding] Ein neuer Diver aus Australien - The Gin Clear Diver: Hallo, zur Abwechslung :-) mal wieder ein Diver, dieses mal aus Australien: Der Gin Clear Diver. Er gehört in die Klasse der 41/42mm Diver, ist...
  • [Erledigt] Edox Hydro-Sub Sub 53200 3NGCA GIN

    [Erledigt] Edox Hydro-Sub Sub 53200 3NGCA GIN: Hallo zusammen, zum Verkauf steht eine ungetragene, verklebte (nur für die Bilder entklebt) Edox Hydro Sub aus 11/2016. Lieferumfang ist die...
  • [Erledigt] Edox Hydro Sub 53200-3NGM-GIN

    [Erledigt] Edox Hydro Sub 53200-3NGM-GIN: Hallo. Ich verkaufe hier eine neue, ungetragene und noch verklebte Edox Hydro-Sub aus 12/2016. Die Uhr ist neu und ungetragene, mit Box...
  • [Erledigt] Edox Hydro-Sub 53200 3NGCA GIN an Kautschuk

    [Erledigt] Edox Hydro-Sub 53200 3NGCA GIN an Kautschuk: Hallo Gemeinde, auch die letzte Edox Hydro kann mich verlassen, ich bleibe doch lieber bei der Mechanik... Die nagelneue und ungetragene...
  • Oben